Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Aufstände von Stuttgart

807 Beiträge, Schlüsselwörter: Stuttgart

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 10:48
Sagt mir eure Meinung. Im Netz kursieren Videos von Gewalt und Plünderungen in Stuttgart?
Was sind die Gründe? Wird noch mehr kommen?
Wie reagiert die Politik?
Stellt Artikel und Videos ins Forum.

https://www.welt.de/vermischtes/article209988097/Pluenderungen-in-Stuttgart-Situation-ist-voellig-ausser-Kontrolle.html


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 10:50
Mein Vermutung wieso es zu diesen Aufständen kommt:

Hollywood oder die ganze US-Popkultur
Migration
Linke Politik
Zuwenig Solidarität mit der Polizei
Verwahrlosung
Niedergang von Sitte und Moral


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 10:54
@Kastanienbaum
und Deine Vermutungen begründest Du wie genau? Es wäre schön, wenn Du Deine Meinung genauer darlegen könntest, was Du diskutieren willst genauer ausführen würdest.


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 10:59
@Tussinelda
Das darf er wahrscheinlich nicht. Weil unerwünscht. Aber abwarten ...


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:03
@Tussinelda

Im Westen gibt es ja eine Gewaltwelle die in etwa immer das selbe Muster trägt. Plünderungen, Gewalt, Bildersturm, Brandschatzung etc.
Ich sehe hier den Einfluss von Hollywood am Werk der die Jugend dazu verleitet mit Filmen wie z.b Joker oder generell die ganze Rapmusik.

Auf der anderen Seite sehe ich die Migration als Mitschuldig das sie Kulturen und Strukturen begünstigen die so etwas erst ermöglichen.

Die Politik der letzten Jahre war eben Links und trägt halt Verantwortung. Sozialarbeit und Geldgeschenke funktionieren eben nicht und verwahrlosen den Menschen.

Die Polizei müsste mehr Respekt und Wertschätzung von Politik und Gesellschaft erfahren damit die Randalieren nicht das Gefühl haben es sei ihnen erlaubt zu plündern.

Der allgemeine Verfall von Moral und Sitte enthemmen den Menschen.


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:09
Es soll wohl eine Zusammenrottung nach einer Rauschgiftkontrolle gelesen sein.

Interessanterweise habe ich Stuttgart bei meinen Reisen dorthin immer als relativ sicher betrachtet.

Aber grundsätzlich schockiert mich diese Nachricht jetzt nicht zwingend.
Menschenmassen die sich gegen die Polizei stellen, gerne auch spontan, hat man ja in den Nachrichten regelmäßig.
Man denke auch an die Situation die vor ca. einem Monat geschehen ist, wo Rettungskräfte, Feuerwehr etc. in einen Hinterhalt gelockt wurden. Kann mich jetzt spontan nicht an die Stadt erinnern.

Ich glaube auch nicht dass man hier sonderlich viel diskutieren kann, es ist die normale Entwicklung. Ich habe mal vor einiger Zeit im Bekanntenkreis versucht über derartige Tendenzen in der Gesellschaft zu sprechen, hat nicht funktioniert.


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:16
Kastanienbaum schrieb:Ich sehe hier den Einfluss von Hollywood am Werk der die Jugend dazu verleitet mit Filmen wie z.b Joker oder generell die ganze Rapmusik.
Hast du nicht noch die pöhsen Killerspiele vergessen?
Kastanienbaum schrieb:Auf der anderen Seite sehe ich die Migration als Mitschuldig das sie Kulturen und Strukturen begünstigen die so etwas erst ermöglichen.
Inwiefern?
Kastanienbaum schrieb:Sozialarbeit und Geldgeschenke funktionieren eben nicht und verwahrlosen den Menschen.
Gehts ein bisschen konkreter?
Kastanienbaum schrieb:Der allgemeine Verfall von Moral und Sitte enthemmen den Menschen.
Welcher Verfall von Sitte und Moral?


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:25
@AtheistIII

Meine Ausführungen bedürfen keiner weiteren Ausführungen entweder stimmt man mit mir überein oder nicht. Wir sind wahrscheinliche Erwachsene Menschen also führen wir die Diskussion so und wenn sie wirklich weiter Ausführungen von mir verlange dann fragen sie nicht so frech danach das ich denn Eindruck haben muss das sie gar nicht Interesse daran haben.


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:25
Kastanienbaum schrieb:Ich sehe hier den Einfluss von Hollywood am Werk der die Jugend dazu verleitet mit Filmen wie z.b Joker oder generell die ganze Rapmusik.
Fantastisch. :D Die Popkultur ist also schuld, nicht evtl. die wachsende Wut gegen das System der Polizei aufgrund von Misständen weltweit? Oooooder vielleicht waren das einfach Idioten, die randalieren wollten? Nein, kann ja nicht, die haben alle Joker angeschaut, nachdem jetzt die Kinos ja wieder offen haben, und dachten sich beim Anblick der letzten Szenen: Ja, geil, lass das mal machen, das ist total toll! Vor allem, solche Filme gibts ja quasi erst seit 5 Jahren, eine völlig neue Erscheinung, hat es früher nie gegeben, wa? :troll:
Kastanienbaum schrieb:Die Polizei müsste mehr Respekt und Wertschätzung von Politik und Gesellschaft erfahren damit die Randalieren nicht das Gefühl haben es sei ihnen erlaubt zu plündern.
Das ist richtig, aber nur mit Wertschätzung ist es nicht getan, denn die Menschen haben ja Gründe, warum sie die Polizei eben nicht wertschätzt. Das wäre Symptombekämpfung, sonst nix.
Kastanienbaum schrieb:Auf der anderen Seite sehe ich die Migration als Mitschuldig das sie Kulturen und Strukturen begünstigen die so etwas erst ermöglichen.
Aha. Ähm, begründe das doch mal sinnvoll. Welche Kultur fördert denn bürgerkriegsähnliche Zustände?
AtheistIII schrieb:Hast du nicht noch die pöhsen Killerspiele vergessen?
Zählt zur "ganzen US-Popkultur", nehme ich an.


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:25
Hollywood ist Schuld? :D


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:28
@Luminita

Wissen Sie, ihren Spott kann ich ertragen, aber ich schreibe auch in Zeitungsforen meine Thesen. Nur komme ich dort nicht durch und ich frage mich wieso.
Es ist doch alles so lächerlich und weithergeholt....


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:30
@Kastanienbaum
Also das was man so "offiziell" heute so zu lesen und zu sehen bekommt , nennt es Ausschreitungen mit Plünderungen von kleinen Gruppen .

Für mich sieht die Situation eher so aus wie derzeit in Dijon , Frankreich .
In Dijon wurden die Einsatzkräfte angeblich völlig von der Eskalation überrascht und haben kaum Abwehr geleistet . In Frankreich spricht man allerdings offen über die zwei beteiligten Gruppen , welche teilweise marcialisch bewaffnet auftreten .
Dijon - Stuttgart ? Leder findet man in unseren Tageszeitungen kaum etwas dazu .

Aber wer sucht der findet . Ich habe Freunde sowohl in Frankreich als auch in Stuttgart . Die Menschen sind sehr beunruhigt von dem , was momentan abgeht . Die Bilder der Plünderungen und Auswüchse am Eigentum der Polizei ( mit Knüppeln auf Polizeiwagen ) machen echt Angst . wird Stuttgart das neue Berlin ?

Es gab bereits vor Wochen schon Warnungen, dass auch bei uns diese " Art" des friedlichen Protestes " kleiner Personengruppen " aus " jungen Leuten " ( lt unserer Tagespresse u Polizei Ticker ) stattfinden könnte .


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:30
Kastanienbaum schrieb:Wissen Sie, ihren Spott kann ich ertragen
Das ist schön, aber kannst du auch begründen? Und seit wann siezen wir uns denn hier?
Kastanienbaum schrieb:aber ich schreibe auch in Zeitungsforen meine Thesen. Nur komme ich dort nicht durch und ich frage mich wieso.
Ja, das frag ich mich auch. :D
Kastanienbaum schrieb:Es ist doch alles so lächerlich und weithergeholt....
Ja, wenn du vielleicht ein kleines bisschen mehr erklären würdest, dann könnte man evtl. auch vernünftig über deine Ideen hier reden und müsste das nicht direkt als Blödsinn abstempeln?


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:33
Ich tippe mal, es wird gerade nicht ausgesprochen, dass man vermutet, dass so ein Clan-Thema dahintersteht.


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:45
Tja.. Was erwartet man.. Die Polizei hat wieder provoziert mit Drogenkontrolle.. Ironie off

Ein Trend der die letzten Jahre zunimmt mit der Gewalt.

Mal sehen ob die Tätergruppen klar benannt werden

Ich persönlich hoffe ja das die Innenpolitik anzieht.


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:45
Nehme die Linken mittlerweile als Kinder wahr, die nur Stunk machen wollen. Irgendwas zwischen 68er und Irrenhaus.

In einem Video vernehme ich "fackelt die Deutschen ab." Oder verhöre ich mich:

https://twitter.com/BergerBergerie/status/1274589780261683200


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:46
Nemon schrieb:Ich tippe mal, es wird gerade nicht ausgesprochen, dass man vermutet, dass so ein Clan-Thema dahintersteht.
Irgendwo hatte ich allerdings gelesen, das die Übergriffe aus dem linken Spektrum kommen sollten.
Man muß abwarten. 20 Leute sind wohl in Gewahrsam.
Fedaykin schrieb:Ich persönlich hoffe ja das die Innenpolitik anzieht.
Zuckerbrot scheint nichts mehr zu nutzen.


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:47
Ich weiß nicht ob man die „Linken“ hier als Tätergruppe benennen kann.

Ich hab nur paar Videos gesehen, ich glaub der erste Einsruck deckt sich da mit dem was @Fedaykin vermutet, wenn ich ihn richtig interpretiere.


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:49
@Luminita

Bin neu im Forum kenne die Regeln noch nicht bitte um Nachsicht.

Dann Spiele ich mal das selbe Spiel mit. Was willst du noch Konkreter haben. Einfach meine Sätze zu kopieren und zu sagen Führ mehr aus ist auch etwas billig, zumal man herauslesen kann das du genau weisst was ich meine und es ist dir selbstverständlich gestattet auch in Vorarbeit zu gehen eine Umfassendere Meinung abzugeben.

Halte mich halt kurz da ich nicht so ein starker Schreiber wie andere im Forum.


melden

Aufstände von Stuttgart

21.06.2020 um 11:50
@Gwyddion

Nana.. Warten wir ab welche Tätergruppe kommt.

Erstaunlich wenig Festnahmen...

Kurzum ich erwarte das fast alle straffrei davonkommen.... Oder am Ende 5 Leute verurteilt werden..


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anarchie307 Beiträge