Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

162 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zentralrat Der Juden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 20:57
@Der Junge
Sein gutes Recht nicht gegen eine Nation zu spielen !!! dazu der Grund: "Angst um seine Familie im Iran" mehr als genug ist !!!

@ZdJuden in Deutschland
die sind für die Religion "das Judentum" verantwortlich und nicht für die Internationalen Interessen des Staates Israel.

Knoblauch und Co. heulen immer rum wenn jemand irgendwas gesagt hat was man gegen Israel/Juden ausrichten kann.

Für mich sind die keine ernstzunehmenden personen.


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 20:58
@rakom

Lass doich diesen Schmarrn! DIESE Orthodoxen sind eine kleine Splittergruippe und ahben sogar den Holocaust 6 den Zionisten angelastet - waren überdies bei Ahmadinedschads "Holocaust-Leugner-Veranstaltung mit neonazistischen GRuppierungen aus Europa. Wer soll DIE noch ernst nehmen?


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:00
Ich finde, das hat MLK etwas daneben gelegen, falls er das tatsächlich gesagt haben sollte. Zionismus bezieht sich auf Politisches, Judaismus dagegen vor allem auf Religion, Kultur, Volk etc. Ich kann also sehr wohl antizionistisch sein, ohne zugleich antijudaistisch zu sein.


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:01
/dateien/pr40031,1191956479,585

das müssen antizionistische juden in israel... wegrennen.

:)


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:02
oh man ich hab echt noch nie so ein lustiges Bild gesehn
sry aber guckt mal wie der Soldat guckt.


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:04
jafrael,

ich nehme die ernst, im gegensatz zu den zionisten.


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:14
jafrael,

sind "Zionisten" keine Juden?

hab ich irgendwo behauptet uri averny wäre antisemt..? ich sage nur das diese radikale splittergruppe rund um den spinner neturay karta , die pro ahmadinedschad und gegen den Staat Israel eingestellt sind, einem Verschwörungswahn unterliegen, sie sollten endlich aufwachen, bevor adolfinedschad Israel auslöscht. denn was haben sie dann davon wenn ihre häuser dem erdboden gleichgemacht sind?


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:19
dieses zionistische Verschwörungsgefasel. entspring nur kranken Hirnen.

Was ist so schlecht am Zionismus?`googelt mal auf dann kommt ihr auf wikipedia dort steht alles was man dazu wissen muss.

Zionisten haben sich politisch dafür eingesetzt, das die Juden einen eigenen Staat bekommen, in einer Region, wo sie vor jahrhunderten vertrieben wurden.

Die Juden sind ein vertriebenes, entächtetes, unterdrücktes und gedemütigtes Volk seit ewigen zeiten, und es muss endlich Schluss sein damit.

Die Juden haben ein Anrecht auf einen eigenen Staaten-Israel. Sie sind bloss zurückgekehrt, von wo sie vertrieben wurden.


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:21
Das Doofe ist aber, das das Land in der ZWischenzeit anderen gehört hat.
Was ist nun Gerecht????


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:21
Wenn Du DIE ernst nimmst dann bist Du ebenfalls Holocaust-Leugner und etwas ...

naja den Rest erspare ich mir. und werde einen Link zu diesen Spinnern reinstellen. Sind ja bekannt, diese Extremisten...


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:22
@jafrael

wen bitte meinst du jetzt mit holocaust leugner?


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:23
Nach deiner Theorie darf Deutschland auch wieder nach Preussen/Pommern und Schlesien. Wir wurden auch vertrieben !!!

und die Indianer dürfen wieder Ihr Land bekommen.
und die Kurden ...
usw. und wo führt das hin ????

Wer in einem Krieg sein Land verliert hat in meinen Augen selber schuld.
Gesetz des Stärkeren !!!

Sehe mehr das die Gründung Israels eine Art Geschenk war wegen der Sache im 2.WK
u.a. weil die Allierten so lange gebraucht haben.


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:25
Auf der umstrittenen Konferenz hatten selbst ernannte und diskreditierte Wissenschaftler mit Ku-Klux-Klan-Mitgliedern und Schriftstellern diskutiert, die die Darstellung der Ermordung von Millionen von Juden durch Hitler-Deutschland in Zweifel ziehen. Der ehemalige Ku-Klux-Klan-Führer David Duke wird in der "New York Times" zitiert mit den Worten: "Ich glaube, dass Israel mehr Angst vor dieser Konferenz hat als davor, dass Iran Atomwaffen haben könnte." Auch ultra-orthodoxe Juden aus den USA nahmen teil. Sie zweifeln das Existenzrecht Israels an.

http://www.abendblatt.de/daten/2006/12/14/652096.html (Archiv-Version vom 31.01.2007)


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:26
welcher krieg? wann?

Geschenk? Die Juden haben sich mit der gründung von Israel selber beschenkt? wer hat ihnen den Staat Israel geschenkt?


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:27
Judenfeindliche Stereotype

Diese Verquickung eines politischen Feindbildes mit dem Begriff "Jude" erleichterte die Übernahme europäisch-antisemitischer Klischees, so ungebräuchlich und so falsch sie für den Nahen Osten und Israel auch waren und sind. So stellen osteuropäisch-orthodoxe Juden ("Hassidim") ja nicht den "mainstream" der israelischen Gesellschaft und Politik dar. Im Gegenteil: Sie stehen dem Staat Israel zum Teil ablehnend gegenüber. Wie etwa die extrem-konservativen "Neturei Karta".

Und zu "Neturei Karta" ist einiges zu berichten....


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:32
neturay karta und Co sind Spinner, und ich werde mir meine Meinung über diese Gruppe nicht nehmen lassen..

was bitte wollen denn die? sollen wir abwarten bis adolfinedschad Israel und seine Einwohner bombadiert?

Werden dann die palästinenischen Araber wieder vorher gewarnt, sie mögen Israel verlassen wie damals in den 60igern, wo dann behauptet wurde, die Araber wurden in Massen vertrieben, obwohl sie selber geflüchtet sind? Wurden denn nicht dann, die Juden wieder mal ins teuflische Eck gerückt?


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:35
Link: eisberg.blogsport.de (extern)

Der "Antizionisten" liebste Juden:Sie wünschen sich die Auflösung Israel und sind ultraorthodoxe Juden. Warum eine kleine jüdische Sekte bei Antizionisten und Antisemiten so populär ist.Die etwa 5.000 Anhänger (anderen Angaben nach 8.000), der um 1938 in Jerusalem gegründete jüdisch-ultraorthodoxe Gruppe Neturei Karta (aramäisch: „die Wächter der Stadt“) propagieren aus religiösen Gründen einen radikalen Antizionismus. Neturei Karta ist vor allem in New York, aber auch in Wien und London, präsent.


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:35
jafrael,

weisst du warum gewissen ultra orthodoxe Juden Ahmadinedschad die Füsse ablecken? soll ich es dir sagen? weil sie im Iran als religiöse Minderheit anerkannt sind, deswegen!

und sie teilweise über gewisse Perioden im Mittelalter im islam einen "gewissen" Schutz hatten, und weil es Ihnen in gewissen Perioden im mittelalter z.b. im Maurischen Spanien etwas besser ging, als in restlichen Europa unter christlicher Herrschaft.

Das ist der Grund.


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:37
Bezüglich des Titels:

Ich bin kein Neonazi, aber ein Mensch mit Empfindungen und Einfühlungsvermögen.

Mich - die kleine unscheinbare Hausmaus - macht es sauer, wenn mir (einer Deutschen) ständig der Holocaust auf's Brot geschmiert wird und man mich unter die Fuchtel nimmt und warnt: "Denke daran, was dein Opa getan hat und sei vorsichtig mit dem, was du sagst." Diese Bevormundung geht mir - der Enkelin - voll auf die Nerven, weil ICH in KEINER Weise zu den Handlungen meines Opas beigetragen habe. MICH GAB ES NICHT !

Jüngere Menschen fühlen sich provoziert, wenn man ihnen dauernd mit Vorwürfen kommt, die den EINZIGEN Grund darin haben, dass sie die Enkel/Urenkel ihrer Großeltern sind.


melden

Der Einfluß des Zentralrates der Juden

09.10.2007 um 21:37
gute links, danke jafrael.

scheinbar wollen sie wieder die shizza zahlen inter islamischer Herrschaft, das ist ihnen scheinbar lieber, als in einem freien, demokratischen Israel zu leben.

Dummen menschen kann man eben nicht helfen.


melden