Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Putin greift USA scharf an

250 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Russland, Amerika, Bush, Kritik, Putin, München, Angriff, Sicherheitskonferenz

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:10
Link: www.nzz.ch (extern)

Putin greift USA scharf an, so heißt es heute in den zeitungen.



Warnung vor neuem Wettrüsten - Kritik am Ausbau der Nato

Der russischePräsident Putin hat mit einer Rede an der jährlichen Münchner Sicherheitskonferenz fürAufregung gesorgt. Am Sonntag soll US-Verteidigungsminister Gates eine Antwort geben.

http://www.nzz.ch/2007/02/11/al/articleEWWTF.html
http://www.kleine.at/nachrichten/politik/341272/index.do


wie seht ihrdas? hat er recht? geht amerika zu weit und sollte sich ein wenig zurücknehmen? ich findeja, jedoch ist putins kurs nicht weniger gefährlich, wie man meinen könnte.


melden
Anzeige
elturco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:14
Alles was gegen USA ist, ist automatisch meine Meining egal ob aus IRAN oder von denRussen!!!


melden
enel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:20
Putin hat recht. Was die USA für Dinger abzieht ist ech nicht mehr normal. Die USAversteht sich als große Weltpolizei, Bush sich als großer Sherrif. Dass Putin mal wiederaufrütteln will ist klar.
Natürlich hoffen wir alle dass die beiden Staaten an ihremAbrüstungsverträgen festhalten.

Noch kurz: Ich würde mir nicht nur Sorgen umdie USA und Russland machen, sondern auch mal nen Blick Richtung CHINA werfen. Wer glaubtdass der ganze Stahl den sie aus Europa kaufen nur für Staudämme brauchen, sollte dieAugen mal auf machen...!


melden

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:26
Naja Russlands Kurs ist nicht weniger gefährlich, Militärische Aufrüstung, dieWaffenlieferungen sind nicht gerade zurück gegangen und die Energieexporte wurden immerwieder als Druckmittel missbraucht.

Andererseits Amerikas Kriege, MilitärischeAufrüstung, Menschenrechtsverletzung und jetzt das Raketenabwehrsystem in Osteuropa sindauch nicht Friedensfördern.

Neue Internationale Abrüstungsverträge müsstenher...


melden

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:26
Er hat in vielen Punkten recht, aber ich bezweifele mal ganz stark, dass Putins Aussagenuneigennützig sind.

@elturco


Naja, das ist aber nicht sehr klugoder?


melden

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:27
Das denke ich auch. Die Amis werden sich bald beruhigen. Die Ablehnung gegen denIrakkrieg z.B. ist auf einem Punkt wie er mit den Protesten zur Zeit des Vietnamkriegswar. Ich denke nicht, das sie das noch lange durchhalten.

Ich denke nicht, dasman grundsätzlich gegen die Staaten sein solle.

Und die Chinesen sollte mantatsächlich im Auge behalten. Ich hab in Afghanistan Chinesische Firmen gesehen, die dortvierspurige Strassen bauen. Kostenlos. Sie entsorgen auch noch die alten russischenPanzer für die Afghanen - über die neuen Strassen. Bester Panzerstahl für nix zahlen.....


melden

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:40
gegen die staaten sollte man wirklich nichts haben, sondern gegen die meinungen undinteressen der politischen verbände. gewiss hat putin da einiges im hinterkopf und istsicher nicht besorgt um die armen menschen, sondern eher um seine interessen.


melden

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:44
Nunja es liegt auch sicher an den Administrationen Bush und Putin sind Menschen denen dieDiplomatie nicht sehr nahe liegt...


melden
enel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:44
War es nicht meist schon immer so dass nicht die Bevölkerung, sondern eine Hand vollDeppen diese Dinge (Aufrüstung, Krieg) in die Wege geleitet haben?

Und wenn wiruns schon mit Problemstaaten ausernander setzen, sollten wir ebenfalls Indien, Nord Koreaund auch den Iran beachten...


melden

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:45
Genau lesslow. Das denke ich auch.

Ich verstehe auch nicht, dass wenn man etwasgegen die amerikansiche Regierung hat, man gleich in die Antiamerikanismus-Schubladehineingepackt wird, z. B.. Denn im Grunde kann ich für das amerikanische Volk, das einerjahrelangen Gehirnwäsche unterzogen wurde, nur Mitleid empfinden.

DieRegierungen sind die Hauptübeltäter.


melden
elturco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:47
@sarasvati23

warum nicht!!!!

wenn ich an usa denke, denke ichautomatisch an die weinenden mütter oder familienangehörigen......

egal ob dieder verstorbenen iraker oder amerikaner....

die einen schiecken ihre söhne1000de kilometer in die ferne und die anderen sehen zu wie ihre söhne um ihren glaubenbzw um ihr land zu kämpfen....

beides nicht nett anzusehen oder??????


melden

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:54
@elturco
natürlich ist es nicht mit trockenen augen anzusehen, aber gerade deswegensollte man differenzieren und sich präzise ausdrücken. die amerikaner selbst sind genausoopfer ihrer politik. und ich möchte erwähnen, dass die amerikanische regierung diewaffen, die sie irak-krieg benutzen, im inland gegen ihre eigene bevölkerung richtet.


melden

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:56
Natürlich nicht.

Nur die Aussage,

"Alles was gegen USA ist, istautomatisch meine Meining egal ob aus IRAN oder von den Russen!!!"

Daskam so rüber als wenn du nur die Meinung Dritter übernimmst.

Aber so wie du esjetzt darstellst kann ich dir nur zustimmen.


melden
enel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 11:58
Hör mir doch auf... Die Amis ziehn ihr ding durch. Ob in Hinblick auf Krieg oder auch aufdie Umweltverschmutzung. Die scheren sich einen Dreck um die Folgen. Wichtig ist Profit.

Vielleicht könnte man sie mit einem Wirtschaftlichen und Militärischen"Gegenpol" wieder etwas zurückdrängen. Dafür käme sicher auch die Europäische Union inFrage...


melden

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 12:00
Dafür käme sicher auch die Europäische Union in Frage...

Das dauert nochein paar Tausend Jahre Enel :)


melden
mczakk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 12:05
@avicenna

guter post. Ist schon interessant, wie das in den medien dargestelltwird.
"ein hauch von kalter krieg", "Putin droht den USA"...etc.
sicherlich gehtes hier auch um macht, die putin "verteidigen" will, ganz gleich wie wahr seineäusserungen sind. Und nur so wird es in den medien dargestellt. Es wird gar nicht derinhalt seiner äussererungen diskutiert. nur schade ist, dass nur er kritik an deramerikanischen aussenpolitik nimmt. merkels "Wir müssen uns nur einig sein"-Haltung isteh nur verschleierung ihrer ohnmacht.

@sarasvati23
geb ich dir recht. zumales ja inzwischen in den staaten wirklich große demonstrationen gegen die administrationgibt. aber sowas wird in den medien nur am rande geschildert.


melden

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 12:18
"Das dauert noch ein paar Tausend Jahre Enel "

lol, ja würd ich auch so sehen ^^


melden

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 12:18
Bei der letzten Demo in Washington standen über 100 000 Amerikaner vor dem weißen Hausund haben gegen den Irakkrieg demonstriert.

Und hat man davon in den Medienetwas mitbekommen?
So gut wie gar nicht.

Denn die Medien arbeiten mit denPoltikern zusammen und schüren Angst.

Und hier in Deutschland wird auchzunehmenst Panikmache über die Medien betrieben.

Siehe:


Kollektive Angst


melden

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 12:21
danke für deinen beitrag sarasvati. da hast du vollkommen recht. diemedien spielennatürlich wieder eine große rolle. in amerika selbst sind jede woche demonstrationen,gegen die regierung, gegen kriege etc. aber dies zeigt man uns nicht, weil wir einenamerikanischen kurs fahren sollen/wollen


melden
Anzeige

Putin greift USA scharf an

11.02.2007 um 12:21
Putins Rede bestand übrigens bei weitem nicht nur aus einem verbalen Angriff auf die USA.Es gab auch konkrete Vorschläge für die Abrüstung und ein Angebot für einen Vertrag, derkeine Waffen im Weltraum zulässt.

Was die Kritik angeht, (über die sichanscheinend jeder Politiker so "stark wundert") so war sie absolut vorhersehbar. Kurz vorder Konferenz hat der amerikanische Verteidigungsminister Russland in EINE REIHE mit denso genannten Schurkenstaaten eingeordnet und gesagt, dass man sich auch auf Kriege mitRussland und China vorbereiten müsse.

Ich meine.. diese kritische Einstellungkommt nicht einfach aus dem Nichts. Und soweit ich es mitkriegen konnte waren dieKritikpunkte auch absolut berechtigt.

Und nun stellt sich sogar derNATO-Generalsekretär dumm:

"Außerdem: „Wer kann beunruhigt darüber sein, dassDemokratie und Rechtstaatlichkeit näher an die russischen Grenzen heranrücken?“ fragteer."

Als würde er nicht wissen warum sich Putin diese Sorgen macht.. Abernatürlich zieht die "ich weiß von nichts" Masche immer ziemlich gut.


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Stasi-Akte Ratzinger17 Beiträge