Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Youtube, Wahl, Werbung, Partei, Politisch, YT, Rezo, Blogger

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

29.05.2019 um 23:37
Gwyddion schrieb:Die etablierten Parteien haben die Zukunft verschlafen. Heute holen gerade die Jugendlichen sich ihre Informationen aus dem Netz.
sie haben ja schon die gegenwart nicht erkannt!

ich bin ja sehr gespannt, wie es jetzt weiter geht!

Rezo und weitere 90 youtube influenzer haben ja eine recht überschaubare message in ihren video: die genannten etablierten parteien sollen bluten für das was sie in ihrer regierungsarbeit bisher getan haben.

wie gehts jetzt weiter? wars das? haben sie genug geblutet, wurden sie genug 'zerstört'?
ein 55 minütiger rant und danach nichts mehr?

mir stellt sich eine frage... ist es nicht möglich eine alternative partei (ähnlich wie es bei den Piraten war) hauptsächlich über social media zu etablieren?
ganz eng an den bürgern, mit zeitnahen diskussion über onlinemedien?

sind die Grünen auch schon zu alt geworden um sich da als speerspitze zu zeigen, oder wissen sie schon aus erfahrung, dass es um mehr geht als reines aufzeigen wie es nicht geht?!


melden
Anzeige

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

29.05.2019 um 23:42
DeFacTo schrieb:ist es nicht möglich eine alternative partei (ähnlich wie es bei den Piraten war) hauptsächlich über social media zu etablieren?
Doch. Bei der Europawahl hat z. B. VOLT meine Stimme bekommen. Etablierte vertreten weniger meine Interessen wie eine Kleinpartei der ich gerade den Weg über die Social Media eher zutraue wie einer CDU/SPD ect. pp.
Die Zukunft unserer Gesellschaft liegt in den Händen der Jugend, die muß den Sch..... richten den die Alten verbockt haben. So gesehen
stehen die Etablierten vor den Trümmern ihrer Scheuklappendenke.

Obwohl... bei Will war auch Gabriel und obwohl ich den ab kann wie Hüftgold, er hatte recht mit der Aussage das die regierenden Parteien keine Politik für einzelne Positionen machen können, sondern immer das Große und Ganze im Blick haben müssen.
Das stimmt ja nun auch wieder wenn man es weiter denkt. :)


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

29.05.2019 um 23:43
DeFacTo schrieb:sind die Grünen auch schon zu alt geworden um sich da als speerspitze zu zeigen, oder wissen sie schon aus erfahrung, dass es um mehr geht als reines aufzeigen wie es nicht geht?!
FFF hat den Grünen die meisten Stimmen gebracht. Gerade unter den Erstwählern. Greta Thunberg ist der Ghandi der Grünen.

Edit: Sie hatten ja schon unter Schröder gezeigt was geht. Hartz IV haben sie mit abgenickt :)


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

29.05.2019 um 23:50
die Grünen waren von 1998 bis 2005 in der regierung!
du erinnerst dich an Schröder und Fischer? kanzler und aussenminister.
du erinnerst dich wie schnell sich die grünen anpassen mussten?
agenda 2010, HartzIV und ein grüner außenminister kommandierte den ersten deutschen angriffskrieg seit 1945.

man darf gespannt sein!


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 11:59
Gwyddion schrieb:Greta Thunberg ist der Ghandi der Grünen.
Danke!
Sie spricht das aus was ich denke!


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 12:10
eckhart schrieb:Sie spricht das aus was ich denke!
Atomkraftwerke aktivieren? Wenn das Angela hört.


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 13:28
corky schrieb:Atomkraftwerke aktivieren? Wenn das Angela hört.
Ich denke nicht betreut!


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 13:35
taren schrieb:Da könnte ich mit dem Atomwaffensperrvertrag antworten, mit Artikel 1 oder Artikel 2. Das ganze ist praktisch eine Umgehung des Atomwaffensperrvertrags den Deutschland unterzeichnet hat.

Ich hab mir das Filmchen angesehen und ich merke man wird älter, es war für mich nur schwer zu ertragen ^^ aber die wesentlichen Punkte hat er natürlich Recht gehabt... Im Normalfall würde ich das aber nach 2-3 Minuten abschalten.
Falsch, der wird nicht umgangen. Inwiefern?



Artikel I
Jeder Kernwaffenstaat, der Vertragspartei ist, verpflichtet sich, Kernwaffen und sonstige
Kernsprengkörper oder die Verfügungsgewalt darüber an niemanden unmittelbar oder mittelbar
weiterzugeben und einen Nichtkernwaffenstaat weder zu unterstützen noch zu ermutigen noch zu
veranlassen, Kernwaffen oder sonstige Kernsprengkörper herzustellen oder sonstwie zu erwerben oder
die Verfügungsgewalt darüber zu erlangen.


Artikel II Jeder Nichtkernwaffenstaat, der Vertragspartei ist, verpflichtet sich, Kernwaffen oder
sonstige Kernsprengkörper oder die Verfügungsgewalt darüber von niemandem unmittelbar oder
mittelbar anzunehmen, Kernwaffen oder sonstige Kernsprengkörper weder herzustellen noch sonstwie
zu erwerben und keine Unterstützung zur Herstellung von Kernwaffen oder sonstigen
Kernsprengkörpern zu suchen oder anzunehmen.


Das Erläuter mal was das mit den US B61 Bomben zu tun haben sollte? Wenn einer im V Fall dagegen verstoßen würde, wären es die USA. Wobei das im Fall recht scheiß egal ist ob man da Völkerrechtlich in Ungnade fällt wenn die NATO hier den V Fall hat.
DeFacTo schrieb:genda 2010, HartzIV und ein grüner außenminister kommandierte den ersten deutschen angriffskrieg seit 1945.
Einen Pragmatischen Realistmus der mich bei den Grünen überrascht hat, und der mir Hoffnung gibt das sie sich doch mit der Realität auseiannderesetzen.


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 14:17
DeFacTo schrieb:und ein grüner außenminister kommandierte den ersten deutschen angriffskrieg seit 1945.
Fakenews, alternative Fakten oder plumpe Lüge.
Such dir aus was zu deiner Aussage passt.
Neben der Relativierung des Ausrottungskrieg der Nazis.


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 14:38
@Smiler such dir was aus... da gibts keine zwei meinungen.
Rede Joschka Fischers zum Nato-Einsatz im Kosovo

Die Rede Joschka Fischers zum Nato-Einsatz im Kosovo war eine Rede auf dem sogenannten Kosovo-Sonderparteitag,[1] einem Außerordentlichen Parteitag der Partei der Grünen am 13. Mai 1999 in Bielefeld. Joschka Fischer war zu der Zeit Bundesminister des Auswärtigen und Stellvertreter des Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland in einer rot-grünen Bundesregierung, sowie auch Präsident des Rats der Europäischen Union.

In dieser Rede legitimierte Fischer den ersten deutschen Kriegseinsatz nach dem Zweiten Weltkrieg, als sich deutsche Truppen am Einsatz der NATO im Kosovokrieg beteiligten.
Wikipedia: Rede_Joschka_Fischers_zum_Nato-Einsatz_im_Kosovo
Am 24. März 1999 begann der Kosovokrieg. Es war der erste Krieg, an dem sich die Bundesrepublik Deutschland beteiligte, ein Krieg gegen einen souveränen Staat, ohne UN-Mandat.
https://www.zeit.de/2009/13/10-Jahre-Kosovo
Erster Kriegseinsatz ausgerechnet unter rot-grün

Es wirkt wie eine Ironie der Geschichte, dass ausgerechnet unter der ersten rot-grünen Regierung in Deutschland der erste Kriegseinsatz nach dem zweiten Weltkrieg stattfand. Der grüne Außenminister Joschka Fischer stand schließlich für eine Partei, die aus der Friedensbewegung hervorgegangen war.
https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/kosovo-einsatz-1999-tabubruch-bei-den-gruenen,RNAd0Ew


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 20:15
DeFacTo schrieb:mir stellt sich eine frage... ist es nicht möglich eine alternative partei (ähnlich wie es bei den Piraten war) hauptsächlich über social media zu etablieren?
ganz eng an den bürgern, mit zeitnahen diskussion über onlinemedien?
tun "wir" das nicht gerade - zumindest irgendwie "rantastend"... ich finde eine "zentrale Andockstelle" wie jetzt hier beispielsweise einen jungen Y-Tuber in Ordnung. Denn irgendwie und irgendwo muss man ja mal anfangen mit der Aufdröselei dieses Wollknäuls.

Ich habe diesen Thread zwar noch nicht ganz durchgelesen und hoffe, ich wiederhole nicht schon wieder etwas, aber speziell ein Punkt würde mir in der Debatte noch fehlen:

In den Jahren seit der "Agenda 2010" ist fast ausschließlich von "Jobs" und "Beschäftigung" die Rede, wenn es um auskömmliche Arbeitsplätze gehen sollte, die es schlicht und ergreifend nicht in ausreichendem Maße gibt.

Allein dieses Thema würde wahrscheinlich eine ganze Sendestunde vereinnahmen und ich hoffe, dass @Rezo dafür nochmal irgendwie die Zeit und die Kraft hat. Bis dahin sage ich erstmal chapeau für diesen jungen Mann.


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 21:03
So auf Wunsch von Lepsus, müssen jetzt auch alle Zitate aus Seiten mit der Zietierfunktion getätigt werden.


Gelöschter Beitrag:
https://www.tagesspiegel.de/politik/wie-die-spd-bei-rezo-ploetzlich-etwas-richtig-machte-der-kevin-der-tiemo-und-der-lar...
19:51 Uhr
Wie die SPD bei Rezo plötzlich etwas richtig machte
Der Kevin, der Tiemo und der Lars
Im Umgang mit dem Youtuber Rezo hat die SPD sehr viel souveräner reagiert als CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer. ROBERT BIRNBAUM
Die undatierte Aufnahme zeigt den YouTuber Rezo.Mehr Artikel
Die undatierte Aufnahme zeigt den YouTuber Rezo.FOTO: PRIVAT/DPA
Die SPD hat ja gerade keinen leichten Stand, aber alles falsch gemacht haben sie nicht. Jedenfalls, was Rezo angeht. Der Youtuber, der den Europawahlkampf aufmischte, hat in einer Serie von Tweets seinen Kritikern geantwortet. Das Gesprächsangebot der SPD nimmt der 26-Jährige an, bittet freilich um Verständnis, dass er nicht auf offener Bühne reden will – er habe dort ein Problem mit Stottern. Annegret Kramp-Karrenbauer und ihrem General Paul Ziemiak hingegen stellt er eine Vorbedingung: Die CDU-Spitze müsse sich vorher zum „deutlichen Kurswechsel“ in der Klimapolitik bekennen so wie „Kevin, Tiemo und Lars“ von der SPD.
Alles Klar, damit hat es sich eigentlich schon erledigt bzgl Diskussionskutlur..

Tja, ich lese da irgendwie auch die Naivität raus bzgl Klimawechesl/Politik wäre etwas was getrennt von der Gesellschaft stattfinden.

ein leichtes wäre natürlcih weniger Cloud, Streaming und Youtube schauen..

mal sehen ob das "anbiedern" der SPD stimmen bringt.


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 21:20
Sorry der Link ist wohl nicht ganz korrekt. Deswegn hier noch mal richtig.


https://www.tagesspiegel.de/politik/der-kevin-der-tiemo-und-der-lars-wie-die-spd-bei-rezo-ploetzlich-etwas-richtig-macht...


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 21:26
Fedaykin schrieb:Alles Klar, damit hat es sich eigentlich schon erledigt bzgl Diskussionskutlur..
wieso, so etwas nennt sich Zeitgeist - sowas gabs sogar schon in den 80er Jahren :)
Fedaykin schrieb:Tja, ich lese da irgendwie auch die Naivität raus bzgl Klimawechesl/Politik wäre etwas was getrennt von der Gesellschaft stattfinden.
wo liest du das raus?
Fedaykin schrieb:ein leichtes wäre natürlcih weniger Cloud, Streaming und Youtube schauen..
jo.
Fedaykin schrieb:mal sehen ob das "anbiedern" der SPD stimmen bringt.
hoffentlich nicht.

Immerhin wird die Ursache-Wirkungs-Schleife sachgerecht dokumentiert und nicht verdreht, wenn auch mE nach unwürdig ins Lächerliche gezogen:
Will man einen ganz weiten Bogen spannen, rächt sich die damalige Ignoranz bis heute. Der politisierte Youtube-Clown hat das besser erkannt als die, die er herausfordert: „Ich bin nicht der Grund“ für den Wahlausgang, schreibt Rezo. „Das Wahlergebnis ist genau wie der Erfolg meines Videos nur Symptom.“
https://www.tagesspiegel.de/politik/der-kevin-der-tiemo-und-der-lars-wie-die-spd-bei-rezo-ploetzlich-etwas-richtig-macht...

-> Wer den Mann zum Clown degradiert, sollte mal lieber selbst in den Spiegel schauen!


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 21:35
DeFacTo schrieb:@Smiler such dir was aus... da gibts keine zwei meinungen.Rede Joschka Fischers zum Nato-Einsatz im KosovoDie Rede Joschka Fischers zum Nato-Einsatz im Kosovo war eine Rede auf dem sogenannten Kosovo-Sonderparteitag,[1] einem Außerordentlichen Parteitag der Partei der Grünen am 13. Mai 1999 in Bielefeld. Joschka Fischer war zu der Zeit Bundesminister des Auswärtigen und Stellvertreter des Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland in einer rot-grünen Bundesregierung, sowie auch Präsident des Rats der Europäischen Union.In dieser Rede legitimierte Fischer den ersten deutschen Kriegseinsatz nach dem Zweiten Weltkrieg, als sich deutsche Truppen am Einsatz der NATO im Kosovokrieg beteiligten.Wikipedia: Rede_Joschka_Fischers_zum_Nato-Einsatz_im_KosovoAm 24. März 1999 begann der Kosovokrieg. Es war der erste Krieg, an dem sich die Bundesrepublik Deutschland beteiligte, ein Krieg gegen einen souveränen Staat, ohne UN-Mandat. https://www.zeit.de/2009/13/10-Jahre-KosovoErster Kriegseinsatz ausgerechnet unter rot-grünEs wirkt wie eine Ironie der Geschichte, dass ausgerechnet unter der ersten rot-grünen Regierung in Deutschland der erste Kriegseinsatz nach dem zweiten Weltkrieg stattfand. Der grüne Außenminister Joschka Fischer stand schließlich für eine Partei, die aus der Friedensbewegung hervorgegangen war. https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/kosovo-einsatz-1999-tabubruch-bei-den-gruenen,RNAd0Ew
Keines Deiner Zitate zeigt, das Joschka Fischer den Krieg kommandierte... Ist auch nicht die Aufgabe des Aussenministers.


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 21:38
Marpelina schrieb:wieso, so etwas nennt sich Zeitgeist - sowas gabs sogar schon in den 80er Jahren :)
Es ist Zeitgeist an etwas einfordern zu wollen für eine Debatte.

Wie findest du es wenn ich "Übernimm meine Meinung " einforder sonst rede ich nicht mit dir.

Findest du sowas hat guten Stil ?
Marpelina schrieb:wo liest du das raus?
Naja, weil man so sagt. Die Politik soll was gegen den Klimwandel machen, und die SPD würde das ja jetzt ihren Kurs ändern.

Also das wirkt immer so als würde das Entprechende Handeln keine Auswirkungen auf sie haben?

Jetzt kann man natürlich streiten was wo fällig ist, aber wie sehen es die Jugendlichen mit der Smartphonenutzung?
Nutzt man sein Smartphone bis zu zwei Minuten pro Tag (weltweiter Durchschnitt), liegt der jährliche Emissionswert bei etwa 47 kg CO2. Diese Nutzungsdauer dürfte aber eher unrealistisch für die meisten Smartphone-Nutzer sein. Setzt man eine Nutzungsdauer von täglich einer Stunde an, landet man bereits bei einer jährlichen CO2-Emission von etwa 1250 kg.
https://repedia.de/whitepaper-smartphone-co2/

Um mal bewusst etwas zu bennen was die Jugend ja direkt betrifft. (Ist klar das die wenig bezug haben zb zu Kohlenutzung, Landwirtschaft)
Marpelina schrieb:jo.
Schön das du mir da zustimmst.
Marpelina schrieb:> Wer den Mann zum Clown degradiert, sollte mal lieber selbst in den Spiegel schauen!
Nun bis zu diesem Video war Rezo doch sowas ähnliches, von daher sehe ich keine Beleidigung. Oder war sein Kanal ein "Wissenskanal"


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 21:41
cejar schrieb:Keines Deiner Zitate zeigt, das Joschka Fischer den Krieg kommandierte... Ist auch nicht die Aufgabe des Aussenministers.
Hat er das behauptet? Es geht doch klar um eine Beteiligung an einem Krieg ohne UN Mandat, und das hat der Joschka ja nicht abgelehnt.

Das wird gerne Vorgeworfen (sowie Rezo den Anti IS einsatz bzw die Deutsche Beteiligung kritisiert.

Ich persönlich war damals recht überrascht über eine pragmatische Haltung der Grünen zum Thema.

Blinder Pazifismus wird die Welt vorerst eher nicht besser machen, denn er hilft denen die die Gewalt nicht scheuen (Siehe IS)


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 21:48
Fedaykin schrieb:Rezo
Der CDU und der SPD gings schon vor Rezo schlecht. Im Herbst waren die Umfrageergebnisse noch schlechter, im Oktober 2018 hatte die CDU 26% und die SPD 14% , insofern wird da die Bedeutung von Rezo überschätzt.
https://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm

Allerdings wird in Zukunft das Internet immer wichtiger werden, die junge Generation guckt kaum noch TV.
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/fernsehgewohnheiten-junger-deutscher-nur-noch-94-minuten-fernsehen-am-ta...
Der bereits zuvor beobachtete Trend, dass Jugendliche und junge Erwachsene zwar insgesamt nicht seltener Bewegtbilder verfolgen als früher, sie aber verstärkt auch alternative Anbieter und Vertriebswege wie Internet- und Streamingplattformen nutzen, vertieft sich. So kommen die 14- bis 29-Jährigen nur noch auf täglich 94 Fernsehminuten, während die über 60-Jährigen 248 Minuten vor dem Fernseher verbringen. Bei den Jüngeren, deren TV-Konsum seit 2011 kontinuierlich sinkt, kommen dafür täglich 53 Minuten für Streamingdienste und Youtube dazu, die von der Generation 60plus derzeit noch wenig genutzt werden.


melden

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 21:50
parabol schrieb:er CDU und der SPD gings schon vor Rezo schlecht. Im Herbst waren die Umfrageergebnisse noch schlechter, im Oktober 2018 hatte die CDU 26% und die SPD 14% , insofern wird da die Bedeutung von Rezo überschätzt.
https://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm
Das hatte ich auch so nachgeschaut das zumindest die Prognosen "prä Rezo" und das Ergebniss "Postrezo" nicht auseinanderging.

Bleibt die Frage aber ob andere Parteien überdurschnittlich gewonnen haben. Und das schätze ich das er doch wohl ein paar Wahlmuffel aktiviert hat, vermutlich richtugn "Grün"

Und ja das Video wird wichtiger werden bzgl Wahlkampf und Meinungsbildung etc. Da stimme ich dir zu.

Die Frage bleibt eben wie sich das äußern wird. Populismus? Entertainment ? Oder mehr Diskurs und Austausch in direkter Form.


melden
Anzeige

Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?

30.05.2019 um 21:52
DeFacTo schrieb:und ein grüner außenminister kommandierte den ersten deutschen angriffskrieg seit 1945
@Fedaykin

Genau das hat er behauptet...


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt