weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

761 Beiträge, Schlüsselwörter: Kommunismus, Weißgardisten, Russische Revolution
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 14:53
" Natürlich gibt es einige Leute, die ihn anhimmeln, aber die sind dann meistgerade
keine Fachleute. "

einige User:

Bolschewik
RoterOktober

Ungläubiger
Socialist


uvm.!
das ist es jawas mich so aufregt!


melden
Anzeige
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 14:55
Achja, als Lektüre zum Thema empfehle ich General Baron Wrangels "Notizen", sehrinformativ und intelligent geschrieben.
Nicht wie hohle Phrasen von wegen "Freiheitoder Tod". Die Proletarier haben von beiden Seiten nur letzteres bekommen!


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 14:56
Gladiator

Und wenn man dann die wahren Zustände von damals nennt wird einemvorgeworfen, man solle doch andere Quellen als die "bürgerlichen" zur Hand nehmen ;)
Erinnert mich sehr an religiöse Eiferer.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 14:57
Word


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 14:58
lenin befreite das volk von dem zarenpack

@xedion

ja die bürgerlichenmedien sind so gut wie immer voller lügen


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:01
aber ja die udssr war soo schlecht und zum glück sind es nur irgendwelche teenies die siegut finden....



melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:01
socialist

Ja, diese Verschwörungen immer. Wenn die Fachleute net der eigenenMeinung sind müssen sie ja lügen.


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:02
Unwissendes Volk :D


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:03
Der Kommunismus ist schon bei seiner Installation in Russland zum Scheitern verurteiltgewesen. Kommunismus erfordert eine Arbeiterschicht und die gibt es nur in einerindustrialisierten Gesellschaft. Davon war im Russland um 1900 aber nirgendwo was zusehen. Das war eine rein agrarisch orientierte Wirtschaft und deswegen brachen dieBolschewiken mit einem Prinzip von Marx und Engels.

Es gab nicht die Dikataturdurch das Proletariat, weil eben keins da war, sondern die Diktatur des Proletariats, dasman jetzt in den Bauern sah. Diktatur durchgeführt duch die Partei und die angeführt voneiner Elite.

Somit hatte man das Prinzip der Volksherrschaft schon bei derGeburt des realen Kommunismus verraten und die Macht in die Hände einer kleinen Gruppetransformiert. Die Perversion die sich dadurch bildete, gipfelte dann im Personenkult desStalinismus und wurde traurigerweise ja auch weltweit als "Kommunismus" exportiert.

Mit dem was Marx und Engels einstmals mit ihren Ideen im Sinn hatten, hatte das abereben nie wirklich was zu tun. Wie zutreffend viele Lehren der beiden aber sind, kann mansehr deutlich am aktuellen Weltgeschehen des enthemmten Kapitalismus sehen.


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:04
naja merkwürdiger weise fand man auch bei jedem forscher der sich mit stalins opferbeschäftigte heraus das sie engen kontakt zu faschisten hatten etc.
und quellen wiedie kreml-protokolle scheinen ja nicht gut genug zu sein..............


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:09
socialist

Die Protokolle von damals wurden nachweislich geschönt. Und Millionenvon Faschisten..ja natürlich, die ganzen enteigneten Bauern usw ;)


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:12
die forscher waren und hatten kontakt zu faschisten....

naja zeig mir mal nenbeweis das sie beschönigt wurden...


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:14
socialist

Religiöser Eifer wie gesagt. Wenn die Forscher selbst keineFaschisten waren wird ihnen vorgeworfen mit denen Kontakt gehabt zu haben.

Folgender Abschnitt aus Wikipedia zu Stalin:

"Stalin ließ das System vonStrafarbeitslagern, das unter dem Namen Gulag bekannt war und bereits von Lenineingerichtet worden war, ausbauen. Es umfasste Internierungs- und Arbeitslager oder„Besserungsanstalten“ für politische Gefangene. Der Paragraph 58 des Strafgesetzbuchesermöglichte es, den Begriff des politischen Gefangenen sehr weit auszudehnen: So war zumBeispiel das Stehlen von Äpfeln aus einem Kolchosgarten konterrevolutionäre Sabotage. Diegenauen Zahlen über die Anzahl der Gefangenen und der Todesopfer des Lagersystems sindseit Öffnung der russischen Archive Gegenstand historischer Forschung und äußerstumstritten: So schwankt die geschätzte Zahl der Gefangenen zwischen 3,7 und 28,7Millionen. Stalins Herrschaft gehört mit ca. 20 bis 40 Millionen Todesopfern durchHinrichtungen, Lager, Kulakenverfolgung und Deportationen sowie mehrerer Millionen Opferkatastrophaler Wirtschaftspolitik vor allem in der Ukraine neben denen von Mao und AdolfHitler zu den drei Regimen der Menschheitsgeschichte, die die meisten Menschenopfergefordert haben."


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:22
die lager bestanden schon zur zeit des zaren


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:25
öhm Gladiator

ich himmel hier garnichts an.. ich bin weder kommunist nochmarxist!

was zum teufel stellst du hier für wilde vermutungen in den raum?


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:27
und Gladiator .. du stammst doch aus russland ehemals udssr... als fass dir und deinenlandsleuten mal an die eigene nase!

in russland gibts sicherlich mehr marxistenoder kommunisten als in berlin, deutschland ;)


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:29
socialist

Also hat man sie einfach übernommen...


melden

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:30
und die KZ´s zu Zeiten der Kolonialmächte in Afrika. Soll keine Rechtfertigung sein.

Es ist doch letzt endlich Scheißegal wer die russischen Lager installiert hat, ob derZar oder Lenin oder Stalin. Es waren alle 3 Verbrecher. Lenin und Stalin haben das VColkgenauso ausgebeutet wie der Zar.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:42
"
ich himmel hier garnichts an.. ich bin weder kommunist noch marxist! "

Dann hab ich dich mit jemandem verwechselt, sorry!


melden
Anzeige

Normaler Kommunismus <=> Roter Terror

17.03.2007 um 15:44
Dann frage ich mich RoterOktober, warum du dann ein Avatar von Lenin benutzt?


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden