Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

684 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bundeswehr, Soldaten, Denkmal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 15:53
@HF
Zitat von HFHF schrieb:Ein wenig mehr gegenseitiger Respekt würde hier doch mal ganz gut ankommen.
Da geb ich dir auf jedenfall Recht,
leider ist das Thema eben auch etwas emotionsgeladen,
schließlich geht es um echte Menschenleben,auf beiden Seiten.

Allerdings sehe ich andere politische Hintergründe als du,warum wir
mit unseren Jungs in einem fremden Land stehen.
Bin kein Verweigerer und wurde selbst an der Waffe ausgebildet,
aber mit zunehmendem Alter kommen eben auch mehr Fragen über
Sinn oder Unsinn staatspolitischer Entscheidungen.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 15:57
den Rest haste vorsorglich ignoriert?
Prima, so macht man das.
Mach ich jetzt auch.
Was meinst du, ist es wünschenswert, das die Taliban wieder Menschen in Fussballstadien Frauen erschiessen? Oder das es eine Regelung zur Länge der Bärte gibt?
Ich hatte glaub auch auch schon geschrieben, das wir nicht unbedingt Fans der Amerikanischen Strategie sind. Auch besser igrnoriert oder? Da kann man ja auch nichts zu schreiben.
Zumal Abu Graib erst aufgedeckt wurde als wir schon in Afghanistan waren...

Du willst gar nicht wirklich mit mir diskutieren oder?
Zitat von HFHF schrieb:„Es geht mir um den Umstand, dass mit dem Krieg als Wahlkampfmittel geworben wurde.
Das Volk wusste, dass es Krieg geben würde, darauf wurde die ganze Nation eingelullt.
Es wurde aber nicht dahingehend belogen, dass es eine friedliche Zeit werden würde.“
Zitat von WaldfreundWaldfreund schrieb:Erstens ist Hitler nicht mit absoluter Mehrheit gewählt worden, die NSDAP hat nur knapp 40 % der Stimmen bekommen und wurde stärkste Fraktion. Selbst von diesen 40 % hat bestimmt nicht jeder Wähler „mein Kampf“ gelesen.
VERDAMMTE SCHEISSE JAHA.
Er hat aber von vornherein gesagt, dass er Krieg machen will, DARUM GEHT ES MIR.
Er hat den Krieg angekündigt und zwar lauststark und immer wieder.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 16:04
@skep

Wie gesagt, ich denke nicht, das wir jetzt noch aus humanitären Gründen da sind, da wird es andere Gründe geben. Da ich diese nicht wirklich kenne, kann ich auch nicht sagen, ob ich die gutheisse oder nicht.
Ich weiß aber was ich dort gemacht habe, ich habe Schulen ausgestattet und dafür nen ganzen Haufen Kinderlachen geerntet, in einem Land wo es eigentlich nicht viel zu lachen gibt.
Und man kann wohl auch sagen, dass ohne den Einsatz im Norden wohl immer nich Massaker an den Hazara verübt worden wären, Kinder nicht spielen dürften und wesentlich mehr Menschen um Leben gekommen wären als so.
Es ist schlimm um jedes Menschenleben dort, ich habe dort viele Menschen kennengelernt und zwar als herzliche unheimlich freundliche Menschen die sehr gastfreundlich sind.
Und ich würe nicht in das Land gehen mit dem Vorsatz "jetzt gehen wir mal ein paar Muschkoten wegraspeln". Findet nicht statt, nirgendwo.
Es geht von unserer kleinen Warte aus darum den Menschen zu helfen und den leuten das Handwerk zu legen, die diesen Menschen nachts die Köpfe abschneiden oder die Schulen anzünden.

Und immer noch geht es mir auch darum, dass die Bundeswehr nicht nur in Afghanistan Soldaten in Ausübung ihres Dienstes verliert.
Wie gesagt, die Besatzungen der Rettungshubschrauber in Hamburg sind Soldaten.


1x zitiertmelden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 16:18
@HF
„Er hat den Krieg angekündigt und zwar lauststark und immer wieder.“

Also ich habe da andere Informationen. Hitler hat immer seinen Willen ( zumindest vor dem Kriegsbeginn ) zum Frieden bekundet. Jedes mal wenn er einen unblutigen Raubzug ( Einmarsch ins Sudetenland, etc. ) gemacht hat, bekundete er seinen Friedenswillen. Er war überrascht das England ihm nach seinem Polenfeldzug den Krieg erklärt hat. Das passte ihm gar nicht. Er hat das Volk schon lange getäuscht. Allerdings hätte man diese Taktik schon durchschauen können, denn die massive Aufrüstung war ja nicht zu übersehen.

Und das ist es was ich der Bundesregierung vorwerfe. Die massive Täuschung über den Bundeswehreinsatz. Vorgeschobene Gründe. Das Volk soll einfach daran gewöhnt werden, das es wieder Militäreinsätze gibt. Wenn wir so für Frieden und Demokratie sind, warum liefern wir dann in der ganzen Welt Waffen.

Ach ja, wie erklärst Du eigentlich das Amerika den bösen Saddam dabei unterstützt hat, Millionen von Iranern ( im Krieg gegen den Iran) zu ermorden. Ist er erst nach dem Irankrieg so Böse geworden das man ihn hängen musste?

Ihr könnt Euch doch nicht mit Amerika verbünden, und Euch dann wieder von ihnen distanzieren.

Ich sag doch auch nicht zu einer Frau, Du bist eine Nutte und Schlampe, aber ich heirate Dich trotzdem.


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 16:23
@HF
Zitat von HFHF schrieb:Ich weiß aber was ich dort gemacht habe, ich habe Schulen ausgestattet und dafür nen ganzen Haufen Kinderlachen geerntet, in einem Land wo es eigentlich nicht viel zu lachen gibt.
Lachende Kinder sind was wunderbares.
Schön für dich,wenn du auch solche Erlebnisse mitgebracht hast und dabei
nicht ums Leben gekommen bist.
Letztendlich werden deutsche oder sonstige Waffen aber nicht den Frieden
für dieses Volk bringen.
Ich halte diesen Weg für den falschen.
Zitat von HFHF schrieb:Und man kann wohl auch sagen, dass ohne den Einsatz im Norden wohl immer nich Massaker an den Hazara verübt worden wären, Kinder nicht spielen dürften und wesentlich mehr Menschen um Leben gekommen wären als so.
Üble Sache,ohne Frage,aber trotzdem halte ich miklitärische Eingriffe für den
falschen Weg.Völker lassen sich nicht mit Gewalt zur Einsicht bekehren.
Zitat von HFHF schrieb:Wie gesagt, die Besatzungen der Rettungshubschrauber in Hamburg sind Soldaten.
Ich habe nichts dagegen,dass solche Menschen nicht in Vergessenheit geraten,
wenn sie bei ihrem Einsatz für andere Menschen ums Leben kamen.


1x zitiertmelden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 16:29
@skep
Es geht den Amerikanern doch nur darum eine Marionettenregierung zu etablieren. Die haben auch schon demokratische Regierungen ( die nicht Foltern wie die Amis ) gestürzt, um ihre „Stadthalter“ zu etablieren. Und die Deutschen sind doch nur ihre Steigbügelhalter.


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 16:31
@skep
@HF
Es gibt sicher auch andere Länder, die sich Freuen würden, wenn Deutsche Soldaten Schulen etc. bauen. Die würden dann nicht auf uns schießen. Warum gehen wir denn nicht dort hin, wenn wir so human sind ?


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 16:34
@Waldfreund
Eben damit habe ich auch so meine Probleme.
Zu welchen Posten ehemalige Warlords gekommen sind ist
wohl keine Spekulation mehr.
Der Norden,indem unsere Soldaten stehen,hat wohl auch einen
gewissen strategischen Wert.
Humanitäre Einsätze sind eine Sache,aber gewissen Kriegstreibern
damit hintergründig den Rücken freizuhalten leider eine andere.


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 16:43
Zitat von skepskep schrieb: Üble Sache,ohne Frage,aber trotzdem halte ich miklitärische Eingriffe für den
falschen Weg.Völker lassen sich nicht mit Gewalt zur Einsicht bekehren.
Die Einsätze gegen die Taliban werden auch nicht gegen das volk gerichtet.Wenn Du natürlich die Taliban als die breite Masse der Bevölkerung in Afghanistan repräsentiert siehst,dann gebe ich Dir Recht.Dann haben wir da nichts zu suchen.Dann will man unsere Hilfe nicht!
Geht man aber weiterhin davon aus,das die Taliban ein Unrechtsrgime vertreten,in den hilflose Menschen gefoltert und getötet werden und nicht die Masse der Bevölkerung vertreten,dann braucht man auch die Hilfe des Auslands.
Wenn die Taliban drohen,jedem der sich an den Präsidentschaftswahlen beteiligt hat,die Finger abzuschneiden oder in die Luft zu jagen,dann hilft man dem Volk nicht,in dem man sagt:"Ja,traurig das ganze,das sollte man beenden,aber das sollen dann mal die Briten,Franzosen machen."
Ich denke mal,das es auch in deutschem Interesse sein sollte,wenn die Region befriedet wird.Natürlich nicht nur durch präsenz von Truppen.Man muss der Bevölkerung auch finanziell helfen um die Grundbedürfnisse sicher zu stellen.Und ein großes Grundbedürfnis ist der Wunsch nach Sicherheit.Und den kann man wohl derzeit nicht mit schönen Worten erreichen.
Die Soldaten sind dort unten,weil es von der Regierung beschlossen wurde.Ich denke kaum,das die Soldaten aus Idealismus dort sind,aber auch nicht,weil einige dumme Menschen meinen,das Sie schießwütige Geisteskranke sind.
Sie sind dort unten,weil Sie für Einsätze dieser Art ausgebildet wurden.


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 16:54
@Haldol
„Ich denke mal,das es auch in deutschem Interesse sein sollte,wenn die Region befriedet wird.“

Ich denke wenn Deutschland Interesse am Frieden hat, sollte es nicht in der ganzen Welt Waffen liefern, und seine Bündnispartner sollten es auch nicht tun. Das wäre schon einmal ein Anfang.


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 17:05
@Waldfreund

Darin stimme ich Dir überein!

Leider ist Politik ein verlogenes Spiel.Gestern war Saddam Hussein ein Freund von Donald Rumsfeld,der über Saddam sagte:"Er ist wirklich ein Schweinehund,der Saddam,aber Er ist unser Schweinehund!"
Und Heute hat man Ihn gehenkt!Und Lügen und gefälschten Beweisen.
Es ist ein schmutziges Spiel


1x zitiertmelden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 17:09
@Haldol
Deshalb würde ich auch nie meinen Kopf für irgendeinen Staat der Welt hinhalten. Das ist nicht meine Aufgabe. Meine Aufgabe ist es kritische Fragen zu stellen, damit Menschen nachdenken und sich Geschichte nicht wiederholt. Das ist die erste Bürgerpflicht.


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 17:11
Und wer in seinem eigenen Land nicht für Gerechtigkeit sorgen will,
indem immer mehr Bürger wie Sparschweine behandelt werden,
hat seine Glaubwürdigkeit in humanitären Fragen verspielt.
Auch bei uns gibt es genügend Probleme,wie z.B. Kinder in Armut,
oder diese Lissabon-Farce.


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 17:22
@skep
In unserem Land gebe es sicherlich genug zu tun. Und der Afghanistan Einsatz kostet viel Geld, das wir hier dringend auch gebrauchen würden.

Das Problem Afghanistan gäbe es nicht, wenn die Amerikaner nicht ein Alkoholiker zum Präsidenten gewählt hätten, der offenbar die meisten seiner Hirnzellen versoffen hat.


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 20:12
@Waldfreund
...und dessen Vater bin Laden grosszügigst ausgestattet hat!


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 21:18
@Haldol
Zitat von HaldolHaldol schrieb:Du hast keine Ahnung!Und das beweist Du immer wieder.Du hast ganz offensichtlich noch keine Kaserne von innen gesehen.
der war fast gut, allerdings bin ich da sogar stolz drauf ;)
ich wusste schon mit 15 was ich will, und nicht will.

(immer als gör in den russenfabriken gespielt, die haben teilweise auch auf uns geschossen (manchmal sogar bevor die hunde losgelassen worden sind) aber wir fanden das toll. hat mich aber offenbar bissl geprägt. sry)
natürlich waren dass nur die "dummen blöden russen" das sind natürlich soldaten "zweiter klasse" und lange, lange nicht so reif, entschlossen und "gerechtigkeitsbemüht" wie die tollen leute die da gerade in afghanistan rumballern. stimmt schon ;)
wenn ich jetzt frech wäre, könnte ich behaupten dass du mit vorurteilen relativ fix bist. aber seis drum.

@Haldol
Zitat von HaldolHaldol schrieb:Alleine diese Art von Argumentation zeigt mir,das Du Deine Weisheiten nur von dritten übernommen haben kannst.Wer in der Bundeswehr war,kann zwar einiges negatives berichten,aber nicht auf diesem untersten Niveau.
das hier ist ein forum... ich passe mich nur an, du hast die konstruktivität jetzt gerade auch nicht mit löffeln gefressen mein bester ;)
und was zum geier meinst du mit "von dritten übernommen"?
ich hab mal in ne steckdose gefasst... hat aua gemacht... deshalb werde ich da aber auch nie hineinurinieren. es gibt in der tag leute (ja, man mag es kaum glauben) die können von a + b direkt auf c schließen, ohne erst manche erfahrungen sammeln zu müssen.
das meinte ich übrigens auch mit "brainwashed" du bist wahrscheinlich echt stolz auf "unsere tollen jungs" da in afghanistan? krass...
@Haldol
Zitat von HaldolHaldol schrieb:Deshalb kann ich auch weder Dich noch diese Aussagen wirklich für voll nehmen.Um ganz ehrich zu sein,Du tust mir leid.
Das tollste wäre jetzt noch,wenn Du zu Hause eine Spielesammlung von Egoshootern hättest...
nein ich hab keine egoshooter (ich hab mich mal an glaub cs versucht, aber ich bin nach 10 sek immer todgegangen weil ich zu blöde war die zeit auszunutzen, mir ne deckung zu suchen ^^)... tja und wer dann noch den knopf nicht kennt :/ also punkto egoshooter bin ich ne vollpfeife :D steh aber dazu. man kann nicht in allem gut sein, nobody ist perfekt :-)

ps: gutgemeint, aber du nimmst mich ja eh nicht ernst *g
du fällst hoffentlich nicht auf diese kinderhürde rein und wirst mir bitte nicht jetzt erzählen wo ich noch überall eine vollpfeife bin ;)

übrigens habe ich einen vorteil gegenüber dir, ich z.b. nehm dich ernst. du neigst dazu leute zu unterschätzen. (aber du hast ja auch ne kaserne von innen gesehen) liegt dass daran? *grübel?

ich vermisse hier immer noch konstruktivität im thread

wenn ich dich noch mal zitieren darf (immer das beste mittel leute zu negieren *g)
Zitat von HaldolHaldol schrieb:Leider ist Politik ein verlogenes Spiel.Gestern war Saddam Hussein ein Freund von Donald Rumsfeld,der über Saddam sagte:"Er ist wirklich ein Schweinehund,der Saddam,aber Er ist unser Schweinehund!"
Und Heute hat man Ihn gehenkt!Und Lügen und gefälschten Beweisen.
Es ist ein schmutziges Spiel
also deiner ansicht nach war das kacke, kosovo und golf waren auch nicht das gelbe vom ei..., davor war der psycho hitler der leuten irgendwas erzählt hat, meine lieblingsindianer die ausgerottet wurden, die mexikaner die (maya warens glaub? *g) weggepustet haben und und und und und...

krieg ist nix tolles.

und solange leute, die mit waffen in nen land marschieren um dort "aufzubauen und zu helfen" nciht eigenhändig kindergärten und krankenhäuse sowie schulen bauen... (was sinnbefreit ist, weil dort würden die waffen ja stören ;)) kann das nix sinnvolles sein. (da gibt mir die logik schon recht)

die amis und russen haben hier in dtl. auch nur "geholfen und aufgebaut" was sie noch n paar monate vorher weggebombt haben. sinnvoll? naja.. helden? naja... denkmal? noch mal (ich gehe von aus du hast den rest gelesen) mahnmal des irrsinns evtl. aber denkmal? EHREN??? na ich weiss ja nicht...
"österreich heim ins reich holen "war genauso nen dummfug...

schießwütige affen ;)

meinst die "soldaten" waren alles idioten? DAS denke ich nicht! aber über deren iq, derer die da befehle von oben so hirnlos befolgen sollte man echt mal nachdenken.
und um zu diesem schluss zu kommen muss ich mal in einer kaserne gewesen sein^^? das war doch hoffentlich nicht dein ernst xD


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

27.08.2009 um 23:17
@strough
"aber über deren iq, derer die da befehle von oben so hirnlos befolgen sollte man echt mal nachdenken."
Du kennst keinen von diesen Leuten, Du kennst die Strukturen nicht, Du weisst im Grunde gar nix über die BW.

Aber wenn Du dauernd auf dem Thema IQ rumreitest sei eine Frage gestattet:

Wie hoch ist DEINER ?

Ich warte....


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

28.08.2009 um 01:07
ähm...
1. will ich das nicht sagen, weil dass ne zahl die ich selber nicht glauben mag
2. ist so ne zahl relativ, udn wird auch in verschiedenen tests anders bewertet
3. sauf ich mom bissl viel, da is wohl auch was futsch :D
4. hätte ich keine lust so nen test noch mal zu machen (zum 6 mal dann) dafür empfinde ich die als zu anstrengend.

ich switch mal nen bissl... wirtschaft.
wenn da chefe sagt "tu das" und du tust das... (bsp. "kredite holen, firma in nem fremden land eröffnen etc." und das gibts)
wer is da der doofe? richtig
der ausführende hansel.
warum reiten bundis dann irgendwo mit waffengewalt ein? check ich nicht.

evtl. wäre es auch mal toll nciht immer auf mir rumzuhacken (obwohl ich wohl einsehe dass ich hier mom der provokateur bin) sondern mir mal sachen zu beantworten (falls ich dumm bin, steh ich gern zu) anstatt immer nur unkonstruktive sätze in den raum zu werfen.
begründungen hätte ich auch gern.

ich sag ja gar nicht dass ich recht habe. aber evtl. fehlts auch einfach nur an gegenargumenten um mich zu bekehren?


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

28.08.2009 um 01:15
moin

ich habe nur den eröffnungspost gelesen,
laut lesart der regierung ist niemand gefallen seit gründung der bundeswehr

buddel


melden

Denkmal für gefallene Bundeswehrsoldaten!

28.08.2009 um 01:18
wo gibt´s das denkmal des im einsatz getöteten polizisten oder feuerwehrmannes ?

ein beruf mit bekannten risiken,
so what ?

buddel


melden