Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

99 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Bibel, Weltkrieg, Juden, Judentum, Holocaust, Zweiter Weltkrieg
overlord
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 13:50
Wenn die Strafe kommen wird können sie eh nichts gegen tun.


melden
Anzeige

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 13:53
wäre aber sehr menschlich, rache zu nehmen


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 13:53
Hoppla Mikesch, du warst einer der letzten von dem ich SO eine Aussage vermutet hätte,ich bin ein wenig fassungslos.
Zum ersten war das "Opfer" kein Opfer, da wedergeplant noch später -gar von Jesus- gewollt.
Und zum zweiten greift Gott niemalswillkürlich in die Schöpfung ein, da dies die Aufhebung aller Gesetze der gesamtenUniversen nach sich ziehen würde.


Lol

Du begreifst es immer nochnicht.

Gott braucht sich an keine Gesetze zu halten, er ist das Gesetzt!

@Arikado: Alles eine Frage der Reinkarnation, wenn man hier in diese Richtungdenkt wie du, mitnichten ein persönlicher Akt Gottes.

Ne. Die Juden habenGottes Sohn getötet und logischerweise rächte sich Gott dann an den Söhnen der Juden…siehst du Sidhe, da braucht es gar keine Reinkarnation.


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 13:55
@AMR

deshalb is er ja auch kein mensch ;)

weil er angeblich nicht soblöd is um rache zu nehmen


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 13:56
@Arikado
Des hat die Väter der toten Juden wohl kaum gestört...


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 13:58
@Arikado

Mit Deiner Aussage hebst Du ja die Schlächter in den Himmel. Als wenndie Nazis die rechte Hand Gottes gewesen wären und so fühlten sie sich womöglich auchnoch.


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:00
@Arikado

"Ne. Die Juden haben Gottes Sohn getötet und logischerweise rächte sichGott dann an den Söhnen der Juden… siehst du Sidhe, da braucht es gar keineReinkarnation."


Mal wieder ein besonders lernresistenter User, deswegenerneut:


Nicht die Juden haben Jesus gekreuzigt, sondern dieRÖMER!!!!!!!!!!!!!!!!!!


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:01
@Arikado: Gott braucht sich an keine Gesetze zu halten, er ist das Gesetzt!

Und genau daher kann er nur selber streng danach handeln. Du bist derjenige, dernicht versteht, aber ich werde mich nicht weiter mit dir aufhalten, bevor du nichtlangsam mal anfängst, dich zu entwickeln.


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:02
@Sidhe :

Du scheinst die Evangelien nicht wirklich zu kennen...


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:03
8)

LOL

Das kommt gut, Sidhe :D


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:05
@darthhotz

Und wieso töteten die Römer Jesus (angeblich) ?
War der Grundnicht das die Juden Unruhe stifteten wegen Jesus und die Römer die Unruhen mit seinem Todbeenden wollten?
War es nicht so das die Juden Jesus weghaben wollten?


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:08
Es heißt noch lang nicht, dass es so war, nur weils in der Bibel steht...


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:08
Am besten ihr lest nochmal die Bibel und zeigt mir die Stelle, wo die Juden Jesus ansKreuz geschlagen haben. Viel Spaß beim Suchen.


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:13
Und genau daher kann er nur selber streng danach handeln. Du bist derjenige, der nichtversteht, aber ich werde mich nicht weiter mit dir aufhalten, bevor du nicht langsam malanfängst, dich zu entwickeln.

Scheinbar weisst du (noch) nicht, dassArroganz auch eine Sünde ist.


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:13
hier geht es wahrscheinlich nur darum, das das jüdische volk auswählen durfte pontiuspilatus fragte doch, wem er die freiheit schenken solle.
zwischen barabas, demverbrecher und jesus durften sie wählen..und die juden riefen doch alle:laßt barabasfrei.vielleicht wird das hier gemeint.

korrigiert mich, wenn ich falsch liege,aber so ungefähr hab ich es in erinnerung.und klar, die römer haben ihn dann letztendlichan kreuz geschlagen.die juden haben ihn praktisch verraten und somit sein todesurteilgesprochen.


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:14
"Und wieso töteten die Römer Jesus (angeblich) ?
War der Grund nicht das die JudenUnruhe stifteten wegen Jesus und die Römer die Unruhen mit seinem Tod beenden wollten?
War es nicht so das die Juden Jesus weghaben wollten?"



MeinerAnsicht (und der der kritischen Bibelforschung) nach, waren Jesus und Johannes mehr oderweniger die Revolutionsführer gegen die römische Besatzung. Dementsprechend hatten dieRömer großes Interesse daran die beiden loszuwerden und genauso hatten es auch diejüdischen Anführer, die mit den Römern weithin kollaboriert haben. Das ändert aber nichtsan der Tatsache, das es die RÖMER allein waren die Jesus hingerichtet haben. Das dieJuden Jesus umgebracht haben, ist 1:1 die Argumentation der Nazis im dritten Reich undscheint sich traurigerweise bis heute in den Köpfen der Menschen zu halten.


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:14
ach ja und judas nicht zu vergessen.auch jude


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:15
Die Römer haben lediglich das Urteil vollzogen.

Das Urteil gefällt, haben aberdie Juden.

Und verraten wurde er von Judas.. Judas? Juden?


melden

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:16
>>Meiner Ansicht (und der der kritischen Bibelforschung) nach, waren Jesus und Johannesmehr oder weniger die Revolutionsführer gegen die römische Besatzung<<

...so habich das noch nie gesehen.sehr interessant.
bisher war das alles für mich nur"missionare" des christentums....


melden
Anzeige

Gottes Vergeltung für seinen Sohn?

07.07.2006 um 14:17
Meine Güte. Am besten einige hier hören auf zu schreiben, bevor es noch peinlicher wird.

"ach ja und judas nicht zu vergessen.auch jude"

"Und verraten wurde ervon Judas.. Judas? Juden?"


Was war denn bitte Jesus? Christ, bevor dieseReligion überhaupt gegründet wurde? Get real! Jesus war genauso Jude wie Judas, Johannesoder sonstwer der im Palästina dieser Zeit gelebt hat.


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt