Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

658 Beiträge, Schlüsselwörter: Dokumentation, Hugo Chavet, Globalisation

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

26.02.2019 um 14:57
Glünggi schrieb:Keinen Peil,
Vermutlich ziemlich essentiell für den Konflikt denn Gazprom hält rund 40 Prozent Anteile am staatlichen Unternehmen in Venezuela , und dabei auch egal wohin geliefert wird bzw wer der abnehmer ist .
Da lässt sich auch ein Trend ableiten mit dem Einstieg von gazprom 2005 bis heute bzgl wirtschaftlicher Lage und Co
Glünggi schrieb:Aber wenn der übergang nicht klappt wird wohl China zum Hauptabnehmer... bezahlt haben sie ja schon
Und in was haben sie investiert ? Öl? Haste mal paar Daten ???!


melden
Anzeige

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

26.02.2019 um 20:18
@jedimindtricks
Keine Ahnung in was die Chinesen investiert haben. Ich weiss auch nur das was ich gepostet habe... also diesen Milliardenbetrag.
China hat ne Nachfrage nach öl und wieso sollen sie sich die Schulden nicht in Form von öl bezahlen lassen?
Ist ja egal in was sie investiert haben... vermutlich Infrastruktur wie sie es auf der ganzen Welt tun.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

27.02.2019 um 16:27
@Glünggi
Ja gut , aufgrund der politischen Lage in Venezuela sind ja die Chinesen auch etwas vorsichtiger geworden .
Und was man so rausliest geht es denen eher um * Oberbegriff * seltene erden, Öl ist " nur " das Topping mit dem am Ende des Tages wie du richtig sagst die Schulden bezahlt werden .
Genauer Betrachtet ist der LateinamerikaMarkt hart umkämpft von Japan & China und man versucht sich weitestgehend aus dem Weg zu gehen . Durchaus interessant!

Wie gesagt , die Russen hängen dick drin mit ihren Öl Unternehmen und fördern dort für/mit maduro.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

27.02.2019 um 16:39
@jedimindtricks
Tja dann wollen wir ma gucken was ihnen die Quellen wert sind.
Ist halt einfach blöd dass wohl n paar Menschen ihr Leben lassen.. hoffen wir dass am Ende die Korruption besiegt ist und ihr Tod nicht ganz umsonst war. Grundsätzlich kanns ja der Bevölkerung egal sein wer das öl kauft, oder ob sich das Land nun bei den Chinesen, den Russen oder den Amerikanern verschuldet.
Das Problem ist viel mehr wohin das Geld geht, als woher es kommt.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

27.02.2019 um 17:29
Glünggi schrieb:hoffen wir dass am Ende die Korruption besiegt ist und ihr Tod nicht ganz umsonst war.
Kann man sich ja mal die letzten Jahre/Jahrzehnte so anschauen, Korruption/vetternwirtschaft hat seinen Preis am Ende des Tages .
Siehe ghaddafi , saddam und co


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

27.02.2019 um 18:27
@jedimindtricks
Naja es wär halt schade, wenns am Ende nur ne Machtumverteilung wird und die Korruption ein Problem bleibt.
Weiss jetzt auch nicht ob's im Irak, in Libyen und auch in co ;), so viel weniger korrupt zu und her geht als davor.
Die Macht ist halt weniger auf eine Person fokussiert... aber naja.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

28.02.2019 um 16:24
Glünggi schrieb:Weiss jetzt auch nicht ob's im Irak, in Libyen und auch in co ;), so viel weniger korrupt zu und her geht als davor.
Ja gut , wenn die aus ihrem Loop nicht rauskommen ist das das nächste Thema .


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

02.03.2019 um 22:58
Maduro hat jetzt Juan Guaidó gedroht in bei wiedereinreise nach Venezuela festzunehmen.....der Interimspräsident befindet sich zur Zeit auf einer Süd-Amerika-Rundreise....

https://www.focus.de/politik/ausland/juan-guaido-aus-angst-um-venezuelas-neuen-hoffnungstraeger-schickt-die-eu-eine-deut...


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

03.03.2019 um 21:53
Tja das wäre dann wohl vorerst der Schlussstrich unter dieser Posse!
Scheint nicht so gut zu laufen für die „Opposition“.
Und das Militär ist ja entgegen anders lautender Meldungen recht stabil zu sein.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

04.03.2019 um 19:05
Venezuelas Interimspräsident Juan Guaidó ist nach 1,5 Wochen zurück ......

https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-03/venezuela-juan-guaido-proteste-rueckkehr-nicolas-maduro

.....da hat Maduro wohl mal wieder ein Versprechen gegeben dass er nicht einhalten konnte....


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

04.03.2019 um 19:34
@querdenkerSZ
Soweit ich weiss hat er nicht gesagt er wolle ihn nicht einreisen lassen, sondern dass er ihn verhaften will falls er wieder einreist.
Dass er einreisen konnte ohne verhaftet zu werden wundert nicht wirklich, da er ja auch trotz Verbot das Land verlassen konnte. Maduros Geheimdienst ist halt kein Mosad.
Aber die Sache mit der Verhaftung würde ich noch nicht abhaken. Auch wenn Pence nun das zweite mal geschrieben hat "The world is watching"-- hat aber das erstemal auch nur bedingt Eindruck gemacht...und beides sind dumme Handlungen... Hilfsgüter abfackeln und den Oppositionsanführer verhaften.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

04.03.2019 um 19:38
Warten wir mal die nächsten Tage ab, ob Guaidó nicht doch verhaftet wird. Oder bei einem Unfall stirbt. Oder, oder, oder...

Bleibt er am Leben und wandelt weiterhin bei voller Gesundheit und unverhaftet durch Venezuela , dann ist die Macht Maduros inzwischen mehr als begrenzt.
Allerdings sind in den letzen Tagen vermehrt Flugzeuge aus Russland in Richtung Karibik gesehen worden.
Auf der anderen Seite sollen die Öllieferungen in Richtung China um 50% eingebrochen. Ob sich das China lange mit anschaut?
Und Lukoil will keinen Treibstoff mehr nach Venezuela schicken und dafür Rohöl abnehmen, damit man nicht auf die Sanktionsliste kommt.
https://www.nzz.ch/wirtschaft/venezuela-sitzen-heimische-autofahrer-bald-auf-dem-trockenen-ld.1464532


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

04.03.2019 um 20:00
Ja klar, die die Rechten mit den USA im Rücken haben immer schon gefährlich gelebt. Pinochet hat ja auch mit 95 mal ne Woche Hausarrest bekommen.
;-)


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

04.03.2019 um 20:13
@Fichtenmoped
Bleibt er am Leben und wandelt weiterhin bei voller Gesundheit und unverhaftet durch Venezuela , dann ist die Macht Maduros inzwischen mehr als begrenzt.
Das Gegenteil davon könnte aber auch eine interne Eskalation auslösen... also dass die Proteste ausarten und die Nierderschlagung ebenso.
Ich weiss nicht was für Maduro besser ist... ihn machen lassen oder ihn aus dem Weg schaffen...und ihn quasi zum Märtyrer machen.
Ist mMn schwer einzuschätzen.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

04.03.2019 um 20:29
Für was soll denn Maduro „aus denn Weg“ geschafft werden? Freie Wahlen und die Wohltaten des ungeregelten und entfesselten „freien Marktes“?
Eure Vision für Venezuela würde mich mal interessieren!


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

04.03.2019 um 20:34
Glünggi schrieb:ihn machen lassen oder ihn aus dem Weg schaffen...und ihn quasi zum Märtyrer machen.
Das gilt für beide - Guaido und Maduro.
Zieht Maduro Guaido aus dem Verkehr, dann hat er einen Märtyrer erschaffen, denn das Volk von Venezuela steht nicht mehr so geschlossen hinter Maduro, wie es gerne dargestellt wird. Schließlich gab es ja nicht nur eine Parlamentswahl, wo zwei Drittel der Stimmen an die Opposition gingen, sondern auch ein Abberufungsreferendum (2016) das den ersten Schritt geschafft hat aber dann abgewürgt wurde.

Wird Maduro durch ein militärisches Eingreifen (egal ob von USA oder der Lima-Gruppe) aus dem Verkehr gezogen, dann hat man ihn als Märtyrer.
Individudumm schrieb:Für was soll denn Maduro „aus denn Weg“ geschafft werden? Freie Wahlen und die Wohltaten des ungeregelten und entfesselten „freien Marktes“?
Eure Vision für Venezuela würde mich mal interessieren!
Visionen für Venezuela? Fangen wir mal klein an - zum Beispiel Bekämpfung der Inflation, Wiederherstellung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, Reduzierung der Importe von lebensnotwendigen Gütern, Diversifizierung der Exporte weg vom Öl. Damit kommt auch Wohlstand und Stabilität für die Bevölkerung.
Jede Art von Sozialismus und auf Pump gekauften Wohltaten (oder Bestechungen) zur Beruhigung der Massen funktioniert nicht und hat noch nie funktioniert.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

04.03.2019 um 21:12
@Fichtenmoped
Naja wenn Maduro durch externe Kräfte zu Fall gebracht wird, dann weiss ich nicht wer an seiner Statt kommen sollte. Ansonsten würd ich ja auf ein Militär tippen, aber die sollten beim Fall Maduros durch externe Kräfte, vermutlich schon massiv reduziert worden sein.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

08.03.2019 um 06:02
Licht aus in Venezuela! Ein großflächiger Stromausfall betrifft das Land.
https://www.n-tv.de/politik/Stromausfall-taucht-Venezuela-ins-Dunkel-article20895200.html

Gegenseitige Schuldzuweisungen sind natürlich an der Tagesordnung.


melden

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

10.03.2019 um 13:21
Ich bin mir ziemlich sicher das es für dieses Forum eigentlich nicht notwendig ist aber es passt also mache ichs mal rein. Ein UN-Sonderberichterstatter ist nach Venezuela gefahren und hat für die UN die Lage in dem Land recherchiert über das Ausmaß und die Ursachen der Krise in Venezuela. Dieser Bericht ist aber so gut wie nirgendwo veröffentlicht worden. Org. Bericht https://chicagoalbasolidarity.files.wordpress.com/.../un... Er sagt dazu in einem Interview: "Ein so reiches Land. Sollte in der Lage sein auf Grundlage seiner enormen Bodenschätze Geld zu leihen. Dann Güter zu kaufen und zu verkaufen wie jedes andere Land auch - aber nein: Mit der Anordnung enormer Strafen durch das US Finanzministerium haben die USA dafür gesorgt, dass die Banken die Konten der venezolanischen Regierung und der Ölgesellschaft geschlossen haben. Bereits im Juli 2017 beschloss die Citibank unerwartet, unangekündigt und willkürlich die Bankkonten der venezolanischen Zentralbank zu schließen. Im Nov. 2017 blockierte die Citibank erneut eine Überweisung für die Lieferung 300.000 Insulin-Dosen. Im Nov. 2017 behielt das Unternehmen Euroclear 1,65 Milliarden US Dollar ein, mit denen die venezolanische Regierung Lebensmittel und Medizin kaufen wollte. Citgo die staatliche Ölgesellschaft Venezuelas mit Sitz in den USA ist nicht in der Lage ihre Gewinne aus den USA heraus zu transferieren. Das Geld wird gebraucht, um Lebensmittel und Medizin zu kaufen. DAS sind inzwischen 9 BIS 10 MILLIARDEN Dollar, die zurückgehalten werden. Und weiter auch Wells Fargo Bank behielt und stornierte Zahlungen über 7,5 Millionen Dollar von Brasilien an Venezuela für den Verkauf von elektrischem Strom. Im Mai 2018 informierte das Ministerium der Volksmacht, das eine Überweisung von 7 Millionen Dollar zum Kauf von DIALYSE-Mitteln für Kinder und Jugendliche Patienten die diese benötigten blockiert worden war. - Sie sehen die Unmoral dabei doch nicht nur das. Es besteht eine persönliche und strafrechtliche Haftung für die Auswirkungen diese Sanktionen. Ich bin sicher das der Anstieg der Kindersterblichkeit, der Anstieg der Müttersterblichkeit sowie der Anstieg der Todeszahlen auf Grund des Mangels an Insulin und antiretroviraler Medikamente eine direkte Folge dieser Blockade sind, wodurch Venezuela nicht in der Lage ist, das zu erwerben was sein Volk brauch.dieser Bericht ist aber so gut wie nirgendwo veröffentlicht worden. Über das Ausmaß und die Ursachen über die Krise in Venezuela. "Ein so reiches Land. Sollte in der Lage sein auf Grundlage seiner enormen Bodenschätze Geld zu leihen. Dann Güter zu kaufen und zu verkaufen wie jedes andere Land auch - aber nein: Mit der Anordnung enormer Strafen durch das US Finanzministerium haben die USA dafür gesorgt, dass die Banken die Konten der venezolanischen Regierung und der Ölgesellschaft geschlossen haben. Bereits im Juli 2017 beschloss die Citibank unerwartet, unangekündigt und willkürlich die Bankkonten der venezolanischen Zentralbank zu schließen. Im Nov. 2017 blockierte die Citibank erneut eine Überweisung für die Lieferung 300.000 Insulin-Dosen. Im Nov. 2017 behielt das Unternehmen Euroclear 1,65 Milliarden US Dollar ein, mit denen die venezolanische Regierung Lebensmittel und Medizin kaufen wollte. Citgo die staatliche Ölgesellschaft Venezuelas mit Sitz in den USA ist nicht in der Lage ihre Gewinne aus den USA heraus zu transferieren. Das Geld wird gebraucht, um Lebensmittel und Medizin zu kaufen. DAS sind inzwischen 9 BIS 10 MILLIARDEN Dollar, die zurückgehalten werden. Und weiter auch Wells Fargo Bank behielt und stornierte Zahlungen über 7,5 Millionen Dollar von Brasilien an Venezuela für den Verkauf von elektrischem Strom. Im Mai 2018 informierte das Ministerium der Volksmacht, das eine Überweisung von 7 Millionen Dollar zum Kauf von DIALYSE-Mitteln für Kinder und Jugendliche Patienten die diese benötigten blockiert worden war. - Sie sehen die Unmoral dabei doch nicht nur das. Es besteht eine persönliche und strafrechtliche Haftung für die Auswirkungen diese Sanktionen. Ich bin sicher das der Anstieg der Kindersterblichkeit, der Anstieg der Müttersterblichkeit sowie der Anstieg der Todeszahlen auf Grund des Mangels an Insulin und antiretroviraler Medikamente eine direkte Folge dieser Blockade sind, wodurch Venezuela nicht in der Lage ist, das zu erwerben was sein Volk brauch." Quelle Abby Martin/ The Empire File


melden
Anzeige

Hugo Chavez - The revolution will not be televised

10.03.2019 um 14:19
LOL.

Such erstmal ne anständige Quelle oder den Namen dieses Offiziellen US Menschen

Und nein, die US Banken dürften doch Venezuela recht egal sein. Haben sie doch ihre Freunde eh ganz woanders.

Also sollen wir glauben das Venezuela ja so gerne Geld in den USA leihen wollte?

So gesehen ist das der übliche VT/Truther Schmuh der leider nirgendwo so richtig bestätigt wird

Aber ne ist klar. jetzt kann die Citibank den Außenhandel bestimmen?

Ist im ÜBerigen eine Privatkundenbank.
ereits im Juli 2017 beschloss die Citibank unerwartet, unangekündigt und willkürlich die Bankkonten der venezolanischen Zentralbank zu schließen.
echt jetzt Venezuelas Zentralbank ist auf die Citibank angewiesen um Überweisungen zu tätigen.

Da kennt sich einer aus in der Welt


melden
464 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt