weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

1 Euro Job

345 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeitslosigkeit

1 Euro Job

10.05.2010 um 18:07
In Berlin wurden gerade alle Eineurojobs nebst den Jobs im ÖGS-Sektor gecancelt...kein Geld.Gecancelt wurden auch die ohnehin schon raren Qualifizierungsmassnahmen


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Job

10.05.2010 um 18:14
Das ist echt der Witz des Tages ! Also billiger als für´n Euro hieße gleich umsonst arbeiten... Wenn für solche Jobs schon kein Geld mehr da ist... Dann brennts aber schon gewaltig.

Und wenn schon kein Wert mehr auf Weiterqualifizierung gelegt wird, dann weiß ich auch nicht, werden wir eben alle Schuhputzer :D


melden
Hamaton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Job

10.05.2010 um 18:16
@Warhead

Bitte nochmal belegen, ich finde dazu keine Meldung.


melden

1 Euro Job

10.05.2010 um 18:24
@Hamaton
Gibt auch keine Meldung,ist intern


melden

1 Euro Job

10.05.2010 um 19:53
Für 2 DM zu arbeiten ist eine Demütigung und Farce..........
mfg
PS Egal wie unqualifiziert Mann oder Frau ist......
Die WÜRDE des Menschen ist unantastbar!!!
Steht doch in so einem schlauen Gesetzbuch.... oder???


melden

1 Euro Job

10.05.2010 um 20:26
@aquarius68
Hast es doch gehört was Müntefering gesagt hat...bzw was ihm seine Referenten eingebläut haben...sozial ist was Arbeit schafft


melden

1 Euro Job

10.05.2010 um 21:12
Wie vorschnell immer die Würde herhalten muss, bei dem Anderen gehts an die Würde, Geld der Solidaritätsgemeinschaft für Nichts zu bekommen.
Fabiano schrieb:Es sollte und müsste aber eine vollwertige und anspruchsvolle und damit auch ordentlich bezahlte Arbeit sein und keine billige Ersatzleistung weil man nix anderes auf dem Arbeitsmarkt bekommen kann !



Ich glaube du verwechselst da schon was. Die AGH soll nicht die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung abschaffen bzw ersetzen.
Darum ist es nicht unverschämt, dass es dich gerade bei den AGH ´s um Helferjobs handelt.
Ich sage es nochmal, sollte der AGH Teilnehmer auch nur den geringsten Anstaz erkennen, dass es über das übliche Regelwerk an Arbeitsstunden und Aufgabengebiet kommt, soll er sich melden und ggf. Rechtsbeistand einholen.
Fabiano schrieb:Es ist unbefriedigend nur als Hilfsjobber anspruchlosen Tätigekeiten nachkommen zu müssen. Wer will das schon? Dafür hat doch schließlich keiner sein Abi gemacht, oder?
Es kann sich also kein Lagerhelfer wohl in seiner Haut fühlen, sich seiner Arbeit freuen und am Feierabend erschöpft und glücklich die Arbeitsschuhe ausziehen, weil er weiss den Job will keiner und ist eh nur für "Dumpfe"?

Hat jeder ein Abitur ? So sind doch "Akademiker" und Hochschulabsolventen die kleinste Gruppe derer die von einer AGH "betroffen "sind.

...


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Job

10.05.2010 um 21:15
also ich finde 1 Euro ist viel zu viel. Und da die Kassen leer sind würde ich vorschlagen das es 50 Cent die Stunde auch machen, das ist immerhin 1 Mark von früher.
Ach und den Hartz 4 lern dieses faule Pack sollte auch nur noch die hälfte bekommen.
Brot und Wasser wie das liebe Vieh reicht zum überleben.


melden
Mr.Watchman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Job

10.05.2010 um 22:51
shadowsurfer schrieb:Ach und den Hartz 4 lern dieses faule Pack sollte auch nur noch die hälfte bekommen.
Brot und Wasser wie das liebe Vieh reicht zum überleben.
sag mal , gehts dir noch gut? urteile nicht so dumm über diese leute, du schwätzer!
ich bin auch hart4 empfänger und bin unverschuldet reingeraten. Nochmal son spruch
und ich melde dich bei der verwaltung!


melden

1 Euro Job

10.05.2010 um 23:08
shadowsurfer schrieb:also ich finde 1 Euro ist viel zu viel. Und da die Kassen leer sind würde ich vorschlagen das es 50 Cent die Stunde auch machen, das ist immerhin 1 Mark von früher.
Ach und den Hartz 4 lern dieses faule Pack sollte auch nur noch die hälfte bekommen.
Brot und Wasser wie das liebe Vieh reicht zum überleben.
so is recht, immer weiter Blödsinn schreiben.


melden

1 Euro Job

10.05.2010 um 23:31
Billiger und deplazierter Sarkasmus


melden

1 Euro Job

10.05.2010 um 23:37
Interessant ist ja, dass sich die Merkel eben eine Gehalterhöhung von über 300 Mücken gegönnt hat...


melden

1 Euro Job

10.05.2010 um 23:40
shadowsurfer schrieb:
also ich finde 1 Euro ist viel zu viel. Und da die Kassen leer sind würde ich vorschlagen das es 50 Cent die Stunde auch machen, das ist immerhin 1 Mark von früher.
Ach und den Hartz 4 lern dieses faule Pack sollte auch nur noch die hälfte bekommen.
Brot und Wasser wie das liebe Vieh reicht zum überleben.

so is recht, immer weiter Blödsinn schreiben.
Hab da was geschrieben, es betrifft das Allgemeine.
Diskussion: Deutschland: Wahlergebnisse und politisches Tagesgeschehen


melden

1 Euro Job

10.05.2010 um 23:44
@shadowsurfer

Was sagst du dann zum arbeitenden pack findest du nicht wasser und brot als entlohnung wuerde reichen ,den mehr als zeitung lesen wird auch nicht gemacht.

@all

Jetzt wissen wir ja ,warum einige landsleute solche billig loehne erhalten muessen keiner von den buerokraten in bruessel macht sich gedanken in europa fuer einige sicherheitsstandards des geldflusses den das mit Griechenland und einigen anderen laendern haette man auch besser regeln koennen.Aber ich sehe es auch ein das dies ein anderer Kreis ist und das ein handschlag unter maennern reichen wird ,zum glueck macht die elite keine gaeschefte mit mir.


melden

1 Euro Job

11.05.2010 um 06:59
jeder 1 euro jobber der eine volle stelle ersetzt wird missbraucht, jeder "arbeitgeber" der per 1 euro jobber eine volle stelle ersetzt betrügt den staat. das ist arbeitsrechtlich fakt.

der 1 euro jobber darf nur zuarbeiten und lernen, keine komplette stelle ausfüllen.


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Job

11.05.2010 um 07:06
@Tygo meldest du dich diese sachverhalte im einzelnen fall zu überprüfen?


melden

1 Euro Job

11.05.2010 um 09:49
das schlimme an sich ist,das die institution die einen ein euro jobber einstellt ca.400-500 euro vom amt bekommt..
Das heisst,er stellt ne gratis kraft für sich ein und erhält dafür auch noch geld...


melden

1 Euro Job

11.05.2010 um 10:00
@andreasko

14.04.10

SOZIALES: Abzocke mit Ein-Euro-Jobs
Awo macht gute Geschäfte dank Langzeitarbeitsloser / Kontrollen geplant


POTSDAM - Acht Euro pro Stunde zahlten die Senioren für Haushaltshilfen an die Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Neumünster (Schleswig-Holstein). Die aber strich das Geld für sich ein und schickte Ein-Euro-Kräfte, die komplett vom Jobcenter finanziert wurden. Der Ende März bekannt gewordene Skandal zieht jetzt Kreise. Die Bundesagentur hat bundesweite Kontrollen bei Trägern von Ein-Euro-Jobs angeordnet. Auch in Brandenburg laufen zusätzliche Prüfungen an.

Das Erwerbslosenforum Deutschland glaubt, dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt. „Neumünster ist nur die Spitze des Eisbergs“, sagt Sprecher Martin Behrsing. Eine Vielzahl von Trägern erziele Einnahmen mit dem Einsatz von Ein-Euro-Jobbern, sei es bei Haushaltshilfen, bei der Pflege von Grünanlagen oder Cafés, die mit Ein-Euro-Jobbern betrieben werden.

Aus dem Brandenburger Arbeitsministerium heißt es nur, man habe keine Kenntnis von vergleichbaren Vorfällen in der Mark. Für Kontrollen sei die Bundesagentur für Arbeit zuständig. Die Brandenburger Grünen dagegen befürchten weitere Fälle des Missbrauchs von Ein-Euro-Jobs. Solche Programme machten nur dann fit für reguläre Arbeit, wenn sie auch eine wirkliche Leistung erbrächten, sagt Sozialexpertin Ursula Nonnemacher. Dann aber gebe es immer die Gefahr, dass eingenommene Gelder in dubiosen Kanälen versickerten.

Genau das war in Neumünster offenbar der Fall. Die sogenannten „Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung“ werden grundsätzlich vollständig vom Jobcenter finanziert. Die eingesetzten Langzeitarbeitslosen erhielten in diesem Fall 1,25 Euro pro Stunde. Dazu kommt noch ein sogenanntes Regiegeld von rund 200 Euro monatlich, das der Träger für seine Verwaltungskosten erhält. Für zusätzliche Stundensätze, die bei etwaigen Kunden abkassiert werden, gebe es keine rechtliche Grundlage, heißt es aus dem Bundesarbeitsministerium. „Die Tätigkeiten dürfen nicht auf wirtschaftlichen Gewinn ausgerichtet sein“, so eine Sprecherin. Die Awo Neumünster habe die Arbeit mit Ein-Euro-Jobbern aufgrund der Vorfälle inzwischen eingestellt.

Der Sozialverband Volkssolidarität verurteilt die Vorfälle in Schleswig-Holstein. Das werfe ein schlechtes Licht auf alle Träger von Ein-Euro-Jobs, so Geschäftsführer Bernd Niederland. Die Volkssolidarität beschäftigt selbst 1000 Ein-Euro-Jobber. Man habe dieses Jobprogramm aber eigentlich immer abgelehnt, weil es keine taugliche Brücke in reguläre Beschäftigung sei, so Niederland. Besser wäre ein zweiter Arbeitsmarkt mit sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung und einem Lohn von 7,50 Euro pro Stunde. (Von Ulrich Nettelstroth)



Stichproben sind üblich:

Kontrollen finden bisher stichprobenartig bei zehn Prozent der Ein-Euro-Jobs statt, so die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit. Neben den Finanzen wird geprüft, ob die Teilnehmer korrekt ausgewählt wurden. Auch ihr weiterer Verbleib nach Ende der Maßnahme wird untersucht. Es sei noch unklar, in welchem Umfang die Prüfungen nun ausgeweitet würden, so Sprecher Olaf Möller.

In Brandenburg gab es im März rund 20 500 Ein-Euro-Jobber gegenüber 18 600 im März 2009. Sie sind damit weiterhin die wichtigste arbeitsmarktpolitische Maßnahme im Land. An Weiterbildungen nahmen zum Vergleich nur 8900 Personen teil, 2300 weniger als ein Jahr zuvor.

(Märkische Allgemeine)


melden

1 Euro Job

11.05.2010 um 10:09
@Doors

krass...einfach nur krass


melden
Anzeige

1 Euro Job

11.05.2010 um 10:21
ja war auch mal ein euro jobber, ausgenutzt wurden wir, haben uns das aber nicht gefallen lassen und habe uns beim amt beschwert, da gab es eine kontrolle....wir mußten allen scheiß machen und wurden behandelt wie dreck.....es tut mir wirklich leid wenn ich auf eure kosten zu hause bin, aber glaubt mir, ich bin nicht faul!
ich habe nur das pech das ich kinder habe, kein auto, und einen job hatte, den ich nicht mehr ausführen kann. leider fehlt mir auch der grips zum selbstständig machen....


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden