Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

344 Euro und 52 Cent .....

396 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik
goldman
ehemaliges Mitglied


344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:09
@Jillrips:

Sry, aber wenns nach mir ginge würdest Du nach einerbestimmten
Frist:
1. Jede Arbeit annehmen (um evtle. Kinder würde sich natürlichgekümmert)

2. Wenn sich garnichts findet Lebensmittel gutscheine erhalten.
Bargeld,
Fernsehen und Internet sowie Genußmittel wie Alk und Zigaretten wärennicht mehr.


melden
Anzeige
doncarlos
ehemaliges Mitglied


344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:16
@goldman

Da Du dich in anderen Threads schon als Nazi-nah gezeigt hast, nimmtdich auch hier niemand für voll.
Geh schlafen!


melden

344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:18
@ goldman

1.) ich renne in regelmässigen abständen zum amt und bettel um arbeit!die sagen, in spätestens 10 tagen bekomm ich post...jetzt muss ich bis ende juni warten!

2.) wenn sich gar nichts findet, warum soll ich gutscheine für abgelaufenes brotbekommen?
gesetzlich gesehen, muss ich nicht arbeiten gehen, weil meine tochter nochzu klein ist! ausserdem ist erziehungsarbeit auch arbeit!

fernsehen steht jedemzu! mörder, vergewaltiger und andere kriminelle sehen im knast doch auch fern!
undich als alleinerziehende mutter soll es nicht?? warum??
irgendwie muss man sich jaauch informieren! oder? und meine flatrate ist doch okay, so halte ich meinen konsum ingrenzen und muss keine hohe rechnung zahlen!


melden
gesehen
ehemaliges Mitglied


344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:19
Wust ichs doch es sind immer die gleichen die gegen Arbeitslose
hetzen,unsereVolksdoitschen vom rechten Rand,aber sie wollen ja
keine Faschisten sein.....


melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:23
@gesehen

So isset! nur gegen Die, die für die Arbeitslosigkeit verantwortlichsind, schreiben diese Leute nicht.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied


344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:27
1. Wenn eine Frau kleine Kinder hat und auch noch alleinstehend ist gestehe ich ihrselbstverständlich eine Erziehungszeit zu in welcher sie der Staat unbedingt unterstützensollte.

2. Ohne Arbeit zu sein sollte gewisse Beschränkungen im Leben mit sichbringen. unzwar so große, daß es sich unter allen Umständen lohnen wird, wieder zuarbeiten

3. Der Staat ist nicht eure Mutter die für euch sorgt und auch nichtdie letzte Instanz. Vorrangig sollten Arbeitslose selbst bemüht sein, sich eine Stelle zusuchen, nicht suchen zu lassen.

4. Keine Ahnung, was ihr für Probleme habt(gesehen, DonCarlos) aber ich ordne euch jetzt mal dem "linken" Rand zu, evtl. AntiFa?
Denen würde ich schon in das Gesäß treten: Steine werfen statt arbeiten?!
Diemeisten jungen Glatzen stehen komischerweise in einem Arbeitsverhältnis. Wie kommt dasbloß?


melden

344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:27
Der Erzeuger zahlt doch Unterhalt!


melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:33
>>>Keine Ahnung, was ihr für Probleme habt (gesehen, DonCarlos) aber ich ordne euch jetztmal dem "linken" Rand zu, evtl. AntiFa?>>>

>>>Die meisten jungen Glatzen stehenkomischerweise in einem Arbeitsverhältnis. Wie kommt das bloß?>>>

@goldman

Dein Horizont scheint mir noch erweiterungsfähig zu sein.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied


344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:36
@doncarlos:
Ich schreibe Dir jederzeit gerne einen Roman über die Verantwortlichender Arbeitslosigkeit. Nur wirst Du darin garantiert keine NPD und keine Nationalistenetc. finden.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied


344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:38
@mr...:
Erzeuger klingt so nach "Alleinschuld" des Mannes. Er sollte nur dann zahlenmüßen, wenn er die Familie verlässt. heute lassen sich junge Frauen so schnell scheidendaß einem die männer schon leid zun können


melden

344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:40
Trotzdem besteht ja eine Unterhaltspflicht ggü. dem Kind.
Und solltest Du geschiedensein, gibt es ja noch mehr!! (Vorausgesetzt er war der "reichere") Aber wir wollen hierja keine Rechtsgrundlagen pauken...


melden

344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:41
@ goldman

1.) wow, wie großzügig!

2.) es sollte sich natürlich lohnen,arbeit zu haben! aber wenn man dasselbe geld bekommt, ohne arbeit, dann würde ich dasauch lassen!
ein beispiel: 4 köpfige familie!
er geht arbeiten, verdient einennormalen lohn! sagen wir mal 1300 netto!
sie ist zuhause und erzieht kinder!
dannbekommen sie noch 308€ kindergeld!
sie müssen wohnen, miete 550€
strom 60€
versicherungen 60€
telefon 50€
auto inklusive sprit 350€ (und das is nochwenig)

bleiben ca 500€ zum leben!! wie soll das gehen? man muss auch kleidungetc kaufen, nicht nur lebensmittel!

3.) das stimmt! aber es gibt 1000einschränkungen!!

4.) steine werfen statt arbeiten?? hahahah
umgekehrt wirdein schuh draus! lieber parolen brüllen, statt zu arbeiten??
die meisten jungenglatzen stehen in einem arbeitsverhältnis? das will ich sehen!

@

mrcreasaught

ich bekomme KEINEN unterhalt!!!!!!
und wenn, würde er vomhartz 4 abgezogen, so dass ich NICHT mehr geld habe!!!!!


melden

344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:43
Und wieso bekommst gerade Du keinen Unterhalt?!


melden

344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:44
" aber wenn man dasselbe geld bekommt, ohne arbeit, dann würde ich das auch lassen! "

Und dies ist genau der Fehler, an dem unsere Gesellschaft krankt!


melden

344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:45
@ goldman

"Erzeuger klingt so nach "Alleinschuld" des Mannes. Er sollte nur dannzahlen müßen, wenn er die Familie verlässt. heute lassen sich junge Frauen so schnellscheiden daß einem die männer schon leid zun können"

ich fass es nicht!!!!!!!!!typisch kerl!! wie kommt man bloss auf so einen geistigen müll??
wo leben wir denn,dass man nach dem schuldprinzip vorgeht?
sind wir hier im strassenverkehr? muss manin zukunft erst die polizei fragen, ob man sich scheiden lassen darf?
wer entscheidetdenn sowas?
wenn eine frau sich in einen anderen mann verliebt, soll sie keinenunterhalt bekommen??
schon mal was von liebe gehört?? DAS ist es...nur von gehört!


melden

344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:47
@ mr...

die firmen müssen ein höheres gehalt zahlen! und nicht den arbeitlosensoll alles gekürzt werden!
die menschen müssen generell einfach mehr geld haben! wernicht arbeitet sollte natürlich nicht alles haben!
aber wer arbeitet soll dafürbelohnt werden, in dem er gut verdient!


melden

344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:48
weil mein mann selber lange arbeitslos war...und erst seit ein paar wochen arbeit hat!
und wie so schön da steht: 345€! da kann man nicht noch unterhalt zahlen!


melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied


344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:50
@Jillrips

Das mit den Niedrig-Löhnen gibt es ja schon. Manche Arbeitgeber bietenJobs an, deren Entlohnung knapp UNTER! HARTZ IV liegt. Diese Jobs sollen dann angenommenwerden müssen.
Z.ZT. ist das laut Gerichtsurteil nicht rechtens.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied


344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:52
@Jillrips:

Es ist so, schau mal im Verhältnis wie viele junge Rechte imVerhältnis zu AntiFa etc. einen Ausbildungsplatz, hauptsächlich in Handwerksberufebnhaben, z.B. in Brandenburg.

2. Bis vor Kurzem hätte noch kein Schwein danachgefragt, was mit Deinem Nachwuchs ist. Du wärst verhungert wenn Du nicht gearbeitethättest. Aber ich sage auch, wir brauchen eine besondere Verantwortung für die Mütterohne Mann vor allem, die müßen dann aber auch im Gegenzug die Kinder gut erziehem und gutfür sie sorgen.

3. An alle Arbeistlosen: Es gibt ein Vorbild für euch. Eine sohohe Arbeitslosigkeit gabs schonmal, in den 20ern. Da hatten die Arbeitslosen allerdingsweder Fernsehen noch Internet im Sinn. Sie hatten eines im Sinn: Endlich wieder zuarbeiten! Sie schämten sich nicht zu arbeiten!
Es gubt ein Foto von einem Mann miteinem großen Plakat um den Hals: "Nehme JEDE Arbeit". Von sich aus, er mußte nicht erstgezwungen werden. Es ist ihm ein Bedürfnis. Also auf gehts.


melden
Anzeige

344 Euro und 52 Cent .....

27.05.2006 um 00:53
Also, mal klipp und klar: Ich habe keine 345 Euro zum leben!


melden

111.220 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden