weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Religion und Wissenschaft

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Wissenschaft
abdulmecid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:44
@fafnir
Diese Leute haben diese Bücher nicht gelesen ,da ist Problem :)


melden
Anzeige

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:44
im alten testament spricht "gott" übrigens auch von sich in der mehrzahl!


Lasset uns Menschen machen nach unserem Ebenbild. (Oder so ähnlich)

Ichdenke, er redete da mit den Engeln.... oder mit Zeus und Satan, wer weis.


melden
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:45
>>Kann ein Muslim das mal auufklären: Warum spricht Allah im Koran so oft von sich imPlural?<<

Darauf habe ich dir zu Zoraster-Zeiten schonmal geantwortet.

Pluralis Majestatis - Wikipedia: Pluralis_Majestatis


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:45
@fafnir

Das Mittelalter war so verkorkst ..... guck dir den Hexenhammer an.Lächerlich bis in´s Detail. Leider sind aber dadurch tausende Frauen gestorben !!


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:46
Weil die Menschen damals eben nix von der Form der Erde wussten - die “Wissenschaftler”sagten die Erde sei flach und so nahmen die Geistlkichen diese Vorstellung auch an.Allerdings war die Vorstellung das die Erde rund sei im mittelalterlichen Europa nichtunbekannt, das Bild des “dunklen Mittelalters” ist längst überholt, wir wissen heute dasdie Menschen damals klüger waren als wir heute glauben.


melden
compy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:46
Hab das bei ggogle gefunden, weil ich es selber nicht weiß.http://www.islam101.com/tauheed/AllahWE.htm


melden
abdulmecid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:46
"Kann ein Muslim das mal auufklären: Warum spricht Allah im Koran so oft von sich imPlural?"

wie ich weiß, ist das eine höfliche Ausdruck auf arabisch, es gibtsolche Ausdrücke in der turkische Sprache !!


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:47
Die Leute werden doch wohl das Buch, aus dem sie predigen, auch lesen, oder liegt das nurzur Dekoration auf dem Altar oder in der Moschee rum?
Ich kann mir ja ncohvorstellen, dass ein Dorfpfarrer nur die Passagen liest, die er braucht, um den BauernAngst zu machen, aber wohl kaum, dass der Klerus die Bibel nciht gelesen hat. Giltnatürlich alles auch für das islamische Äquivalent.


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:47
Jo klingt plausibel. Im Alten Testament spricht Gott von sich allerdings nur einmalvonsich im Plural, in einigen Suren tut er das die ganze Zeit.


melden

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:48
Das Mittelalter war so verkorkst ..... guck dir den Hexenhammer an. Lächerlich bisin´s Detail. Leider sind aber dadurch tausende Frauen gestorben !!


Alsoich finde das Mittelalter mit seinen Burgen und Rittern geil... natürlich gab es auchScheisse, aber die gibt es/ gab es nicht nur im Mittelalter.


melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:48
@hypno

Gut gesagt ...


Weil es die Wahrheit ist, wenn dieReligionen in der Lage sind eine wissenschaftliche Widerlegung ihrer Ausführungen zuverhindern oder zu vertuschen, dann wird sie das sicherlich tun. Es gibt zwar Platz fürzwei Ansichten und auch eine gewisse Koexistenz in dem Bereich, dennoch sehe ich dieKirche in Sorge um ihre verbreiteten Werte - welche das auch immer ist.

@Topic

Es ist sicherlich wichtig in der Frage auch mal die verschiedenen Ansichten vonBibel und Koran oder sonstigem abzugleichen, aber bitte mit einem Schuss Respekt, sonstsehe ich diesen Thread wie so viele andere unter einer Reihe von Provokationen leiden.


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:49
Die Vorstellung, die Erde sei eine Kugel, kommt aber sicher nciht aus der Bibel, sonderndurch die Landvermessung und Astronomie.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:49
@para

"Im Alten Testament spricht Gott von sich allerdings nur einmalvon sich imPlural"

Nee .... mehrmals !!


melden
abdulmecid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:50
@fafnir

und wieso es so viele Atheisten gibt , wieso sie diese Bücher nichtakzeptieren ? eben sie sehen das was im Koran oder in der Bibel steht , sie sehen wieviele Wunder es drin stehen und troztdem akzeptieren sie die nicht !


melden

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:51
muss Fafnir in allen belangen recht geben.

religionen sind nur der verzweifelteversuch etwas zu erklären, das auf den ersten blick unlogisch erscheint und den menschenverwirrt. deswegen kommen solche hirngespinste zusammen.

wissenschaft kann manbeweisen oder zumindest nachvollziehen und als sinnvoll bzw. denkbar erachten.

glaube ist einblidung, deren beweise tef in der menschlichen psyche schlummern (ihrwisst schon, dieser ort wo alles mögliche rauskommt, wenn man lange genug sucht), diewiederum durch die durchaus vorhandene evolutuin entstanden ist.


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:52
im neuen testament wird "gott" kein einziges mal mehr im plural genannt... oder täusch'ich mich da?
ich denke man kann die pluralformen von gott nicht mit diesem pluralismajestatis erklären!


melden

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:52
"und wieso es so viele Atheisten gibt , wieso sie diese Bücher nicht akzeptieren ? ebensie sehen das was im Koran oder in der Bibel steht , sie sehen wie viele Wunder es drinstehen und troztdem akzeptieren sie die nicht "

weil es nunmal keine beweisegibt.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:52
@hypno

"Weil es die Wahrheit ist, wenn die Religionen in der Lage sind einewissenschaftliche Widerlegung ihrer Ausführungen zu verhindern oder zu vertuschen, dannwird sie das sicherlich tun."

Hehehe ... ich denke da immer die ganzen Wunderdie die Kirche heilig spricht, wobei sie Wissenschaftlich wiederlegbar sind. Ist ja auchkein Wunder das der Vatikan etliche Artefakte unter Verschluss hält, damit dieWissenschaft sie nicht wiederlegen kann ...


melden
abdulmecid
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:53
"Jo klingt plausibel. Im Alten Testament spricht Gott von sich allerdings nur einmalvonsich im Plural, in einigen Suren tut er das die ganze Zeit."

Also du meinst dassin der Bibel Gott sich immer im Plurar spricht ?


melden
Anzeige

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 00:53
@AMR: Glaubst du, das Universum ist einfach so entstanden, ohne guten Grund? Denn wennnach dem Tod nichts mehr kommt, ist unser Leben ja fast wertlos.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden