Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stuttgart 21

matraze106
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 02:34
Mich wundert, dass ich dazu noch nix hier gefunden hab...

Wir haben "bürgerkriegsähnliche Zustände" im eigenen Land wegen diesem ominösen Bauprojekt.

Wie steht Ihr dazu?


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 02:45
ich würd gern mal erfahren wie sehr die nutznießer an stuttgart 21 aus der gewerblichen branche druck machen und wie sich das genau in unterhaltungen darstellt , um so einen polizeieinsatz mit reizgas und wasserwerfern gegen zivilisten als zwangsmaßnahme zu rechtfertigen. sei es drum das die idioten von der berufsdemo-fraktion auch wieder zugegen waren , so wie zumindest in den berichten zu hören war.
trotzdem , wie sehr ist kommunalpolitik eigentlich noch als souveren einzuordnen ?

klüngel und vetternwirtschaft scheint wieder zu boomen


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 02:57
Sinnloses Projekt. Dekadenz in Reinkultur.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 03:23
immer feste drauf, am besten die leberwursttaktik, wer gegen den staat ist muss aufs äußerste bekämpft werden, gibts keien gummi geschoße im arsenal? auch fehlt es an reizgas gegen diesen schrecklichen mob, da können die franzosen sicher tips geben, wenn die gegen ne demo vorgehn(oder gegen zeigeuner) dann bleibt kein auge trocken!

auch schrecklich wie das bürgerliche pack ihr ekinder instrumentalisiert und zu staatsgegnern erzieht. wo ist das jugendamt wenn man sie mal braucht?




p.s. hoffentlich dauert das ganze noch schön lange, dann sind die bullen schon schön verausgabt wenn wir sie im wendland stellen. auch die nächste nazi demo wird wohl ein erfolg, müde bullen schützen nazis nicht so verbissen wie sonst


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 03:53
Etwas Gutes hat die Polizeigewalt gegen frieliche Demonstranten ja, zeigt es dem Bürger doch ein wenig wie es demnächst gehandhabt wird, wenn auch hier wegen dem sozialen Verfall die Demonstrationen ansteigen werden. Sozusagen ein warmup :(


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 03:55
@25h.nox
25h.nox schrieb: hoffentlich dauert das ganze noch schön lange, dann sind die bullen schon schön verausgabt wenn wir sie im wendland stellen. auch die nächste nazi demo wird wohl ein erfolg, müde bullen schützen nazis nicht so verbissen wie sonst
Die Müdigkeit ist bei dem Fall von asozailen doch mit erhöhtem Waffeneinsatz kompensiebar...wer also meint einen Stein auf die Demonstranten der angemeldeten rechten Demo werfen zu müssen, sollte umgehend mit Waffengewalt daran gehindert werden. Das spart Kräfte und setzt die Polizisten weniger Stress aus
/Ironie


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 05:26
jaja, immer diese asozialen, am besten alle zur arbeit zwingen...


Wikipedia: Asoziale_%28Nationalsozialismus%29#.E2.80.9EVernichtung_durch_Arbeit.E2.80.9C


hust...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 06:01
stuttgart21 wird der cdu sowas von um die ohren hauen
und die nächste regierung baut den angerichteten schaden zu gleichen kosten zurück

samesameworldfuckshithappens

buddel


melden

Stuttgart 21

01.10.2010 um 06:15
Das schlimme ist nur das wohl die Grünen von der ganzen sache profitieren.
Leider nicht die Wollpulover und "Herr Präsident sie sind ein Arschloch" Grünen, sondern die Neogrünen Schröderfreunde und konsorten.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 06:29
ich fahr im november mit der bahn nach stuttgart,
hoffentlich fangen die mich da nicht gleich weg,
ich will doch nur sis besuchen^^

buddel


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 06:34
@buddel gute wahl deiner schwester in den süden zu ziehn(oder komtm ihr gar von da?)
am besten gleich kinder dort zeugen(mit ne reinheimischen)
laut genossen sarrazin sidn die weitaus intelligenter als zonies...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 06:45
@25h.nox
werd mal nicht frech, du intelligenzbolzen,
meine sis ist nicht meine sis

buddel


melden

Stuttgart 21

01.10.2010 um 07:50
Kann jemand mal für Nicht-Stuttgarter, wie mich, zusammenfassen, was so schrecklich an Stuttgart 21 ist?

Gut, sehr viel Geld wird rausgeworfen, was eigentlich an anderer Stelle gebraucht wird, aber das ist ja sonst auch kein Demonstrationsgrund.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 07:56
@neurotikus geld da sind wichtigen landesteilen gebraucht wird für die prunksucht eines provinzkaspers vergeudet, und ein hässlicher bahnhof muss einem anderen weichen...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 08:13
laut spiegel sidn in der nacht kastanien geflogen, dieser fiese bürgerliche mob!
aber die heldenhaften bullen setzen zum glück weiter auf reizgas und große sich schnell drehende messer um das problem zu bekämpfen, ohne bäume ist der park nciht mehr verteidigenswert, außerdem nimt man dem asozialen pack die deckung in dem man die bäume entfernt


melden

Stuttgart 21

01.10.2010 um 08:54
ganz großes Kino....fäll Du mal in Deinem Garten einen Baum der höher als 1,5 Meter ist, weil er vielleicht zu Schäden am Gebäude führt oder Dir das Licht nimmt...was auch immer.

Schon hast Du einen Riesenzoff am Arsch und hier werden hoppladihopp 300 alte Bäume einfach abgeholzt.

Kein Mensch braucht diesen Riesenbahnhof, wirklich keiner. Und dann geht die Polizei mit völlig unnötiger Gewalt gegen Demos los...Gewalt erzeugt Gegengewalt, mehr sage ich nicht.


melden
Illuvatar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 10:01
Eine derartige Gewalt, wie sie gestern (und möglicherweise auch heute) von der Polizei an den Tag gelegt wurde ist unter aller Sau!

Nichtdestoweniger ist das Projekt an sich Sinnvoll. Hier mal ein Auszug von Argumenten FÜR S21:

-Ohne Stuttgart 21 wird Baden-Württemberg vom internationalen Bahnverkehr abgehängt.

-Das Geld von Bund und Bahn ist ohne Stuttgart 21 für das Land verloren und ginge sonst in die Infrastruktur eines anderen Bundeslandes.

-Die Fahrzeit zwischen Stuttgart und Ulm wird halbiert.

-Stuttgart 21 bildet einen Anreiz für Autofahrer, auf dieser Strecke vom Auto auf die Schiene umzusteigen.

-17 000 neue Arbeitsplätze entstehen, davon 10 000 dauerhaft.

Außerdem wird nie über die Demos berichtet die sich für Stuttgart 21 einsetzen - für mich klare Manipulation der Masse durch die Medien!

Der wichtigste Punkt aber ist, dass verkannt wird, dass dieses Projekt in allen Demokratischen Gremien öffentlich Diskutiert wurde. Entweder man hält sich an demokratisch legitimierte Beschlüsse, oder wehrt sich bevor sie entschieden wurden. Es gab dabei mehrfach die Möglichkeit eines Rechtsbehelfs, diese wurde jedoch nie genutzt! Man kann schließlich auch nicht die Mahnschreiben seiner Gläubiger ignorieren und sich anschließend wundern, weshalb der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht und am besten noch frech werden.

MfG
Illu


melden

Stuttgart 21

01.10.2010 um 10:10
@Illuvatar
also, die Argumente für Stuttgart 21 sind mir zu dünn.

Baden-Württemberg ist bereits an die Bahn angeschlossen, also warum sollte das Land abgehängt werden ?

Wenn das Geld in die Infrastruktur eines anderen Landes gehen würde, wäre das sicherlich nicht verkehrt. Es gibt sicherlich in anderen Bundesländern brennendere Themen als ein neuer Bahnhof.

OK, Halbierung der Fahrzeit Stuttgart-Ulm ist für Pendler wichtig.

Dass die Leute vermehrt auf die Bahn umsteigen vom Auto wage ich zu bezweifeln. Solange die Bahn so ein Pannenverein ist (unpünktlich, Klimaanlagen etc...) wird jeder der nicht zwingend muss weiterhin sein Auto nehmen, zumal Bahnfahren auch nicht wirklich billig ist.

Und das Thema neue Arbeitsplätze ist genauso unglaubwürdig wie Firmenvorstände vor jeder Fusion hoch und heilig schwören, dass das alles ohne Stellenabbau geht...wie es dann wirklich geht wissen wir alle.

Das stellt jetzt hier keinen Angriff gegen Dich dar, nur gegen das Projekt.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

01.10.2010 um 10:14
@matraze106

Bürgerkrieg, also bitte. Etwas dramatisch oder?

Da werden ein paar unverbesserliche -von ihrem Leben gelangweilte- Chaoten zur Raison gebracht, das gab es immer mal wieder.
Das alte Spiel von Demo, Eskalation, Polizeireaktion und hinterher isses ein Drama und unangebrachte Polizeigewalt.

Immer das gleiche...bis einer heult.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt