Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Schwert Gottes !

62 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Schwert ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 00:59
Die Chronisten haben oft bewusst übertrieben um den Muslimen Angst einzujagen. Ich will abe reicht bestreiten das einiges wirklich wahr ist aber das waren eben nur ein paar schwarze Schafe.
Wie gesagt: Wir haben nichts unrechtes getan, wir haben im namen Gottes unseren Glauben und unsere Länder verteidigt.

„Vom den allerersten Werden
Der unendlichen Natur,
Alles Göttliche auf Erden
Ist ein Lichtgedanke nur.“



melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 01:06
Karl der Große ließ 782 etwa 4500 Sachsen, die sich nicht zum Christentum bekehren lassen wollten, den Kopf abschlagen. [DO0]
Die Stedinger Bauern in Norddeutschland, die ihre erdrückende Steuerlast nicht mehr ertragen wollten, wurden am 27. Mai 1234 von einem Kreuzesheer niedergemetzelt, ihre Höfe mit frommen Katholiken besetzt. Dabei kamen zwischen 5 000 und 11 000 Männer, Frauen und Kinder ums Leben. [WW23]
Schlacht von Belgrad im Jahr 1456: etwa 80 000 Türken wurden hier abgestochen. [DO35]
15. Jahrhundert in Polen: Christliche Ordensritter plündern 1019 Kirchen und 17987 Dörfer. Wieviele Menschen dabei umkamen, ist nicht bekannt. [DO0]
16. und 17. Jahrhundert. Englische Truppen "befriedeten und zivilisierten" Irland. Dort gab es nur gälische "Wilde", "unvernünftige Tiere ohne jede Ahnung von Gott oder guten Manieren, die sogar in Gütergemeinschaft ihr Vieh, ihre Frauen, Kinder und alle anderen Dinge teilten."
Einer der erfolgreicheren Militärs, ein gewisser Humphrey Gilbert, Halbbruder von Sir Walter Raleigh, ließ "die Köpfe all jener (wer sie auch sein mochten), die am Tage getötet worden waren, von den Körpern abtrennen und rechts und links des Weges auslegen" ("the heddes of all those (of what sort soever thei were) which were killed in the daie, should be cutte off from their bodies... and should bee laied on the ground by eche side of the waie").
Dieser Versuch, die Iren zu zivilisieren, bewirkte dann in der Tat "großes Entsetzen im Volk, als sie die Köpfe ihrer toten Väter, Brüder, Kinder (!), Verwandten und Freunde auf dem Boden sahen" ("greate terrour to the people when thei sawe the heddes of their dedde fathers, brothers, children, kinsfolke, and freinds on the grounde").
Zehntausende gälischer Iren fielen diesem Blutbad zum Opfer. [SH99, 225

So viel zu deinem verteidigtem Land kleiner Kreuzritter und wenn du nicht fähig
bist ein bisschen im Netz zu suchen dan gibt es noch die Sadtbüchereien usw aber du hast auch Recht Wissen ist Macht du weist nichts Macht nichts.


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 01:11
Denkst du Ich kenne den Sachsenschlächter nicht?
Ich find das ja auch nicht gut sehe da aber keinen Zusammenhang mit den Kreuzzügen weil zu jener Zeit Europa schon längst christlich war

„Vom den allerersten Werden
Der unendlichen Natur,
Alles Göttliche auf Erden
Ist ein Lichtgedanke nur.“



melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 01:18
@zoraster

"Zumindest kann die Bibek nicht solche Gewalt wie die der Terroristen legitimieren"

der islam wird missbraucht, so wie das christentum missbraucht wurde...

du kannst das "vergehen der christen" nicht entschuldigen oder entschärfen indem du sagst das da nur einpaar "schwarze schafe" am werk waren und über den islam sagen das alle moslems terroristen sind. so wie die christen im namen gottes getötet haben, töten die terroristen im namen gottes. fälschlicher weise!
höre auf "deine seite" schön zu reden, wenn sie eigenlich nicht besser ist als das was du immer kritisierst und verurteilst


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 01:23
Aha und die Sachsen verloren ihren Kopf weil ganz Europa Christlich war nur die Sachsen es nicht wussten.

Die Stedinger Bauern wurden nicht vom Kreuzesheer niedergemetzelt obwohl sie auch Christen waren Christlich Konstantinopel haben die Kreuzritter auch nur mal eben besucht und unterbrüdern passieren schonmal kleine streitereien ist doch nicht schlim wenn mehrere Zehntausende zum Opfer fallen.

Alles im Namen des Heiligen Vaters des Sohnes und dem Heigen Geistes Amen Bruder.


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 01:45
@einmemsch
Stellst du dich absichtlich dumm?
Schuldige aber wie kannst du das nicht verstehen? Ich wiederhole es für dich einfach: Im Islam ist Kireg seid Anbeginn fester Bestandteil und lässt sich durch den Koran legitimieren. Im Christentum ist das nicht so.
Vcertshest du jetzt wo der Unterschied ist?
Brigens habe Ich nie gesagt da solle Muslime Terroristen seien.


@alpago
Mach ein Geschichtsbuchg auf, bitte!

„Aha und die Sachsen verloren ihren Kopf weil ganz Europa Christlich war nur die Sachsen es nicht wussten.“


Die Sachsenanschlächetrrei war lange vor den Kreuzzügen, fast ein halbes Jahrhundert!
Ich sagte nämlich das zu Zeiten der Kruezzüge schon ganz Europa Christianisiert war und darum nichts mit der Abschlachtung der Sachsen zu tun hatte. Man, man, man…

„Vom den allerersten Werden
Der unendlichen Natur,
Alles Göttliche auf Erden
Ist ein Lichtgedanke nur.“



melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 08:57
Ja du hast Recht ich habe deine aussage falsch verstanden gut dan fangen wir bei den Bauern an.


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 09:26
Nein nicht einmemsch sondern einmensch ich glaube eher du willst es nicht verstehen Sturkopf keine Religion hat mehr Schaden und Gräueltaten verübt wie das Christentum.
Gemeint ist nicht das gesamte Christentum sondern der Hirte der in Rom Sitzt und seine Schafe.

Schlag du mal ein Geschichtsbuch auf aber bitte einen der nicht von deinen Rittern niedergeschrieben wurde und sieh der Wahrheit endlich ins Gesicht
Auf allen Kontinenten der Erde habt ihr nur Leid und Verderben gebracht und wo für?

Von wegen alles im Namen Gottes diese riesen Lüge von wegen wir haben uns geschützt kannst du dir auch ersparen es ging jedes Mal um Reichtum Land und Macht vor allem dem in Rom.

Das traurige an der ganzen Sache ist es ist immer noch nicht vorbei ihr wollt immer mehr und mehr unter dem Deckmantel Demokratie und Menschenrechte
glaubt ihr alles tun und lassen können was ihr wollt.

Das Christentum war schon immer feindlich gesinnt gegenüber Andersdenkende und Gläubige das war früher so und ist es auch so obwohl es heute unter anderem Deckmantel ausgeübt wird.


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 10:11
Wer zum Schwerte greift, wird durch das Schwert umkommen.

Niemand kommt zum Vater, denn durch mich. Ich und mein Vater sind Eins.


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 10:37
Dass in einem christlichen Land die Botschaft eines Massenmörders (selbst beaufsichtigtes Massaker an 6000 Juden von Medina und Versklavung ihrer Frauen und Kinder im Jahre 627) unkritisch der Friedensbotschaft des Auferstandenen gleichgesetzt wird, ist eine Schande.
Auch der Begriff des Märtyrers (Bezeichnung für denjenigen, der einen Glauben „bezeugt”, indem er Leid oder den Tod auf sich nimmt), der christliche Inbegriff von Gewaltlosigkeit, trieft dank muslimischer Um-Interpretation mittlerweile von Blut.



"Die Zukunft war früher auch besser" (Karl Valentin)


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 10:48
Ob im Namen Allah oder Gott .... Christ oder Moslem .... wo ist da der Unterschied ????? beides sind brutale Glaubensrichtungen...
Mosleme Behaupten im Koran steht das und christen in der Bibel steht das ...

Na dann fangt mal endlich an dannach zu leben was in euren Büchern steht .... von der Wahrheit was da steht mal ganz abgesehen ...

Bei Odin ... wir bleiben Heiden


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 11:17
der christliche Inbegriff von Gewaltlosigkeit, trieft dank muslimischer Um-Interpretation mittlerweile von Blut.

Wir mussten nicht Um-Interpretieren das habt ihr euch schön selbst zu zuschreiben ihr könnt nicht Millionen von Menschen vernichten dabei rede ich nicht mal vom Dritten Reich und den Schwarzen Peter den Moslems zu schieben.


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 11:24
Wenn wir jetzt anfangen die Schlächter aufzuzählen, können wir auch einen gewissen Sultan Mehmets II. nennen. Wieviel Menschen wurden während den Kriegen ums Byzantinische Reich abgeschlachtet, oder wieviele Bauern kamen bei den Türkeneinfällen in der Walachei, Transilvanien und Ungarn gewaltsam ums Leben.

Solche Diskusionen füren nie zu einem Ende. Es gab Verbrechen auf beiden Seiten.

Da steh ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor.


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 11:24
@alpago
Meinst du Tatsächlich das der Moslemische Glauben nicht so ähnliche Schandtaten hervor gebracht hat wie das dritte Reich
Ist mir aber neu das Hitler der Kirche viel aufmerksamkeit geschenkt hat ...

Bei Odin ... wir bleiben Heiden


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 11:33
Wunjo

Du hast mich falsch verstanden ich behaupte nicht die Moslems sind frei von Schuld jeder hat Dreck am stecken es ist aber verwerflich wenn sich einige hier zu Wort Melden und all die Schandtaten leugnen und behaupten es wäre zum Schutz oder im Namen Gottes verübt worden das gilt sowohl für Christen wie auch für Moslems es gilt genauso für die Juden weil keiner frei von Schuld ist.


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 11:36
Sorry ... dann habe ich es falsch verstanden .... sehe ich genausooo

Bei Odin ... wir bleiben Heiden


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 13:01
"Dass in einem christlichen Land die Botschaft eines Massenmörders (selbst beaufsichtigtes Massaker an 6000 Juden von Medina und Versklavung ihrer Frauen und Kinder im Jahre 627) unkritisch der Friedensbotschaft des Auferstandenen gleichgesetzt wird, ist eine Schande. "

Ohaaaaaaa, 6000 wo hast das gelesen, überteib mal bitte nicht. Es waren 700, weil die juden das Bündnis mit den muslimen brachen und sie hintergingen.


Gruß
Werner Heisenberg, Physiker (1901-1976):
"Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch; aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."



melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 13:14
Die Burteilung der Juden ging von Sa´d aus der Oberhaupt der Awsiten.

Gruß
Werner Heisenberg, Physiker (1901-1976):
"Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch; aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."



melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 16:07
@zoraster:

und warum heißt es denn dann "auge um auge, zahn um zahn", wenn das christentum nicht irgendwo legitimiert?

:)


melden

Das Schwert Gottes !

26.12.2005 um 16:13
ja im alten testament im neuen ist das motto: wenn dir jemand auf die eine wange schlägt so halt ihm auch die andere hin
welch widerspruch^^

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Energie ist Gott
Lasst Venus gewähren. Sie wird Mars zu euch führen (Henri Bergson)



melden