Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Konflikt, Georgien

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 16:43
Der Faschismus in Russland ist nicht durch Putin entstanden sondern durchseine
Administration und durch die "arm/reich Schere" der Klassenkampf in Russlandlässt nunmal
radikalere Sichtweisen entstehen .

Jedoch ganz Russland alsfaschistisch zu
betrachten ist übertrieben denn Russland ist eigentlich einfreundliches Land . Und ja
ich weiß das im Süden Russlands immer Konflikte herrschendie es dank Russlands Sturheit
gibt aber ich denke das sind die Folgen vomZusammenbruch der Sowjetunion und die
Interessenkonflikte selbst .


WennRussland wirklich böse ABsichten hätte so
hätte es versucht schon läangst Georgienoder Tschetschenien zu erobern . Jedoch ist es
ehr die ANgst Russlands weiter zuzerfallen ich denke jede Großmacht würde alles daafür
tun um ihre Macht aufrecht zuerhalten und Russland wird wieder stärker also wird es auch
wieder kompromissloser .


Und ja es ist schlimm dieser Machthunger !


melden
Anzeige

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 16:46
@Fedaykin ,

die ständigen Repressalien gegenüber von Armeeangehörigen, ständigeBeschuldigungen und Propaganda, offensichtliche Provokation mit den Natobeitrittsplänen,offene Kooperation mit den USA bei gleichzeitiger absoluter Ablehnung der Kooperation mitRussland.

Die interessanten "Rosenrevolutionen" kommen auch verdächtigt vor.Wer hatte da nur seine Finger im Spiel?

Georgien an sich hätte wohl keineMöglichkeit Russland zu bedrohen, aber eine neue US Base als Nachbar, könnte es durchaustun.


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 16:49
polos

So ist es . Hmm jedoch sind Russland und die USA ja offiziell keineFeinde mehr *zwinker* ;)

oder doch ?


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 16:53
Wie lange blockiert die demokratische US-Regierung eigentlich Kuba?

@cRAwler23 ,

offiziel sind es keine Feinde, jedoch starke Konkurrenten.


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 16:59
polos

So ist es und Russland hat etwas was die USA kaum haben ;)
EigeneÖlquellen . Und generell viele Rohstoffe .

Und Kuba ist schon eine kleineEwigkeit blockiert . hmm aber Kuba ist ein Land das ich sagen würde sogar etwas davonprofitiert auch wenn es schlimm ist ausgegrenzt zu sein aber so wird Kuba zum Glück nochnicht ausgebeutet von den USA . Muss nicht sein kann sein ansich ist es eine Art derUnterdrückung durrch die USA jedoch .


Russland und Georgien hmm mal sehenwie sich das noch entwickelt aber ich denke das die "friedliche" Revolution dort nur einTropfen auf dem heißen Stein war .


Jedoch hat Russland guten Grundagressiv dem gegenüber zu sein auch wenn es schlimm ist .


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 17:17
offensichtliche Provokation mit den Natobeitrittsplänen, offene Kooperation mit den USA


Na das ist das Recht eines freien Landes der Nato beitreten zu wollen
genauso dürfen sie mit den USA kooperieren.

Rußland hat arge Probleme dieAutonomie der einzelnen Staaten anzuerkennen. Das diese Länder mit Rußland nicht mehr dasmeiste zu tun haben wollen ist in sofern verständlich, als das sie 40 Jahre unter demKommunismus zu leiden hatten.

Rußland tut sich selbst keinen gefallen wenn essich wieder die STruktur eines Vielvölkerstaates antut.



Georgien ansich hätte wohl keine Möglichkeit Russland zu bedrohen, aber eine neue US Base alsNachbar, könnte es durchaus tun


DIE USA WERDEN DIE RUSSEN WOHL KAUM MIT NERBASE BEDROHEN KÖNNEN,

Genausowenig wie die Nato im kalten Krieg als Agressor inFrage kam.

Im Überigen was bestärkt dich in deinen Glauben das die USA undRußland Feinde wären.? Bzw Die Lage war im kalten Krieg doch wohl wesentlichdramatischer.


So ist es und Russland hat etwas was die USA kaum haben
Eigene Ölquellen


Was die Rohstoffe angeht, so sollte Rußland mehr aufdie Chinesen Schauen. Mit denen hatten sie immerhin schon mal einen Grenzkonflikt amAmur.

Und China und Indien sind als Wachstumnation bedeutend hunriger.


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 17:19
Und Kuba ist schon eine kleine Ewigkeit blockiert . hmm aber Kuba ist ein Land das ichsagen würde sogar etwas davon profitiert auch wenn es schlimm ist ausgegrenzt zu seinaber so wird Kuba zum Glück noch nicht ausgebeutet von den USA

Genau dieKubaner leben im Paradies mit Onkel Fidel


Ansonsten ist Kuba nicht wirlichBlokiert, immerhin haben sie den USA sogar Land für Guantanmo vermietet.


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 17:21
>>unter dem Kommunismus<<

Warum immer leiden ? Darunter kann man nicht leiden .
Man konnte nur unter der Sowjetunion leiden aber nicht unter einer noch nichtdagewesenen Gesellschaftsform ;)

Sagen wir es so Russland hat Angst ein 2. malseine Macht zu verlieren und will alles dafür tun um diese nicht zu verlieren .


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 17:24
Fedaykin

>>
Genau die Kubaner leben im Paradies mit Onkel Fidel
<<

Aha nur der Onkel Fidel ist also schuld an der Lage Kubas hä ? ;)
Nein istes nicht denn die USA hassen den Sozialismus und wollen lieber das Kuba ein gefügigesSchoßhündchen wird als eine autonome sozialistische Gesellschaft . Es ist klar das dieskein Paradies ist jedoch geht es Kuba noch recht gut auch wenn es Armut gibt aber es gibtkeine Hungersnot und das Gesundheitssystem ist führend in Lateinamerika . Und das ohneHilfe der USA denn die haben selbst Probleme inzwischen mit ihrem Gesunsheitsystem .

Übrigens auch Russland hat schwere Probleme mit dem Gesundheitssystem .

hmm na ja mal sehen wie sich das noch entwickelt .


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 17:34
@Fedaykin ,

Georgien ist eine anerkannte Autonomie und als die alte Regierungfriedlich gestürtzt wurde, hat Russland auch dies ohne Probleme akzeptiert. AlsNachbarländer muss ein gewisser Respekt existieren und es kann nicht sein, dass dieGeorgische Regierung, mit der USA im Rücken anfängt die Politische Bezihungen zu kappen.Woher weht da wohl der Wind? Beide Länder existierten absolut friedlich nebeneinander unddann will die neue georgische Regierung das Land einfach mal so abkapseln.

Kommunismus ist dabei auch keine Erklärung. Die Regierungschefs Georgiens warenallsamt kommunistische Georgier und keine Russen. Russland ist auch kein kommunistischesLand und litt übrigens nicht weniger an dem Kommunistischen Ordnung, als die anderenMitglieder der UdSSR.

Sie haben das Recht mit der USA zu kooperieren und auchdas Recht der Nato beizutreten, allerdings können sie nicht erwarten, dass ihre Nachbarnes gut finden. Und Russland hat das Recht darüber besorgt zu sein, dass immer mehr USBasen im Umfeld auftauchen.


Russland hat übrigens nicht vor irgendwelcheabtrünnigen Regionen aufzunehmen, nach dem Internationalem Recht kann es auch gar nichttun.

Ach ja, um noch zu erwähnen, in den letzten Jahren hat die USA den Druckauf Kuba verstärkt. (Die Angehörigen dürfen kein Geld nach Kuba überweisen etc.) Aber dasist absolut OK, weil es schließlich USA macht.


melden
nemra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 17:38
@Fedaykin
Ich stimme dir VOELLIG zu, nur die UdSSR Laender haben deutlich mehr als40 Jahre geleidet.
Ich hoffe, das diese ganze Lage in 30-40 Jahren sichnormalisiert. Weil bis dahin sind noch immer Leute an der Macht, die ueberwiegend vomKommunismus gepraegt sind und DAS kann nicht gut gehen. Danach werden Regierungen beisolchen "Meinungsunterschieden" wesentlich ruhiger und weiser zur Sache gehen. Wiegesagt, die Zeit fuer Georgien war einfach nicht reif. Die Welt ist noch zu unfair.


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 17:44
--die Zeit fuer Georgien war einfach nicht reif. Die Welt ist noch zu unfair.--

Wie soll man das eigentlich verstehen? Die Zeit für Georgien WAR reif, man solltesich allerdings auch nich SO dumm anstellen.


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 18:12
Beide Länder existierten absolut friedlich nebeneinander und dann will die neuegeorgische Regierung das Land einfach mal so abkapseln

Georgien hat die Grenzen doch nicht dichtgemacht


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 18:28
@nemra

"Ich stimme dir VOELLIG zu, nur die UdSSR Laender haben deutlich mehr als40 Jahre geleidet."
->
Es heisst gelitten. Und nein, das haben sie nicht. Es gabimmer Arbeit, Fortschritt und mehr. Meine ganzen Verwandten fanden es in der damaligenUdSSR besser.


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 18:34
Es heisst gelitten. Und nein, das haben sie nicht. Es gab immer Arbeit, Fortschritt undmehr. Meine ganzen Verwandten fanden es in der damaligen UdSSR besser


Jau,in der UDDSSR war es so toll, da wollten die Leute einfach nicht ins Ausland fahren.Trotzdem hat die UDSSR den Leuten ihre Freiheit verwährt.
Was haben sie denn Ungarnund Prag gemacht.

Warum gab es den eisernen Vorhang.

Das vieleSozialisten jetzt enttäuscht sind ist nachzuvollziehen, auch wenn es unlogisch ist, denndas was sie sich zurückwünschen funktioniert nicht.


melden
budun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 18:35
Killuminati7 @
> "habe gerade einen bericht gelesen das die russen eine neueträgerrakete für atomsprengköpfe bauen die rakete kann 10 sprenkköpfe tragen schprich 1rakete radieren 10 städte aus" da fragt man sich wofür???? <<


Ich sage esdir! Raketen, um wieder eine gleichmäßige Balanz zu den USA zu schaffen. Du siehst ja dasdas internatioanle Finanztum trotz weltweiter Proteste diverse Länder besetzen lässt.Schöne Worte kommen nur aus FOX TV und anderen liberalen Schwindelmedien.

Sogrotesk es klingenn mag, hatte das alte militärische Gleichgewicht beider Mächte einenKrieg verhindert. Die Gefahr der totalen Vernichtung war abschreckend. Diese Szenarienwollen wir ja alle nicht wieder erleben. Aber schau dir die USA jetzt mal militärisch an? was die alles für Waffen haben!! Space war deluxe!

Desweiteren sitzen die USAden Russen militärisch und geographisch schon in Georgien im Nacken. Man muss demImperialismus in die Schranken weisen. (Ein gutes Beispiel war die InhaftierungChordorkovskys) Mit netten Worten wird der Imperialismus mit seinen liberalenAuftraggebern nicht weichen. Trotz manch angebrachter Kritik, macht Putin Realpolitik.

Ps: Russisches Erdgas kommt nach Deutschland.


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 18:37
-- Georgien hat die Grenzen doch nicht dichtgemacht --

Politische Abkapselung.


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 18:41
habe gerade einen bericht gelesen das die russen eine neue trägerrakete füratomsprengköpfe bauen die rakete kann 10 sprenkköpfe tragen schprich 1 rakete radieren 10städte aus" da fragt man sich wofür


Nun Mehrfachsprengköpfe sind nichtsneues. Man versucht halt die Systeme zu modernisieren. Ist ja auch preislich besser wennauf 10 Köpfe nur 1 Rakete kommt.




Ich sage es dir! Raketen, umwieder eine gleichmäßige Balanz zu den USA zu schaffen. Du siehst ja das dasinternatioanle Finanztum trotz weltweiter Proteste diverse Länder besetzen lässt. SchöneWorte kommen nur aus FOX TV und anderen liberalen Schwindelmedien

Anbei Rußlandhat mehr sprengköpfe , wobei das eigentlich ab dem Overkillfaktor egal ist.



Internationales Finanztum und Erpessen.NA ob Rußland sich davon freisprechenkann?



So grotesk es klingenn mag, hatte das alte militärischeGleichgewicht beider Mächte einen Krieg verhindert. Die Gefahr der totalen Vernichtungwar abschreckend. Diese Szenarien wollen wir ja alle nicht wieder erleben. Aber schau dirdie USA jetzt mal militärisch an? was die alles für Waffen haben!! Space war deluxe

Space WAr Deluxe? Worauf beziehst du dich direkt? Auf das GPS?

Das sindkonventionelle Waffen, Das kann Rußland egal sein. abgesehen vom Absatzmarkt. Einemilitärische Konflitk Rußland USA würden zu einem nuklearen Inferno führen bzw bis zurDrohung vom Atomwaffeneinsatz.

Momentan sehe ich auch nicht wo USA und Rußlandsich in die quere kommen sollten.



Man muss dem Imperialismus in dieSchranken weisen. (Ein gutes Beispiel war die Inhaftierung Chordorkovskys) Mit nettenWorten wird der Imperialismus mit seinen liberalen Auftraggebern nicht weichen. Trotzmanch angebrachter Kritik, macht Putin Realpolitik.


Aha, wie gut dasRußland nicht der freien Marktwirtschaft fröhnt.




RussischesErdgas kommt nach Deutschland.


ps, das tat es schon während des kaltenKrieges.


melden

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 19:04
@Fedaykin ,

Die Trägerraketen mit mehreren Sprengköpfen dienen dazu dieamerikansischen Schutzsateliten (an denen mit Nachdruck geforscht wird) zu überwinden.Man fragt sich nun, "Wollen die Russen etwa angreifen?" das ist allerdings eineeinseitige Frage, denn warum bauen die Amerikaner eigentlich die Schutsateliten? Wollensie etwa angreifen ohne die Vergeltungsaktionen befürchten zu müssen?


melden
Anzeige

Russland drohte Georgien mit Krieg: Offiziere frei

06.10.2006 um 19:10
Die Trägerraketen mit mehreren Sprengköpfen dienen dazu die amerikansischenSchutzsateliten (an denen mit Nachdruck geforscht wird) zu überwinden. Man fragt sichnun, "Wollen die Russen etwa angreifen?" das ist allerdings eine einseitige Frage, dennwarum bauen die Amerikaner eigentlich die Schutsateliten? Wollen sie etwa angreifen ohnedie Vergeltungsaktionen befürchten zu müssen?



Nun vordergründig hatman viel im Kalten Krieg mit sowas gerechtfertigt.

Ich meine mich entsinnen zukönnen, das zumindest Rußland, einen Raketenabwehrschild(bestehend aus SAM mitNuklearsprengköpfen ) um seine Hauptstadt Moskau besaß. De Facto ist es Selbstmord mitAtomwaffen gegen eine andere Supermacht anzugreifen. Und auch diese Kill Vehicles, dieimmer noch mit Raketen ans Ziel gebracht werden müssen(ECM und Täuschkörpern ganz zuschweigen) werden nicht in der Lage sein einen Atomaren Schlag, mit 2 bis 3tausendSprengköpfen erfolgreich abzuwehren.

Es ist teuer, und Wahrscheinlich nur gegenEinzelangriffe effektiv. (Hypotetisch die 12 Chineischen Raketen mit Reichweite)

Im Überigen ändert es wenig ob eine Rakete 10 Sprengköpfe rüberbringt, oder ob 10raketen 1 sprengkopf rüberbringen. Ab ner gewissen Summe ist das egal ,weil mehr alsOverkill gibt es nicht, und dann kann nicht mal einer mehr die Geschichtsbücher darüberschreiben.


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt