weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Religion und Wissenschaft

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Wissenschaft
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:35
@al-chidr

"Es liest sich fast so, als ob Gott diese Völker nur geschaffenhätte,
damit Israel sündigt, und sich aus Reue wieder zu Gott wendet und damit dieseVölker für
ihre Funktion, die ihnen Gott auferlegt hat, büßen müssen."

Hmmm... ist es im
Koran anders ???

Legt euch Allah nicht Gebote auf die Absurdsind und dennoch
eingehalten werden müssen ???


melden
Anzeige
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:37
>>Legt euch Allah nicht Gebote auf die Absurd sind und dennoch
eingehalten werdenmüssen ???<<

Nein, aber wo genau ist da der Zusammenhang?


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:37
@AMR

"und beweise sind in religionen nunmal die ausname."

Richtig.

Wobei ich viele "Beweise" der Wissenschaft auch für etwas unschlüssig halte.


melden

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:37
Ob etwas absurd ist oder nicht, ist Ansichtssache.

Buddhisten essen z. B. keinFleisch. Für mich hingegen ist Fleisch essen etwas ganz normales.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:38
Samael@

Welches Gebot ist völlig unlogisch?

Im Bezug auf dieStrafgerichte unterscheidet scih der Koran von diesen Abschnitten in der heute zurVerfügung stehenden Thora, also im AT:
Im Koran heißt es ausdrücklich, dass Allah einStrafgericht über ein Volk nur dann schickt, wenn es willentlich schwer sündigt, und ergibt ihm durch Propheten oder andere Zeichen einen Termin.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:39
@lerem

al-chidr sieht hinter dem Geboten oder der Idiologie des Gottes im ATkeinen Zusammhang. Ebenfalls kann ich das auf den Koran schließen ....

... dasist der Zusammenhang !


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:40
man kann eben nicht alles mit der wissenschaft erklären, weil die wissenschaft nichtallwissend ist... gott aber ist allwissend!


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:41
@al-chidr

War das im AT nicht genauso ??

Man dürfte ja wohl kaumannehmen das dem Gott, der die Menschen erschaffen hat, vorzuenthalten wäre über diese zurichten.
Allah richtet auch ....


melden

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:44
@samael
"Wobei ich viele "Beweise" der Wissenschaft auch für etwas unschlüssig halte"

die schwerkraft kann man z.B. mit reiner wissenschaft logisch und verständlichbestätigen.geauso die evolution, dass die erde rund ist und vieles mehr.
manchesdavon kann man garnicht durch glauben beweisen, manches ist einfach unlogisch.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:46
@AMR

Unlogisch aber auch nur in dem Zusammenhang weil man es nicht erklärenkann, dahinter steckt Glauben. Und ob die Wissenschaft nun Recht hat mit ihrerEvulotionstheorie, bleibt auch dahin gestellt. Immerhin gibt es noch den "Missing Link"....


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:46
wieso unlogisch? wenn gott es erschaffen hat, muss auch eine ordnung dahinter stecken unddiese ordnung wird durch die wissenschaft erklärt bzw. die wissenschaft versucht dieseordnung zu erklären...


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:47
Samael@

Im AT sind die Israel umzingelnden Feindesvölker nur als Prüfung für dasauserwählte Volk vorgesehen, zumindest in einigen Versen.
Sie sollen Unrecht säen,und ernten dafür die Strafe, sie handeln also nicht aus freinem Willen
Ich mussgestehen, dass ich mich nur noch dunkel an diese Verse erinnern kann, daher lasse ich esbesser bleiben, weiter über die Thora zu sprechen


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:49
@Vica

"wenn gott es erschaffen hat, muss auch eine ordnung dahinter stecken"

hehehe .... Die Menschheit versucht durch Religionen Gott zu erklären undschafft es nicht eine Einheit zu schaffen. Wie kommst du darauf das man es dann alslogisch erklären kann oder das eine Ordnung dahinter steckt wenn der Mensch dazu nichtimstande ist ???


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:51
@al-chidr

Hmmm .... soweit ich der Geschichte trauen kann, also Archeologisch,waren die Völker schon da bevor Israel aus Ägypten befreit wurde. Auch mit ihrenHandlungen .... ich nannte schon das Beispiel Kanaan. Dieses Vol exestierte schon langebevor die Israeliten befreit wurden. Und sie hatte auch ihre Bräuche. Dazu gehörte auchSäuglinge dem Baal zu opfern durch Verbrennung !!


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:53
@samael:

du peilst nicht was ich mein... hab auch keine lust das zu erklären.bin viel zu müde und geh jetzt pennen!


melden

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:56
@samael u. vica

"Unlogisch aber auch nur in dem Zusammenhang weil man es nichterklären kann, dahinter steckt Glauben"

dahiner steckt glauben, den manwiederum nicht erklären kann.

"wenn gott es erschaffen hat, muss auch eineordnung dahinter stecken und diese ordnung wird durch die wissenschaft erklärt bzw. diewissenschaft versucht diese ordnung zu erklären"

wieder eine sache, wo es sichdie religion leicht macht: wissenschaftliche erklärung wird gekontert durch "ich muss esnicht erklären können, gott hat es so gemacht, das ist sicher."

außerdem stimmtdas ja auch nur WENN gott alles erschaffen hat. stellt sich die frage, was gott davon,wenn er mal eben ein paar neue geschöpfe ins universum bringt.

zum missinglink...schulbildung, klasse 4-10 sollte schon reichen. einfach mal im biologieunterrichtaufpassen.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 01:57
@vica

Schon mal Gute Nacht ...

aber ich peil es dennoch .. keineSorge !

Nur weil wir der Meinung sind Gott den Stempel der Menschlichkeitaufzudrücken, sprich mit all unserer Logik (was schon unlogisch genug ist), heißt dasnoch lange nicht das es auch so ist. Wenn Gott Schöpfer der Menschen und dieser Erde ist,und wir als Menschen immernoch daran grübeln wie es endstand, spricht das nicht grad füruns. Eher das Gegenteil !!

Wir nehmen es uns herraus Beweise zu liefern dieetwas bestätigen was in Wahrheit wohl komplexer ist wie es uns erklärt wird.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 02:28
"""zum missing link...schulbildung, klasse 4-10 sollte schon reichen. einfach mal imbiologieunterricht aufpassen"""



Der Lehrplan ist Jahrzehnte zurück ...


melden

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 05:17
@parakletos (auf Seite 3)

"Jo klingt plausibel. Im Alten Testament spricht Gottvon sich allerdings nur einmalvon sich im Plural, in einigen Suren tut er das die ganzeZeit."
-----> Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber das klingt ganz so alswürdest du glauben, dass der Koran von demselben Gott stammt von dem auch das AlteTestament stammt (und nicht eine "Erfindung eines Kameltriebers" ist, wie du manchmalunterschwellig sagst).
Aber wahrscheinlich interpretiere ich das jetzt falsch, unddu hast bestimmt eine Erklärung dafür :)


melden
Anzeige

Religion und Wissenschaft

14.06.2006 um 15:33
"Der Lehrplan ist Jahrzehnte zurück ..."

ja, in manchen belangen, meistens, weildaran noch geforscht wird und man nicht schon von unsbestätigten thesen ausgeht.

es bleibt aber dabei, das religionen seit jahrtausenden das selbe lehren, da ihrebücher ja unferfälschlich und ihre propheten unfehlbar sind.
wenn überhaupt etwaszurück ist, dann die geistliche lehre.


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden