weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frauen an die macht

256 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Welt, Macht
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:30
leilin

"Tatsache ist, dass Frauen körperlich robuster sind, wenn es darumgeht,
lange Strapazen auf sich zu nehmen. Sie haben mehr Ausdauer, können mehrertragen und
sind somit um einiges stärker."

Ja und nein. Körperlich robustersicher nicht,
vom Mechanismus her evtl. schon. Und wie man "Stärke" definiert hängtauch von der Person
ab. Dass ein Mann das evtl. anders sieht als eine Frau ist dochklar :)
Was Ausdauer
angeht, so mag das sein. Jedoch stellt sich dann die Frage,wieso in allen Wettbewerben
stets die Männer die Nase vorne haben? Versteh mich nichtfalsch, mir ist das ziemlich
egal, da es mich nicht betrifft, was meineGeschlechtsgenossen nun leisten - jedoch kann
dir sicher jeder Ausbilder bei der Armeesagen, wer tatsächlich "mehr" aushält und
schmerzunempfindlicher ist.

"Jahrhunderte lange Unterdrückung verliert nun in
den westlichen Ländernzunehmends den Einfluss, somit werden Frauen in höheren
Positionen.. ja vielleichtschon bald in den höchsten Positionen zu finden sein und dies,
ohne skeptische Blicke"

Unterdrückung durch? 99% aller Männer sind kleine Leute,
die genauso wenigEinfluss haben wie Frauen. Es wäre natürlich schön, wenn sich das Bild
etwasangleichen würde. Eine kompetente Frau ist sicher besser als ein inkompetenter
Mann.Jedoch sollte man auch nicht zwanghaft versuchen Frauen nach oben zubefördern,
sondern nur den Weg für gleiche Chancen ebnen.

Was das Ego angeht,nun ja. Ich
habe keine Probleme damit, wenn jemand, der/die gut ist, es auch ganz nachoben schafft.


melden
Anzeige
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:31
leilin

Mist, ich bin drauf angesprungen..aber zum Glück war mein Posting auchein wenig provokativ .)


melden

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:33
Frauen sind genetisch dazu ausgelegt, lange Strapazen und auch heftige Schmerzen auflange Dauer zu ertragen. Das ist ein MUSS um eine Geburt durchzustehen. Sie sind umeiniges unsensibler, was schmerzhafte und belastende Empfindungen angeht. Männer hingegenkönnen nur kurze Schmerzen ertragen und zeigen bei weitem nicht die Ausdauer darin,solche zu ertragen. Dies jetzt mal im Allgemeinen auf die Schmerzempfindung bezogen. Dasganze generiert sich auf die andere lange Belastung, man kann es beinah verallgemeinern.Was Frauen nicht so gut aushalten, sind emotionale Belastungen. Solche Diskussionenfindest du weltweit. Laiendiskussion, professionalisierte Diskussionen.. musst du nur maldie Augen aufmachen.
Ich weiss, dass das für manche Männer schwer zu ertragen ist*gg*


melden

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:36
>seit 2000 jahren gibt es einen gott und wo bleibt die göttin<

Allah ist wederMann noch Frau.


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:39
leilin

Da bist du jetzt aber schon wieder etwas zurückgerudert :)

"Frauen sind genetisch dazu ausgelegt, lange Strapazen und auch heftige Schmerzen auflange Dauer zu ertragen."

Das mag sein, jedoch behaupte ich einfach mal, dassdie Intensität der Strapazen bei Männern auf kurze Dauer höher sein kann. Wohl auch wegenhöherer Muskelmasse und dem größeren Adrenalinausstoß. Ob man es auf alleLebenssituationen übertragen kann, sei mal dahingestellt. Zumindest im sportlichenBereich müssten Frauen bei Langstrecken locker an Männern vorbeiziehen, was jedoch nichtder Fall ist. Wie erklärst du dir das?
Was sicher auch stimmt ist, dass Männer "mehrLeiden", ironischerweise vor allem dann, wenn jemand da ist, der uns bemitleidet :)


melden

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:39
hingegen können nur kurze Schmerzen ertragen und zeigen bei weitem nicht die Ausdauerdarin, solche zu ertragen.

Nunja, bei Folter würde ich nicht sagen, dass einMann in der Regel vor einer Frau klein beigibt. Wobei dabei der emotionale Schmerz ehernebensächlich ist, sondern nur der physische Schmerz. Und zu allzu großenVerallgemeinerung würde ich mich weder bei Männern noch bei Frauen hinreißen lassen.


melden

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:40
Nein. Da verwetten ganze Ärzteschaften ihren Arsch drauf, dass Frauen bei Folter umeiniges länger durchhalten ;)


melden

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:41
@leilin

Dafür möchte ich jetzt aber wirklich einmal eine Quellenangabe ;)


melden
duo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:42
manche denken ich bin sex besessen oder so

der spruch

frauen an diemacht

ich glaube nur an das was ich mit allen sinnen wahr nehmen kann
undgötter hat es und wird nie geben aber den menschen mit
seinen taten

ende2006 soll die welt untergehen oder zumindest der 3. weltkrieg beginnen und 2012 soll erenden und ein neues zeitalter anbrechen

welches zeit alter das ist kann ich mirschon vorstellen ein zeitalter des friedens
eine welt die mal zur abwechslung vomschwachen geschlecht regiert wird
(denn frauen) angelika merkel ist kanzleringeworden sie ist zwar nicht schön aber sie ist eine frau
darum frauen an die macht

die beste regierung wäre
fünf frauen aus fünf ferschiedenen teilen der weltdie die ganze welt beherschen und zuw abwechslung nebenbei einmal das geld für diekriegsfürung in die dritte welt stecken damit diese menschen nicht im dreckigen wassersterben


melden

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:42
ja ist klar ^^

...trotzdem gibts immer noch einen James Bond und nicht Jane Bond;)

Er ist der beste, den es gibt! Heisst es doch ^^


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:44
leilin

Bei Vergleichem kam heraus, dass Männer Schmerz zumindest später spürenund diesen (vor allem wenn Frauen anwesend sind :) ) auch länger aushalten.
Ob diesnun auf Folter übertragbar ist, sofern die Methoden identisch sind..keine Ahnung.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:44
@duo

Ich empfehle dir den Besuch des nächsten Dominastudios. Frag doch mal nach,vielleicht bekommst du einen WM-Rabatt! :)


melden

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:46
Frag doch mal nach, vielleicht bekommst du einen WM-Rabatt!

Darauf würdeich sogar eine Wette abschließen ;). Aber immerhin beim Frauen-Fußball sind die deutschenFrauen bereits an der Macht ;).


melden
duo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:47
nur neben bei ich bin eine frau


melden

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:47
Suebe.. nimm dir folgende Bücher: Silbernagel/Physiologie; Löffler/Biochemie; ElanorMaccoby/Psychologie der Geschlechter;Neuroanatomie/Trepel;Innere Medizin/Greten;Buddeberg/Psychologie und noch nen Frauenheilkundebuch. Verlag: Thieme, Urban undFischer.
Wenn du die alle gelesen hast und auch noch verstanden hast, dann müsstestdu das nachvollziehen können *gg*


melden

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:49
@leilin

In Ordnung, ich werde mich ans Werk machen, aber überzeugt bin ich voneiner Liste Bücher noch nicht ganz ;), auch wenn ich, da ich ein Mann bin, ohnehin etwasdümmer und langsamer bin... ;)


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:49
DUO

Nix für Ungut aber glaubst du wirklich, die Welt würde friedlicher werden?Ich kenne viele Beispiele aus der Vergangenheit, die eben genau das nicht bestätigten. Esgibt solche und solche..auf beiden Seiten.


melden

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:51
Deswegen sag ich ja. Man kann hier erzählen was man will. Solang einem nicht geglaubtwird, muss man halt auf die entsprechende "Fachliteratur" hinweisen, wo es immer wiederschwarz auf weiss steht. Allerdings wirst du damit ein paar Jahre beschäftigt sein *gg*


melden

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:53
@leilin

Du meinst Alice Schwarzer auf weiß? ;) Naja, irgendwie habe ich dasschon zu oft gehört um es noch ernst zu nehmen ;).


melden
Anzeige

Frauen an die macht

12.06.2006 um 14:54
Ogodd, nein. Ich bin weder für Emanzipation, noch eine Feministin. Im Gegenteil. Ichbeziehe mich auf rein medizinische Quellen und zwar solche, die ich von oben bis untenseit Jahren durchkaue.


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden