weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

1 Euro Job

345 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeitslosigkeit
noell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Job

19.03.2007 um 20:47
hey ist schon ok!


melden
Anzeige

1 Euro Job

20.03.2007 um 13:43
@derDULoriginal

macht nichz weil du hast ja recht mit ner legasteni kan manbüroabeiten schlecht machen ne ich bewerb mich all Fleischer(Mezger)

ich findedas eigendlich blöd das menschen die diese erkrkrankun nicht darüber reden solten wil dasja dan diskriminiurung wer( da füln sich dan wider welche beleidigt ich aber nichtsolange man nich sat wie die sind dum und so)


melden
dorfpfarrer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Job

23.05.2007 um 06:10
Die Recherchegruppe im Erlanger Sozialforum hat die Rechtslage bei
illegalemMissbrauch von 1 Euro Jobs recherchiert, und sieht "erhebliche
rechtliche Risiken" fürTräger. "Wer 1 Euro Jobs illegal missbraucht,
schuldet den Betroffenen nicht nur Lohn,sondern riskiert massiven Ärger
wegen Hinterziehung von Sozialversicherungsbeiträgen"warnt die
Recherchegruppe. Man werde Betroffenen raten, dieserechtlichen
Möglichkeiten auch zu nutzen.

"Wir sprechen bewusst von illegalemMissbrauch, denn für uns ist jeder
1 Euro Job Missbrauch" betont die Recherchegruppeihre generelle Ablehnung.

Illegaler Missbrauch liege immer dann vor, wenn dieTätigkeit nicht den
Bedingungen des "Hartz-Gesetzes" SGB2 entspreche. Die Tätigkeitmuss
"zusätzlich" und "wettbewerbsneutral" sein, darf also keine regulär
bezahlteArbeit verdrängen.

Beispiele für illegalen Missbrauch wären z.B. Einsatz zumPutzen, für
andere notwendige Arbeiten oder als Krankheitsvertretung.Auch
Tätigkeiten, für die z.B. über Pflegesätze abgerechnet wird, hältdie
Recherchegruppe für tabu.

Dass vom illegalen Missbrauch von 1 Euro JobsBetroffene ihren Lohn
einklagen, "wird ein Einzelfall bleiben", befürchtetdie
Recherchegruppe, da ein solcher Prozess finanziert und durchgestanden
werdenmuß.

Die Wahrscheinlichkeit einer Anzeige bei der Sozialversicherungsei
dagegen für die Träger wesentlich höher, denn "das kostet nichts, das
kann mangefahrlos über die Gewerkschaft machen, und wenn erst mal die
Betriebsprüfung im Hausist, ist es zu spät", warnt die Recherchegruppe
die Träger vor der Versuchung"illegaler Lohndrückerei" durch "1 Euro
Jobs".

Die Recherchegruppe geht davonaus, dass das Interesse am Einsatz von
1 Euro Jobs gerade im Bereich öffentlicherDienst und im sozialen
Bereich stark zurückgehen wird, wenn illegaler Missbrauchzum
"unkalkulierbaren Risiko" werde.

Die um Lohn geprellten müssten nur bei der"Finanzkontrolle
Schwarzarbeit (email: poststelle@hzan.bfinv.de, Tel.0911/9463-1601)
oder der Deutschen Rentenversicherung (ehemalige LVA und BVA)Anzeige
erstatten. Wenn dann die Betriebsprüfung kommt, können und müssensie
allerdings als Zeugen aussagen.

Den Betroffenen wird geraten, mit Datumaufzuschreiben, wie lange
sie wo für wen gearbeitet haben, wer sie eingeteilt hat, undwas der
Auftrag war. Sind sie als Krankheits- oder Urlaubsvertretungeingesetzt,
sollte der Name des Vertretenen notiert werden.
Auch die Namen vonZeugen seien nützlich, denn "ohne sehr konkrete
Angaben werde man dem Träger in derRegel nichts nachweisen können".

Die Anzeige sollte z.B. über einenGewerkschaftssekretär erfolgen,
empfiehlt die Recherchegruppe, um Racheakte derbetroffenen Träger
auszuschließen: Im Wege der Akteneinsicht kann derBeschuldigte
nämlich sonst erfahren, wer Anzeige erstattet hat.

Besonderseinfach geht das über eine kostenlos erreichbare Hotline
der IG Bau, Telefon0800-4422802.


melden

1 Euro Job

18.06.2007 um 10:39
nein 1 Euro job ist meiner meinung nach kein wirkliches hilfsmittes gege diearbeitslosigkeit..
man sollte versuchen die großen Firmen wie adidas oder nike wiederin deutschland produzieren zu lassen und nicht im ausland... dann würde es auch weidermehr arbeitsplätze für uns geben


melden

1 Euro Job

18.06.2007 um 10:42
Bei der "Geiz ist geil" Mentalität werden diese Hersteller bestimmt nicht zurückkommen,wie sollen sie denn dann ihre überzogenen Preise halten. Neem an Nike und Adidas liegtdas Problem nicht.
Trigema produziert doch auch in Deutschland.
Im Prinzip hat derKonsument die Macht, wenn er nicht gerade alles haben muß.


melden

1 Euro Job

18.06.2007 um 11:14
ist der 1 euro job ein gutes mittel gegen die arbeitslosigkeit?

-Natürlich.Besser 1 € Job anstatt (a-) sozial óder ich sag mal als "Sozialschmarotzer" dienen ...
ich meine natürlich die Leute , die sich nicht mals Bemühen ein Job zu finden..
WEG DAMIT !


melden

1 Euro Job

30.06.2007 um 20:00
hallo Leute ,
Ich bin 35 Jahre Mutter von zwei Kindern 10 und 11 .
Mein mann istganztags berufstätig.
Ich komme mir ganz schön verarscht und ausgenommen vor.
Daich arbeitslos bin, bin ich jetzt in hartz4 reingerutscht.
Nun habe ich vor 3 Monateeinen 1euro Job bekommen nicht das ich nicht dankbar bin ....
Aber für 1 Euro diestunde im Altenheim jede Drecksarbeit machen dürfen (Windel Wechseln ,kotze weg machensich wehrend des Klogangs von alten Männern betatschen lassen)ist echt zuviel
ich habeangst das, wenn ich das essen anreiche sich die Menschen verschlucken.
Ich weis dasich das alles eigentlich nicht machen muss und auch nicht darf, nur habe ich angstnachher als faul dazu stehen.
ich fahre jeden morgen 11 km zur Arbeit mit dem Rad daich keinen Führerschein habe,meine vorgesetzte sagt ich soll nicht so viel jammern, dassagt sich so einfach, da alle meine 1 Euro Kollegen schon lange krankgemeldet sind.
amliebsten würde ich kotzen ,, sorry für diese wörte


melden

1 Euro Job

30.06.2007 um 20:23
Für mich ist das Moderne Sklaverei.

Wir sind schon längst in der Lage diekomplette Erde so zu gestalten das es sowas gar nicht geben müsste.

Aber da es aufdiesem Planeten ja nur noch um Geld, Macht und Profit geht und nicht um Mensch und Naturwird sich da auch nichts ändern.

Eine hand voll Menschen stecken die Welt in Brandund alle anderen müssen leiden.

Was könnten wir für eine unvorstellbar schöneWelt haben...


melden
Eleanor_Lamb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Job

30.06.2007 um 20:28
Jawall....du sprichst mir mit diesem Post aus der Seele! :)


melden

1 Euro Job

30.06.2007 um 20:45
Wenn wir organisierter vorgehen würden hätten sie kein leichtes spiel mit uns.


melden

1 Euro Job

30.06.2007 um 21:30
Es bekommt ja niemand nur 1 Euro, die anderen finanziellen Leistungen bestehen ja auch.


melden

1 Euro Job

30.06.2007 um 21:45
Ja toll in meinem fall sind das 180€ alg2 + 100 € vom ein Euro Job,
dafür kann ich dieoben genanten arbeiten machen .


melden

1 Euro Job

30.06.2007 um 21:55
Dann verdient Dein Mann aber nicht so wenig, sonst hättest Du da mehr Anspruch.


melden

1 Euro Job

30.06.2007 um 22:03
Mein Mann verdient bei einem 14 stunden Tag 180€ unter dem Sozialhilfesatz ,Darum geh esaber nicht vielmehr das ich für insgesamt 280€ im Monat eine Arbeit verrichte in demmeine Kollegen 900€ bekommen .


melden

1 Euro Job

01.07.2007 um 00:01
Also irgendwas stimmt da aber bei der Berechnung nicht... Normalerweise müsstest Dualleine schon auf über 300 Euro kommen....
Und was für eine Arbeit ist das denn beider man für 14 Stunden quasi nichts bekommt?


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Job

01.07.2007 um 01:43
@OrhanPamuk:

Natürlich. Besser 1 € Job anstatt (a-) sozial óder ich sag mal als"Sozialschmarotzer" dienen ...
ich meine natürlich die Leute , die sich nicht malsBemühen ein Job zu finden ..
WEG DAMIT !


...aus Dir spricht der blanke undhirnlose Neid aus vermeintlicher Übervorteilung. Stockprimitiv!

Na, bei sounreflektieren Gemütern braucht man sich nicht wundern, dass der Kapitalismus fett undfetter wird, denn er ernährt sich schließlich von solch geistiger Dumpfbackigkeit indiesen unseren Massen hierzulande :D


melden

1 Euro Job

01.07.2007 um 13:41
DonPedro schrieb:Also irgendwas stimmt da aber bei der Berechnung nicht... Normalerweise müsstestDu alleine schon auf über 300 Euro kommen....
Und was für eine Arbeit ist das denn beider man für 14 Stunden quasi nichts bekommt?
Hier die Rechnung derARGE
2 erwachsene 622€
2 Kinder 414€
miete+ nk 550€
--------
bedarf 1586€

minus 1100€ lohn
minus 308€ Kindergeld
--------
178€ ALG2

Mein mann ist in der Landwirtschaft tätig.


melden

1 Euro Job

01.07.2007 um 22:25
Ah.. jetz macht das auch wieder Sinn....
Das heißt die "Hausfrau"-Option fälltschonmal flach....


melden

1 Euro Job

01.07.2007 um 22:27
Ja, dann bin ich auch gegen 1-Euro Jobs :)


melden
Anzeige

1 Euro Job

01.07.2007 um 22:37
Ich denke das Eurojobs auch einen Vorteil haben. Statt Zuhause rum zusitzen ist esimmer noch besser nen 1 Eurojob anzunehmen. Wer sich dann bewirbt hat keine Lücken imLebenslauf stehen da er ja gearbeitet hat. Leute dir nur rumsitzen können nichtsvorweisen.


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden