Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall Marco W.

454 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Türkei

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:01
Mailo schrieb:Ich denke nichterscheinen kann als flucht augefasst werden.
In der Umgangssprache sicherlich! Aber in der Sprache der Rechtsgelehrten sagt man da sicher anders dazu!


melden
Anzeige

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:03
Mailo schrieb:Ich denke nichterscheinen kann als flucht augefasst werden.
oder ich hab kein Bock in einem Kerker zu sitzen und das ohne Prozess ...


melden

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:04
Endziehung der strafverfolgung.
Nennt sich das glaube ich.


melden

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:05
Entziehung der Strafverfolgung.
Das wäre aber keine Flucht, oder?


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:06
Prometheus schrieb:Aber man sollte sich fragen was macht ne 13 Jährige in einer Disco ?
Erstens das und zweitens war sie wohl auch jeden Tag alkoholisiert, dies scheint für die Mutter kein Problem darzustellen, aber wenn ein böser "Kraut" an ihrer Tochter rumfummelt, anscheinend schon...


melden

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:06
@Prome...
Das wird das Gericht aber niemals so zugeben dürfen. ;-)


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:07
krungt schrieb:Das wäre aber keine Flucht, oder?
In Deutschland erfolgt auf "nicht erscheinnen bei Gericht" ein Haftbefehl, in der Türkei warscheinlich auch, aber dieser hat ja hier keine Bedeutung *fg*


melden

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:07
@krungt
Naja mal sehen was ein geschickter rechtsverdreher daraus machen kann.


melden

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:10
Ich gehe davon aus, daß Marco in der BRD seinem weiteren Prozeß entgegensieht. Fluchtgefahr besteht wohl kaum!


melden

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:13
Er könnte ja nach England "abhauen"!;)


melden

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:16
Und der kleinen nen heiratsantrag machen. :-)


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:16
Mich würde interessieren, was die englische Presse zu dem "Freispruch" von Marco sagt, habe vor 2 Tagen auch schonmal gegoogelt, aber nichts gefunden, hatte auch nicht viel Zeit, weiß einer von euch etwas ? Am besten mit Link :)


melden

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:24
Leider nicht.
Aber wär mal interessant.


melden

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:33
Was mögen die Gründe sein die diesen Fall so hochspielten?
Ist das Medienschauspiel um Marco ein Produkt vom Kampf der Kulturen? Wobei Ehtnien zutreffender wäre, immerhin sind die Türkenfeinde von hier unwissend genug um das enorm westlich geprägte Justiz der Türkei zu bemerken.


Wie auch immer, was Marco jetzt tun soll? Boa, das ist mir so was von scheiss egal, er sollte wohl am besten einfach den Mund halten damit die Medien aufhören über diesen Schrott zu berichten.


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

17.12.2007 um 23:38
Lightstorm schrieb:Was mögen die Gründe sein die diesen Fall so hochspielten?
Weil im Moment nichts spannenderes passiert, wäre mal wieder EM oder WM, wäre der Fall Marco bestimmt nicht so aufgepuscht worden. Eigentlich hast du recht, es sollte einen scheiß egal sein, dann hättem die Medien auch nicht so einen Wind gemacht, aber was soll's ?! Man hat ja sonst keine Sorgen...;)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

18.12.2007 um 03:21
Hätte er hier ein Mädchen vergewaltigt wäre klaglos in den Bau gewandert und hätte vier Jahre kassiert.
So aber ist das eine Aufforderung an alle Sexisten hinzugehen und sich zu nehmen was ihnen ihrer Meinung nach zusteht,ist ja straffrei


melden

Der Fall Marco W.

18.12.2007 um 06:47
@ Warhead

Eine Vergewaltigung steht aber nicht zur Debatte.
Nach 8 Monaten sollte das jeder mal bemerkt haben.


melden

Der Fall Marco W.

18.12.2007 um 07:04
@pusat b166er

ich möchte euch mal sehen wenn bei euch auf einmal die Polizei vor´m Haus steht und euch wegen eines Verdachtes in U-Haft stecken will. Und ihr wisst das ihr die euch vorgeworfene tat nicht begangen habt. Und andere die euch nicht kennen sagen sofort ihr wart es. Das was ihr da gerade macht ist ihn gleich verurteilen obwohl er seinen Prozeß noch nicht hatte. Und wenn sich rausstellt das er nichts getan hat dann will ich euch mal hören. Die aussage der Engländerin ist sowas von schwammig da würde jeder Richter mit gesundem Menschen verstand in dubio pro reo sagen.


melden

Der Fall Marco W.

18.12.2007 um 07:25
Darüber muss man sich nicht ärgern.

Das ist lediglich eine Instrumentalisierung einer angeblichen Instrumentalisierung, wobei die Ausführenden nicht bemerken, dass sie selbst es sind, die ihren Vorwurf an die anderen vollständig erfüllen.


melden
Anzeige

Der Fall Marco W.

18.12.2007 um 08:20
ja marco sollte hier bleiben. er wurde ja lange genug dort festgehalten.


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt