Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

416 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Gesellschaft, Bundeswehr ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 09:36
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Sofern nur deine Brüder dort sind, schon..
Ist nur ein Bruder und der Satz von dir ist ja jetzt auslegungssache ;)


1x zitiertmelden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 10:07
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ja, und alle haben Probleme. Schau mal die Alternativen an, achja Israel ist das Vorbild schlechthin für Wehrplficht Armee.
Ich wüsste nicht, dass man in USA, Russland, Indien, China über eine Wehrpflicht würde.
Israel ist ein Sonderfall. Vermutlisch hätten sie auch noch genug Soldaten, wenn es keine Wehrpflicht gäbe. Siehe USA.
Der Grund für den Einsatz von Söldnern ist ja nicht, dass sie nicht genug Soldaten haben. Sie wollen einfach keine "Boots on the grounds" reporten und keine Berichte über Fehlverhalten oder Bilder von Särgen.
Seit dem Aufkommen von assymetrische Krieg ist nun mal nicht mehr so angesagt mit großem Heer, auch weil imemr großße Verluste trohen, sobald man mit Boots on the ground im Land einmarschiert. Siehe auch Afganisthan und Iraq.


1x zitiertmelden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 10:53
Zitat von Dr.AllmyCoR3Dr.AllmyCoR3 schrieb:Ist nur ein Bruder und der Satz von dir ist ja jetzt auslegungssache ;)
Ja, stimmt, war nicht so gemeint. Naja sind ja auch ein paar Frauen dort als Ausgleich für die Leistungsschwachen Männer :)
Zitat von rotersteinroterstein schrieb:Ich wüsste nicht, dass man in USA, Russland, Indien, China über eine Wehrpflicht würde.
mmmh,

Indien ist keine Militärische Großmacht. Dachte mal über eine Wehrpflicht nach. Aber ein Land mit über 1 Mrd Einwohner...

USA ist sogar richtig, aber auch dort muss man sich anschauen ob es erwünscht ist.

Aber ansonsten.

Wikipedia: Russische Streitkräfte

Wikipedia: Russische Streitkräfte#Wehrpflicht


China.

Wikipedia: Wehrpflicht#China
Zitat von rotersteinroterstein schrieb:Israel ist ein Sonderfall.
Geht so, es zeigt das auch in einem Modernen Wohlhabenden Land es für beide Geschlechter umsetzbar ist.
Zitat von rotersteinroterstein schrieb:Der Grund für den Einsatz von Söldnern ist ja nicht, dass sie nicht genug Soldaten haben. Sie wollen einfach keine "Boots on the grounds" reporten und keine Berichte über Fehlverhalten oder Bilder von Särgen.
Doch auch ein Mangel an Soldaten spielt da mit ein, und ja Söldner sind dann eben eine Alternative wenn man nicht mehr alle Aufgaben selber erfüllen will oder kann.
Zitat von rotersteinroterstein schrieb:Seit dem Aufkommen von assymetrische Krieg ist nun mal nicht mehr so angesagt mit großem Heer, auch weil imemr großße Verluste trohen, sobald man mit Boots on the ground im Land einmarschiert. Siehe auch Afganisthan und Iraq.
Witzigerweise ist in einem Asymetrischen Krieg Manpower eigentlich wichtig. Und naja es bleiben noch die KLassischen Bündniss und Symetrischen bedrohungen. Und gerade der Irak zeigte wie wichtig mehr Truppen waren, wo sich mit mehr Truppen die Lage ganz klar verbesserte.


2x zitiertmelden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 11:15
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Indien ist keine Militärische Großmacht. Dachte mal über eine Wehrpflicht nach. Aber ein Land mit über 1 Mrd Einwohner...
Nach Wikipedia: List of countries by Military Strength Index die fünftgrößte. Atommacht auch.
Wovon gehst du aus, dass du sie nicht für eine Großmacht hältst?


Hmm
As of 2011, universal military conscription is theoretically mandatory in the People's Republic of China, and reinforced by law. However, due to the large population of China and large pool of candidates available for recruitment, the People's Liberation Army has always had sufficient volunteers, so conscription has not been required in practice at all
Wikipedia: Conscription#China

Was stimmt nun?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Geht so, es zeigt das auch in einem Modernen Wohlhabenden Land es für beide Geschlechter umsetzbar ist.
Wie meinst du das "Geht so"? Ich wüsste auch nicht, "modernes wohlhabendes" Land. Was hat das mit Wehrpflicht und Geschlechtern zu tun? SChon im Vietnamkrieg hatten die Nordvietnamesen Soldatinnen.

Es ist zwar ein Propagandervideo, aber es zeigt gut die spezielle militärische Situation Israels. Könnte interessant anzuschauen sein, wenn einem dies noch nicht bewusst ist.

Youtube: Israel's Critical Security Needs for a Viable Peace
Israel's Critical Security Needs for a Viable Peace
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Doch auch ein Mangel an Soldaten spielt da mit ein, und ja Söldner sind dann eben eine Alternative wenn man nicht mehr alle Aufgaben selber erfüllen will oder kann.
Historisch gab es das. Heute geht es eher darum, dass man weniger Leute braucht. Große Kontingente werden kaum noch geschickt. Es ist günstiger und unkomplizierter mit Söldnern.
https://science.howstuffworks.com/mercenary3.htm


3x zitiertmelden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 11:24
Zitat von rotersteinroterstein schrieb:Nach Wikipedia: List_of_countries_by_Military_Strength_Index die fünftgrößte. Atommacht auch.
Wovon gehst du aus, dass du sie nicht für eine Großmacht hältst
Das ist eben nur eine Zahlenbeispiel. Militärische Großmacht zeigt sich in der Realität anders. Auch Atomwaffen sind dafür nicht wirklich ein Indikator. Und 5 Größte Atommacht von 8, wobei das Indien nur erfüllt wenn man Israels Atomwaffen etwas rausrechnet.

Eine Militärische Großmacht zeigt sich in erster Linie daran das sie Global einsetzbar ist,
Zitat von rotersteinroterstein schrieb:Was stimmt nun?
Das China die Wehrplficht verankert hat, aber aufgrund Bevölkerungsübeschuss nur bedingt ziehen muss. Wobei diese Aussage nicht mit einer Quelle belegt ist.

Aber gut die Vergleiche haken dann etwas, wenn wir ein 80 Mio Land mit Mrd vergleichen.

und man kann nicht alles beliebig groß oder klein Skalieren im Prozentualen Bereich.
Zitat von rotersteinroterstein schrieb:Wie meinst du das "Geht so"? Ich wüsste auch nicht, "modernes wohlhabendes" Land. Was hat das mit Wehrpflicht und Geschlechtern zu tun? SChon im Vietnamkrieg hatten die Nordvietnamesen Soldatinnen.
Es Geht darum das Israel einfach so genügend Leute für seine Verteidigung aufbringen würde.

Viele sind der Meinung in einem reichen Wohlstandland, hätten die Bürger keine Pflichten mehr.

Und es geht darum das hier die Wehrpflicht für Frauen keine Gültigkeit hatte, in kaum einen Land gab es die Wehrpflicht für Frauen.

Und Nordvietnam ist irgendwie auch nix was für die Situation in der BRD von Bedeutung wäre.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 11:26
Zitat von rotersteinroterstein schrieb:Historisch gab es das. Heute geht es eher darum, dass man weniger Leute braucht. Große Kontingente werden kaum noch geschickt. Es ist günstiger und unkomplizierter mit Söldnern.
Das war der Irrglaube, das man heute weniger Menschen braucht. Gut auf Schiffen etc wird es weniger Personal, hier und da, auch,

aber gerade bei Asymetrischen Kriegen brauchst du wieder jede Menge "Fußlatscher" Genau das zeigen uns die Kriegein Irak und Afgahnistan, bzw der Mangel daran.

Wie groß Kontigente sein müssen hängt im Übrigen von dem Szenario ab, und da sollt eman nicht so naiv sein und glauben es gäbe nur noch Konflikte mit Pick UP Fahrenden Milizen.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 11:34
DAs auch die USA abgebaut haben ist eigentlich ersichtlich wenn man zb Desert Storm mit Iraq Freedom vergleicht.


Man kann wie die USA das natürlich durch Exorbitanten Ausgaben in Hight Tech etwas kompensieren.


Aber nochmal Grundsätzlich, es geht gar nicht darum das Wehpflichtige die ganzen Fähigkeiten stellen.

ES geht um Reserven, Rekrutierungspool, Sozial Durchmischung, und anderes.

Gut man könnte es natürlich abändern zu einem gewissen Schweizer Modell.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 11:44
Zitat von rotersteinroterstein schrieb:Es ist zwar ein Propagandervideo, aber es zeigt gut die spezielle militärische Situation Israels. Könnte interessant anzuschauen sein, wenn einem dies noch nicht bewusst ist.
Bei Israel ist der Sonderfall, dass es ständig bedroht wird von Nachbarstaaten (in letzter Zeit vom Iran), da ist es sinnvoll, dass die meisten Bürger wehrfähig sind, sollte es zu einer Invasion kommen.

Deutschland hingegen ist nicht von einer Invasion bedroht und braucht das deshalb nicht, ist zudem von Bündnispartnern umgeben. Da reicht eine relativ kleine Freiwilligenarmee für internationale Aufgaben ...

Die Wehrpflicht damals war eine Reaktion auf die Bedrohung durch den Warschauer Pakt, den es aber nicht mehr gibt.
Bei Politikern, die mit Wehrpflicht und anderen Dingen wieder aufrüsten wollen, fragt man sich, welchen Krieg sie vorhaben ...


1x zitiertmelden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 12:02
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Deutschland hingegen ist nicht von einer Invasion bedroht und braucht das deshalb nicht, ist zudem von Bündnispartnern umgeben. Da reicht eine relativ kleine Freiwilligenarmee für internationale Aufgaben ...
Das ist der Haken, ja es droht keine Akkute Invasonsgefahr in der BRD. Woher der Irrglaube kommt das andere einen schon verteidigen werden ist mir schleierhaft.

Momentan ist es aber so das Deutschland als Größte Wirtschaftsmacht entspreichend Miltiärisch leisten sollte für seine Bündnisspartner die den schönen Puffer bilden.

Und nein dazu reicht keine relativ kleine Freiwilligenarmee. Auf welchen Schätzungen basieren denn deine Angaben?

Vor allem wenn wir mal von richtigen Auslandseinsetzen sprechen, und da braucht man schon viel PErsonal bei kleinen Kontingenten und geringer Intensität.

Diese Rolle sollen die Wehrpflichtigen auch gar nicht füllen. Problem ist aber das diese Friedensdividene und co kein Gesetz für die Ewigkeit sind, und solche Strukturen stellt man nicht über Nacht aus.

Von Deutschland Welweiten Sicherheitsinteressen ganz zu schweigen. Werden die USA uns schon gratis die Seewege freihalten?
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Die Wehrpflicht damals war eine Reaktion auf die Bedrohung durch den Warschauer Pakt, den es aber nicht mehr gibt.
Nein, nur ein Land was einen Hybriden KRieg gegen seinen Nachbarn führt, und sein Militär soweit auf vordermann gebracht hat um mal eben 50 bis 100 000 Mann Kurzfristig einzusetzen.
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Bei Politikern, die mit Wehrpflicht und anderen Dingen wieder aufrüsten wollen, fragt man sich, welchen Krieg sie vorhaben ...
Lies den Thread, es geht doch gar nicht darum eine Millionenheer zu unterhalten. Und ja, welchen Krieg haben denn die Schweizer im Sinn?

oder die Finnen?


1x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 12:50
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:oder die Finnen
Die Dänen haben auch noch eine Wehrpflicht, da wird ausgelost, wer gezogen wird und wer nicht.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 15:22
@Luminita

ich bin dafür!

da bekommen die grossmäuler und rotznasen endlichmal gelegenheit, sich vor
dem eigentlichen leben abzuschleifen und form anzunehmen.
und mindestens 3 (drei) jahre grundwehrdienst!

ohne tabletten (oder wie die dinger heissen) und das wochenende wird bei der
truppe verbracht!


:-))


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 16:07
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ja, stimmt, war nicht so gemeint. Naja sind ja auch ein paar Frauen dort als Ausgleich für die Leistungsschwachen Männer :)
Zumindest an den drei Orten wo er bis jetzt war wurde nur gesoffen und nix groß gearbeitet


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 16:12
Ich finde Wehrpflicht bzw. die Pflicht für 1 Jahr Dienst für die Allgemeinheit nach Abschluss der Schule völlig in Ordnung.

Das große Geschrei darüber kann ich nicht nachvollziehen.
In Auslandseinsätze wird man die Leute im Grundwehrdienst ohnehin kaum schicken mangels Erfahrung und Ausbildung.
Da kann man sehr beruhigt sein, denke ich.

Was soll darüber hinaus falsch dran sein, wenn jemand man sich mal 1 Jahr für die Umwelt, also seinen Lebensraum, für die Gesellschaft, also seine Mitmenschen, engagiert, statt sofort in die Wirtschaft zu springen, zu studieren oder Ausbildung zu beginnen?
Übrigens lernt man ja bereits auch während dieses sozialen Jahres, des Umweltjahres oder eben des Grundwehrdienstes eine Menge.

Vielleicht wird einem sogar klarer, was man gerne anstellen möchte, welche Ausbildung, welches Studium, welchen Beruf man beginnen möchte. Darüber hinaus: weshalb werden soziale Tätigkeiten wie Altenpflege, Pflege von Behinderten oder eben der Grundwehrdienst so abqualifiziert?
Es gibt Menschen, die üben diese Tätigkeiten ganz normal als Berufe aus, da ist nichts verwerfliches dran.

Gerade was Bundeswehrsoldaten angeht: wenn mal wieder irgendwo ein Unwetter ist und Sandsäcke geschleppt werden müssen, wenn ein Kind vermisst ist, dann dürfen die Soldaten gerne in Massen antreten und mithelfen - aber ansonsten nur Kritik? Das passt doch nicht.

,,Der Gesellschaft etwas zurückgeben", statt von Beginn an nur den eigenen Vorteil im Blick zu haben, halte ich für eine gute Sache.
Auch sowas kann gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern.

Worauf geachtet werden sollte: dass die Tätigkeiten im Wehrdienst/sozialen Jahr so gestaltet werden, dass die Dienstleistenden auch was lernen.


1x zitiertmelden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 16:32
Dann soll man die Leute lieber 1 Jahr lang was für ihre humanistische Bildung tun lassen. Das ist allemal sinnvoller, als sich von irgendwelchen Kartoffelkaspern anschreien zu lassen.


2x zitiertmelden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 21:42
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Dann soll man die Leute lieber 1 Jahr lang was für ihre humanistische Bildung tun lassen. Das ist allemal sinnvoller, als sich von irgendwelchen Kartoffelkaspern anschreien zu lassen.
Bin ich voll bei dir.
Außerdem ist die Frage, wieder nur junge Männer oder auch Frauen?
Fände es ja etwas unfair den Männern gegenüber wenn Frauen sonst auch überall Gleichberechtigung wollen.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 21:48
@Dr.AllmyCoR3

Da erwähne ich nochmal das die Wehrpflicht genau dann ausgesetzt wurde als es darum ging ob Frauen auch zum Wehrdienst verpflichtet werden sollen.


1x zitiertmelden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

07.08.2018 um 21:51
@Nerok
Bin mal gespannt wie es kommt wenn es durchgesetzt werden sollte.
Man fragt sich dann natürlich warum nur Männer wenn ja doch auch freiwillig einige Frauen beim Bund sind. Man hat ja die Möglichkeit auf den Zivi wenn man nicht zum Bund möchte


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

08.08.2018 um 01:28
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Das ist allemal sinnvoller, als sich von irgendwelchen Kartoffelkaspern anschreien zu lassen.
Wer wird denn wo angeschrien?


2x zitiertmelden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

08.08.2018 um 08:54
Zitat von KcKc schrieb:wenn mal wieder irgendwo ein Unwetter ist und Sandsäcke geschleppt werden müssen, wenn ein Kind vermisst ist, dann dürfen die Soldaten gerne in Massen antreten und mithelfen
das macht doch eher das THW - habe ich von jemandem gehört, der im THW ist und regelmäßig an solchen Einsätzen teilnimmt.
wenn mal Soldaten dabei sind, seien die keine große Hilfe
Zitat von HFHF schrieb:Wer wird denn wo angeschrien?
im Moment bei der Bundeswehr wohl keiner - es sind ja auch keine Wehrpfichtigen da, die man anschreien könnte


2x zitiertmelden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

08.08.2018 um 09:07
Zitat von roadcaptainroadcaptain schrieb:das macht doch eher das THW - habe ich von jemandem gehört, der im THW ist und regelmäßig an solchen Einsätzen teilnimmt.
wenn mal Soldaten dabei sind, seien die keine große Hilfe
Hm, beim Oderbruch war die Bundeswehr als einzige in der Lage, sehr schnell sehr viel Personal bereitzustellen, welches dem ver einen nach ziemlich gute Arbeit geleistet hat. Ein paar meiner Kameraden haben das THW dort mit der Abkürzung Hausen Hilflose Wichtel assoziiert.
Gutes Material aber nicht zweckmäßig und nicht genug Personal.
Abgesehen davon hat unser Regiment einen ZMZ Stützpunkt, der genau für solche Fälle zuständig ist. Im Katastrophenfall schnell zu helfen.
Zitat von roadcaptainroadcaptain schrieb:im Moment bei der Bundeswehr wohl keiner - es sind ja auch keine Wehrpfichtigen da, die man anschreien könnte
Gähn, geht dein üblicher Bullshit aus der Bundeswehr von kurz nach dem Krieg wieder los? Halbwahrheiten, gefährliches Halbwissen, verschwommene Erinnerungen und ein nicht mal ausreichendes Bild der Rechtslage?
Mal ganz ehrlich? Wenn du dich hast anschreien lassen, dann isses dein Fehler. DU hättest du bei ausreichender Kenntnis der Vorschriften entsprechend beschweren oder eine Eingabe beim Wehrbeauftragten machen können. Hier jetzt diesen blödsinnigen Mist durchkauen, ist nicht wirklich zielführend.
Zumal er nicht der Realität entspricht.


1x zitiertmelden