Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EU-Verfassung, worum gehts da...

516 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EU, Verfassung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EU-Verfassung, worum gehts da...

27.06.2008 um 17:28
Against_NWO,

Obwohl ich sagen muss, dass meine Freunde und Kollegen, wenn ich mal wieder damit anfange, mittlerweile gespannt zuhören da sich in den letzten Jahren so einiges bewahrheitet hat und auch sie nicht mir ihre Augen vor der Realität verschließen.

Mit ein Grund dafür, warum Vernetzung so schön ist. :)
Was bei Dir passiert, geschieht zum Glück auch bei mir. ;)

Natürlich tellt sich mein Umfeld die Frage, was ich die ganze Zeit im iNet treibe. Ausserdem WAR ich mal der "typische CDU-Wähler". Diese Veränderung macht natürlich neugierig.
Wir tragen also mehr Verantwortung, als wir oft annehmen. ;)


1x zitiertmelden

EU-Verfassung, worum gehts da...

27.06.2008 um 17:43
und manche sind sogar lernfähig.....


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

27.06.2008 um 17:55
kiki1962,

es soll ja niemand von mir "lernen". ;) Was weiss ich, ob es richtig ist, wie ich denke. Allerdings ist ein "Anstoss" oft wichtig. Mehr, als dass sich jeder mal eigene Gedanken macht, kann ich mir gar nicht wünschen. :)


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

27.06.2008 um 17:59
nun so gut kenne ich dich nicht, aber die lernfähigkeit kann man dir durchaus abschauen - bei anderen themen müsste ich dich näher kennenlernen um zu sagen: der ist auf dem rechten pfad:) :)


attac:
Der Prozess der europäischen Einigung ist geprägt von anti-sozialen Zumutungen, radikaler Ausrichtung auf marktliberale Konzepte und von militärischer Aufrüstung. Kein Wunder, dass viele sich von diesem wichtigen, länderübergreifenden Projekt abwenden. Wir wollen dem nicht tatenlos zusehen: Attac kämpft für ein soziales, friedensfähiges und demokratisches Europa!


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

27.06.2008 um 18:03
Zitat von niurickniurick schrieb:Ausserdem WAR ich mal der "typische CDU-Wähler".
Jetzt weiß ich endlich warum Du mir so symphatisch bist... ;) (war ich ebenso, aber das hast Du dir sicherlich auch schon gedacht)


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 00:13
Zitat von against_nwoagainst_nwo schrieb am 15.06.2008:EU-Diktatoren
Klingt lustig :D

Man kann es auch eine ausgeprägte repräsentative Demokratie nennen.
Bleibt also die Frage zu klären, muss es eine Volksbefragung geben wenn die EU über die Mitglieder erweiterte Machtbefugnisse bekommt?

Ich weiß nicht genau, die Paniker sagen das die Verfassung abgeschafft wird bzw. so verändert das der Nationalstaat inerhalb der EU ein großes Stück Souveränität verliert.
Ich weiß also nicht ob die Veränderungen tatsächlich so tiefgehend sind das Volksbefragungen nötig sind, hier wurde doch einmal zitiert was laut Reformvertrag in der Verfassung geändert werden soll, ich glaube darauf ging kaum jemand ein und alle schrieben weiter Verfassung wird abgeschafft ...


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 00:19
Schon seltsam das ein islamisch geprägter Türke Europärn raten muss an der europäischen Einheit zu halten während viele Europär drohen in nationalistische Abspaltung zurückzufallen weil sie oft auf klassischer Verschwörungstheorie Niveau glauben das ihre Verfassung gestürzt wird.

Mir konnte noch keiner sachlich erklären wieso nun der Reformvertrag schlecht für Deutschland und andere EU-Mitgliedstaaten ist?
Nur weil man die direkte Wahl verweigert? Nun, nur weil vielleicht die Mehrheit nationalistisch denkt und deswegen keine EU-Verfassung will muss es nicht bedeuten das die EU-Verfassung schlecht wäre, es zeigt erstmal nur das der Nationalismus noch stark ist.


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 00:34
Lightstorm,

Mir konnte noch keiner sachlich erklären wieso nun der Reformvertrag schlecht für Deutschland und andere EU-Mitgliedstaaten ist?

das hängt immer davon ab, wer einem was erklärt. :)
Ein "kritischer" User hat mir den Vortrag von Prof. Karl Schachtschneider empfohlen. Es sind mehrere Teile, die sehr interessant sein dürften.

Kurze Erklärung: er ist nicht etwa ein "wilder Verschwörungsspinner", sondern einer der Kläger. ;)


Youtube: EU Verfassung #1
EU Verfassung #1



1x zitiertmelden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 00:51
@niurick

Ja das Video kenne ich, also hab nur zwei Teile angeschaut :D
Mein Problem damit ist das ich seine Kritik nicht - leicht - nachprüfen kann.
Deswegen wurde ich unsicher und hab aufgehört es weiter anzuschauen.

Mein Standpunkt zu dem ganzen Thema ist daher zurückhaltend, einerseits sage ich es muss genau geklärt werden welche Veränderungen der Vertrag wirklich bringt, was daran gut und schlecht ist. Und anderseits lehne ich den Vertrag wie viele andere nicht allein schon deswegen ab weil dadurch die EU mehr Regierungsbefugnisse über die Mitgliedstaaten bekommt.
Wo andere ihre Souveränität also verloren sehen, sehe ich eine vorteilhafte stärkere Einheit, die die neue souveräne Ebene darstellt.


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 01:45
Dieser sogenannte Reformvertrag, ist alleine schon aus dem Grund abzulehnen, weil er derart kompliziert und unverständlich formuliert wurde, dass selbst Rechtsgelehrte mit einer eindeutigen Auslegung große Schwierigkeiten haben, wenn nicht sogar vor einer schier unlösbaren Aufgabe stehen.

Gerade weil dem so ist, sollte auch dem letzten Bürger voller guter europäischer Hoffnung klar werden, dass die da oben über etwas debattieren, was sie selbst nur wenig bis gar nicht zu begreifen in der Lage sind.

So etwas zu "ratifizieren", ist wie einen Blankoscheck zu unterschreiben.

Mit Nationalismus, oder einer grundsätzlichen Antihaltung gegenüber einer europäischen Union, hat dies meiner Meinung nach, nichts zu tun.


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 01:54
Lightstorm,

Wo andere ihre Souveränität also verloren sehen, sehe ich eine vorteilhafte stärkere Einheit, die die neue souveräne Ebene darstellt.

mich erinnert das stark an die Argumentation von Jafrael, mit der er mir eine "Weltregierung" schmackhaft machen wollte. ;)
Er führte Hungersnöte und Umweltkatastrophen an - alles ernste Probleme.
Allerdings wirken diese auf mich so, als wurden diese "provoziert" (zumindest nie ernsthaft angegangen), um dann die "Weltregierung" als Allheilmittel zu präsentieren.


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 02:00
schmitz,

Dieser sogenannte Reformvertrag, ist alleine schon aus dem Grund abzulehnen, weil er derart kompliziert und unverständlich formuliert wurde

an dem Punkt erwähne ich mal den Zugang zu diesen "Informationen". :}
Im städtischen Europa-Haus sind die Verträge überhaupt nicht zu bekommen. Wenn ich sie bestelle - was ich machen werde - kostet mich der Spass satte http://shop.bundesanzeiger-verlag.de/1524939_europa_staat_verwaltung_amtsblatt_der_europaeischen_union.html. ;)


Denken wir mal an die Masse der Menschen, denen dieser finanzielle Aufwand gar nicht möglich ist.
Ist das Zufall oder Kalkül?



melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 02:03
@niurick

Hungersnöte werden von einigen afrikanischen Regimen bewusst ausgelöst um verhasste Ehtnien im Land zu bekämpfen, sicherlich ist es auch manchmal die Absicht von Superstaaten wie die USA die damit Regierungen unter Druck setzen, oder Korruption in einem Land kann zum falschen aus verkauf an wichtiger Nahrung führen.
Das ist sicher der meiste Grund, nämlich unsozialer Kapitalismus der Verlierer einfach immer weiter verlieren lässt bis sie ausbluten.

In einer "Weltregierung" wäre das sicher anders, da als ein gemeinsames Problem angesehen würde, Hungersnöte können dann auch politische Auswirkungen haben, die Politiker könnten nicht einfach zuschauen, die Zuständigkeiten wären da um was zu tun.

Insofern könnte man viele Probleme so lösen, kurz man kann den wirtschaftlichen Ungleich auf der Erde mit einer globalen sozialen Absicherung behandeln d.h. keiner muss auf unmenschliche Art leiden und Förderprogramme wären sicher, denn eine solche soziale Absicherung kann teuer werden und zwingt die Politik Fördermaßnahmen zu treffen.


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 02:08
Bin aber natürlich ziemlich realistisch und eine Menschheit unter einem Banner ist nur wie ein Traum.

Ich bin aber der Meinung das es keine Frage einer guten Idee ist sondern der logische Schluss der bisherigen menschlichen Entwicklung.


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 02:23
@Lightstorm

Nichts gegen den schönen Traum einer glücklichen und in Frieden vereinten Menschheit. Aber was wir bisher unter dem Deckmantel dieser angeblichen und edlen Zielsetzung erleben durften, war die globale Entfesselung eines skrupellosen Kapitalismus, der durch die bisherigen Entgrenzungen viel mehr Schaden angerichtet, als Misstände aufgelöst hat.

Es geht hier nicht vorrangig um Frieden, Freiheit und freie Gleichheit für alle, sondern um finanziellen Interessen und Machterhalt.

Den Traum teile ich, aber nicht auf diese Weise und nicht jetzt!


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 02:35
Lightstorm,

wären wir schon auf dem Weg, zur "besseren Welt" und die 'Weltregierung' wäre nur noch der letzte zu vollziehende Schritt, damit aus "den vielen Anstrengungen" etwas Sinnvolles erwächst, wäre ich voll und ganz Deiner Meinung.

Aber wir sind doch noch nicht einmal auf dem Weg dorthin, was die "Weltregierung" alles lösen möchte.

Mal ein Beispiel: es gibt Kraftwerke, die nach diesem Motto arbeiten:

""Weizen ist in Deutschland billiger als Sägemehl!""



und solange es Dinge wie Getreideheizungen gibt und in anderen Teilen der Welt täglich Menschen am Hunger verrecken, ist es lächerlich, dass wir eine "Weltregierung" brauchen, um diese Probleme "endlich" in den Griff zu bekommen.



melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 08:40
Zitat von niurickniurick schrieb:Ein "kritischer" User hat mir den Vortrag von Prof. Karl Schachtschneider empfohlen. Es sind mehrere Teile, die sehr interessant sein dürften.
Das Gutachten (Archiv-Version vom 18.06.2009) zu der Klageschrift (PDF) (Archiv-Version vom 11.09.2011) wurde übrigens von Professor Dr. Dietrich Murswiek, Freiburger Professor für Staats-, Verwaltungs- und Völkerrecht, ausgearbeitet. Hier im


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 08:43
/dateien/pr14279,1214635439,eu-flag-NO


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

28.06.2008 um 09:30
es gibt verschiedene gründe diese verfassung abzulehnen -

wobei ein geeintes europa mit einheitlichen menschen-u. arbeitsrechten ganz wichtig ist -
außerdem ist es wichtig auf ökolog. fragen antworten zu finden -

vieles in dieser verfassung ist nicht zum nutzen, für die europäer - freilauf für weitere ausbeutung, ungerechtigkeiten beim arbeiten in der eu - bolkenstein -

diese verfassung ist nicht für die völker europas geschrieben, sondern rechtfertigt die stellung der wirtschaft, der kriegstreiber (militärausgaben u. verpflichtungen) spielen darin gleichfalls eine rolle

viele staaten wissen, warum sie ihre bevölkerung nicht entscheiden lassen, sondern die gewählten vertreter -

das gibt gleichfalls zu denken...


melden

EU-Verfassung, worum gehts da...

30.06.2008 um 18:19
Köhler stoppt Deutschlands Ja zur EU-Reform



melden