Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

288 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Japan, Atombombe, Terroristen, Terrorist, Hiroshima, Nagasaki, Abwurf, Zivilisten
mikala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

28.10.2016 um 14:15
@Warhead
ja mein ich auch, man sollte das nicht vergleichen, es macht keinen Sinn.


melden
Anzeige

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

28.10.2016 um 14:40
Warhead schrieb:oebbels machte schon frühzeitig keine Unterschiede zwischen Zivilist und Combsttant und erklärte fröhlich nach Rotterdam das es im Krieg keine Zivilisten mehr gäbe,nur noch Völker unter Waffen,das sahen auch die Japaner so und verschleppten fast eine Million Koreanerinnen
Ist mir bekannt, weswegen ich es schwach finde die Allierten Angriffe heranzuziehen bzgl "Unverhältnismäßigkeit"

Das ist der Haken an einen Totalen Krieg, er verliert die "Regeln" (also die wenigen die es halbwegs gibt).


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

28.10.2016 um 15:52
Wenn man bedenkt, dass Deutschland das Ziel der erste A-Bombe war... sind wir doch glimpflich davon gekommen.

Manche Historiker behaupten, wenn nicht die Brücke von Remagen den Allierten intakt in die Hände gefallen wäre hätten die Amerikaner die Bombe auf Berlin abgeworfen.

https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article138052510/Bruecke-bewahrte-Deutschland-vor-Atombombe.html


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

28.10.2016 um 16:13
yenredrose schrieb:Manche Historiker behaupten, wenn nicht die Brücke von Remagen den Allierten intakt in die Hände gefallen wäre hätten die Amerikaner die Bombe auf Berlin abgeworfen.
Naja zwischen Remagen und der Atombombe lagen ja noch ein paar Monate.

Wobei die Wirkung in Deutschland wesentlich enttäuschender gewesen wäre, angesichts das unser Städte nicht aus Holz und Papier gebaut waren.


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

28.10.2016 um 16:22
Ich persönlich halte die Atombomben abwürfe auf Japan genau wie die Bombenangriffe auf Deutschland für ein Notwendiges übel...schlimm auf jeden fall aber vertretbar


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

28.10.2016 um 21:51
@BigPapaSmurf
Kommt auf die Seite an auf der man sich befindet. Man stelle sich vor die Japaner hätten die Bombe auf L.A. geworfen und den Krieg dennoch verloren.


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

28.10.2016 um 22:03
@McMurdo
Aus Amerikanischer sich ist der Abwurf rational betrachtet verständlich durch das insel hopping und die landung auf der japanischen hauptinsel ging das militär von bis zu 300000 mehr verlusten aus bei einer konventionellen Durchführung.....

Man darf auch nicht außer acht lassen das zum Zeitpunkt der Kapitulation japan noch große gebiete in Asien besetzt hielt wie z.b. Große teile chinas und hölländisch indien das heutige indonesien

Man darf halt nicht vergessen das landungs operationen sehr riskant sind


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

29.10.2016 um 09:14
@McMurdo

Willst du irgendwas mit den Umkehrszenario aussagen?


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

29.10.2016 um 09:41
@McMurdo
waren die Japaner kurz vor der Invasion der USA ?
Eine japanische Atombombe auf LA hätte genauso viel Sinn gehabt wie die deutschen V 1 und V 2 auf London ....der Krieg war nach dem erfolgreichen D-Day verloren und die Raketen absolut ungeeignet ein Punktziel zu treffen.


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

29.10.2016 um 11:44
BigPapaSmurf schrieb:Aus Amerikanischer sich ist der Abwurf rational betrachtet verständlich durch das insel hopping und die landung auf der japanischen hauptinsel ging das militär von bis zu 300000 mehr verlusten aus bei einer konventionellen Durchführung.....
Der Zweck heiligt also die Mittel. Demnach dürfte man der Wehrmacht in Russland auch keine Kriegsverbrechen vorwerfen. Schließlich wollte man die besetzen Gebiete nicht den Partisanen überlassen und die eigenen Truppen gefährden.
Fedaykin schrieb:Willst du irgendwas mit den Umkehrszenario aussagen?
Ist halt eine Überlegung ob den Japanern das dann vorgeworfen wäre als Verbrechen gegen die Menschlichkeit.


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

29.10.2016 um 12:04
McMurdo schrieb:Der Zweck heiligt also die Mittel. Demnach dürfte man der Wehrmacht in Russland auch keine Kriegsverbrechen vorwerfen. Schließlich wollte man die besetzen Gebiete nicht den Partisanen überlassen und die eigenen Truppen gefährden.
Sorry, aber der Zweck einen ANgriffskrieg zu führen ist ein Andere als einen Angriffskrieg zu benenden.

Zumal es unschlüssig ist die Atombombenabwürfe als Kriegsverbrechen zu bewerten.

was die Kriegsverbrechen der Wehrmacht angeht, dann schau mal im Detail nach, und gegen welche Punkte der Haagener Landkriegsordnung verstoßen wurde.
McMurdo schrieb:Ist halt eine Überlegung ob den Japanern das dann vorgeworfen wäre als Verbrechen gegen die Menschlichkeit.
Hübsch hypothetisch.


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

29.10.2016 um 12:08
@McMurdo
McMurdo schrieb:Der Zweck heiligt also die Mittel. Demnach dürfte man der Wehrmacht in Russland auch keine Kriegsverbrechen vorwerfen. Schließlich wollte man die besetzen Gebiete nicht den Partisanen überlassen und die eigenen Truppen gefährden.
1. welchen Bezug hat den die Atombombe zum Kampf gegen Partisanen ?
2. du weisst wie die Wehrmacht Partisanen bekämpft hat ?


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

29.10.2016 um 12:23
@McMurdo
Verharmlosung der Kriegsverbrechen der Wehrmacht?

Man hat beide Kriegsparteien auf ihre Art für die Begangen Kriegsverbrechen bestraft.....

Wobei die erste Atombombe der Amerikaner ja eigentlich die Mitsubishi Werke als Ziel hatte und nicht direkt bewohntes Gebiet....also als legitim gegen Rüstungs Werke abziehlend anzusehen ist


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

29.10.2016 um 12:39
@McMurdo
Aus Wikipedia
Flugblätter, die in den Monaten vorher über 35 japanischen Städten, darunter Hiroshima und Nagasaki, abgeworfen worden waren, hatten deren Bevölkerung vor kommenden Luftangriffen gewarnt und Zivilisten aufgefordert, die Städte zu verlassen.

Sie enthielten aber keinen Hinweis auf Atombomben und deren Wirkung.

Ein Grund für das Unterlassen einer konkreten Vorwarnung war die Annahme, die Japaner würden Kriegsgefangene als menschliche Schutzschilde in die gewarnten Städte verlegen
Wikipedia: Atombombenabwürfe_auf_Hiroshima_und_Nagasaki


Wenn man bedenkt wie Skrupellos die Japaner mit Kriegsgefangenen umgegangen sind eine Berechtigte Sorge


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

29.10.2016 um 13:36
@BigPapaSmurf
Die sind skrupellos mit allen umgegangen...mit Männern,Frauen,Kindern,mit Chinesen,Samoanern,Phillipinos und Koreanern,mit Kriegsgefangenen sowieso...für die Japaner war es eine regelrechte Beleidigung wenn die Gegner kapitulierten oder sonstwie in Gefangenschaft kamen
Gibt einen sehr schönen Film über diesen Komplex

Youtube: MERRY CHRISTMAS MR LAWRENCE Theatrical trailer


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

29.10.2016 um 13:50
@Warhead
Wenn man sich jetzt auf Alliierte Kriegsgefangene konzentriert haben sie mit denen in etwas das gemacht was die Ärzte in den Deutschen KZs gemacht habe unbeschreiblich grausame und menschenverachtende Experimente an Lebenden Menschen.....Die Japaner haben genug Kriegsverbrechen begangen da muss man nicht anfangen wie mcmuro meinte anfangen zu überlegen ob man ihnen dies oder jenes vorwerfen könnte wenn sie dies oder jenes gemacht hätten....gerade uns in Europa fehlt angesichts der Grausamkeiten die hier von Deutschland begangenen wurden villeicht teilweise der überblick über das Ausmaß der von Japan begangenen Kriegsverbrechen die denen der Deutschen in nichts nachstehen


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

29.10.2016 um 17:08
Fedaykin schrieb:Sorry, aber der Zweck einen ANgriffskrieg zu führen ist ein Andere als einen Angriffskrieg zu benenden.
Die Deutschen wollten den Krieg auch schnell beenden.
Fedaykin schrieb:Zumal es unschlüssig ist die Atombombenabwürfe als Kriegsverbrechen zu bewerten.
Ganz und gar nicht.
Fedaykin schrieb:was die Kriegsverbrechen der Wehrmacht angeht, dann schau mal im Detail nach, und gegen welche Punkte der Haagener Landkriegsordnung verstoßen wurde.
Das würde nur Sinn haben , wenn die Haager Landkriegordnung mit Ausruf des totalen Krieges dennoch Gültigkeit hätte. Und ich denke das hat sie. Demzufolge ist mir klar das natürlich auch die Wehrmacht hier das Völkerrecht gebrochen hat.
querdenkerSZ schrieb:1. welchen Bezug hat den die Atombombe zum Kampf gegen Partisanen ?
Sie sollte wohl den Krieg beschleunigen und eigene Truppen dadurch schützen, ebenso wie der Kampf gegen die Partisanen.
BigPapaSmurf schrieb:Man hat beide Kriegsparteien auf ihre Art für die Begangen Kriegsverbrechen bestraft.....
Welche Urteile sind denn gegen allierte Soldaten so ergangen? Mir sind da nicht viele bekannt.
BigPapaSmurf schrieb:Verharmlosung der Kriegsverbrechen der Wehrmacht?
Nö.


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

29.10.2016 um 18:19
@McMurdo
McMurdo schrieb:Welche Urteile sind denn gegen allierte Soldaten so ergangen? Mir sind da nicht viele bekannt.
Wenn ich von BEIDEN rede sind Japan und Deutschland gemeint......Beide haben ihre Quittung bekommen.

Auch wenn es dich zu stören scheint aber die Amis waren die guten.
McMurdo schrieb:Das würde nur Sinn haben , wenn die Haager Landkriegordnung mit Ausruf des totalen Krieges dennoch Gültigkeit hätte. Und ich denke das hat sie. Demzufolge ist mir klar das natürlich auch die Wehrmacht hier das Völkerrecht gebrochen hat.

Wir reden hier von Kriegsverbrechen das Völkerrecht hat Deutschland schon in dem Moment gebrochen als sie den ersten Fuß auf Polen gezetzt haben


melden

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

29.10.2016 um 18:20
McMurdo schrieb:Die Deutschen wollten den Krieg auch schnell beenden.
Merkt schon den Unterwschied zwischen Angriff und Verteidigung?

Oder auch wie oben weite erwähnt den Unteschied zwischen Kolateralschaden und bewusstem Völkermord.
McMurdo schrieb:Ganz und gar nicht.
Doch, dann zeig mal die §§
Das würde nur Sinn haben , wenn die Haager Landkriegordnung mit Ausruf des totalen Krieges dennoch Gültigkeit hätte. Und ich denke das hat sie. Demzufolge ist mir klar das natürlich auch die Wehrmacht hier das Völkerrecht gebrochen hat.t
ERstmal hat sie gültigkeit die Deutschen haben sie nur recht schnell ignoriert.
cheroks schrieb:Nö.
irgendwie läuft es aber darauf hinaus, die Taten der Wehrmacht und die Reaktion der Allierten gleichzustellen.


melden
Anzeige

Der Sinn des Abwurfes der Atombombe auf Japan?

29.10.2016 um 18:39
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Merkt schon den Unterwschied zwischen Angriff und Verteidigung?

Oder auch wie oben weite erwähnt den Unteschied zwischen Kolateralschaden und bewusstem Völkermord.
Vor allem da der Krieg den Deutschland geführt hat ja ein selbst erklärter Vernichtungskrieg war um platz zu schaffen

Er versucht etwas gleichzusetzen was man nicht gleichsetzen kann


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt