Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahl, Partei, Bundestag + 4 weitere
Seite 1 von 1
chainedKnee Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:26
Guten Tag, liebe Allmystery-Community


Wenn morgen Bundestagswahl wäre und ihr müsstet hin, nach welchen Kriterien würdet ihr euer Kreuz setzen?
Welche Punkte in einem Parteiprogramm wären euch wichtig, welche nicht - vorausgesetzt ihr würdet es auch lesen und ernst nehmen können?


Ich freue mich auf eure Antworten...

Euer Mit-User mit den gefesselten Knien.
chainedKnee


1x zitiertmelden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:27
Ich gehe nie wählen.


melden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:32
die Krise kann niemand mit einem Programm gesund steuern,nur verzögerrn..darum kann man auch irgendeiner Minipartei die Stimme geben


melden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:35
Da braucht es viel, dass mir eine Partei passt, es wird eh immer nur geredet, statt gehandelt, so wähle ich grundsätzlich nicht, keine Politiker, keine Partei.


1x zitiertmelden
chainedKnee Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:39
@Dr.AllmyLogo
Zitat von Dr.AllmyLogoDr.AllmyLogo schrieb:Da braucht es viel, dass mir eine Partei passt, es wird eh immer nur geredet, statt gehandelt, so wähle ich grundsätzlich nicht, keine Politiker, keine Partei.
Ist doch aber sehr kurzsichtig, wenn du in der gesamten Laufbahn der BRD nur zwei Parteien (und davon eine nur minimalst) an der Macht gesehen hast. Du kannst ja nicht alle im Bundestag (nicht mal von den etablierten Parteien) mit über den Kamm scheren.


melden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:40
welche Kriterien? ... sie müssten mir zusagen ;)


melden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:41
@chainedKnee es haben 4 parteien in dt regiert plus der AK inzestopfer der cdu(aka. csu)
und das verschiedensten koalitionen.


melden
chainedKnee Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:42
@25h.nox

Jo, nur ich meine damit Mehrheiten ;) Der Einfluss von FDP/Grüne in den Koalitionen war ja nicht ganz so massiv.


melden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:42
@chainedKnee

Was geht mich Deutschland an, bin von der Schweiz, dort muss man für jeden Mist wählen.
Da haben die Politiker und die Parteien nicht viel Spielraum um zu politisieren.


melden
chainedKnee Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:44
@Dr.AllmyLogo

Was natürlich kein Ausschlusskriterium ist hier zu sagen, was für Interessen eine Partei vertreten müsste um dein Interesse zu wecken. Siehe Ausgangspost.
Zitat von chainedKneechainedKnee schrieb:Welche Punkte in einem Parteiprogramm wären euch wichtig, welche nicht - vorausgesetzt ihr würdet es auch lesen und ernst nehmen können?



melden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:45
Stand heute:
Da braucht es nicht viel dazu. Die bekommen alle ein Kreuzchen. Nur ungültige Stimmen machen so richtig Freude.


melden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:47
Ich machs pragmatisch und nehme den Wahlomat.


melden
chainedKnee Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:49
@chen

und welche punkte wären dir da wichtig


melden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 21:59
Beispielsweise wünsche ich mir geringere Steuern für Geringverdiener und mehr Steuern für Spitzenverdiener. Auch den Mindestlohn würde ich befürworten.

Damit wäre ich eingetlich ein SPD-Wähler - an der SPD stören mich aber wiederum andere Sachen, beispielsweise die Energiewende und manche Positionen in der Einwanderungs- und Sozialpolitik.

Am allerwichtigsten ist mir eigentlich Bildungspolitik - aber das ist ja Ländersache, und Länderpolitik wird ja nie wirklich ernst genommen. Daher bin ich großer Befürworter, den Bildungsförderalismus aufzulösen. Aber das kann lange dauern.

Eigentlich fehlt mir noch eine Partei, die zu mir passt. Wird wohl wieder ein Kompromisskreuzchen. Dabei bin ich sogar Mitglied der Piratenpartei, aber inzwischen ziemlich desillusioniert.


melden
chainedKnee Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 22:06
@chen Danke das war die erste Antwort zum Topic bisher ;)


melden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 22:34
Zur Zeit gibt es keine Partei die menen politischen Vorstellungen entspricht. Ich hab an jeder etwas das mich stört. Ich habe momentan noch nicht einmal ein geringstes Übel. Also werde ich wohl hingehen und meine Stimme ungültig machen.


melden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 23:06
Politik basiert auf Lügen, mit Demokratie hat das nicht viel zu tun da diese Leute einen nur einimpfen wie toll doch alles ist

Ich wähle nur damit vor allem da keine NPD meine Stimme durch indirekte Wahlbeteiligung bekommt SPD oder CDU sind da das kleinere Übel, viele Nichtwähler sind sozusagen potenzielle NPD Wähler was mathematisch begründet ist

Die Piraten sind vllt. eine Idee: Junge Menschen wo man vllt. denken kann die haben noch Vision und warten nicht auf ihre XXL Pansion vllt. ein Grund die zu wählen


melden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

01.11.2012 um 23:56
Ich gehe nicht wählen, irgendwie vertraue ich unser Eurokratie nicht mehr und dass ich damit die NPD unterstützen würde ist lächerlich, selbst mit einer großen Anzahl von Stimmen wäre es für die nicht möglich realpolitische Macht auszüben. Ich glaube die dienen lediglich den Etablierten (und allen anderen auch) als Vorzeigetrottel, damit sie in ihrer eigenen Inkompetenz in einem besseren Licht dastehen.


melden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

02.11.2012 um 00:13
Da hier Schweizer anscheinend nicht ausgeschlossen sind von der Diskusion, meld ich mich halt auch mal kurz zu Wort:
Also wichtig ist mir mal "gegen einen EU Beitritt."
Ich seh einfach nicht ein wieso man die Schweiz als solches aufgeben sollte... es hat bislang recht gut funktioniert. Never chance a winning Team.
Aber ich muss desswegen nicht gleich xenophob werden... und das ist eben das Problem... wählt man Anti EU wählt man Pro Xenophob.
Die direkte Demokratie in der schweizerischen Form würd ich gerne beibehalten auch wenn sie Zeitintensiv ist. Dann muss halt der Markt langsamer werden... kann ja nicht sein dass die Politik ihr Tempo dem des Marktes anpassen muss und dabei die ganze Demokratie über Bord geworfen wird, weil sie zu Zeitintensiv ist.
Canabis wäre eine gute zusätzlich Einnahmequelle für den Staat und würde das organisierte Verbrechen schwächen.
Dabei schwebt mir eine Niederländische Lösung vor, weil die scheint sich ja in all den Jahren bewährt zu haben... halt ne art halblegalität
Dann muss eine Lösung her für die Zwangsprostituierten.
Kindesmissbrauch und Sexualdelikte müssen härter bestraft werden. Es kann nicht sein, dass ein Autodieb härter bestraft wird als ein Pädo der in der Regel nach nen paar Monaten wieder draussen ist, wärend sein Opfer das ganze Leben leidet. Ich verlange ja nicht dass man sie Lebenslänglich einlocht, doch die momentane Gesetzesverordnung ist ein Hohn gegenüber den Opfern.
Transparenz ist mir auch wichtig... wir Bürger werden immer gläserner... die Politiker sollten da mitziehn. Da man ja in erster Linie Wirtschaftsvertretter wählt, dem Lobbyismus sei dank.. will ich wenigstens wissen, welche Firma ich in die Regierung wähle.
Die Banken sollen ihre Schuld zurückzahlen und somit den Schuldenabau der Staaten vorantreiben.
In welcher Form auch immer...
Man könnte zbsp mal schauen inwieweit Goldman Sachs auf griechische Zinsen verzichten könnte ohne dabei pleite zu gehn und in diesem Rahmen die Schulden cuten.
Momentan verdienen die sich ne goldene Nase und das darf einfach nicht sein... das ist Blutgeld.
Da mus sman auch nicht mit Eigenverschulden kommen.. die Typen die dafür verantwortlich sind, leben weiterhin in ihren Villen und der Bürger der an der Lebensmittelausgabe steht kann nunmal echt nichts dafür.. bezahlt aber mit voller Härte dafür.
Wenn ich einem Betrüger aufsitze, zahlt mir keine Sau mein Geld zurück... den Banken tun wir aber den Gefallen... weil sie einfach zu Systemrelevant sind.
Knallharte Kartellgesetze.. zerschlagung von Konzernen die "too Big to fail " sind
Umwelt und Tierschutz war mir schon immer ein Anliegen.
Keine Patente auf Tiere und Pflanzen.
Dann wärs noch gut, wenn sich die Schweiz für eine globale Lösung des Bankgeheimnisses stark machen würde ohne dabei den Datenschutz zu verletzen.
Angriff ist die beste Verteidigung. Im Moment versucht man in erster Linie die Schweiz als Konkurenten auszuschalten und geht das Problem nicht global an.
Und ja richtig... ich fordere dass die Politiker transparenz werden, der Bürger jedoch vom Datenschutz profitiert. Das ist eine Frage der Kompetenz und der Position. Der Bürger hat nicht die selbe Macht wie de Politiker. Politiker sind öffentliche Personen.
Ja das mag hart sein, doch sie kriegen dafür auch genug Zaster... sonst sollen sie halt arbeiten gehn.
Kein Handel mit Schurkenstaaten...
Keine Kernkraft
Reformierung der UNO
Kein Abtreibungsverbot - Fristenlösung¨
Kein Kopftuch Burka Minaretverbot.
Das grundlegende Problem ist aber, dass wenn ich meine Politischen Vorhaben umsetzen würde, das Land in die Armut stürzen würde. Darum finde ich auch nie ne Partei die mich zufriedenstellen würde.
Das Motto lautet nunmal, dass man auf den globalen Zug aufspringt oder sonst einfach auf der Strecke bleibt. Darum tendiere ich auch zu einer Wahlverdrossenheit...
Die alte Leier von " es wird sich eh nichts ändern".. jaja ich weiss.
Ich würde es ja gerne positiver sehen.... gelingt mir aber nicht.


melden

Was braucht es für euer Kreuz auf dem Wahlzettel?

02.11.2012 um 00:23
Punkte die mir wichtig sind:

- Gesetzlichen Mindestlohn
- Der Anspruch auf Elterngeld soll ausgeweitet werden
- Kennzeichnung von Produkten "ohne Gentechnik" soll eingeführt werden
- Die US-Atomwaffen sollen aus Deutschland abgezogen werden
- Eindämmen der Alltagskriminalität
- Kein Neubau von Atomkraftwerken (schnellere Energiewende)
- Das Kindergeld soll erhöht werden
- Datenschutz im Grundgesetz verankern
- Solidaritärszuschlag in einen Bildungssoli umwandeln
- Steuer auf Benzin/Diesel verringern
- Banken an die kurze Leine legen und überwachen
- Das Leiharbeiter-Problem beseitigen

Würde ich als Ausländer mit Niederlassungserlaubnis hier in Deutschland wählen dürfen, würde ich wohl die SPD oder die Grünen wählen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Ist politische Werbung auf Youtube erlaubt?
Politik, 141 Beiträge, am 11.06.2019 von Jedimindtricks
DEFacTo am 28.05.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
141
am 11.06.2019 »
Politik: Rechtspopulisten in anderen Ländern anders als in Deutschland?
Politik, 54 Beiträge, am 30.05.2019 von JayG
JayG am 26.05.2019, Seite: 1 2 3
54
am 30.05.2019 »
von JayG
Politik: Bündnis der Kleinparteien
Politik, 6 Beiträge, am 30.09.2017 von Dennis75
Dennis75 am 30.09.2017
6
am 30.09.2017 »
Politik: FDP bald "Volkspartei"!?
Politik, 211 Beiträge, am 07.10.2014 von Shpongled
Erdwurm am 25.01.2009, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
211
am 07.10.2014 »
Politik: Bundestagswahl - Ist Wahlbetrug ganz leicht?
Politik, 28 Beiträge, am 21.01.2013 von saki2
Reason am 25.09.2009, Seite: 1 2
28
am 21.01.2013 »
von saki2