Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

261 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlrecht, Wahlrechtsreform, Dreiklassenwahlrecht

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

02.11.2018 um 07:12
"Fair", besonder wenn diese Einschränkung des Wahlrechts durch "in hohem Maße weise und lebenserfahrene" Menschen mit einer hohen Ausprägung in Narzissmus, Machiavellismus und Psychopathie bestimmt werden würde.
Das ist mir schon klar!
Tripane schrieb:Ich halte es hinsichtlich Fairness und geistiger Reife im Bezug auf das Wahlrecht für problematischer, Individuen selektiv einzuschränken, als eine ganze Gruppe, die jedoch (mit Ausnahme des Alters) als homogen gelten kann.


melden
Anzeige

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

03.11.2018 um 00:34
Ldex97 schrieb am 29.10.2018: Ich kann ja Mal in nächster Zeit meine kleinen Schwestern testen. Mal schauen wie schnell ich die von einem absoluten linksdenken zum rechtsdenken bringen kann und wieder umgekehrt. Wobei ich nicht weiß ob das so gut wäre. :D
Je nachdem wie alt deine Schwester ist, könnte sich das als schwieriger erweisen als du vielleicht denkst. Abgesehen davon ist das, meines Erachtens wieder eine Sache, die ebenso auf Erwachsene zutrifft und ich bin mir zusätzlich nicht sicher ob es wirklich ein Vorteil oder positiver Punkt für einen Wähler ist, bezüglich seiner Meinung besonders unflexibel und starr zu sein.
Tripane schrieb:Ich halte es hinsichtlich Fairness und geistiger Reife im Bezug auf das Wahlrecht für problematischer, Individuen selektiv einzuschränken, als eine ganze Gruppe, die jedoch (mit Ausnahme des Alters) als homogen gelten kann.
Das hat man lange Zeit gemacht. In der Monarchie konnte überhaupt niemand wählen, dann konnten lange Zeit Frauen nicht wählen und in anderen Ländern hat man andere "homogene" Merkmale verwendet um großen Gruppen das Wahlrecht vorzuenthalten.

Ich persönlich sehe das nicht als fairer an als beispielsweise Individuen auf Grund von Verbrechen das Wahlrecht zu entziehen aber ich sehe es auch generell nicht als fair an IRGENDJEMANDEM das Wahlrecht zu entziehen.

Also bin ich mir im Grunde nicht ganz sicher, was du mir damit sagen willst.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

03.11.2018 um 17:03
Das Wahlrecht von Kindern und Jugendlichen einzuschränken, ist hinsichtlich der Gerechtigkeitsfrage qualitativ etwas anderes, als es z.B. auf einen gesellschaftlichen Stand oder ein Geschlecht zu beschränken, da man bei Kindern und Jugendlichen getrost davon ausgehen kann, dass sie irgendwann erwachsen werden.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

04.11.2018 um 03:23
@Tripane

Ja, ebenso wie ein Mord qualitativ was anderes ist als ein Diebstahl.

Was willst du mir damit sagen? Das es nicht so unfair ist, Kindern das Wahlrecht vorzuenthalten wie es ist, es Frauen wegzunehmen, vonmiraus. Hat ja auch Tradition... wie bei den Frauen vor Kurzem.

Das sagt aber nichts darüber aus, ob es qualitativ dennoch unfair ist, es Kindern vorzuenthalten und ist daher kein Argument in der Sache.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

04.11.2018 um 08:01
Geben wir den Kindern doch auch volle Geschäftfähigkeit in allen Konsequenzen. Daraus folgend natürlich auch volle Strafmündigkeit...


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

04.11.2018 um 12:57
Gab es nicht mal vor vielen Jahren den Vorschlag, die Stimmen der Eltern nach der Kinderanzahl zu erhöhen? Wäre doch mal eine Alternative.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

04.11.2018 um 13:03
Doors schrieb:Gab es nicht mal vor vielen Jahren den Vorschlag, die Stimmen der Eltern nach der Kinderanzahl zu erhöhen? Wäre doch mal eine Alternative.
Also hätten Familien die wie die Karnickel werfen mehr zu sagen als andere..ne danke.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

04.11.2018 um 13:04
@Nerok

Ist natürlich ebenso abwegig, wie das Wahlrecht am Einkommen oder IQ fest zu machen. Der Vorschlag stammt nicht von mir, sondern von irgendwelchen Familienpolitikern.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

04.11.2018 um 13:06
@Doors
Wurde hier schon diskutiert.

Beitrag von interpreter, Seite 9


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

06.11.2018 um 06:28
cejar schrieb:Geben wir den Kindern doch auch volle Geschäftfähigkeit in allen Konsequenzen. Daraus folgend natürlich auch volle Strafmündigkeit...
Diese Debatte wurde hier schon geführt. Kannst ja mal nachlesen und schauen, ob du irgendwas neues dazu zu sagen hast und dich in dem Fall nochmal melden.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

06.11.2018 um 06:44
Irgendwie hab ich das Gefühl das sich in letzter Zeit sämtliche Antidemokraten unter ihren Steinen hervortrauen.

Wer forciert denn solche Beiträge wie der TE? Bestimmte Parteien die ihre Wählerschaft gründlich durchleuchtet hat und kennt?

Unser Wahlsystem ist gut so wie es ist, frei geheim, und gibt jedem mündigen Bürger sein Recht sich einzubringen. Es wäre eher angebracht mal die Nichtwähler zu motivieren, von einem ihrer höchsten demokratischen Güter auch Gebrauch zu machen.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

06.11.2018 um 09:53
Waldkirch schrieb: Es wäre eher angebracht mal die Nichtwähler zu motivieren, von einem ihrer höchsten demokratischen Güter auch Gebrauch zu machen.
Wer wählt, wird regiert. Wer nicht wählt, wird auch regiert.

Es geht ja auch nicht nur darum, alle paar Jahre mal zu wählen. Demokratie ist bedeutend mehr. Sie lebt vom persönlichen politischen Engagement in allen Bereichen des Lebens.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

06.11.2018 um 10:09
Doors schrieb:Es geht ja auch nicht nur darum, alle paar Jahre mal zu wählen. Demokratie ist bedeutend mehr. Sie lebt vom persönlichen politischen Engagement in allen Bereichen des Lebens.
Ich würde das was wir haben nicht unbedingt als Demokratie bezeichnen. Eher empfinde ich es als eine Diktatur der Konzerne. Allen voran der GAFAs.
Deshalb finde ich auch unser Wahlrecht nur bedingt gerecht.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

06.11.2018 um 10:17
Ldex97 schrieb:Ich würde das was wir haben nicht unbedingt als Demokratie bezeichnen. Eher empfinde ich es als eine Diktatur der Konzerne. Allen voran der GAFAs.
Deshalb finde ich auch unser Wahlrecht nur bedingt gerecht.
Man merkt das du nie in einer Diktatur gelebt hast...denn sonst würdest du nicht so einen Schwachsinn schreiben.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

06.11.2018 um 10:50
Ldex97 schrieb:Deshalb finde ich auch unser Wahlrecht nur bedingt gerecht.
Ein nach Einkommen gestaffeltes Wahlrecht, wie es @christian01 vorschwebt wäre gerechter?
Dass im Kapitalismus Unternehmen, Konzerne zumal, die Politik (mit)bestimmen, ist unbestritten. Es liegt an jedem Einzelnen, sich dagegen zu engagieren.
Trotzdem sieht Diktatur tatsächlich anders aus als die BRD.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

06.11.2018 um 11:05
Nerok schrieb:Man merkt das du nie in einer Diktatur gelebt hast...denn sonst würdest du nicht so einen Schwachsinn schreiben.
Danke für deine Einwand, aber hast du noch Argumente gegen meine Behauptung?


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

06.11.2018 um 11:27
Doors schrieb:Trotzdem sieht Diktatur tatsächlich anders aus als die BRD.
Ich hab von einer Diktatut der Konzerne gesprochen und nicht von einer Diktatur wie man sie aus dem anfang-mitte des 20. Jahrhunderts kennt.
Doors schrieb:Ein nach Einkommen gestaffeltes Wahlrecht, wie es @christian01 vorschwebt wäre gerechter?
Das hab ich nirgendwo geschrieben und nein, das wäre ja dann eine Oligarchie und keine Demokratie.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

06.11.2018 um 15:12
Ldex97 schrieb:Das hab ich nirgendwo geschrieben und nein, das wäre ja dann eine Oligarchie und keine Demokratie.
Eine Timokratie.


melden

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

06.11.2018 um 19:22
Pan_narrans schrieb:Eine Timokratie.
Wusste gar nicht dass das ein eigenes Fachwort hat. Danke.


melden
Anzeige

Ist unser aktuelles Wahlrecht gerecht?

06.11.2018 um 22:03
@Ldex97
Gerne :)


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt