Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausrede für das Dasein?

79 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Sinn, Sein ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
theef Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:04
Hallo Leute,

will damit keine persönlich angreifen, was haltet Ihr davon:

Ich glaube das jede Religion nur ein Ausrede ist um dem Leben einen Sinn /Grund zugeben (um Klar zu kommen)

Keiner kann wirklich erklären warum wir hier sindwoher wir kommen und wo wir hingehen. Das fängt schon damit an, dass keiner sagen kannwie das Universum entstanden ist bzw. es gibt keine klare Überlieferung über dasEntstehen unserer Welt.


Mir kann keine Religion eine glaubswertes Daseinliefern.


Eure Meinung bitte!


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:05
wieso bräuchte man dafür eine ausreden?

sollen wir alle selbstmord machen, weilwir nicht wissen warum wir hier sind? ;)


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:07
@theef

Der selben Meinung bin ich auch. Die Religionen sind purer Schwachsinn.Was soll ich mit einer Ideologie anfangen, die es rechtfertigt und es als Prüfüng siehtdass eine Schicht von Menschen in Sauss und Brauss leben und die anderen ihr wertvollesLeben in Elend verbringen!!


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:09
@ Haram

ja, aber das Leben ist nicht unendlich !!!


melden
theef Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:10
Man sucht einfach eine Grund um nicht weiter darüber nachdenken zu müssen, eine Erklärungzu haben. Keiner kennt die Wahrheit, falls man das so bezeichnen kann...


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:10
@ergenekon

Zumindest nicht das irdische


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:10
@ elgreco

Das meinte ich ja ;)


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:10
mhm,...
die religionen ist mit sicherheit zu einen (beachtlichen) teil da, demmenschlichen dasein einen sinn zu geben...
(es kommen aber noch viele andere gründedazu)
inwiefern man diese gründe für glaubwürdig hält ist jedem selbst überlassen...

allerdings gehe ich davon aus, dass niemand den sinn des daseins wirklich inerfahrung bringen wird... (die religionen beschrieben zumeist auch nur wie die mesnchenentstanden sind und nicht warum... )
- er leigt wahrshcienlich außerhalb unsereserfassungsvermögens...
oder er ist schlicht und einfach wirklich nicht vorhanden,...keine schöne vorstellung (alleinschon weil sie gegen die gängigen vorstellungen der logikverstößt -> alles muss einen sinn haben)

mfg hullabaloo


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:11
@ergenekon

>> ja, aber das Leben ist nicht unendlich !!! <<

Meine ichja. Nichts rechtfertigt, dass nur eine priviligierte Schicht in Wohlstand leben darf.


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:13
@ haram

Wie willst du erreichen, dass alle Menschen in wohlstand leben ??


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:13
Haram, dann geh arbeiten und verdien dir auch dein Geld! ;)


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:18
@ergenekon & lerem

Ihr kapiert gar nichts. ICH lebe hier im Westen in Wohlstand.Aber die Menschen in z.B. Afrika nicht und das wegen dem ausbeuterischen kapitalistischenSystem. Wie man das erreichen wird? Durch die Aufhebung der Klassen und der Ausbeutung!Alles wird dem Volk gehören!


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:20
Also forderst du die Welt unter das Banner des Islams zu stellen? :)


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:23
@lerem

Der Islam will doch den Kapitalismus nicht abschaffen.


melden
theef Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:25
Diese ganzen Überlieferungen stammen aus längst vergangen Zeiten und wurden weiterübermittelt, ist wie bei stille Post jeder schreibt was dazu...

Ich kann dortkeine Ansatz finden der mich Anhand von Tatsachen überzeugt.


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:27
@haram

Der Islam will aber in seinem Gebiet Armut abschaffen, dafür gibs dieArmensteuer. Was der Islam aber nicht machen kann ist den Erfolg der ErolgreichenUnternehmer klauen und es den Unfähigen geben. So funktioniert Gerechtigkeit nicht, derIslam sorgt aber dafür das niemand zu unrecht Geld verliert oder in Armut lebt.


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:29
Es wurde hier zwar schon zu hauf drüber geschreiben und unzählige begründungendargestellt.
Aber ich tu dem Herrn Threadsteller den gefallen und erkläre ihm mal alsBeispiel einen von Tausenden von Gründen warum es für den einen oder für den anderenMenschen eine Religion gibt.

Im Grund wurde Religion von Menschen erfunden um"Gott " zu suchen, ihn wieder zu finden, in im Gebet anzurufen, ihn zu ehren.......u.s.w.

Und was jeder einzelne Mensch daraus macht ist seine eigene sache für die ersich zum Ende seiner Tage selbst verantworten muss.


Keiner kann wirklicherklären warum wir hier sind woher wir kommen und wo wir hingehen. Das fängt schon damitan, dass keiner sagen kann wie das Universum entstanden ist bzw. es gibt keine klareÜberlieferung über das Entstehen unserer Welt.

Ja wie den auch. WelchAbsurde frage.
Woher sollen wir oder eine Person in deiner näheren Umgebung wissenwohin dein oder ein anderer Lebensweg führ und wo er hingeht.
Im Grunde bestimmt dasGott und du selbst, da er uns allen den Freien willen geschenkt hat.
Und da wir allekleine dumme Absurde Menschen sind und aus unserem Frien willen meist nur Müll entwickelnhat er sich eines Tages von uns abgewand und lässt uns machen was wir wollen.
Religion wurde daher auch vom Menschen erschaffen um sich Gott wieder zu nähern. Inum vergebung zu bitten. Und um Rat und tat zu Fragen.
AMEN ;)


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:29
Ich meine eine totale gleichstellung des Wohlstandfes ist mit gerechten Mittel nichtmöglich, ist sogar unsinnig und schädlich fürs gesamte Wirtschaftsystem.


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:30
--Ich kann dort keine Ansatz finden der mich Anhand von Tatsachen überzeugt.--

Glauben beinhaltet keine Tatsachen. Deswegen heist es auch glauben. ;) Glauben istunmittelbar mit dem Vertrauen verbunden.

Ansonsten ist es sowieso jedem selbstüberlassen, ob er nun glaubt oder nicht.

Also, kannst ruhig auch weiterhinnicht-überzeugt sein. :)


melden

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:31
@Lightstorm

Haha, dass ich nicht lache. Im Kapitalismus ist es doch so, dass dieUnfähigen die man besser ausbeuten bevorzugt wrden. Im Kommunismus werden auch diefähigeren besser entlohnt, also muss man da keine Bedenken haben. Durch irgendwelcheSteuern wird man das Problem niemals langfristig lösen können.


melden
theef Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ausrede für das Dasein?

07.07.2006 um 16:34
Ich glaube nur an das, was ich sehe.


melden