Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

319 Beiträge, Schlüsselwörter: Auswandern

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 16:38
Deutschland.. eine Ansammlung von Stämmen aus der Zeit der Völkerwanderung.
Ebenso Großbritannien, Frankreich ect. pp.

Es ist also letztenendes völlig egal, welcher europäischen Nation man entspringt. Irgendwo hat man gemeinsame Vorfahren..


melden
Anzeige

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 16:49
@Gwyddion

So ist es - aber das bekommen einige der Deutschtümler nie in die Birne! :D


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 17:06
@jafrael

Und wenn wir jetzt noch weiter zurück denken.. bis in die Zeit von "Lucy" ( ca. 3 Mill. Jahre alt.. geschätzt ), einem Australopithecus Afarensis.. dann geht wohl die Bevölkerung des ganzen Planeten auf diese Art zurück.

Wie dem auch sei. Ein *richtiges* Deutschland gibt es m. E. nicht.


melden
zertifiziert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 17:10
Gibt es per dieser Definition überhaupt keine Nationalstaaten oder nur kein Deutschland ?


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 17:18
@Gwyddion

She ich auch so. Der Begriff bennennt jenes Staatsgebiet innerhalb dessen Bewohner leben, die Staatsbürger dieses Staates sind. Und die Herkunft dieser Bürger war zu allen Zeiten sehr "gemischt". Das ging schon bei den wandernden Germanenstämmen los - jedenfalls von da an gibt es Berichte über die Vermischungen. So vermischten sich beispielsweise die Goten mit den Awaren - einem asiatischen Reitervolk - von denen dann ja auch der bei allen gefürchtete Ruf der gotischen Kavallerie herrührte. Aber auch die anderen wandernden germanischen Völker nahmen bei ihren Wanderungen Reste kleinerer Völker auf und vermengten sich mit ihnen. Und so ging die Vermischung weiter bis in unsere Tage.


melden
Fluktuation8
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 17:32
Finde die letzten Beiträge durchaus nicht als Grund um auszuwandern...auch in Multi-Kulti Staaten ohne "Leitkultur" lässt es sich gut leben, wie die Americás oder auch Australien es zeigen. Ich brauche keine Volksmusik um glücklich zu sein.

Ein Grund ist allerdings, dass es in Deutschland - zumindest in meinem Berufszweig - keinen Spass mehr macht zu arbeiten. Es gibt zu viele Regeln, die häufig auch gar keinen Sinn machen. Nicht nur Gesetze, sondern auch von regierunsnahen Unterorganisationen gemachte Regeln.

Als ich im Juli diesen Jahres zwei ehemalige Studienkollegen wieder getroffen habe, bin ich erschrocken. Nicht etwa weil sie plötzlich einen Porsche fuhren, nein, sondern weil sie innerhalb der letzten zwei Jahre quasi frühzeitig "ergraut" sind und sich wie alte Männer aufführen - und das Anfang/Mitte 30. Das gab mir zu denken...

Stress ist ja OK, aber der in Deutschland ist ganz oft ungesund, unnötig und verbessert nicht das Endergebnis. Gesprächsthemen sind dann oft, wie man auf der Autobahn noch eine weitere Minute einspart, welches Navi die schnellsten Verbindungen zeigt, wie man zum absolut günstigsten Telefontarif wechselt und was es damit für Ärger gibt und so weiter. Das kotzt mich alles an und ich will lieber leben anstatt derartige Dinge damit zu verwechseln.

Deswegen bin ich seit nun drei Jahren im Ausland und werde es weiter bleiben.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 17:36
Deshalb bin ich auch schon weg!

Arbeit wird Hier gewürdigt und auch besser bezahlt.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 18:49
Und wo lebt ihr?

@k2
@Fluktuation8


melden
Fluktuation8
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 18:55
@yoyo
In Kabul.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 19:03
Ich habe mich für die Schweiz entschieden.


melden
Fluktuation8
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 19:08
@k2
Hey, dann komm ich Dich bald mal besuchen! Das wird mein nächstes Ziel sein, wahrscheinlich noch in diesem Jahr.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 19:10
Schweiz, ok, aber Kabul?! :D Da bliebe ich sogar noch lieber in Bayern ^^


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 19:19
Gute Idee !

Ist schön hier. Aber schweizer Deutsch ist auch eine Fremdsprache!


melden
Fluktuation8
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 19:20
@yoyo
So sehe ich das mittlerweile auch! Wobei...als preussischer Potti kann ich nicht nach Bayern :-)

Na, ist an für sich nicht sooo schlecht hier. Gibt ein paar richtig gute Restaurants und auch sonst alles Mögliche. Allerdings ist mir die Belastung nach drei Jahren einfach zu hoch und ich will was anderes.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 19:24
Und wie ist das so in Kabul. Hast du da ständig das Gefühl, du seist auf einem Campingplatz, sobald du unter Leute gehst?


melden
Fluktuation8
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 19:30
@yoyo
Nein. Ist ein wenig abgefahrener. Mittlerweile treffe ich ja sogar schon Bekannte auf dem Bazaar und kenne mich in der Stadt ganz gut aus.
Ist halt ziemlich abgerockt hier, überall schwer bewaffnete Polizisten etc. Checkpoints und so weiter.

Aber dann auch die normale Bevölkerung mit Eselskarren und dergleichen. Kann man schwer beschreiben, muss man erlebt haben sonst versteht man es nicht.

Auf eine gewisse Weise macht dieses Land auch süchtig, selbst wenn das schwer zu glauben ist.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 19:36
Die Welt ist ausserhalb der Grenzen von Deutschland nicht zuende!

Selbst in Indien kann man leben.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 19:40
Die Wahl hatte ich auch mal, aber ich konnte mich einfach nicht durchringen, nach Indien zu ziehen. Der Lärm, der Dreck, die Krankheiten, das Chaos, die Armut, ich wäre wohl verrückt geworden.


melden
Fluktuation8
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 19:50
@yoyo
Hey, Indien ist doch OK. Es gibt doch alles dort! Die Kultur ist hochinteressant und je nach Gegend wo Du bist ist es auch unterschiedlich entwickelt.

Wenn Du jetzt gesagt hättest Du wolltest nicht in den Kongo um die beste Demokratie der Welt kennen zu lernen, dann hätte ich verstanden.


melden
Anzeige

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

11.09.2009 um 19:50
HALLO miteinander,

Wirklich mal ein interessanter tread, schaue mir wenn Zeit ist die Stories im Fernshen an. Manche Sachen sind echt cool. Die alles entscheidene Frage ist, warum hauen die Leute ab? Ich denke die meisten fühlen sich nicht mehr wohl in D. Alles klein klein, nur Probleme viel zuviel Bürokratie und wenig Chance selbst weiter zu kommen


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt