Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

211 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2 Weltkrieg, Reparationen, Massaker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Realo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 11:41
Ab November will Griechenland 280 Milliarden Euro Reparationsforderungen an Deutschland wegen den Verwüstungen des Landes im 2. Weltkrieg und den Massakern stellen und versuchen diese auch einzutreiben. Auch wird daran gedacht, diese Forderungen vor den internationalen Gerichtshof zu bringen.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-will-von-deutschland-reparationen-fuer-ns-zeit-eintreiben-a-1231596.html

Ich glaube, da dürfen wir uns für die nächsten Monate auf einen sehr stürmischen Shitstorm einstellen.


1x zitiertmelden

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 11:45
Ich finde die Forderungen richtig, DE sollte 300Mrd überweisen (an die OvaHerero auch, war da auch nicht etwas mit Polen?).
Wir haben das Geld©.


melden
Realo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 11:46
Ich vermute, das ist von dir eher humoristisch gemeint.


melden

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 11:53
@Realo
Nein, durchaus nicht. Ich halte von der Zerflederung des Staates auf langsame Weise überhaupt nichts, also Pleite lieber gestern als morgen.
DE kann nach der Staatspleite dann nochmals durchstarten, aber halt ohne Verpflichtungen mehr (Sozialsstaat, EU, Euro, Reparationen bla bla) und wenn da die Fehler nicht wiederholt werden, kann es ja was werden.


2x zitiertmelden
Realo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 11:59
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:aber halt ohne Verpflichtungen mehr (Sozialsstaat
Aus deiner Antwort geht nicht genau hervor, welche Staatspleite du meinst - D oder Gr?

Wenn du die griechische Staatspleite meinst, betrifft das den bereits ziemlich großen Griechenland-Thread. Solltest du allerdings eine deutsche Staatspleite meinen (ganz abgesehen davon, dass das wohl ziemlich unmöglich ist), dies dazu:

Dann sollen also die bisherigen Empfänger von Sozialleistungen, Alte und Kranke verrecken...
Das ist aber wieder ein anderes Thema.

So, ich geh mal weg, wahrscheinlich wird der Thread schnell wieder nach unten durchsacken, dann aber spätestens im November und mit Steinmeiers Griechenland-Visite wieder hochkommen.


1x zitiertmelden

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 12:47
Zitat von RealoRealo schrieb:Aus deiner Antwort geht nicht genau hervor, welche Staatspleite du meinst - D oder Gr?
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:DE kann nach der Staatspleite dann nochmals durchstarten
? Geht es sicher nicht hervor?


melden

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 12:49
Vielleicht sollten sie lieber Entschädigungszahlungen von Varoufakis einklagen, der hat seinem Land in den wenigen Monaten seiner Regierungsbeteiligung mehr Schaden zugefügt als sonst irgendjemanden in den letzten 10 Jahren.


melden

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 13:33
Spiegel online hat Satellitenbilder von dem Erdbeben die zeigen wie ganze Gegenden durch Bodenverflüssigung vom Erdbeben verschluckt worden sind...

http://www.spiegel.de/video/satellitenvideo-zeigt-bodenverfluessigung-in-indonesien-video-99021333.html


melden
Realo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 13:38
@querdenkerSZ

Aus Versehen im falschen Thread abgelegt?


melden

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 16:49
Wird Griechenland nicht durchbekommen.

1990 wäre es Zeit gewesen, Forderungen geltend zu machen.


melden

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 19:38
Sowas kommt ja alle paar Jahre mal wieder.

Klar, Recht und Gerechtigkeit sind oft zwei unteschiedliche Dinge.
Trotzdem nur mal spaßeshalber bezüglich Gerechtigkeit:
Die ganzen Migranten, die Nachfahren der Täter (Welcher moralische Grund? Blutschande?) sollen für Verbrechen zahlen.
Das ist so gerecht wie die Kinder eines Mörders in den Knast zu schicken, ach ne, noch ungerechter weil das ja auch zugezogene zahlen dürfen.


1x zitiertmelden

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 19:44
Aber naja, gut dass man heute über Gerichte kämpft unde keine Panzer los schickt.
Könnte also schlimmer sein.
Positiv denken. :D


melden
Realo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 19:46
Zitat von YoooYooo schrieb:die Nachfahren der Täter (Welcher moralische Grund? Blutschande?) sollen für Verbrechen zahlen
Kein moralischer, sondern juristischer. Die BRD ist die Rechtsnachfolgerin des "Reichs" und hat somit auch alle Verbindlichkeiten zu übernehmen. Ähnlich so wie die Weimarer Republik für den angerichteten Schaden des Kaiserreichs zahlen musste, und das nicht zu knapp.


1x zitiertmelden

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 19:47
Zitat von RealoRealo schrieb:Kein moralischer, sondern juristischer. Die BRD ist die Rechtsnachfolgerin des "Reichs" und hat somit auch alle Verbindlichkeiten zu übernehmen. Ähnlich so wie die Weimarer Republik für den angerichteten Schaden des Kaiserreichs zahlen musste, und das nicht zu knapp.
Darum meine ich ja auch.
Recht und Gerechtigkeit - zwei unterschiedliche Dinge.


melden

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 19:57
Griechenland hat keine Chance mit so einem Quatsch ...
Die Reparationssache für Staaten ist abgeschlossen, man könnte höchstens noch einzelne Volksgruppen entschädigen. Deshalb haben die Herero auch keine Chance, wenn das Geld an Namibia gehen würde ...

Alle Reparationsforderungen sind nur populistisches Gelaber ohne Substanz ...


1x zitiertmelden
Realo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 20:03
Wäre die Frage, ob sich der Inernationale Gerichtshof dieser Sicht anschließt.

Massenmord, Pogrome und Kriegsverbrechen verjähren nicht. Und die andere Frage wäre, mit wieviel ist Griechenland denn bisher in Form von Reparationen entschädigt worden?


1x zitiertmelden

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 20:05
verjähren, nun tatsache ist das mit dem 2+4 Vertrag die Sache in der Hinsicht beendet wurde.

genauso wenig könnte man jetzt noch mit Ansprüchen aus dem erstern Weltkrieg kommen oder wir Frankreich für Napoleon belangen.


1x zitiertmelden

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 20:08
Zitat von RealoRealo schrieb:Massenmord, Pogrome und Kriegsverbrechen verjähren nicht.
Nach 1948.
Ansonsten sollten wir das römische und osmanische Reich verklagen, Mittelamerica Spanien usw.


melden
Realo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 20:09
@Fedaykin

Aber wenn das alles so klar und sicher wäre, warum versucht es dann Griechenland und warum machen die Medien so einen Wirbel darum?

Und der 2+4 Vertrag betraf doch nur das Verhältnis mit und die Grenzen zu Polen (nebst der Wiedervereinigung) und war doch kein Schlussstrich unter alle Kriegsschulden (falls noch Ansprüche reklamiert werden, die noch nicht beglichen sind).


2x zitiertmelden

Griechenland hat Reparationsforderungen über 280 Mrd. € an Deutschland

06.10.2018 um 20:09
ich hätte gerne noch Rückzahlung aus Schweden aufgrund des Dreißigjährigen Krieges


melden