Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Religion und Wissenschaft

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Wissenschaft
abdulmecid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:07
Man hört oft dass die Religionen gegen Wissenschaft sind,ist es so ??

Was meintihr ?


melden
Anzeige
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:09
Ja, die Religion unterdrückt die Wissenschaft, weil sie diese fürchtet. Die Wissanschaftwird ja schließlich irgendwann die Wahrheit über alles herausfinden, und das kann mandoch nicht zulassen.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:10
DFu meinst wahrheiten wie den Urknall und die ausdehnung des universums.


melden
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:12
>>Ja, die Religion unterdrückt die Wissenschaft, weil sie diese fürchtet. DieWissanschaft wird ja schließlich irgendwann die Wahrheit über alles herausfinden, und daskann man doch nicht zulassen.<<

Trifft vielleicht auf das christlicheMittelalter zu, aber zu der Zeit hat gerade die Wissenschaft in den islamischen Ländernaufgeblüht. Und dies IM NAMEN DER RELIGION und nicht versteckt und im geheimen davor.


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:15
Ob die Ausdehnung des Universums und der Urknall existieren oder nicht, ist dochunerheblich. Wenn es nicht so ist, wird es eines Tages korrigiert, wenn doch, so wird manes eindeutig verifizieren. Man kann eben nciht alles sofort, in diesem Moment, in dieserGeneration erwarten.
Dann sollte man vielleicht lieber die jeweilige heiligeSchrift, der man zugetan ist, lesen, dann ist man in einer Woche fertig und weiß genugfür einen idealen beschränkten und leicht manipulierbaren Untertan.


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:15
Wissenschaft ist gut und wichtig. Wissenschaft kann Religion teilweise sogar belegen.Aber Wissenschaft ist nicht alles.
Angenommen ein Fisch wächst in einen Aquarium aufund verbringt dort sein ganzes Leben. Er durchsucht und erforscht das Aquarium und misstdas Aquarium ab. Dann weiss er am Ende seines Lebens vllt das dieses Aquarium in dem erlebt 40 cm lang ist und 20 cm hoch - Für einen Fisch sicherlich eine erstaunlicheLeistung. Hat der Fisch aber wirklich alles erforscht? Er hat nur Einblick in seinkleines Aquarium bekommen, aber er weiss nicht was hinter der Scheibe des Aquariums ist.
WIssenschaft ist immer nur begrenzt und diesseitsbezogen - Wissenschaft ist wichtigaber sie kann Spiritualität nicht ersetzen oder gar ihre Erkenntnise erzielen weil siedfür einfach zu eingeschränkt ist.


melden
mr.cool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:17
@parakletos


Schließe mich seinen Worten an.


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:19
Die nächste Generation Fische wird auf der Basis dieses Wissens den Raum, in dem dasAquarium steht, berechnen und die übernächste wird in der Lage sein, ein Mittel zufinden, das Aquarium zu verlassen.


melden
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:19
>>Wissenschaft ist wichtig aber sie kann Spiritualität nicht ersetzen oder gar ihreErkenntnise erzielen weil sie dfür einfach zu eingeschränkt ist.<<

Auch richtig.Aber diese beiden Dinge können/sollten sich auch gut ergänzen können, bei entsprechendemWahrheitsgehalt.


melden
mr.cool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:20
@fafnir

Genau, somit kommen sie in den Himmel.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:21
Wissenschaft ist der Versuch des Menschen Unerklärliches erklärbar zu machen. Religiongehört dazu !


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:22
Ja, beides ergänzt sich.
Was der Spiritualität verborgen bleibt offenbart dieWissenschaft und was der Wissenschaft verborgen bleibt das offenbart die Spiritualität.


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:23
@mr.cool
Ganz genau, irgendwann werden sie sogar die Luftfahrt revolutionieren.
Jedenfalls wenn sie nicht die ganze Zeit darüber nachdenken, wie beschränkt sie dochseien und deshalb vielleicht doch lieber gar nichts unternehmen, sondern eine Rundebeten.


melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:23
Was der Spiritualität verborgen bleibt offenbart die Wissenschaft und was derWissenschaft verborgen bleibt das offenbart die Spiritualität.

Und wenn daseine das andere bedroht, wird es verhindert.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:24
@hypno

Gut gesagt ...


melden
compy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:27
Im Quran sagt der allbarmherzige Gott:

21:30
Sehen dieUngläubigen nicht, daß die Himmel und die Erde aneinander hafteten und daß Wir sie danntrennten und daß Wir alles Lebendige aus Wasser machten? Warum glauben sie nicht, wennsie all das sehen?

Dafür haben "Wissenschaftler" den Nobelpreis bekommen ?Für die "Urknall-Theorie" ??? Das wussten Muslime schon vor 1400 Jahren !


melden
abdulmecid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:29
@fafnir

"Ja, die Religion unterdrückt die Wissenschaft, weil sie diesefürchtet."

Also , diese Meinung war nur am 15 Jahrhundert aufgetaucht ,besonders gegen Islam , weil in Islam verboten ist ein Bild zu malen, aber das isteinderes Thema.. und im 15-16 Jahrhunderten war sogenannte "Hochrenaissance".


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:30
Aah ja. Und was hat das mit der Urknall-Theorie zu tun? Viel besser als dass Midgard ausden Augenbrauen des Riesen Ymir besteht ist das auch nicht.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:31
@compy

"aneinander hafteten und daß Wir sie dann trennten und daß Wir allesLebendige aus Wasser machten?"

Auch der Mensch ??


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:33
Und wieso brauchte man solange um zu bestätigen das die Erde ein runder Ball ist der imUniversum "hängt" wenn es schon lange in der Bibel stand?

„Er (Gott) ist es, derda thront über dem Kreis der Erde, und ihre Bewohner sind wie Heuschrecken; der(Gott) die Himmel ausgespannt hat wie einen Flor und sie ausgebreitet wie ein Zelt zumWohnen„
(Jes 40:22)

„Er spannt den den nördlichen Himmel aus über der Leere,hängt die Erde auf über dem Nichts“
(Hiob 26:7)

Aber Jesus wusste jaauch von der Erdrotation und das deshalb Tag und Nacht gleichzeitig sein können (Lk17:34), darum müssen uns diese Wissenschaftlichen Fakten der Bibel nicht wundern.


melden
Anzeige

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:33
Rofl - ja sicher, der Islam und die Wissenschaft gehen Hand in ein Hand in einander über.


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden