Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

688 Beiträge, Schlüsselwörter: Dokumentation, Globalisation, Hugo Chavet

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

21.02.2019 um 21:48
Naja die Grenzen sind glaub langsam alle dicht, nun auch Brasilien.
Am Samstag will die Opposition die Hilfsgüter aus Kolumbien abholen.
Wird sich zeigen ob sie sich trauen, wird sich zeigen wie weit Maduro geht um sie aufzuhalten, wird sich zeigen ob die Soldaten die Befehle ausführen.


melden
Anzeige

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

21.02.2019 um 23:38
Oh. Jetzt doch keine humanitäre Hilfe aus Russland...
https://de.sputniknews.com/politik/20190221324063734-venezuela-russland-medikamente-lieferungen-humanitaere-hilfe/
Der venezolanische Vizeaußenminister Yvan Eduardo Gil Pinto hat die Informationen über angebliche Hilfslieferungen aus Russland präzisiert.
...
Venezuela bekomme zwar im Einklang mit verschiedenen Abkommen Medikamente, Lebensmittel und Technologien aus Russland, gab er zu. Dennoch erhalte das Land keine humanitäre Hilfe von Russland: „Es gibt keine humanitäre Hilfe aus Russland.
...
Hat Maduro also nur auf Zeit gespielt...


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

22.02.2019 um 00:29
Fichtenmoped schrieb:Hat Maduro also nur auf Zeit gespielt...
Es war auch keine, normal bezahlt man keine humanitäre Hilfe...


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

22.02.2019 um 12:57
Kann mir mal einer erklären warum man hier neuerdings Sputnik zitiert?


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

22.02.2019 um 13:11
Individudumm schrieb:Kann mir mal einer erklären warum man hier neuerdings Sputnik zitiert?
Weil zu dem Zeitpunkt die anderen Medien keine weiteren Infos lieferten?
Und wenn schon Sputnik meldet, dass entgegen der Aussage von Maduro keine Hilfsgüter aus Russland ins Land kommen, dann kannst Du Dir die Tragweite dieser Meldung vorstellen.

Das bedeutet, dass Maduro auch in Russland nur noch wenig Rückendeckung hat.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

22.02.2019 um 13:59
Fichtenmoped schrieb:Weil zu dem Zeitpunkt die anderen Medien keine weiteren Infos lieferten?
Und wenn schon Sputnik meldet, dass entgegen der Aussage von Maduro keine Hilfsgüter aus Russland ins Land kommen, dann kannst Du Dir die Tragweite dieser Meldung vorstellen.

Das bedeutet, dass Maduro auch in Russland nur noch wenig Rückendeckung hat.
Du verstehst die Meldung eher nicht, Venezuela will keine Hilfslieferungen und da sie bezahlt werden sind es auch keine. Daher wurde das Wording überarbeitet und korrigiert.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

22.02.2019 um 13:59
Fichtenmoped schrieb:Weil zu dem Zeitpunkt die anderen Medien keine weiteren Infos lieferten?
Ok, den merk ich mir.
Eine Quelle ist genau dann glaubwürdig wenn es keine andere Quelle gibt. Egal wie sehr ich dieses Quelle zuvor verteufelt habe.

Gruss


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

22.02.2019 um 16:54
Individudumm schrieb:Eine Quelle ist genau dann glaubwürdig wenn es keine andere Quelle gibt. Egal wie sehr ich dieses Quelle zuvor verteufelt habe.
Nein, aber Sputnik gibt immer die "Russische Sicht" der Dinge wieder. Also das was man zumindest glauben soll.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

22.02.2019 um 17:56
@Fedaykin
Das Lustige ist ja, dass ich von der russischen Sichtweise meistens nichts mitkriegen würde, würde sie nicht immer von Gegner der russischen Sichtweise gepostet :)


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

22.02.2019 um 18:17
Glünggi schrieb:Das Lustige ist ja, dass ich von der russischen Sichtweise meistens nichts mitkriegen würde, würde sie nicht immer von Gegner der russischen Sichtweise gepostet :)
Na wie auch, man bekommt nur Bruchstückhaft mit was Russland erzählt, aber beim INF Vertrag sieht man das ganz gut, und dann muss man mal schauen was Sputnik und RT und dazu erzählen wollen.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

22.02.2019 um 18:29
@Fedaykin
Naja ich krieg nur das mit was durch die öffentlich Rechtlichen rausgeht. Da sieht man manchmal Lawrov wie er seine Sicht darlegt.
Hier auf Allmy kann man ja Sputnik und RT nicht als Quellenangabe nutzen... man würde also davon nichts mitkriegen, wenn es nicht dauernd hervorgeholt würde um aufzuzeigen, was sie wieder für ne Nummer versuchen abzuliefern. Oft auch nur um sich darüber lustig zu machen... doch es steht halt jedesmal der Link da und man kann druff klicken wenn man lustig ist... vorhin noch nicht mal auf die Idee gekommen und schwubs schon bin ich auf Sputnik und das war ja dann nicht der Zweck der Übung. Aber nun gut ist hier wohl nicht das Thema :D

Ich bin wie gesagt auf morgen gespannt... ob die Opposition nun die Hilfslieferungen in Kolumbien abholt und wie das Militär reagiert. Morgen könnte ein entscheidender Tag sein.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

22.02.2019 um 18:48
Glünggi schrieb:Naja ich krieg nur das mit was durch die öffentlich Rechtlichen rausgeht. Da sieht man manchmal Lawrov wie er seine Sicht darlegt.
Hier auf Allmy kann man ja Sputnik und RT nicht als Quellenangabe nutzen... man würde also davon nichts mitkriegen, wenn es nicht dauernd hervorgeholt würde um aufzuzeigen, was sie wieder für ne Nummer versuchen abzuliefern.
Kommt drauf an was du mit Sputnik oder RT belegen willst. Wenn es darum geht die Russische Propaganda zu einem Thema darzustellen ist das eine recht gute Quelle


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

22.02.2019 um 19:03
@Fedaykin
Jo wie gesagt... als ernsthafte Quelle um eine Meinung zu belegen, sind die zwei ja hier eh nicht anerkannt, kann sogar zum Ausschluss führen, soweit mir war. Sie taugen nur dazu um die russische Propaganda aufzuzeigen... aber eben man zeigt dann halt russische Propaganda. ;)
So und mehr sag ich an dieser Stelle nicht dazu ;) (ot)


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

23.02.2019 um 11:15
Der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó will die humanitäre Hilfe persönlich abholen: Überraschend hat sich der junge Oppositionsführer denn auch beim Benefizkonzert «Venezuela Aid Live» in der kolumbianischen Grenzstadt Cúcuta gezeigt.
«Die Frage ist: Wie sind wir hier nach Kolumbien gekommen, wenn der Luftraum gesperrt und der Schiffsverkehr verboten ist und die Strassen blockiert sind? Wir sind hier, weil die Soldaten uns geholfen haben. Das ist die Wahrheit», sagte Guaidó an der Seite von Kolumbiens Präsident Ivan Duque, dem chilenischen Staatschef Sebastián Piñera und Paraguays Präsident Mario Abdó.
[..]
Dass die Soldaten Guaidó nach eigener Darstellung passieren liessen, sorgte bei Maduros Gegnern für Optimismus. «Hoffentlich erleuchtet Gott die Streitkräfte», sagte der chilenische Präsident Piñera.
Kolumbiens Staatschef appellierte an das Militär Venezuelas: «Soldaten, stellt euch auf die richtige Seite der Geschichte.»
In einer Erklärung forderte das Weisse Haus die venezolanischen Soldaten auf, Hilfsgüter für das Volk ungehindert passieren zu lassen. «Die Welt sieht zu», warnten die USA.
https://www.srf.ch/news/international/machtkampf-in-caracas-showdown-an-venezuelas-grenze
Tja wie gesagt... heute könnte ein entscheidender Tag sein.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

24.02.2019 um 00:01
An verschiedenen Grenzübergängen kam es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen mit Verletzten und sogar Toten.
Präsident Nicolas Maduro reagierte mit dem Abbruch aller diplomatischer Beziehungen zu Kolumbien.

Die Informationen, die uns von den verschiedenen Schauplätzen erreichen, sind konfus.» Es sei von Schüssen auf der venezolanischen Seite die Rede, von brennenden LKWs mit Hilfsgütern aber auch von venezolanischen Soldaten, die die Seiten gewechselt haben und nun gegen Nicolás Maduro protestieren.
https://www.srf.ch/news/international/hilfgueter-fuer-verarmtes-land-tote-und-verletzte-an-den-grenzen-zu-venezuela
Würde sagen in solch einer Situation "alle Angaben ohne Gewähr."
Muss man abwarten was weiter geschieht.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

24.02.2019 um 06:28
Endlich kommt die Demokratie nach Venezuela:

https://www.n-tv.de/politik/USA-kuendigen-Massnahmen-in-Venezuela-an-article20872638.html

„Außenminister Pompeo kündigt "Maßnahmen" an, um dem "verzweifelten venezolanischen Volk" zu helfen.“

„US-Außenminister Mike Pompeo hat "Maßnahmen" Washingtons zur Unterstützung der Demokratie in Venezuela angekündigt. „

Hab vor Lachen meinen Kafffee durchs Zimmer geprustet...

Ich finde ja nett dass selbst eine Trump-Regierung sich noch das Feigenblatt davor hält. Irgendwie rührend. Bin gespannt wie lange noch.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

24.02.2019 um 10:39
Fedaykin schrieb am 12.02.2019:Er macht das weil er Unfähig ist, ein Diktator, und weil diese Sozilalistische Schiene immer vor die Wand fährt.

Sozialismus der klassischen Art setzt immer viel zwang und Kontrolle voraus, das geht nicht gut, und ist für eine Wirtschaft nur Schädlich.

Sogar Maos Erben haben das schon 1987 erkannt.
Gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten, wieso man dieses System unterstützt. Entweder ist man besonders blöd oder wirtschaftet in den eigenen Säckel.
Fedaykin schrieb am 12.02.2019:Der Denkfehler ist allen gemein. Venezuela hat nur länger durchgehalten wegn recht Hohen Einnahmen aus dem Ölgeschäft. Blöd aber wie im Sozialismus üblich das die Substanz eben irgendwann flöten geht und dann geht es nur noch Bergab.
Agree. Es kann nur funktionieren, wenn eine grosse Mehrheit zudient und sich in den Dienst Einzelner stellt, welches natürlich wiederum eine Elite etabliert. Schon lustig, wie sich das Hamsterrad dreht. Ob das dann auf Dauer befriedigend ist? Fehlende Anreize für ein persönliches Weiterkommen für die Masse. Ebenfalls bezeichnend dass verdammt viele sehr sehr sehr sehr Reiche aus diesen Systemen kommen. Wieso das so ist?
Fedaykin schrieb am 12.02.2019:Ein Problem scheinen sich aber alle diese Länder zu teilen, Realitätsverdrehung, unterordnung aller Aspekte unter der Ideologie.
Die europäische Linke hat sich da ebenfalls eine Fleissnote verdient! Die Geschichte schreibt immer noch die besten Komödien.
Fedaykin schrieb am 12.02.2019:Enteignen und Besetzen wichtiger Posten mit Genossen. Generell die verstaatlichung ganzer Industriezweige.
Kompetenz ist halt eine überflüssige Eigenschaft, wenn die Theorie doch so schön daherkommt!
Fedaykin schrieb am 12.02.2019:Klar Venezuela war vorher auch keine Marktwirtschaftlich Demokratischer Rechtsstaat. Nur hat es mal eben 20 Jahre verloren durch ein weiteres Experiment.
Der Lerneffeket bei diesen Leuchten ist erfahrungsgemäss bescheiden. Sind ja immer die Anderen schuld. Und man bräuchte wahrlich keinen besonders hohen IQ um durch Selbstreflexion auf die richtigen Schlüsse zu kommen.
epikur schrieb am 14.02.2019:Hier nochmal Kyle Kulinsky über Venezuela und die amerikanische Propaganda
Soso...
epikur schrieb am 14.02.2019:nicht nachgeprüft.
Nicht wahr?
epikur schrieb am 14.02.2019:Speziell ging es um eine Brücke, die Maduro sperren liess, damit keine Hilflieferungen reinkommen.
Das glaubst du also? Nun, zum Glück kann man ausweichen. Gibt ja noch andere "Eingänge". Ohje. Schon verrückt, wenn sich die Ereignisse in kurzer Zeit überschlagen. Dann wird der eigene Mist sehr schnell ad absurdum geführt.
epikur schrieb am 14.02.2019:Die wahre Geschichte wäre, dass die Brücke schon seit längerem nicht in Betrieb wäre.
Immer diese Brücken...
epikur schrieb am 14.02.2019:Wenn ihr nichts davon glaubt mein Kulinski, dann komme ich mit meinem grösstem Argument, wieso man unserer Regierung nicht glauben kann, das ist, das einer unserer wichtigsten Allierten SA ist, der weltweit grösster Terrounterstützer ist.
Diese vielen Behauptungen amüsieren mich immer ungemein. Klar, wenn ihr mir nicht glaubt, behaupte ich einfach weiter. Die Masse macht's, gell!?
epikur schrieb am 14.02.2019:Maduro fürchte, dass die USA die Hilfslieferungen als Vorwand für den Umsturz nehmen würde.
Wieso lässt er die Transporte nicht einfach an der Grenze kontrollieren? Hui, dass darauf noch niemand gekommen ist. Aber klar, Pragmatismus ist niemals so schön wie eine grossangelegte Verschwörung.
parabol schrieb am 15.02.2019:Seit Herbst 2016 veröffentlicht Venezuela keine Statistiken mehr wie z.B. die der
Kindersterblichkeit. Der Staatshaushalt ist auch geheim.
Die USA ist schuld! ;)
Glünggi schrieb:Naja die Grenzen sind glaub langsam alle dicht, nun auch Brasilien.
Siehe oben. Handelt sich ja nur um eine Brücke, die ja nicht mehr in Betrieb sei. :D So, und jetzt brauch ich ne Tischplatte...


melden
Anzeige

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

24.02.2019 um 11:02
Leichte Schläge auf den Kopf sollen ja das Denkvermögen erhöhen.
Anbei was zum lesen
7795D96C-16E4-48A4-A740-1ED90C9D4635

F4C80E20-B6EC-4ED2-B9ED-B5058BF470D7


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Politiker14 Beiträge