Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tod

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod
cabal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod

11.11.2003 um 12:04
Nehmen wir an ihr würdet noch 24h leben... Was würdet ihr da noch machen wollen?

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.


melden
Anzeige
wolverine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod

11.11.2003 um 12:09
ich würde mit einem dutzend Weiber im Puff übernachten...


melden

Tod

11.11.2003 um 12:12
mich erschießen...


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod

11.11.2003 um 12:24
@AcidU
spinnst?

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)


melden

Tod

11.11.2003 um 12:36
*gg*

Naja, bevor ich 24 Stunden auf mein Ende warte und so langsam hohl dreh...
Ich weiß nicht, wahrscheinlich wäre der Gedanke schon irgendwann verführerisch es endlich zu beenden. Nichts fände ich zermürbender als auf mein Ende zu warten, oder nicht? Ich mein, zu wissen wann man stirbt muß der reinste Horror sein.


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod

11.11.2003 um 12:44
@AcidU

ok. ich kann das nachvollziehen wenn man wissen würde dass man besonders qualvoll sterben müßte.
aber nehmen wir doch mal an wir würden einfach nur entschlafen...is doch nicht schlimm.

ist es nicht unlogisch über seinen eigenen tod zu trauern?
das is eigentlich die "aufgabe" der angehörigen oder?
auf dich kommt mit deinem tod soviel neues zu - da haste sicher keine zeit zum trübsal blasen *g*

allerdings hätt ich auch ne schöne wut wenn mir heut wer sagt ich müßte in 24 stunden sterben....die zugfahrt nach kärnten würde schon 4,5 stunden dauern...;) das is wirklich blöd.

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)


melden

Tod

11.11.2003 um 13:18
Vielleicht rührt meine Überlegung einfach daher das ich noch nicht bereit bin zu sterben. Ich habe noch so viel vor, das selbst entschlafen mir als äh irgendwie nicht zweckmäßig erscheint. Ich mein wahrscheinlich wäre ich einer von denen die dann im wo-auch-immer erst mal rummosern und sich beschweren das sie dies und das nicht miterleben durften.
Sprich ich würde 24 h vor meinem Tod anfangen den vollen Streß zu schieben, weil ich noch so viel machen, sehen, erleben, und anfangen möchte das ich das aufhören wahrscheinlich vergessen würde, wenn Du verstehst was ich meine.


melden

Tod

11.11.2003 um 13:19
@ algiz

wenn man nur irgendwann einschlafen würde, würde ich versuchen, solange wie möglich wach zu bleiben.... ;)

und sonst würde ich natürlich versuchen, alles zu machen, wovor ich angst wegen konsequenzen hätte.


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod

11.11.2003 um 13:21
so.ja.einleuchtend.
ich würd dass jetzt auch als total unsinnig empfinden zu sterben. hat absolut keinen sinn.nein. muss schon noch ein paar dinge erledigen bevor ich abziehe. ich bin mir auch sicher dass ich die gelegenheit dazu noch bekomme *gg*

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)


melden
fabyen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod

11.11.2003 um 13:33
wenn ich jetzt erfahren würde, dass ich nur 24 stunden zu leben habe, würde ich erstmal worte wie "mist" "verdammt" "scheiße" und etc. recht häufig verwenden.
dann würde ich glaube ich ein paar leuten sagen, was ich schon immer ihnen mitteilen wollte, aber keine gelegenheit dazu gefunden habe. ihr wisst schon solche banalitäten wie "ich liebe dich" oder "hasse dich" etc.
dann würde ich eine riesen party mit allen die ich kenne feiern, wort wörtlich bis zum umfallen.

Fabyen


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod

11.11.2003 um 13:38
@ tommy

"und sonst würde ich natürlich versuchen, alles zu machen, wovor ich angst wegen konsequenzen hätte. "

???
versteh ich das richtig:
du würdest dummheiten machen weil du weißt dass ein weltliche bestrafung nimma möglich is - bzw. nix mehr bringt?!

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)


melden
hetwania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod

11.11.2003 um 14:14
hmmmmm.... *ggg* ich würde wahrscheinlich dauerschm,usen mit meinem freund machen und danach mit ihm in die kiste hüpfen ^^

Carpe diem!!!


melden

Tod

11.11.2003 um 14:27
@ algiz

nicht direkt dummheiten. mehr sowas ie fabyen gesagt hat, alo allen möglichen menschen, was ich von ihnen halte. wenn sie das dann nicht gut finden, isses mir egal. ich bin dann ja tot.


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod

11.11.2003 um 14:29
ich glaube ich würd nichts tun ein bissele playsi zocken nochmal vollfressen und dann abwarten was passiert

ignorant ist euer leben ,
und mit aroganz geschmückt


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod

11.11.2003 um 15:05
@spuky

klar doch. du würdest absolut die ruhe bewahren ..zzz

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)


melden
isi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tod

11.11.2003 um 17:28
ich müßte erstmal noch schnell zum Tätowierer, mich fertig hacken lassen und dann flitz ich nackig nach hause (aber nur im Sommer) und mach ne Riiieeesen-Party. *g*

Öffne deinen Geist und du kannst deine Augen schließen.


melden

Tod

11.11.2003 um 18:38
Ich würde mir 20 Stunden lang überlegen was ich machen soll und säße dann noch 4 Stunden aufem Klo, weil ich Durchfall habe..... *g*

Et In Arcadia Ego


melden

Tod

11.11.2003 um 18:52
Ich würde die letzten 24 Std. ganz intensiv mit meiner Frau und meinen Kindern verbringen.

Sie sollen mich als den lustigen, liebenden und manchmal auch schlecht gelaunten Mann und Vater in Erinnerung behalten.

Habe ja noch Zeit, ist ja erst am 04.07.2036. (siehe Unterhaltung)*g*

@wolverine

-----ich würde mit einem dutzend Weiber im Puff übernachten...-----

Dann Schlaf mal gut !!! lol



Niemals aufgeben !


melden

Tod

11.11.2003 um 19:42
mich mit den besten kolegen treffen mit der familie was machen und in der letzten stunde ine Hornet steigen und mit überschall fliegen bis der sprit aus ist und dann senkrecht inen boden ramen

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden

Tod

11.11.2003 um 20:08
@pyotr

Yo, @pyotr als Kamikaze !

Riesen Abgang !

Niemals aufgeben !


melden
Anzeige

Tod

11.11.2003 um 20:13
sicher mit dem sterben wo dir am meisten gefält knnst auch mit nem geilen auto ine mauer qraschen wenn eins hast dann hast du den tot hintergangen!

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden
180 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU - Erweiterung !75 Beiträge