Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

116 Beiträge, Schlüsselwörter: Hitler, Attentat, Stauffenberg
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

11.05.2013 um 21:58
Ja, vll haette man einen ehrenhaften Seperatfrieden erreichen koennen, und den Russen im Osten zurueckwerfen koennen, jedenfalls bis an die Grenzen von 1940.


melden
Anzeige
Coja
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

11.05.2013 um 22:01
@Puschelhasi

das stimmt so nicht.
Die Verschwörer hatten zwar auch Kontakt mit den Alliierten.
Allerdings war zum Zeitpunkt der Kontakte bereits beschlossen,daß nur eine totale Kapitulation infrage kommt.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

11.05.2013 um 22:02
@Coja

Ja, vll waere die Sache dann anders gewesen, auch militaerisch.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

12.05.2013 um 10:27
Lediglich weniger Tote und weniger Zerstörung hätte es gegeben.
Ich finde es schon krass,dass man solche Leute zu Helden macht,obwohl es auch Militärs waren und weiß Gott nicht alles geändert hätten in Deutschland. Hitler wäre weg und dann? Politisch war klar,hätte es kaum Änderungen gegeben. Mal von den greueltaten ab,die man sowieso nicht hätte vertuschen können. Munter wäre das weiter gegangen und vielleicht hätten wir dann einen 3. Weltkrieg erlebt,wenn das wieder erstarkte D mit den Westalliierten die Sowjetunion angegriffen hätten.


melden

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

12.05.2013 um 12:15
die frage : was wäre, wenn johann georg elser erfolg gehabt hätte? wäre wesentlich interessanter als die frage nach staufenberg. bei staufenberg war es doch nur noch schadensbegrenzung.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

12.05.2013 um 16:03
Outsider schrieb:was wäre, wenn johann georg elser erfolg gehabt hätte?
Dann wäre Rudolf Heß der neue Führer geworden. Die faktische Macht hätten sich dann aber andere in der Partei geteilt, mit Hitler als ihren gefallenen Märtyrer.
Deutschland hätte sich darüber in einen Polizeistaat verwandelt mit immer noch den Kommunisten als Erzfeind. Dafür hat das Kapital die Partei ja auch aufgebaut. Das hätte die ganze Geschichte also nicht sehr verändert!

Man wäre nur besser aus dem Weltkrieg raus gekommen und hätte die Ostgebiete nicht verloren. Den Holocaust hätte es wahrscheinlich auch nicht gegeben. Die Lager zum einsperren aller Oppositionellen allerdings schon.

Das ist einfach eine andere Zeitlinie, auf der wir uns zum Glück nicht befinden! Die Menschheit hätte dort gewisse Lektionen ja nie gelernt und die Fehler nur später gemacht.


melden

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

12.05.2013 um 16:06
@Ashert001
ist anzunehmen. grundlegend wäre es vllt so gekommen. aber den wahn von hitler hätte es in dieser form jedenfalls nicht gegeben.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

12.05.2013 um 19:36
hm was wäre passiert wenn ein haufen nationalsozialisten den überforderten führer weggebombt hätten...
der holocaust wäre effizienter abgelaufen und man hätte wohl alles land westlich des rheins und südlich der alpen geräumt um alles gegen die russen zu werfen... ein feuchter traum der nazis, zum glück nicht mehr.


melden

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

13.05.2013 um 01:30
@25h.nox
ob es den holocaust in dieser form gegeben hätte? ich weiß nicht so recht. ich denke in vielen dingen, die gerade das vernichten von menschen anging, war hitler schon eine treibende kraft. natürlich hätten sie das feindbild weiter oben gehalten. aber eine derartige massenvernichtungsmaschinerie wie ab 40 in den kz?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

13.05.2013 um 04:04
Coja schrieb:Was heisst wenn -Stauffenberg-Erfolg gehabt hätte?
Stauffenberg war nicht der einzige der auf das Attentat hingearbeitet hatte.
Schluss mit den Märchen,Stauffenberg war nicht der erste und einzige,vor allem war Stauffenberg einer der vor allem durch schlampige Planung glänzte und für sich selbst wenig risikobereit war,im Gegensatz zu Axel von dem Bussche

Wikipedia: Axel_von_dem_Bussche

Wer Stauffenberg auf den Sockel hebt verschweigt oder vergisst in der Regel das Stauffenberg nach wie vor ein begeisterter Nationalsozialist war,wer Stauffenberg auf den Sockel hebt der lässt im allgemeinen auch unter den Tisch fallen das der Widerstand von zehntausenden Antifaschisten und Kommunisten im Reich geführt wurde von denen die Kommunisten die grössten Verluste schulterten
Puschelhasi schrieb:Ja, vll haette man einen ehrenhaften Seperatfrieden erreichen koennen, und den Russen im Osten zurueckwerfen koennen, jedenfalls bis an die Grenzen von 1940.
Ja,so stellten sich die Herren Himmler,Franck,Bormann,Speer,Keitel und andere Völkermörder das gerne vor,die Alliierten auseinanderzudividieren um am Ende gemeinsam auf die Russen einzudreschen.Doch man ging auf Seiten der Alliierten davon aus das die Nazis genau das versuchen werden um ihre dreckigen Ärsche zu retten
Outsider schrieb:natürlich hätten sie das feindbild weiter oben gehalten. aber eine derartige massenvernichtungsmaschinerie wie ab 40 in den kz?
Das war das Werk der SS,der Reichswerke Hermann Göring,der Organisation Todt und der Planer Speer,Eichmann und einiger anderer Technokraten für die Euthanasie,Völkermord und Plünderung nicht mehr als eine technische Herausforderung darstellten.Dafür benötigt man keinen Hitler


melden

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

13.05.2013 um 08:54
Warhead schrieb:Das war das Werk der SS,der Reichswerke Hermann Göring,der Organisation Todt und der Planer Speer,Eichmann
du hast noch welche vergessen. streicher, heydrich, mengele, freisler, frank, höß und wie sie alle heißen... aber was hat da speer zu suchen?

ich denke dennoch, dass es nicht dieses ausmaß genommen hätte, wäre hitler vor 39 ermordet worden.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

13.05.2013 um 13:02
Sagte nicht spaeter General Clay man sollte mit den Deutschen Stalin angreifen solange noch Zeit waere?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

13.05.2013 um 13:03
@Outsider
Von Speer weiss man inzwischen auch dass er voll mit drinhing, KZ betrieb usw.


melden
Coja
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

13.05.2013 um 13:45
@Puschelhasi

Deine kurzen Bemerkungen lassen vermuten,daß Du kaum Lust hast Dich selbst ein bisschen besser zu informieren,z.B.:Stauffenberg-Die Biografie.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

13.05.2013 um 14:18
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb: Sagte nicht spaeter General Clay man sollte mit den Deutschen Stalin angreifen solange noch Zeit waere?
Nein, das sagte US-General George S. Patton.
Puschelhasi schrieb: Von Speer weiss man inzwischen auch dass er voll mit drinhing, KZ betrieb usw.
Speer betrieb keine KZ-Lager, er nutzte "nur" KZ-Insassen zur Durchführung seiner Projekte, als Rüstungsminister.

@Warhead
Warhead schrieb: Wer Stauffenberg auf den Sockel hebt verschweigt oder vergisst in der Regel das Stauffenberg nach wie vor ein begeisterter Nationalsozialist war,wer Stauffenberg auf den Sockel hebt der lässt im allgemeinen auch unter den Tisch fallen das der Widerstand von zehntausenden Antifaschisten und Kommunisten im Reich geführt wurde von denen die Kommunisten die grössten Verluste schulterten
Wirst Du das Gesülze aus Deinen ideologisch verbrämten Kommunismus- und AntiFa-Heftchen nicht langsam mal satt? :D
Da hackst Du auf Stauffenberg rum, um Dein rotes Fähnlein wieder in den mal hochzurecken und vergißt dabei, wie üblich, all die Gräueltaten Deiner kommunistischen Idole, ab 1917 bis heute, genau, wie deren Verstrickung in politische Morde und deren Gewaltbereitschaft nach 1945. Von den Exzessen der Oktoberrevolution über Rotfront oder das Gulag-System, von der Liquidierung zehntausender Polen, Zwangsumsiedlungen bis hin zu Steinzeitkommunisten in Nordkorea, Kuba und China, von den Roten Khmer und Pol Pott, von Stalin über Mao bis zu Castro und den Kims wird alles ausgeblendet.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

13.05.2013 um 14:28
@Coja
Ich bin sehr gut informiert, ich denke aber wer sich interessiert sollte sich entsprechende Literatur besorgen, lesen usw,. ich bin nicht hier um Vortraege zu halten.

@Wolfshaag
Genau, Patton wars. sry.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

13.05.2013 um 16:17
@Wolfshaag
Im Diffamieren von kommunistischen Widerstandskämpfern sind die Stauffenbergs immer noch vorne,da werden regelmässig Antifaschisten,Interbrigadisten und andere ausgeladen wenn ein deutschnationaler Stauffenberg im Publikum sitzt oder auf der Bühne rumsülzt.


melden

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

13.05.2013 um 22:37
Stauffenberg war ja nicht immer ein Führergegner, eher das krasse Gegenteil. Der größte Teil der Generäle hatte nach Stalingrad, spätestens nach der verlorenen Panzerschlacht von Kursk, schon erkannt dass die Uhr jetzt schnell abläuft.

Ich fürchte, dass der Hochadel nur seine Pfründe sichern wollte, quasi einen letzten Versuch zu starten, noch einmal mit einem blauen Auge aus dem Schlamassel herauszukommen.

Ob es nach einem geglückten Versuch und einer bedingungslosen Kapitulation wirklich besser geworden wäre, wage ich zu bezweifeln.


melden

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

14.05.2013 um 12:52
Warum muss man eigentlich immer wieder dieses "was wäre wenn" Spiel spielen.


melden
Anzeige

Was wäre, wenn Stauffenberg Erfolg gehabt hätte ?

14.05.2013 um 12:58
Die Antwort ist recht simpel. Fiktive Szenarien dienen dazu, tatsächliche Motive zu hinterfragen, schon deshalb, um den Platz der Protagonisten in der Geschichte richtig einzuordnen.
Falls sich dabei rausstellen sollte, dass Stauffenberg Hardliner war, der den seiner Meinung nach zu milden Kurs Hitlers beenden wollte, müsste sich der Blick auf ihn logischerweise verändern.


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt