Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was hatte Jörg Haider vor?

534 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Rassismus, FPÖ, Slowenien, Kärnten, Haider, BZÖ, Jörg Haider, Ortstafel

Was hatte Jörg Haider vor?

16.04.2007 um 21:15
@Pallas

QUatsch!!!!!!! kroatisch ist eine regionale Minderheiten spracheund
slowenisch und ungarisch auch.. Aber KEINE AMTSSPRACHEN IN ÖSTERREICH!


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

16.04.2007 um 21:21
kroatisch, ungarisch und slowenisch sind regionale Sprachen die in den eigenen 4 Wändenmit der Familie gesprochen werden oder mit Bekannten, Freunden aus der selbenVolksgruppe. Ich selber wohne im "kroatischen" Burgenland und da spricht niemand, aberauch wirklich niemand am Amt ungarisch und kroatisch zu den Minderheiten..

undauch die minderheiten wenn sie auf ein Amt gehen unterhalten sich NUR inDEUTSCH!

Amtssprache ist nur deutsch, internetseiten welche was anderes behauptensind eindeutige fehl-infos.!


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

16.04.2007 um 21:30
@tellarian1

>>Amtssprache ist nur deutsch<<

Hätte mich sonst auchgewundert. Das wäre ja der Anfang vom endgültigen Ausverkauf deutscher Kultur. Etwasanderes wäre es wenn die besagten Orte auf slowenischer, kroatischer oder ungarischerGründung beruhen, aber das tun sie ja vermutlich nicht. Beispiele für solche Orte findetman zum Beispiel in Rumänien oder im heutigen Polen.


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

16.04.2007 um 21:33
@Befen

genau hast recht.


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

16.04.2007 um 23:08
Die Amtssprache ist Deutsch. Regional jedoch kann es auch slowenisch (Kärnten) kroatischund ungarisch (Burgenland) sein.

"Als Amtssprache bezeichnet man jene Sprachen, indenen staatliche Institutionen mit Ihren Bürgern kommunizieren und in denen Schriften wieGesetzestexte verfasst werden.
Ein Staat kann mehrere Amtssprachen haben, ausserdemkann es neben den Amtssprachen auch noch anerkannte Umgangssprachengeben."

http://www.welt-blick.de/staat/oesterreich/amtssprache.html


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hatte Jörg Haider vor?

16.04.2007 um 23:43
Inwiefern ist die österreichische Identität gefährdet, wenn Ortsschilder österreichischund slowenisch sind?
Im Übrigen können die Slowenen auf der Schule in Südkärnten auchslowenisch lernen ;)

Der Beginn des Untergangs der großen österreichischen Nation... :D


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

16.04.2007 um 23:46
In Belgien haben sie ja schon lange die zweisprachigen Schilder Flämisch-Wallonisch undda findet sich immer jemand, der die jeweils nicht vor Ort gesprochene Sprachedurchstreicht, insofern nicht gerade der anfang vom Ende der europäischenUnion.

CU m.o.m.n.


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

17.04.2007 um 00:06
Wallonen sprechen und schreiben natürlich Französisch, sry.


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

17.04.2007 um 06:15
@Befen @al-chidr

Ich glaube richtiger wäre "österreichische Kultur" und "deutscheSprache" ;)


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

17.04.2007 um 16:45
Pallas

fücr mich persönlich gilt: österreichische kultur und österreichischesprache


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

17.04.2007 um 19:12
@jollyrogers

Wieso österreichische Sprache? Ich dachte die ist Deutsch. Es seidenn du meinst einige österreichische Wörter, die im Deutschen nicht vorkommen.


melden
napoleone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hatte Jörg Haider vor?

17.04.2007 um 19:38
Ich frage mich aber warum sie die kleinen Tafeln unter den großen Deutschen abmontierthaben. Die kleinen sind ja genauso sichtbar wie die größeren. Wo ist also dasProblem?

Obwohl ich es schon raffiniert finde wie Jörg Haider die Gesetzeumgeht...auch wenn ich das nicht gut heiße.

Zur Sprache:
Vll meint erÖsterreichisch...

mfg
Napoléon


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

18.04.2007 um 00:12
Schiebts das Taferl hin und her...
Ich finde seine Aktionen einfach nur lächerlich,sonst nichts...


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

18.04.2007 um 23:08
@Pallas:

Chutzpe (kennen bei uns auch nur recht wenige wahrscheinlich weil es zwarals österreichisch gehandelt aber eigentlich jiddisch ist), Stuhl (ihr sagt Sessel), sichausrasten (bedeutet bei uns soviel wie rasten und nicht wie oft vermutet einen auf Amokzu machen), Tschurtsch(e)n (Zapfen sagt bei uns keine Sau), ...
Bei uns gibtshunderte, wenn nicht tausende Wörter, die in Deutschland unbekannt sind.

WirÖsterreicher sind immerhin eine ganz andere Kultur und haben somit auch gewisseEigenheiten bei unserer Sprache als ihr Deutschen...
Während wir Österreichisch habenhabt ihr "nur" deutsch ;) (nicht bös gemeint).

Trotzdem sitzt der Jörg Celovec unddenkt sich immer neue Chutzpen aus, um uns arme Österreicher zu ärgern...


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

18.04.2007 um 23:43
@soulhunter:

Dann können wir in Deutschland ja immer noch froh sein, dass Otto conBismarck sich für die kleindeutsche Lösung entschieden hat... nur leider konnte er sichnicht zur ganz kleindeutschen Lösung (ohne Bayern) durchringen.

CU & grüß mir dieRibbiselchen und Marillen. ;-) CU m.o.m.n.


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

19.04.2007 um 17:16
Ribbisel lol
Woher kennst du das Wort? :D

Selbst wenn bei uns Kaiser FranzJosef eine Lösung gehabt hätte würde Haider etwas tun, um Unruhe zu stiften (BöserHaider)
Mir ist die Sache nicht so ganz kosher, wie man sich wegen so einem Schmonzesderart in die Haare kriegt


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

19.04.2007 um 19:08
Von Mutter und Broßmutter. ;-)

CU m.o.m.n.


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

19.04.2007 um 19:12
@Soulhounter

Hast Recht, aber bin auch aus Österreich ;)


melden
napoleone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hatte Jörg Haider vor?

19.04.2007 um 19:47
Ich bin ein Südkärntner...und ich finde es lächerlich mit den Tafeln...solln sie ebenunterhalb auf Slowenisch nochmal den Ortsnamen hin schreiben. Wen störts? Auch wenn esnicht von nöten ist meiner Meinung...aber dieser langwierige Streit bringt nurSchande...aber auch Gesprächsthema...

Aber das in unserem Kindergärten undVolkschulen Slowenisch gelehrt wird...das gefällt mir nicht. Es reicht doch wenn sieEnglisch lernen und das ist genug. Man sollte ihnen richtig gutes lesen beibringen...ansonsten hilft ihnen Slowenisch auch nichts... ist ja erschreckend wie manche Leutelesen...auch in meiner Klasse... und die Lehrer denken sowieso das man nie in eineBuchhandlung geht... was leider auf die Mehrheit zutrifft... zum Glück lese ich sehrgerne und bilde mich gerne weiter... äh ja...entschuldigt...

Back to Topic


melden

Was hatte Jörg Haider vor?

19.04.2007 um 21:54
@napoleone:
Von wie weit Südkärnten?
Ich hab hier von Villach eine recht guteAussicht, allerdings ist es mit Sicherheit viel lustiger mittendrin statt nur dabei;)

Weiß eigentlich irgendjemand was Haiders Ziel genau ist?


melden
407 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt