Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

The German Rifle Association

The German Rifle Association

23.02.2016 um 10:06
Durchfall schrieb:Nicht mir Waffen rumlaufen zu dürfen ist auf jeden Fall eine Einschränkung der Freiheit.
Euch Deutschen fehlt aber etwas das Gefühl für Freiheit.
Andere nicht tot schlagen zu dürfen, ist auch eine Einschränkung der Freiheit.

So eine pauschale Aussage ist wenig sinnvoll.


melden
Anzeige
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

The German Rifle Association

23.02.2016 um 10:18
Damit sich die ganzen Rechtsfaschisten bewaffnen und neue Naziterroranschläge stattfinden? Nein, danke...


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The German Rifle Association

23.02.2016 um 10:38
@Durchfall
Ich denke mittlerweile du machst dir einen Spass daraus mit absichtlich konträrer Meinung für Unterhaltung zu sorgen. Jedenfalls hast du mich desöftern mal zum Schmunzeln gebracht. Warum bist du nicht in Texas? Dort können Waffen neuerdings offen getragen werden, wie damals zu Wild-West-Zeiten..jehaa! ;)

Bestellen tut man sie am Besten online, in einigen Shops ohne Prüfung..und Lieferung erfolgt via FedEx. Also was da in Filmen immer wieder gezeigt wird, eine Waffe von ner Gang in einer dunklen Gasse abkaufen, ist unsinn, stark übertrieben.


melden

The German Rifle Association

23.02.2016 um 10:48
kleinundgrün schrieb:Andere nicht tot schlagen zu dürfen, ist auch eine Einschränkung der Freiheit.
Ne wenn man Angst vor Waffen hat, schränkt einem nicht der andere ein, sondern man schränkt sich selbst ein.

@mayday
Ich war schon öfter für längere Zeit in den USA.
Es stimmt. Dort hat man eine viel bessere Einstellung zu Waffen.


melden

The German Rifle Association

23.02.2016 um 10:52
@Durchfall
was ist denn genau die "bessere Einschränkung zu Waffen"? Verstehe den Satz leider nicht.


melden

The German Rifle Association

23.02.2016 um 10:53
@Tussinelda
*Einstellung


melden

The German Rifle Association

23.02.2016 um 10:54
Durchfall schrieb:Ne wenn man Angst vor Waffen hat, schränkt einem nicht der andere ein, sondern man schränkt sich selbst ein.
Es geht weniger um eine angst vor Waffen, als eine Risikoerhöhung durch den Umstand, wenn Schusswaffen allgegenwärtig sind.
Je mehr Waffen im Umlauf und verfügbar sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass dadurch Schaden verursacht wird.


melden

The German Rifle Association

23.02.2016 um 10:57
@kleinundgrün
Deswegen sollte man dafür sorgen, dass die Menschen lernen richtig mit ihren Waffen umzugehen.
Unterricht und Lehrgänge kann man schon während der Schulzeit anbieten.


melden

The German Rifle Association

23.02.2016 um 10:58
@Durchfall
Danke

die bessere Einstellung führt zu mehr Schusswaffentoten, durch Unfälle zum Beispiel......


melden

The German Rifle Association

23.02.2016 um 10:58
@Tussinelda
Aber nicht wirklich viel, wenn man es mit der großen Bevölkerung Amerikas vergleicht.
Die Angst vor Waffen ist recht irrational.


melden

The German Rifle Association

23.02.2016 um 10:59
@Durchfall
hm, ich hatte mal eine Erhebung verlinkt, dass gerade die, die den Umgang mit Waffen (auf ziviler Ebene) gelernt haben, die sind, die damit Schlimmstes anrichten.......


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

The German Rifle Association

23.02.2016 um 11:00
@Durchfall
Genau und wenn ich jetzt nebenbei ein Mitglied einer gefährlichen Untergrundsorganisation bin und keine Sau weiß davon und ich an Schusswaffen rankomme, am besten auch an Bomben, ist die Angst immernoch irrational?


melden

The German Rifle Association

23.02.2016 um 11:02
Durchfall schrieb:Deswegen sollte man dafür sorgen, dass die Menschen lernen richtig mit ihren Waffen umzugehen.
Was Tote durch Waffen nur bedingt verhindert. Verfügbarkeit bedeutet nicht nur ein höheres Unfallrisiko, sondern auch einen erhöhten Missbrauchsrisiko.


melden

The German Rifle Association

23.02.2016 um 11:03
@Tussinelda
Ne wenn man weiß wie man mit Waffen umgeht, passiert nicht viel.
@Venom
Ja. ist Unwahrscheinlich, dass dich ein Untergrundorganisationsmitglied abknallt.
@kleinundgrün
Das verringern wir eben durch Waffenunterricht.


melden
melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

The German Rifle Association

23.02.2016 um 11:04
@Durchfall
Durchfall schrieb:Ja. ist Unwahrscheinlich, dass dich ein Untergrundorganisationsmitglied abknallt.
Dafür aber irgendein Volltrottel auf der Straße, dafür gibt es viele Gründe wenn auch absurde.


melden

The German Rifle Association

23.02.2016 um 11:04
@Venom
Ja ist es, denn wenn ich Mitglied in einer kriminellen Organisation bin werde ich auch illegal an Waffen kommen.
Es wäre höchst schwachsinnig dann mit einer auf mich registrierten Waffe loszurennen und was auch immer zu tun.


melden

The German Rifle Association

23.02.2016 um 11:06
@Tussinelda
ne ich kenne viele US Amerikaner. Ich habe mich schon oft darüber unterhalten.
wenn man den Umgang mit Waffen lernt, macht man nicht viel Blödsinn damit.
@Venom
Brauchts aber keine Angst zu haben.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

The German Rifle Association

23.02.2016 um 11:09
@Durchfall
Ja, sieht man wie die Amis mit Waffen umgehen können, was für eine Ironie :D


melden
Anzeige

The German Rifle Association

23.02.2016 um 11:10
Durchfall schrieb:Ne wenn man weiß wie man mit Waffen umgeht, passiert nicht viel.
Das ist Unfug. Auch bei bewaffneten Organisationen (Polizei, Streitkräfte) passieren Unfälle mit Schusswaffen - trotz entsprechender Ausbildung.
Durchfall schrieb:Das verringern wir eben durch Waffenunterricht.
DAs kann man ja dem Amokschützen mitteilen. "Halt ein Bursche, denk an Deinen Waffenunterricht und lege die Waffe nieder!". Das hilft bestimmt.
Un jetzt komm nicht mit dem Argument, wer Schusswaffen benötigt, bekommt sie auch. Denn das ist falsch. Eine bessere Verfügbarkeit erhöht die Wahrscheinlichkeit, im Fall der Fälle auch eine Schusswaffe zur Verfügung zu haben. Die Amokschützen haben ihre Waffen in der Regel nicht irgendwo beschafft, sondern hatten zu Hause Zugriff darauf.
Leichterer Zugriff bedeutet eine allgemeine Risikoerhöhung.


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt