Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechts, Neonazis

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

04.05.2018 um 20:29
Fierna schrieb:Es gibt z.B. ein Haufen "konservativ-denkende" Menschen, die sich viel ehrlicher von Antisemitismus und anti-westlichem Mist distanzieren als ein überwiegender Teil der "Linken".
Leuchtendes Beispiel ist für mich Matthias Zimmer CDU MdB
Das ist die Rede, mit der ein CDU-Politiker die AfD gegen sich aufbrachte
https://www.journal-frankfurt.de/journal_news/Politik-10/MdB-Matthias-Zimmer-ueber-Armut-in-Deutschland-Das-ist-die-Rede...

Welcher Linke könnte da mithalten? @tobak ?


melden
Anzeige

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

04.05.2018 um 21:21
Warhead schrieb:Statt mit nem.Jagdpanther durchs Kubanbecken zu kacheln,fegt der Kleinbürger mit nem SUV durch städtische Straßen und über Autobahnen.
Riesige Autos machen was her wenn sie im.Stau stehen
Wirtschaftlicher Erfolg ist den Konservativen naturgemäß näher als Linken und Grünen. Aber das hat noch lange nichts mit Größenwahn und Gigantomanie zu tun.


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

04.05.2018 um 21:53
Ist aber an Großprojekten, wie Elbphilharmonie, Nürburgring-Eventeldorado, Stuttgart21, BER usw. gesellschaftlich,
sowie an SUVs, Jachten und Stadtvillen individuell ablesbar.

Mist! Lässt sich nicht verstecken!


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

04.05.2018 um 22:18
Tripane schrieb:Wirtschaftlicher Erfolg ist den Konservativen naturgemäß näher als Linken und Grünen. Aber das hat noch lange nichts mit Größenwahn und Gigantomanie zu tun.
Aber reicht da nicht ne Limousine oder wenns sein muss ein Kombi? Braucht man so einen SUV mit 2 1/2 Metern Breite, damit die Kids dort im Querbett schlafen können? Oder muss man unbedingt auf über 15 l auf 100 km Verbrauch kommen, um der armen Mitwelt zu zeigen, dass Umweltschutz in den besseren Kreisen kein Thema ist?

nach uns die Sintflut


melden
Cass
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

04.05.2018 um 22:25
Tripane schrieb: Aber das hat noch lange nichts mit Größenwahn und Gigantomanie zu tun.
Realo schrieb:Also ich kann mir nicht helfen, wenn cih mir die Naziideologie genauer anschaue, erinnert mich das doch irgendwie stark an frühe Science Fiction und NWO. Das Problem war nur, dass sie Ideen mit der Wirklichkeit verwechselten bzw. zu Wirklichkeit machen wollten,
Der deutsche Größenwahn ist wieder auferstanden:

1. Energie-Wende und E-Mobilität.
Idee, dass wir etwas vormachen und die Welt macht es uns nach.
Dafür riskieren wir unsre Autoindustrie, unsre Landschaften!
Wahnsinn.

2. Deutschland, die "humanitäre Weltmacht". Dafür läd man halb Afrika ein. Wenn das kein Größenwahn ist!


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

04.05.2018 um 23:12
Aber ist das typisch konservative Politik? Eher nicht.


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

04.05.2018 um 23:17
Realo schrieb:Aber reicht da nicht ne Limousine oder wenns sein muss ein Kombi? Braucht man so einen SUV mit 2 1/2 Metern Breite, damit die Kids dort im Querbett schlafen können? Oder muss man unbedingt auf über 15 l auf 100 km Verbrauch kommen, um der armen Mitwelt zu zeigen, dass Umweltschutz in den besseren Kreisen kein Thema ist?

nach uns die Sintflut
Naja, kann man drüber streiten. Was der eine affig findet, ist des andern Himmelreich.

Nur ist das doch - so oder so - auch kein Indiz dafür, dass Konservative zur Gigantomanie neigen. Es geht doch auch weniger um Prahlereien im Privatleben, als um staatliche Exzesse.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

04.05.2018 um 23:22
Um mal was bezüglich des Threadtitels zu sagen:
Das rechte Spektrum erlebt gerade die Ära der Neuen Rechten und hat dadurch große Probleme mit dem Rechtsradikalismus und Rechtsextremismus. Davon sind somit auch die "normalen" Rechtskonservativen betroffen. Von daher, im Grunde genommen ist rechts nicht so wirklich vergleichbar mit Neonazismus, allerdings kommt es drauf an wie man das betrachtet, aus welchem Blickwinkel, usw. Neonazismus und Rechtsextremismus sind ein Teil des rechten Spektrums von daher kann man sagen, dass Neonazismus immer rechts ist aber Rechts nicht immer Neonazismus.

Das linke Spektrum ist auch nicht wirklich frei von Krisen und einigen Problemen aber das gehört auch nicht in diesem Thread hier.


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

04.05.2018 um 23:32
Tripane schrieb:Wo siehst du bei den Konservativen Gigantomanie und Größenwahn? Also über das Maß hinaus, was andere auch auszeichnet, sofern Wirtschaft und know-how es erlauben.
Ich glaube, du hast mich missverstanden.
In der konservativen Gesinnung selber nicht, allerdings in der Konsequenz von großen Bauten oder Projekten, können sich gewisse Aspekte überlagern, die mit konservativen Ansichten einher gehen KÖNNEN.
Gewisse werte sind ja nicht nur Eigenschaften von Menschen.
Wenn ich fleißig,diszipliniert bin, dann bin ich zb ja nicht nur fleißig oder diszipliniert , sondern dieser fleiß ermöglicht mir AUCH großes zu leisten und je nach Weltbild, Zeitgeist fallen da AUCH von Gigantismus geprägte Monumente.

Ich versuche einen Ansatz zu verfolgen, der nicht wertend ist, sondern als eine art von Analyse.
Ob es mir immer gelingt, ob es immer richtig ist, ist selbstverständlich eine andere Frage.
Wenn ich so einen Zusammenhang herstelle, meine ich sehr oft damit auch nicht, dass dies wirklich von vielen getragen wird, sondern erst nur gewissen dinge dir mir auffallen. Mein Gefühl sagt mir, dass Großbauten hier in Mitteleuropa eher ablehnend gegenüber gestanden wird, auch von einer überwältigenden Mehrheit der konservativen, allerdings eben durch den Zeitgeist bedingt, den wir haben und im bezug auf andere Statussymbole würde ich das wiederum anders sehen und da kann ich durchaus etwas ableiten und zwar eine tendenz, die sich auftun kann, wenn der Zeitgeist dazu passend ist.


melden
Cass
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

05.05.2018 um 00:20
Tripane schrieb:Aber ist das typisch konservative Politik? Eher nicht.
Deutsch-konservativ ist meiner Meinung nach eine ganz spezielle Denkrichtung, die einen typisch deutschen Weg beschreibt.
Dieser Weg hat seinen Anfang oft in einer anderen Zeit.

Zum Beispiel Nichtraucherschutz.
Die Nationalsozialisten hätten Zigaretten am liebsten verboten.

Oder nehmen wir Rudolf Steiner.
Der steht ja für eine bestimmte Pädagogik.


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

05.05.2018 um 00:33
Cass schrieb:Zum Beispiel Nichtraucherschutz.
Die Nationalsozialisten hätten Zigaretten am liebsten verboten.
Interessant. Also dass Regelungswut und ein gewisser Verbotswahn sehr deutsch sind, dem muß ich leider zustimmen. Aber Freiheitsfeindlichkeit unter dem Deckmäntelchen des "Schutzes" schiebe ich Linken und Grünen noch mehr in die Schuhe, auch wenn die deutschen Konservativen nicht viel besser sind, ok. Ich denke mit Grauen an das unglücksselige Kneipen-Rauchverbot in Bayern. Es ärgert mich heute noch, obwohl ich selber nie geraucht habe.


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

05.05.2018 um 00:42
Venom schrieb:as rechte Spektrum erlebt gerade die Ära der Neuen Rechten und hat dadurch große Probleme mit dem Rechtsradikalismus und Rechtsextremismus. Davon sind somit auch die "normalen" Rechtskonservativen betroffen.
Ich tue mich ja etwas schwer mit solchen Aussagen. Ist ein gemäßigter Linker auch davon betroffen, wenn beim G20 die Autos brennen?

Ich denke da darf man trotzdem noch differenzieren


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

05.05.2018 um 00:50
@Tripane
@Cass


Zum Rauchverbot in Gastronomiebetrieben und öffentlichen Einrichtungen: Deutschland ist nicht das einzige Land mit dieser Verordnung. Und kommt hinzu, dass es andere Länder gibt, die dieses bereits vorher einführten.

Zum einen:
2017 schrieb die Association of European Cancer Leagues in einer Studie, die die Wirksamkeit der politischen Maßnahmen gegen Tabakrauchen in 35 europäischen Ländern verglich,
Deutschland komme auf den vorletzten Platz und sei das am meisten problematische Land in Europa

hinsichtlich der Tabakregulierung und der einzige EU Mitgliedstaat ohne Verbot für Tabak-Außenwerbung. Die Autoren weisen insbesondere auf die engen Verbindungen zwischen Tabaklobby und Politik hin.[5] Die Bundesrepublik zähle zu den EU-Staaten, "die nicht den politischen Willen haben, um die Situation zu ändern", kritisierte EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaits anlässlich des Weltnichtrauchertages 2015
Wikipedia: Nichtraucherschutzgesetze_in_Deutschland (Hervorhebung von mir)

Zum anderen:
Länderliste:
Wikipedia: Liste_der_Rauchverbote_nach_Land


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

05.05.2018 um 01:03
Atrox schrieb:Ist ein gemäßigter Linker auch davon betroffen, wenn beim G20 die Autos brennen?
Je nach dem, aber anscheinend bei weitem nicht in der Situation wie es die Rechten momentan sind was aber nicht heißt, dass es da keine bestimmten Problematiken gibt.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

05.05.2018 um 03:41
@Cass
Na was meinst du wohl wo es die erste vegane Kantine Deutschlands gab


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

05.05.2018 um 11:30
Mal wieder was zum Topic:
Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?
Wo verläuft im Folgenden die Grenze zwischen Rechts und Rechtsextrem?
https://ihr-seid-nicht-alle.de/wp-content/uploads/2016/10/Wer-demonstriert-bei-der-Demo-fu ?


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

05.05.2018 um 12:06
eckhart schrieb:Wo verläuft im Folgenden die Grenze zwischen Rechts und Rechtsextrem?
https://ihr-seid-nicht-alle.de/wp-content/uploads/2016/10/Wer-demonstriert-bei-der-Demo-fu ?
Nicht fündig geworden?

Wo verläuft im Folgenden die Grenze zwischen Rechts und rechtsextrem?
https://ihr-seid-nicht-alle.de/material/recherche-papier-symposium-06-05/
Nun hat sich die Demo für Alle für den 06.05. wieder in Wiesbaden angekündigt – mit dem „Symposium Sexualpädagogik der Vielfalt – Kritik einer herrschenden Lehre“ im Kurhaus.

Dieses Vorgehen ist bereits bekannt. Auch in Stuttgart lud die Demo für Alle sowohl zu Demonstrationen, als auch 2016 zu einem Symposium.


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

05.05.2018 um 13:00
Realo schrieb:Wenn du "konservativ" geschrieben hättest
Deshalb habe ich es in Anführungszeichen gesetzt, da offenbar unterschiedliche Auffassungen über die Abstufungen existieren.
Ich bin garantiert nicht derjenige, der konservativ gleich als (politisch) rechts ansieht.

@eckhart
Der erste Link funktioniert nicht, aber es ist eh nicht wirklich eine neue Information, daß es unterschiedliche Ansichten gibt und man nunmal nicht jedem seine Sichtweise aufzwingen kann.


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

05.05.2018 um 13:05
Die grenzen zwischen rechtsliberalen und Neonazis sind fliessend, genau so wie jene von Linksliberalen und Linksextremen.

Speziell Parteien spielen gerne mit diesen nichtvorhandenen Grenzen und weitern ihren Wählerstamm aus.

Deswegen distanzieren sie sich von Extremisten und gleichzeitig werben sie um diese.

In Österreich z.B. Sind Politiker der FPÖ immer wieder mit dem Vorwurf der Volksverhetzung konfrontiert, wenn sie wieder mit „Heimatliebe statt Marokkanerdiebe“ werben, und vor Rechtsextremen vorträge halten, werfen hingegen jedoch Künstlern, welche Jörg Haider verschmähen, Volksverhetzung vor...

Genau so dramatisieren Linke „Gewalt von Rechts“ ohne diese genauer zu Analysieren, und nehmen eigene Randalierer zum g20 oder jährlich zum 1. Mai in schutz .

Rechtsextreme leugnen oder verharmlosen gerne mal den Holocoust.
Linksextreme leugnen oder verharmlosen gerne mal Stalins und Maos verbrechen.


melden
Anzeige
Cass
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

05.05.2018 um 13:32
EvilParasit schrieb:Rechtsextreme leugnen oder verharmlosen gerne mal den Holocoust.
Linksextreme leugnen oder verharmlosen gerne mal Stalins und Maos verbrechen.
Rechtsextreme erzählen Märchen von einer heilen heimatliebenden Volksgemeinschaft.
Linksextreme erzählen Märchen von einer Welt ohne Grenzen, die es ermöglicht in Deutschland
eine Riesenparty mit Gott und die Welt zu feiern.


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt