weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

SOS Schule

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Diskriminierung, Schulen
alabaisse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

13.05.2006 um 16:53
In einer deutsche Zeitung steht jeden Tag dasselbe:
- türkischer Jungebringt
seine Schwester um
- Eifersuchtsdrama endet tödlich, Türke bringt seinelangjährige
Freundin um
- Abschiebung eines türk. Jungen Muhlis :-))
-nächtliche Ruhestörung
wegen türk. Hochzeit
- Schlägerei in einer Diskothek,Türken schlagen zu
- türk.
Demonstranten randalieren

Warum werden wirimmer an den Pranger gestellt??


Warum steht nie folgendes in einer deutschenZeitung:

- akademische Feier in
Berlin, 7 türk. Absolventen erhielten akad.Grad
- Hilal Sezgin, erfolgreiche Autorin
veröffentlichte kürzlich wieder ein Buch
- Dr. Yasemin Karakasoglu-Aydin

Dozentin für interkulturelle Pädagogikan der Uni-Essen
- Prof. Dr. Hakki Keskin,
Professor für Politik undMigrationspolitik
- ............

werden diese
Personen auch in deineSOS-Statistik miteinbezogen???????


melden

SOS Schule

13.05.2006 um 18:40
ich sags immer wieder......man berichtet nur das schlechte über türken/ausländer obwohles mindestens genauso viel gutes gibt.


melden
elmariachi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

13.05.2006 um 18:44
weil die ausländer besser ins feindbild der deutschen passen . Für viele ist A.H. nochnicht gestorben , sie lassen ihn im herzen noch weiterleben


melden
jeyjar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

13.05.2006 um 18:48
Ich denke dass man euch gar nicht unbedingt anprangert. Ausländer haben in manchen FällenProbleme damit, sich in der neuen Umgebung einzuleben und lernen, dass man durch Gewaltschnell nahe ans Ziel, die Aufnahme in Gruppen usw. kommt. Einheimische lösen Problemesicher auch mit Gewalt, doch nicht so ausgeprägt und die Zeitung weiss einfach, dass sichdie Auflage steigert, wenn sie solche Dinge in die Zeitschrift schreiben


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

13.05.2006 um 18:58
El-Mariachi@


Quatsch
Auländerfeindlichkeit ist kein speziell deutschesProblem


melden
alabaisse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

13.05.2006 um 19:00
@jeyjar

ich würde sagen, um sich einzuleben (wie du es so schön gesagt hast),gehören nicht nur die ausländischen Nachbarn, auch ihr seid hier gefragt.

Ach,übrigens, da gibt es doch die Serie mit der Nanny, ne. Da werden doch immer schwererziehbare Kinder gezeigt. Ich schau zwar kaum fern, aber abgesehen davon, ist miraufgefallen, dass es immer nur Kinder von deutschen Familien sind.
Oder hast du malgesehen, dass da ein kleiner aufmüpfiger Hakan gezeigt wird.
Also, wie war das mitder Gewalt bei Ausländern!!!


melden
jeyjar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

13.05.2006 um 19:03
beruhige dich zuerst mal wieder. Das ist meine Meinung und ich ändere sie erst, wenn dumir eine bessere Variante zeigst.


melden
alabaisse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

13.05.2006 um 19:11
Ich bin doch ganz ruhig!!! Weiß gar nicht, wie du darauf kommst, ich solle mich dochberuhigen???

Ne bessere Variante:
Also ich glaube du hast ein total falschesBild von uns Ausländern.
Ich selbst komme aus einer sehr kultivierten Familie, diemeisten Akademiker.
Freundeskreis besteht auch nur aus Akademikern.
Ich weiß alsonicht, woher diese Aversion kommt, wahrscheinlich kennst du nur die
"Ghetto-Asuländer" :-))


melden
jeyjar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

13.05.2006 um 19:13
sehr warscheinlich. In meiner Umgebung gibt es natürlich auch nette Ausländer, doch diesind sichtlich in der Minderheit


melden
alabaisse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

13.05.2006 um 19:13
oh, "Ghetto- Ausländer" war gemeint


melden

SOS Schule

13.05.2006 um 19:16
"In meiner Umgebung gibt es natürlich auch nette Ausländer, doch die sind sichtlich inder Minderheit"

nein....du läufst durch die straßen und siehst assozialeausländer die sich prügeln oder mist bauen...während du an die stelle kommst laufen vieleandere ausländer an dir vorbei die du nicht wahrnimmst...ist ne mathematische sache....;)


melden
jeyjar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

13.05.2006 um 19:23
Ich stell hier mal ne Theorie auf die in etwa in meiner Umgebung zutrifft: Die meistenAusländer vom 12 bis zum 22 Lebensjahr sind zum Teil agressiv (suchen absichtlich Streitusw.) oder sind sonst irgendwie schon mal mit der Polizei in Kontakt gekommen (eher vonden 16-22 Jährigen) Ich weiss nicht, ob die älteren Ausländer auch agressiv sind, da ichmit denen keinen Kontakt habe


melden

SOS Schule

13.05.2006 um 19:27
^^siehe meine theorie.....

du nimmst nur agressive ausländer wahr..aber dievielen "normalen-friedlichen" ausländer die in der mehrheit sind nicht.


melden
jeyjar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

13.05.2006 um 19:30
ist ne sehr gute Theorie, aber gibt es im Vergleich mit Einheimischen mehr agressiveAusländer


melden
alabaisse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

13.05.2006 um 19:34
was willst du denn von den kleinen Kinder, das sind doch sowieso arme Schlucker.
Fang doch mal bei den großen Kriminellen an!!!
Was ist den mit Boris Becker, wohat er denn sein ganzes Geld.
Was war damal mit Scharping und den Privatflügen.
Was war denn damals in der Kohl-Ära los
Was ist denn mit den Pädophilen in Dtld.
.......schau in deinen eigenen Reihen!!! Dann können wir uns gerne unterhalten


melden

SOS Schule

14.05.2006 um 00:37
"aber gibt es im Vergleich mit Einheimischen mehr agressive Ausländer"

ist vonort zu ort unterschiedlich......es kann sein, jedoch die ganzen üblen taten begehen sienicht!


melden
shad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

14.05.2006 um 02:38
Also, alabaisse hat wohl schon alles gesagt, was ich auch sagen würde.
Es istwirklich schade, dass nur ein Bruchteil dessen, was die Ausländer -speziell wir Türken-hier leisten, öffentlich gemacht wird, aber dafür immer ein Großteil dessen, wasdiejenigen, die den selben Ursprung wie wir haben, FALSCH gemacht haben, sofort untersVolk gebracht wird. Soll etwa so eine Integration stattfinden? Sollen wir etwa so einengemeinsamen Bezugspunkt finden, der es uns Türken erleichtern würde, uns hier leichter zuintegrieren?
Es ist gut möglich, dass vielleicht 50% aller hier lebenden Türken einegewisse Bereitschaft zur Gewalt aufzeigt.. Doch was ist mit dem Rest?
Sollen wir unsauf die Seite der "aggressiven" Türken stellen, und allen Deutschen erst einmal eine aufdie Fresse hauen?
Oder sollen wir uns auf die Seite der so "friedfertigen" Deutschenstellen und unsere eigene Herkunft und unser Volk leugnen?
Ich glaube, sehr vielevermuten nicht im Geringsten, in welchem Zwiespalt sich so manch einer befindet wiewir....


melden
elmariachi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

14.05.2006 um 03:25
Ich glaube, sehr viele vermuten nicht im Geringsten, in welchem Zwiespalt sich so mancheiner befindet wie wir....






ich weiss was du meinst, hier in deutschland sind wir "Ausländer" und drüben in der Heimat sind wir die"Almanci"(deutsche) :(


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

14.05.2006 um 03:51
Und wie werden Almanci in etwa eingeschätzt?

Ausser der übliche Neid undKlischees meine ich


melden
elmariachi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SOS Schule

14.05.2006 um 03:55
Und wie werden Almanci in etwa eingeschätzt?



Natürlich Negativ ,immer die üblichen klischees

Der reiche und verwöhnte junge aus almanya usw


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt