Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

589 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltkrieg, Polen, Namibia ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 16:39
Zitat von leakimleakim schrieb:Wir sollen den Kolonialismus also mit Euro aufarbeiten.
schrieb ich das?
Zitat von leakimleakim schrieb:Ich soll also mit meinen Steuern die Gräueltaten von Menschen die ich verachte und längst Geschichte sind aufarbeiten?
Aufklärung im Geschichtsunterricht ist ne ordentliche Aufarbeitung aber keine Euro für irgendwelche Schnorrer!
da ist wohl, wenn ich das so lese, mehr nötig, als ein bisschen Aufklärung im Geschichtsunterricht....
Zitat von SubhumanSubhuman schrieb:Irgendwann müssen auch mal Grenzen gezogen werden, sonst müssen wir unsere Vergangenheit bald bis in die Steinzeit zurück aufarbeiten.

Kolonialismus ist jetzt über 100 Jahre her...
ja und man hätte ja schon längst mit der Aufarbeitung beginnen können. Ist dann natürlich praktisch zu sagen, also jetzt wird die Grenze gezogen...hat mich 100 Jahre nicht interessiert, da fange ich doch jetzt nicht damit an...
Zitat von itfcitfc schrieb:Keinen Cent an die bei so alten Sachen. Reine Geldgier
super, dann muss man ja zukünftig nur lange genug ignorant sein und schon sind die einen Schnorrer und die anderen fein raus. Herrlich.


melden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 16:41
@Tussinelda
Es geht nur um Geld, nichts anderes.


1x zitiertmelden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 16:43
Ob ich wohl Frankreich auch verklagen kann..

Ist erst 250 Jahre her.

Nee bei aller Moral, geht es echt nur um das abzocken von Geld.

I'm fall Namibias unrealistisch hoch. Daß 25 fache BIP von heute..

Sicher ist das schwer.. Abzugrenzen bzgl Dinge die über 100 Jahre her sind.

Aufarbeitung sicherlich... Aber es geht ja mehr um Asche.


melden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 16:55
Zitat von abberlineabberline schrieb:Es geht nur um Geld, nichts anderes.
nein, es geht nicht nur um Geld. Das ist aber genau das, was ich meine. Es wird sich null damit beschäftigt, was weiß man hier schon über den Völkermord in Namibia? Und wenn ich dann schon lese, warum jetzt erst, dann muss ich kotzen, denn das zeigt, dass man keine Ahnung von irgendwas hat.


3x zitiertmelden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:01
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:was weiß man hier schon über den Völkermord in Namibia?
Wenig, weil es andere Probleme gibt und es 100 Jahre her ist. Was weis man denn über Dinge die Engländer oder Franzosen getan haben in Asien oder Afrika? Wo sind da die Forderungen?
Erklär mir mal einen Grund warum das heute auf den Tisch kommt und nicht vor 80 oder 100 Jahren? Ach ja , da hat es keinen Interessiert weil ein Kaiser oder Führer eh nicht bezahlt hätte ?
Erklär mir einen Grund warum der heutige Deutsche Staat dafür eine Verantwortung hätte?


1x zitiertmelden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:02
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:nein, es geht nicht nur um Geld.
Doch.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Es wird sich null damit beschäftigt, was weiß man hier schon über den Völkermord in Namibia?
Das er lange her ist und es langsam mal gut ist. Deutschland will echt von jedem abgezapft werden.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Und wenn ich dann schon lese, warum jetzt erst, dann muss ich kotzen, denn das zeigt, dass man keine Ahnung von irgendwas hat.
Viel Spaß dabei. Ändert nichts daran das die ne Möglichkeit sehen grad dick Kohle zu kassieren. Erleuchte uns doch statt wieder den Eimer rauszuholen :>


melden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:03
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Und wenn ich dann schon lese, warum jetzt erst, dann muss ich kotzen
Dann wäre es ja angebracht, auch zu erklären, warum jetzt erst. Namibia stand nämlich bis 1990 unter Verwaltung des südafrikanischen Apartheidsregimes. Von daher war es erst nach der Unabhängigkeit möglich, derartige Forderungen zu stellen.


1x zitiertmelden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:07
@Tussinelda
Das war schlimm und ist als Völkermord anerkannt. Und über 100 Jahre her. Da muss man nicht mehr mit Geldforderungen kommen. Die leben heute ganz gut von deutschen Touristen.
Vor allem
https://www.welt.de/politik/ausland/article119055369/Die-stolzen-Buchter-kaempfen-um-ihr-deutsches-Erbe.html
Die Aktionen gegen die Umbenennung gehen auf das Konto von schwarzen „Buchtern“, viele von ihnen nicht einmal 30 Jahre alt.

Ihr energischer Protest wirkt für Europäer bizarr. Von Deutschtümelei kann man bei ihnen ja schlecht reden. Eine, die protestiert, ist Justine Hamupolo. „
...
Was haben wir ihnen getan, dass sie das mit uns machen?“, sagt die 23-jährige „Buchterin“, die in der Hauptstadt bei einer Aids-Initiative arbeitet.


Im abgeschiedenen Lüderitz haben die Menschen eine völlig eigene Identität entwickelt,
Quelle: so

https://kprn.de/2017/12/namibia-mit-rekordplus-aus-deutschland/



2x zitiertmelden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:13
Zitat von itfcitfc schrieb:Erklär mir mal einen Grund warum das heute auf den Tisch kommt und nicht vor 80 oder 100 Jahren?
Weil im Westen nur viel gequatscht wird . Brot für die Welt, wir müssen Afrika Helfen . Wir müssen dies,wir müssen das.

Hier sind es " nur Afrikaner " , dafür zahl ich nicht. Letztlich tragen wir die Kosten schon in Form von jihadismus ,flüchtlingen und was da noch so alles kommt.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Die leben heute ganz gut von deutschen Touristen.
Klar, das muss geil sein den deutschen dabei zu zu gucken wer als erstes das Handtuch auf der liege hat während der vom Völkermord grad das Schlauchboot aufpumpt.


1x zitiertmelden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:15
https://kprn.de/2017/12/namibia-mit-rekordplus-aus-deutschland/
Der stärkste europäische Markt ist weiterhin Deutschland mit einem neuen Rekordwert von 122.142 touristischen Besuchern – ein Plus zum Vorjahr von 34,6 Prozent (2014/2015: + 5,4 Prozent).
Quelle: so

Deutsche Touristen sind extrem wichtig für Namibia und bringen viel Geld Jahr für Jahr. Natürlich gab es den schrecklichen Völkermord, der ist aber anerkannt, da muss man nach über 100 Jahren kein Geld fordern

@Jedimindtricks
Der vom Völkermord pumpt keine Schlauchboote auf. Und der Touri ist kein Völkermörder


1x zitiertmelden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:17
An wen würden die Milliarden, sofern sie gezahlt würden, denn gehen, an die Regierung und die Häuptlinge wahrscheinlich, die sich jetzt schon ausmalen was für tolle Paläste sie sich dafür hinstellen lassen, und an die Bevölkerung würde, wie üblich, nichts davon abgegeben werden.
Bin der Meinung, die Milliarden sollten zwar fließen, aber allein in Form von Entwicklungshilfe abgegolten werden, nicht auf die Konten von Regierungsmitgliedern oder Häuptlingen. Für Schulen, Lehrergehälter, alles was Schulkinder brauchen und ihre armen Eltern nicht finanzieren können (Schulspeisung, Bücher, Elektronik), Hilfen für Landwirte, Krankenhäuser und Ärzte, Wasserwirtschaft, Straßenbau, alles was ein noch ziemlich unterentwickeltes Land halt so braucht an moderner Infrastruktur. Plus Unterstützung auf den internationalen Märkten Fuß fassen zu können, das bringt den Bewohnern definitiv mehr als irgendein korruptes Regime zu mästen.


1x zitiertmelden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:17
Kann mal jemand schnell 122000 durch 365 rechnen 🤣

Ist ja ne wahre Goldgrube für Namibia!


melden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:17
Naja ich glaube dennoch das Deutschland zahlen wird , wahrscheinlich nicht die Utopische Summe ,die Die Namibianer haben wollen aber ich denke die treffen sich irgendwo in der Goldenen Mitte.


Danach Kommt Griechenland das steht fest


melden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:20
@rolandgolab
Du kannst hoffentlich rechnen
Woher sollen denn mal eben ~220 Milliarden herkommen?
Wir machen zwar alles mitm Scheck aber für den Betrag haben wir zuviel faule die den namibier den Müll holen lassen.
Geld heilt auch nicht alle Wunden, man sieht ja hier die moralisch bankrotten Beiträge.
Die müssen schon betteln die Afrikaner dann gibt's die Hälfte


1x zitiertmelden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:23
@Jedimindtricks
Och die sind ganz glücklich mit deutschen Touristen. Ich brauch jetzt nicht mit Anekdoten kommen, aber deutsche Touris sind meist sehr gerne gesehen dort.


1x zitiertmelden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:24
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Weil im Westen nur viel gequatscht wird . Brot für die Welt, wir müssen Afrika Helfen . Wir müssen dies,wir müssen das.
Wir müssen Harz 4 klein halten weil kein Geld da ist, wir müssen Steuern erhöhen weil kein Geld da ist, wir müssen Strom teurer machen weil die Umwelt....... Dafür aber ist Geld da. Sorry , aber meine Stimme bekommt im Zweifel sogar die AFD , Linke oder sonstiger Mist, solange mal jemand da einschreitet bei der Abzocke. Da wollen sich Politiker auf unsere Kosten als toller Mensch hinstellen und andere Abzocken.


melden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:24
Zitat von DerKlassikerDerKlassiker schrieb:Dann wäre es ja angebracht, auch zu erklären, warum jetzt erst. Namibia stand nämlich bis 1990 unter Verwaltung des südafrikanischen Apartheidsregimes. Von daher war es erst nach der Unabhängigkeit möglich, derartige Forderungen zu stellen.
Danke, ich weiß das, andere offenbar nicht, haben aber trotzdem eine Meinung.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Das war schlimm und ist als Völkermord anerkannt. Und über 100 Jahre her. Da muss man nicht mehr mit Geldforderungen kommen. Die leben heute ganz gut von deutschen Touristen.
und das hat was mit irgendwas zu tun?
Zitat von abberlineabberline schrieb:Natürlich gab es den schrecklichen Völkermord, der ist aber anerkannt, da muss man nach über 100 Jahren kein Geld fordern
natürlich gab es den, den hat man anerkannt, muss reichen. Entscheiden die, deren Land die Schuld daran hat. Könnte fast amüsant sein, wenn es nicht so ignorant wäre.
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:An wen würden die Milliarden, sofern sie gezahlt würden, denn gehen, an die Regierung und die Häuptlinge wahrscheinlich, die sich jetzt schon ausmalen was für tolle Paläste sie sich dafür hinstellen lassen, und an die Bevölkerung würde, wie üblich, nichts davon abgegeben werden.
DAS ist unter anderem EIN Problem. Das Geld ist nämlich nicht nur für die Opfernachfahren gedacht und die entscheiden auch nicht, was damit gemacht wird.


2x zitiertmelden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:26
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ich brauch jetzt nicht mit Anekdoten kommen, aber deutsche Touris sind meist sehr gerne gesehen.
Das ist keine Anekdote sondern eine Phrase denn deutsche euros oder damals dmark ist auch aufm Jupiter gern gesehen.
Fun fact: in Namibia wird viel Deutsch gesprochen.


melden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:27
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Du kannst hoffentlich rechnen
Woher sollen denn mal eben ~220 Milliarden herkommen?
Wir machen zwar alles mitm Scheck aber für den Betrag haben wir zuviel faule die den namibier den Müll holen lassen.
Geld heilt auch nicht alle Wunden, man sieht ja hier die moralisch bankrotten Beiträge.
Die müssen schon betteln die Afrikaner dann gibt's die Hälfte
@Jedimindtricks
Keine Ahnung , ratenzahlung vielleicht?`ist auch nur meine Meinung


melden

Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat

02.06.2021 um 17:29
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:DAS ist unter anderem EIN Problem. Das Geld ist nämlich nicht nur für die Opfernachfahren gedacht und die entscheiden auch nicht, was damit gemacht wird.
Ist es denn überhaupt für Opfernachfahren gedacht, oder nur für die Regierung und diejenigen, die heute in Anspruch nehmen, für die Herero und andere damals Verfolgte zu sprechen, aber deren eigene Vorfahren damals ggf. gar nicht verfolgt wurden?


melden