Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

12.07.2019 um 19:47
groucho schrieb:Ich bin sicher, dass Merz für "die oberen Zehntausend" sicher eine gute "Geldpolitik" machen wird, machen könnte. Aber ob das gesamtgesellschaftlich so zum Vorteil ist, wenn wieder die Üblichen Player ihr Vermögen mehren, ist mehr als fraglich. Ich sehe da bei Leuten wie Merz eher schwarz.
Als ob ich diese Aussage getätigt habe ohne auch nur ein Fahrplan zu haben.
Sorry , das sind deine Worte die du unters Volk bringst Und aus was für Zeitungen die wohl stammen , Hmm .

Aber ja, wir können uns aufs schwarz sehen einigen .


melden
Anzeige

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

12.07.2019 um 19:50
Jedimindtricks schrieb:Als ob ich diese Aussage getätigt habe ohne auch nur ein Fahrplan zu haben.
Nöö, du hast diese Aussage gebracht
Jedimindtricks schrieb:dabei bietet er eigentlich ganz gute Ansätze wie auch du in zukunft dein Kind ernähren wirst können .
und kannst nach mehrfacher Nachfrage immer noch nicht sagen, was damit konkret gemeint ist.


melden

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

12.07.2019 um 20:53
@groucho
groucho schrieb:mehrfacher Nachfrage
Ja, stell dir vor ich frag bei dir erst gar nicht nach was Gesellschaftspolitisch von Vorteil wäre weil dann müsstest du dich in dem Thread mit Argumenten von Friedrich merz beschäftigen , siehe eingangspost.


melden

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

12.07.2019 um 21:55
Jedimindtricks schrieb:Ja, stell dir vor ich frag bei dir erst gar nicht nach was Gesellschaftspolitisch von Vorteil wäre weil dann müsstest du dich in dem Thread mit Argumenten von Friedrich merz beschäftigen , siehe eingangspost.
:D

Das ist immer noch keine Antwort auf meine Frage an dich.

Beitrag von groucho, Seite 3


melden

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

14.07.2019 um 10:53
Jedimindtricks schrieb:dann müsstest du dich in dem Thread mit Argumenten von Friedrich merz beschäftigen , siehe eingangspost.
Da der Eingangspost ... kann man diesen User nicht mehr fragen, und muss sich tatsächlich eine Stunde mit Friedrich Merz verschwenden: Das hatte ich schon lange vorher schon einmal getan! Wir erinnern uns:
Friedrich Merz war schon mal in der Politik gewesen
.
Fazit:
Friedrich Merz hat nachhaltige Ideen zur dauerhaften Sicherung von Arbeitsplätzen, finde ich.
F.M. steht Flexibilisierungen offen gegenüber.
Nach langjähriger Gleitzeit- und schlussletztendlich Vertrauensarbeitszeit-erfahrung bin ich über die Schattenseiten bestens im Bilde:
Arbeitsplatzsicherheit (man weiß, dass man dem Kinde auch morgen noch zu essen geben können wird) zum Preis, dass man dem Kind möglicherweise vor lauter Arbeit kaum begegnen können wird.
So meine Erfahrung.

Zur "Flexibilisierung"* gehört untrennbar auch das Mittel der "Lohnzurückhaltung"* bei Bedarf. *(zwei Floskeln in einem Satz!)

Meine Schlussfolgerung:
Wenn Friedrich Merz kandidieren wollen sollte, muss er mehr verschweigen, als er sagen können wird.
(Das sieht man bereits an Hand der beiden Videos im Eingangspost im darin zur Schau gestellten Posing.)

+ Friedrich Merz hat nachhaltige Ideen zur dauerhaften Sicherung von Arbeitsplätzen.
- Er vergisst Menschen und den Klimawandel.


melden

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

14.07.2019 um 13:39
Hallo zusammen,

habe mir neulich die Rede von Merz beim Wirtschaftstag in Sachsen angehört.

Er spricht dabei davon, dass wir uns in der Schlussphase der Nachkriegsordnung befinden und die USA sich aus den damals getroffenen Vereinbarungen herauszieht und die "PAX Americana" jetzt endet. Jetzt würd eine neue Ordnung stattfinden, die noch nicht definiert sei.

Youtube: Friedrich Merz spricht beim beim Wirtschaftstag Sachsen des Wirtschaftsrates der CDU e.V. in Leipzig (ca ab Min. 14:00)

Kann mir jemand erklären warum die USA das machen (sollten)? Die geben doch nicht einfach so freiwillig ihren hegemonialen Anspruch auf, oder interpretiere ich da etwas falsch?

(Hoffe das ich es im richtigen Thread gepostet habe)


melden

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

15.07.2019 um 15:06
@eckhart
Merz kann man im Wesentlichen auf sein 7 Punkte Plan runterbrechen mit dem er knapp an der kanzlerkandidatur vorbeigeschrammt ist und der ihn zu einem gefragten Mann auf Wirtschaftsforen und Co macht

Ich fass mal grob zusammen
Merz stellte einen Sieben-Punkte-Plan vor, der neben Steuerentlastungen und einer Investitionsoffensive auch die Gründung eines europäischen Digitalkonzerns unter deutsch-französischer Führung vorsieht.


Merz forderte außerdem eine Begrenzung der Belastung privater Haushalte mit Steuern und Abgaben. Wenn der Steuerstaat seine Glaubwürdigkeit nicht vollends verspielen wolle, müsse er den Solidaritätszuschlag zur Einkommen- und Körperschaftsteuer zum Ende des Jahres streichen. Die Steuer- und Abgabenbelastung besonders der privaten Haushalte steige ständig, kritisierte Merz, der künftig einem Expertenkreis der CDU zur sozialen Marktwirtschaft angehören und am neuen Grundsatzprogramm der Partei mitarbeiten soll. "Die zukünftigen Lasten der jungen Generationen dürfen nicht noch weiter steigen", so Merz. Deutschland müsse vielmehr den Schwerpunkt auf Investitionen legen. Explizit kritisierte er in diesem Zusammenhang den Entwurf einer ertragswertorientierten Grundsteuer. Diese würde einen sehr großen Bürokratieaufwand nach sich ziehen und Mieter in Ballungsräumen zusätzlich belasten.


Merz rief auch zu einer gemeinsamen europäischen Strategie gegenüber China auf. Diese müsse der wesentliche Bestandteil der Handelspolitik Europas in diesem Jahr sein. Außerdem müsse darüber nachgedacht werden, wie europäische Unternehmen geschaffen werden könnten, die groß genug seien, um chinesischen und US-amerikanischen Konzernen auf Augenhöhe zu begegnen.


Der wirtschaftliche Erfolg Europas entscheidet laut Merz auch darüber, ob es gelingt, eine offene Gesellschaft zu bewahren. "Autoritäre politische Führer bekommen nicht nur außerhalb Europas immer mehr Einfluss und Zustimmung"
Hier nochmal als Übersicht

https://www.boerse-am-sonntag.de/aktien/markt-im-fokus/artikel/friedrich-merz-legt-sieben-punkte-programm-vor-9614.html

- steuerentlastungen
- investionsprogramme
-weniger Bürokratie
-gemeinsame Strategie Europas für digitale Infrastruktur
-gemeinsame Strategie Europas gegen China & die USA
-Abschaffung soli
-Zusammenführung von Ökologie&zukunftstechnologie
-...



@kelloh
Er meint damit ....
Wir sind Zeitzeugen einer tektonischen Veränderung der globalen Macht- und Einflusszentren. Die von den Amerikanern geprägte Nachkriegsordnung löst sich langsam, aber stetig auf, China tritt mit einem großen Machtanspruch auf die Weltbühne und Europa ringt mit sich selbst um seine zukünftige Rolle. Der Brexit kommt zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt und bringt Deutschland jetzt noch mehr als zuvor in eine europäische Verantwortung. Wir müssen in kurzer Zeit beides gleichzeitig tun, unsere Volkswirtschaft fit machen für die nächsten Jahre und einen überdurchschnittlichen Beitrag dazu leisten, dass das große Projekt Europa auch in Zukunft Bestand hat“, betonte Merz.
kelloh schrieb:Kann mir jemand erklären warum die USA das machen (sollten)?
Die Amerikaner haben schon unter Obama damit begonnen sich aus Europa und Nahost zurückzuziehen und ihren Fokus voll auf den pazifikraum zu legen .
Das wurde komplett verschlafen und Europa steht vor enormen herausforderungen in Bezug auf Flüchtlinge aus Afrika und Co , etc etc


melden

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

16.07.2019 um 14:32
Jedimindtricks schrieb:https://www.boerse-am-sonntag.de/aktien/markt-im-fokus/artikel/friedrich-merz-legt-sieben-punkte-programm-vor-9614.html
Danke, @Jedimindtricks
Wie gesagt, für mich nichts
Ich darf noch weitere über acht Jahre die Doppelverbeitragung meiner Betriebsrente abstottern, so ich solange noch lebe.
Und weiß jetzt, dass für die Behebung diese Ungerechtigkeit kein Geld da ist. Auch nicht unter dem lustigen Herrn Merz!
Er wird mich als Gegner behalten!


melden

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

17.07.2019 um 16:29
eckhart schrieb:Ich darf noch weitere über acht Jahre die Doppelverbeitragung meiner Betriebsrente abstottern, so ich solange noch lebe.
Kein Ding.
Erwähnte Dinge sind aber nix wo man gezielt die Schuld bei merz suchen müsste , ausser du drehst noch ein Spin zu blackrock.
eckhart schrieb:Und weiß jetzt, dass für die Behebung diese Ungerechtigkeit kein Geld da ist. Auch nicht unter dem lustigen Herrn Merz!
Ja, zu hohe sozialausgaben die noch steigen werden im Vergleich zum erwirtschafteten .
Das ist ne krux und auch der knockout für merz weil er da u.a. dran will .


melden

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

17.07.2019 um 16:46
eckhart schrieb:Und weiß jetzt, dass für die Behebung diese Ungerechtigkeit kein Geld da ist. Auch nicht unter dem lustigen Herrn Merz!
Er wird mich als Gegner behalten!
Wer ist denn für dein eigenes Leben und für deine Rente / deinen Kontostand verantwortlich? Du selbst oder... Herr Merz?


melden

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

17.07.2019 um 20:07
BuddhasStiefel schrieb:Du selbst oder... Herr Merz?
Friedrich Merz würde es genauso machen, wie Gerhard Schröder: Leuten eine Betriebsrente aufschwatzen und hinterher die Bedingungen ändern...


melden

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

21.07.2019 um 16:15
Wenn Merz Kanzlerkandidat wird, wird Habeck Kanzler. Merz der Repräsentant der Black Rock Heuschrecke. Zusammen mit unfähigen Politikern haben sie die Pensionskassen mehrere amerikanischer Bundesstaaten geplündert. Nein, merz, niemals!!!


melden

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

21.07.2019 um 20:22
J.P.Rabo schrieb:Wenn Merz Kanzlerkandidat wird, wird Habeck Kanzler. Merz der Repräsentant der Black Rock Heuschrecke. Zusammen mit unfähigen Politikern haben sie die Pensionskassen mehrere amerikanischer Bundesstaaten geplündert. Nein, merz, niemals!!!
Und das belegst du wie?


melden

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

23.07.2019 um 16:23
ganz einfach mal Dokumentationen im TV schauen, da wurde dokumentiert, wie Black Rock u.a. mit unbedarften Politikern Katz und Maus spielten, dabei wurden die Pensionskassen geplündert


melden

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

23.07.2019 um 16:27
J.P.Rabo schrieb:dabei wurden die Pensionskassen geplündert
Wenn möglichst weit entfernt ein Immobilienfond platzt ist das gängig!
Es muss nur möglichst immer jeweils am anderen Ende der Welt sein, damits nicht so auffällt.


melden
Anzeige

Friedrich Merz - der "lachende Dritte"?

24.07.2019 um 13:58
der Skandal betraf einige US Bundesstaaten


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt