Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bushs Eigentor Pakistan

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:09
Wie dumm sind die USA eigentlich ? Kann mir das mal jemand sagen ?
Schaut es euch an, die Geschichte wiederholt sich abermals, wie auch zuletzt im
Irak und Afghanistan. Die USA haben eine neue Bombe scharf gemacht durch massenhafte Finanzhilfen, welche zu 90% ins pakistanische Militär geflossen sind (Quelle Spiegel.de). Als Verbündeter im selbsterklärten "Kampf gegen den Terror" scheint Musharraf allerdings jetzt nur noch um den eigenen Machterhalt zu Kämpfen und setzt deswegen einfach mal alle demokratischen Organe in seiner Politik aus und erklärt sich zum "Quasi"-Diktator. Wie auch einst Saddam von den !USA! unterstützt wurde, um die Iraner einzuschüchtern.

Macht eucht das keine Angst ? Pakistan ist eine Atommacht. Ich finde ein Atomkrieg ist wahrscheinlicher den je. Schon jetzt werden Rücktrittsforderungen von den USA an Musharraf laut. Dieser wird allerdings sich nicht davon beeindrucken lassen und weiterhin Intellektuelle und Demostranten in seinem Land kalt stellen...

Die USA verlieren ihre Glaubwürdigkeit und bekommen einen neuen wesentlich gefährlicheren Feind als den Iran oder Nordkorea. Ein Flächenbrand in der Region scheint völlig unvermeindlich.

Eine spekulative Vermutung meinerseits ist es sogar, dass der pakistanische Geheimdienst
teilweise mit al-qāʿida und der radikalen Talibanfraktion sympatisisiert und diesen "Umsturzversuch" geschickt inszenieren um Pakistan völlig ins Chaos zu stürzen, eine Machtversessenheit Musharrafs zu provozieren und die USA zu militärischen Handlungen gegen Pakistan zu zwingen...

Wie seht ihr die Sache ? Auch beunruhigt ?

G.
Hannes


melden
Anzeige

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:14
Mir tun vor allem die armen Amerikaner leid, die zum großen Teil schon seit Jahren nichtmehr hinter Bush stehen und die es, falls es zum Krieg kommt, zuerst erwischt. Klar, Deutschland kann es auch erwischen, wenn sich unsre Politiker mal wieder in den Konflikt einmischen und auf die Seite der USA stellen sollten aber das ist weniger wahrscheinlich.

Auf jedenfall eine der miesesten Entscheidungen, die Bush getroffen hat, falls er die Sache angehen will.


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:15
Vielleicht findet die USA es voll gut was da passiert ? Schließlich führt ein Feldzug gegen die Islamisten dazu das auch die Jungs in Afganistan es ein bischen besser haben.

Denke mal das das in Pakistan was mit der Reise von Merkel und der Besuch von 100 000 Türken im Irak zusammenhängen.


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:15
Bei der Bush-"Politik" bin ich sowieso beunruhigt, nicht nur wegen den neuerlichen Vorfällen... Es dauert ja nicht mehr so lange bis der wegkommt, man muss einfach hoffen, dass der/die Nächste Präsident/Präsidentin besser ist für das Land und die Welt...

Nur - gehts überhaupt noch schlimmer?


melden
andi75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:16
Gurkenhannes schrieb:Eine spekulative Vermutung meinerseits ist es sogar, dass der pakistanische Geheimdienst
teilweise mit al-qāʿida und der radikalen Talibanfraktion sympatisisiert und diesen "Umsturzversuch" geschickt inszenieren um Pakistan völlig ins Chaos zu stürzen, eine Machtversessenheit Musharrafs zu provozieren und die USA zu militärischen Handlungen gegen Pakistan zu zwingen...
Ist ne wilde Spekulation! Wie kommst du denn da drauf?


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:17
Was viele vorausgesagt haben trifft nun ein.
Natürlich beunruhigt mich das was die USA abziehen. Die momentane Politik der Herren die Bush lenken ist sehr verbrecherisch. Zeit das das aufhört!


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:18
Schlimmer gehts immer, da Bush nicht intelligent genug ist und war, um wirklich verheerende Entscheidungen zu treffen - oder halt mal, fast eine Million tote irakische Zivilisten? - sieht man mal davon ab, hat er es jedoch wenigstens vermieden, einen Atomkrieg anzufangen - bis jetzt!

Aber laut Wahlprogram (muahahah) sind die neuen Kandidaten nicht so sehr auf Krieg eingestellt als viel mehr auf Umwelt und Bildung und n besseres und faireres Schulsystem a la Obama würde den USA nicht mal schaden, dann wüssten sie wenigstens wo die Länder liegen, die für sie terroristisch sind.


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:24
also Clinton hat auch kein Problem mit einen Angriff auf den Iran.
Sollte Pakistan wirklich gegen die USA sein (was ich stark bezweifle ...) gibt es dann überhaupt noch ne Chance den Iran anzugreifen ?


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:27
Eher nicht, das würde auch ohne Pakistan schon schwierig denn der Iran hat schließlich auch Nukleartechnologie, auch wenn er bestreitet, auch Nuklearwaffen zu besitzen. Und Ahmedinedschad scheint nicht der Typ dafür zu sagen "Lehnen wir uns mal zurück und schauen ob dies ernst meinen"


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:27
Wie ich darauf komme, dass der pakistanische Geheimdienst evtl. mit Terroristen sympathisiert ?

Na, dann schau dir mal den Artikel an

http://www.stern.de/politik/ausland/:Pakistanischer-Geheimdienst-Doppeltes-Spiel-USA/569754.html


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:33
achja und Pakistan also Musharraf selbst ist natürlich nicht gegen die USA.
weil er sie als Machtinstrument nutzt. aber wie dem so ist.

sollte jemand dem zufriedenen Köter den zugeworfenen Knochen entreißen, wird dieser aggressiv


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:34
Gurkenhannes schrieb:Wie ich darauf komme, dass der pakistanische Geheimdienst evtl. mit Terroristen sympathisiert ?

Na, dann schau dir mal den Artikel an

http://www.stern.de/politik/ausland/:Pakistanischer-Geheimdienst-Doppeltes-Spiel-USA/569754.html
und dazu schau mal bitte hier
Diskussion: Wo steht Pakistan ?


melden
luge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:42
Nun haben wir "sie" wieder, diese pöösen Amis mit ihrem ach so doofen Präsidenten.

Musharaf, die Elite des Landes und die pak. Armee stehen hinter dem Bündnis mit den USA und werden das auch bleiben. Das Land kämpft nun mal gegen die ungeheuren und zahlreichen Massen der Islamisten! Der Ausnahmezustand ist wohl nötig.
Ich bekomm nasse Augen, wenn ich einige Beiträge hier lese. Wie soll es denn sonst weitergehen in dem Land, das Rückzugsort für Tausende von irren Islamisten geworden ist? Einfach mal alles fahren lassen und uns sofort zurückziehen und hoffen und beten, oder wie?
Die Heraufbeschwörung des "Weltenbrandes" ist hierzulande ja kaum auszumerzen. Wie war's denn im Irak, noch vor etlichen Monaten? Wie ist es denn heute? Die irakischen Stammesführer arbeiten praktisch ausnahmslos mit den Amis zusammen!!! Und zwar gegen die radikalen Islamisten, wie Bush es erhofft und erzwungen hat.

Der Mann mag ja einige Schwächen haben (Merkel und die übrigen teilweise sehr ulkigen europäischen Staatenführer haben die ja offenbar nicht), aber eines ist er ganz gewiss: ER IST BERECHENBAR! Eine ziemlich feine Sache für einen Präsidenten einer Weltmacht. Da könnten einige noch was lernen. Berechenbarkeit bezüglich Unnachgiebigkeit in einer Sache, die man mal für richtig befunden hat, ist genau das, was die Radikalisten hassen! Weil da beissen sie sich die Zähne aus und werden den Kampf verlieren. Denen wären so Schmusetiger als Gegner deutlich lieber.

In einem bin ich mir ganz gewiss: alle die Bush so dämlichmachen, hätten das auch bei Churchill (bspw.)getan. Der war nicht intelligenter, sondern genauso hartnäckig und berechenbar, bis zum Erfolg. Auch er hat die Konfrontation nicht gescheut, sondern sich ihr gestellt, weil er wusste, dass er auf der "richtigeren" (sic!) Seite stand.

Solange mal alles Gute! Die Amis halten ja wieder mal ihre Köpfe hin, währenddem wir hier schlau tun.


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:43
japp, habs gelesen. hab deinen Post leider zu spät gesehen. sonst hätte ich darein geschrieben.

Fakt ist aber auch, Musharraf hat nicht mehr alle Leute hinter sich...
Ich kann mir auch vorstellen, das seine Befürworter mit zunehmender schwinden werden.
Irgendwann steht er alleine da und dann ist er verwundbar. und wollen wir mal alle raten was dann passiert ?


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:44
Ich kann mir nicht vorstellen das die USA nicht auch diese Gefahr mit einkalkulliert hat vor eine zusammenarbeit mit Pakistan.
Ausserdem finde ich die Wahrscheinlichkeit das Pakistan sich gegen die USA wendet mehr als gering.


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:45
Gurkenhannes schrieb:und wollen wir mal alle raten was dann passiert ?
Islamisten haben die Atombombe und schmeißen Sie erstmal nach Indien ! Indien schmeißt zurück oder marschiert vorher in Pakistan ein ! eine Art Rettungsaktion für Pervers.


melden
luge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:52
Islamisten haben "die Atombombe" nicht. Und mit Schmeissen wird auch nix werden.


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:56
steine flogen wenn das nicht n grund ist angst zu haben naja das waren allerdings keine islamisten die geworfen haben nur n paar anwälte die die demokratie behalten wolln


melden
luge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:58
"Ausserdem finde ich die Wahrscheinlichkeit das Pakistan sich gegen die USA wendet mehr als gering."

Ist genau so! Benazir wird Musharraf über kurz oder lang ablösen. Sie wird eine deutliche Mehrheit des Landes im Rücken haben, jedoch immer noch dieselben Gegner wie vor ihr Musharraf.


melden

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 13:58
@luge

Ich glaube man kann Bush nicht mit Churchill vergleichen. Churchill war unnachgebig gegen Hitler, was seinerzeits aber auch eine logische Maßnahme war. Da Hitler und seine Nazischergen eine konkrete symmetrische Bedrohung für die Weltordnung darstellten und dazunoch Verbrechen an der Menschheit verübt hatten.

Da ist die Sache heute schon etwas komplizierter. Man kann nicht mehr heute pauschal sagen "Feind oder nicht Feind". Terroristen sind sehr schwierig auszumachen und es bedarf großer Erfahrung fanatische Gotteskrieger von religiösen islamischen Eifferern zu unterscheiden. Und genau das ist doch auch der Punkt. Unsere Streitkräfte haben diese Erfahrung nicht. Deswegen macht die Besatzung auch so wenig Sinn in Afghanistan, wie ich finde.

In dem 2. größten islamischen Staat stellt sich diesen Problem selbst in der Regierungsebene und genau das scheint sich nun zu bestätigen abermals. Klar, du hast Recht. Dank Musharaf wurden tatsächlich einige Verdächtige gefangen genommen und den USA übergeben. Aber ich denke nicht, dass er so lange noch und das zeigt uns die aktuelle Lage doch, an der Spitze halten wird.

Die Radikalen werden Musharraf wohl absägen im Laufe der Zeit und die Macht übernehmen.Zumindest ist dies das Horrorszenario...


melden
Anzeige
andi75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushs Eigentor Pakistan

06.11.2007 um 14:00
hype schrieb:Die momentane Politik der Herren die Bush lenken ist sehr verbrecherisch. Zeit das das aufhört!
Du meinst, Bush ist ne Marionette Musharafs?


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt