weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

682 Beiträge, Schlüsselwörter: Homosexualität, Polen
sailor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 16:09
@all: Erst einmal mag ich eure gegenseitigen Streitereien nicht so besonders, weilsie
nicht dem Thema dienen. Und dass auf manche hier, wie zB. Chepre gerne besondersherum
gehackt wird, weil er hier seine Meinung vertritt wie jeder andere auch, gefälltmir
ebenfalls nicht. Auch wenn man eine andere Meinung vertritt als die der breitenMasse,
muss man sie auch äussern dürfen, sofern sie sachlich und nicht beleidigendist. Aber
genau da hapert es meistens...

@ElComandante: Ja, ich vertrete hierdie Ansicht
der Bibel. Und ich habe sie auch gelesen und auch nicht nur einmal. Ichbemühe mich auch
nach christlichen Gesichtspunkten zu leben, aber das gelingt mirnicht immer, weil ich
auch nur ein Mensch bin und fehler mache. Man kann auch voneiner Sache überzeugt sein,
auch wenn man sie nicht zu 100% selbst leben und umsetzenkann. Wäre das nicht der Fall,
dürfte niemand irgend etwas sagen. Aber alsOrientierung darf man die Bibel wohl
hoffentlich noch heranziehen oder?

Aberes ist vollkommen egal auf welchen
Standpunkt man sich stellt, sofern man sich aufirgend eine Religion stützt dauert es
nicht lange und es kommt einer von einer anderenReligion der meinen Standpunkt natürlich
nicht aus seiner Sicht seiner Religionakzeptiert. Wenn ich stattdessen vom
Humanistischen Standpunkt ausgehe, könnte wiederein anderer kommen und sagen: Damit
macht sich der Mensch zum Maßstab aller Dinge, washieße das die ganze Natur sich nach
dem Willen des Menschen ausrichten müsse und alsowäre diese Standpunkt auch gekippt.
Dann nehme ich mir die Natur als Lehrer und sage,ich stehe auf dem Standpunkt der Natur.
Was die vorgibt soll Maßstab sein. Aber dasehe ich dann auch wieder jemanden, der sagt:
Die Natur ist von Natur aus Grausam,also müssen wir uns gegen die Natur behaupten um
überleben zu können. So gesehen gibtes überhaupt keinen Standpunkt der nicht von irgend
einer Liga in Frage gestelltwerden kann. Das hieße man darf eigentlich überhaupt nichts
mehr sagen. Ja wenn esdarauf hinauslaufen soll, kann man die Meinungsfreiheit auch
gleich abschafen.


melden
Anzeige
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 17:00
"kann man die Meinungsfreiheit auch
gleich abschafen.
"

Und Polen willda anscheinend eine Vorreiterrolle einnehmen...


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 17:02
Ach ja, Bagira: wolltest du mir nicht noch eine Antwort geben? :)


melden
sailor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 17:13
Was diese Vorschläge da in Polen anbetrifft, bin ich auch nicht dafür, dass Lehrer nochnicht einmal von oder über Homosexualität ungestraft im Unterricht eine Erwähnung machendürfen, das geht mir auch zu weit. Das es Homosexualität gibt ist eine Sache. Und wennetwas existiert, muss man auch darüber reden dürfen (ungestraft versteht sich). Deswegenbeführworte ich die Homosexualität als solche allerdings nicht. Ich will aber auchkeinen, der so veranlagt ist und meistens auch nichts dafür kann verurteilen, undjemanden wegen einer Veranlagung zu bestrafen, für die er nichts kann, ginge mir auch zuweit. Das ändert aber dennoch nichts daran, dass ich mich für die Homosexualität selbernun gar nicht sonderlich begeistern kann und dass ich diese Form der Sexualitätmeinerseits als unnatürlich betrachte.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 17:20
Siehste, und genauso betrachte ich dein Hardcore-Christentum als ebenso unnatürlich. Aberhey, da kannst du ja auch nichts dafür...


melden
sailor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 17:56
@aniki: Du willst also sticheln was? - Soll ich etwa Homosexualität als Normal undNatürlich und Gut und Richtig betrachten, gegen meine Überzeugung? Und dann etwa sagen:Die Sexualität zwischen Mann und Frau hingegen sei Unnormal und Unnatürlich und Falsch?Vielleicht ändere ich ja meine Meinung mal, aber bestimmt nicht weil man mich dazuzwingen will oder weil man mich aufgrund meiner Meinung stichelt, sondern wenn man esschafft, mich vom Gegenteil zu überzeugen. Aber mit sticheleien wird das wohl eher nix...


melden
arthedains
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 17:59
Warum anderen Menschen seine Sicht der Dinge aufzwingen?
Einfach mal auf sichschauen, Fehler bei sich suchen.

Nicht seine Vorstellungen als einzig Wahreansehen.
Respektieren, dass jeder anders ist, anders sein will.
Niemand istgleich. Somit gibt es keine Allgemeinlösung!


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 18:00
"[...] sondern wenn man es schafft, mich vom Gegenteil zu überzeugen"

DemGegenteil von was ?


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 19:04
@sailor

"Soll ich etwa Homosexualität als Normal und Natürlich und Gut undRichtig betrachten, gegen meine Überzeugung? Und dann etwa sagen: Die Sexualität zwischenMann und Frau hingegen sei Unnormal und Unnatürlich und Falsch?"

Aber warumsoll ich denn sticheln? Ich finde deine Haltung eben unnatürlich, vor allem, weil sie sobeschränkt ist! Wie engstirnig muß man denn bitte sein, um nur das EINE als "normal"anzuerkennen? Wenn ich eine Sache (z.B. Homosexualität oder Christentum) als "normal"bezeichne, bedeutet das doch nicht, daß ich anderes (Heterosexualität oder andereReligionen) als "unnormal" betrachten muß. Gibt es nur "Falsch" oder "Richtig" für dich,ohne das gesamte Spektrum dazwischen? Wenn ja, mußt du dich wohl damit abfinden, daß derGroßteil der Menschen dich als "Falsch" einstuft, und was der Großteil tut, muß ja deinerMeinung nach "normal" und damit "richtig" sein, oder?
Konntest du mir folgen?


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 19:10
Richtig !

Davon abgesehen, dass viele Menschen die Homosexualität (darunter auchsehr viele Christen) in Deutschland akzeptieren und den Homosexuellen gestatten sie auchfrei ausleben zu können.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 19:34
welche hete fühlt sich eigentlich wirklich bedroht von homos ?
oder nur bedrängt ?

die schwulenhasser und ablehner meiden homosexuelle eh wie der teufel dasweihwasser (obwohl ich manchmal den eindruck habe, dass der teufel ganz gerne mal amweihwasser nippen würde ;) )

n.i.n.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 19:35
ah, ich war noch gar nicht fertig

..von daher haben diese doch so wie sokeinerlei berührungspunkte

n.i.n.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 19:40
der eine von den beiden polnischen präsis wohnt doch noch bei seiner mutter.
ist dasnicht auch ein unnatürliches verhalten ?
oder unterdrückt da jemand nur seine latentehomosexualität ?

war michael kühnen nicht auch stockschwul ?
oder hatte eraids durch drogen ?

polen will was sein doppeltes lottchen will

n.i.n.


melden
peschmerga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 19:40
Redet weiter über Homsexuelle, denn ihr kennt euch so gut aus !
und löscht weiterhinKurden/türken treads


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 19:42
keinr ernstzunehmende regierung wird das sexualverhalten seiner bürger kriminalisierenoder auch nur politisieren.

das zeugt, welcher gesinnung diese kleinen geistersind

n.i.n.


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 19:44
Wären das kleine Geister, dann wären sie wohl kaum in so ein Amt gekommen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 19:47
muhahaha, bagira

echt

n.i.n.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 19:48
kleingeistige kriminelle

n.i.n.


melden

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 19:48
Nein ernsthaft. Nur weil sie Ecken und Kanten haben, heißt das nicht das sie einenkleingeistschen Verstand haben.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen will "homosexuelle Agitation" verbieten

18.03.2007 um 19:50
nicht ?
ein staatsmann, der per dekret profilfotografien von sich verbietet
istmeiner meinung nach sogar schon psychopathisch

n.i.n.


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden