Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird die Erde zu klein für uns?

237 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, Erde, Überbevölkerung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:02
Wenn Thema "alt" bitte löschen!

Vor 2000 Jahren lebten 300 Millionen Menschenauf der Erde und es dauerte 1600 Jahre, bis sich diese Zahl verdoppelte. Heute sind nurnoch 50 Jahre nötig, um die Weltbevölkerung in diesem Ausmaß anwachsen zu lassen. SeitBeginn des 20. Jahrhunderts hat die Anzahl der Erdenbürger rapide zugenommen. Heute lebenüber sechs Milliarden Menschen auf der Erde. Nach Schätzungen der UNO werden es im Jahr2050 fast 11 Milliarden sein.
Quelle: Geoscience

Im schlimmsten Fallkönnte die Weltbevölkerung bis 2300 auf 134 Bio. Menschen anwachsen. Zu diesem Schlusskommt der von der UNO veröffentlichte Bericht über die Zukunft der Erdbevölkerung. Beigleichbleibender Fertilitätsrate wird bereits 2150 die 244 Mrd. Grenze erreicht sein.
Quelle: Innovations Report

Sind ja ziemliche Schreckensszenarien.
Was glaubt ihr welche Folgen das für die Menschheit haben könnte?

Gruß,
Thomas


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:03
ich glaube nicht das die 10 miliarden grenze durchbrochen wird.


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:08
Ich hoffe das die Zahl abnimmt . Es ist auch nicht auszuhalten das dann überall Menschensind die Natur wird völlig zerfressen sein :(


Man müsste aktiv werden unddie "Schwanzgesteuertheit" aufhalten .


Der massive Bevölkerungszuwachs istein Fehler meiner Meinung nach und ein ziemlich starker !

Aber die westlicheWelt frisst auch trotz weniger Menschen mehr Rohstoffe als alle anderen mit höhererBevölkerung .

Aber wenn ich mir die Entwicklungen anschaue in China *angst*


Inzwischen können nur noch radikale Methoden das aufhalten Aufklärung hatnichts gebracht .


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:09
ja radikale methoden sehe ich auch als einzige nützliche. auch wenn man es nicht habenmöchte.


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:10
pyotr

Hallo ???? Denkst du vor 100 Jahren hätte man geglaubt die 6000000000Grenze zu überschreiten ?


Genau diese unbekümmertheit ist der Fehler !


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:11
du hast es falsch verstanden sicher würde es durchbrochen aber ich glaube eben das esverhindert wird.


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:11
pyotr

Oh schuldigung habe ich überlesen ;)

Ja so ist es leider dennsonst wirds gefährlich für uns selbst . In Spanien schaut das schon sher problematischaus .


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:12
shiiit wie schnell kannst du schreiben. ^^
ja ich denke bei 10 mrd ist es einfach zuvoll da muss was passieren die 200 mrd grenze ist unmöglich.


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:13
Wenn man sich anschaut ich meine ich will jetzt nicht so schlimm klingen .
Aber wennman sich Afrika Ostasien, Südasien und auch die USA anschaut wird mir Angst und Bange !

Ja selbst die USA haben immernoch eine recht stark wachsende Bevölkerung und dieStädte wachsen ins gigantische und damit auch das Chaos .


Das ist keinePanikmache sondern nur eine Sorge .


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:15
naja wenigstens geht europa langsam ins minus ^^


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:15
pyotr

Huch ja stimmt :D



Ja 200mrd das wäre so daswahrschaeinlich unser ganzer Planet schon eine einzige riesige Stadt wäre . Die Belastungwäre zu gigantisch .


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:16
pyotr


Ja bis jetzt nur bei uns in Deutschland die anderen Länder habenimmernoch leichtes Wachstum .


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:16
Die Menschheit ist nicht mehr, als wie ein Schimmelpilz auf einem Apfel, der betreibt jaauch keine Nachhaltigkeit, der wächst einfach nur und frisst sich solange durch, bis erselbst verhungert und vom Apfel nichts mehr übrig ist.
Allerdings gibts ja auch nochandere Äpfel und so wird es immer Sporen geben, die überspringen und das Überleben derArt garantieren! ;)


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:19
bis man aber so einen apfel erreicht wird der eigene apfel leider schon am boden liegen.


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:21
>>
Die Menschheit ist nicht mehr, als wie ein Schimmelpilz auf einem Apfel, derbetreibt ja auch keine Nachhaltigkeit, der wächst einfach nur und frisst sich solangedurch, bis er selbst verhungert und vom Apfel nichts mehr übrig ist.
Allerdingsgibts ja auch noch andere Äpfel und so wird es immer Sporen geben, die überspringen unddas Überleben der Art garantieren!
<<

Aha unseren Planeten zerfressen undandere Planeten verseuchen toll :(

Aber wenn man das schon in Betracht zieht...

Mars würde ewig dauern den überlebensfähig zu machen die Jupitermonde sindauch nicht wirklich fähig dazu nur vielleicht der Mond Europa .

Man hat keineMöglichkeit dazu einfach solche Reisen zu machen .




Ich würde esvorziehen unsere Heimat wieder zu entlasten !


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:22
Ja, nur blöd das man nicht weiss wo der andere Apfel ist und nicht weiss wie man dahinkommen soll.


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:23
ja aber gesetze bringen wenig ausser man würde die menschen kontrollieren und ja mh dasis wieder ein thema für sich. Sterilisieren lassen darf man leute auch nicht einfach sodas ist auch wieder gegen die menschlichkeit. wie schon gesagt es gibt einfach mal einenknall.


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:24
Bei Wikipedia (und nicht nur dort) lese ich folgendes:
Die UNO erwartet bei mittlererProjektion bis 2025 7,9 Milliarden und bis 2050 9,1Milliarden Menschen. Falls sich dieFertilitätsrate – wie in der Prognose angenommen – langfristig bei 1,85 einpendelt, istbald danach von einem Bevölkerungsrückgang auszugehn.

Wo nehmt ihr dieseHorrorzahlen denn her?


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:26
alles verdoppelt dann kommt man auf solche horrorzahlen.


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:27
Hansi

Mir sind schon 3 Mrd Menschen zu viel ! 9,1 Mrd ist für mich schon Horror!

Das heißt ausserdem noch lange nicht das man sagen kann "es wird ja allesgut"


Nein !


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 11:36
Und man weiß sogar wieviel Schaaden sogar eine Bevölkerung von gerade mal 300 Mioanrichten kann in dem die schon verschwänderisch leben .

Und man darf nicht 9,1Mrd sagen denn so klingt die zahl klein aber das sind verdammt nochmal 9100000000Menschen eine gigantische Zahl !

Und ich habe keine lust zuzuschauen wie allenur weil Sex spaß macht seinen Trieben nachgehen . Und kommt mir nicht mit Verhütung dasist doch sogar noch mehr ein Fehler ! Man muss sich selbst verhüten !

Menschheit eine durch Sex übertragene Krankheit so schlimm es klingt aber wir habenecht mehr Ähnlichkeit mit Viren nu das wir etwas dagegen machen können weil ich glaubedas es noch Menschen mit Vernunft gibt .

Die Menschen müssen einfach lernensich selbst zu beherrschen !


melden