Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Bundeswehr, Soldaten, Wehrpflicht

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 19:54
Heute war es soweit. Die letzten regulär einberufenen Wehrpflichtigen haben ihren Dienst angetreten. Ob das Aussetzen der Wehrpflicht der richtige Weg ist in Zeiten, in denen immer mehr junge Menschen vor Disziplin- und Respektlosigkeit nur so strotzen und zu - aus meiner Sicht - keinem guten Bild unserer eh schon zum Teil verkommenen Gesellschaft beitragen? Ich weiss ja nicht.

Ich selbst bin noch aktiver Soldat, seit mehr als 10 Jahren. Ich gehe auch auf mein Dienstzeitende zu. Geschadet hat mir die Bundeswehr nicht. Ich habe in meiner Dienstzeit viele junge Soldaten gesehen, von denen sich im Laufe ihrer Dienstzeit die Masse von teilweise eben beschriebenen zu verantwortungsbewussten Erwachsenen wandelten. Sicherlich gab es auch einige Ausnahmen, aber rückwirkend betrachtet hat doch es doch eine positive Entwicklung im Leben der Soldaten gegeben, was mir auch viele bestätigten, auch Jahre nach ihrem Wehrdienst, wenn man sich durch Zufall mal traf.

Klar, die nächste Umstrukturierung steht unmittelbar bevor und die sicherheitspolitische Lage hat sich in den letzten Jahren auch grundlegend geändert. Aber in Bezug auf den eben von mir beschriebenen Sachverhalt sehe ich das Aussetzen der Wehrpflicht schon etwas betrübt.

Wie seht ihr das?


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 20:03
Naja, ich finds richtig, immerhin mussten wir Mädels ja nie für den Staat strammstehen, das war eh ungerecht. ^^


melden

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 20:22
Man könnte hier ja ein kleines Guantanamo-Gefängnis errichten, wo dann alle respektlosen Bürger eingebuchtet werden. Als Erziehungsmaßnahme versteht sich.

Wir brauchen keine staatlichen Erziehungsmaßnahmen. Erziehung ist Aufgabe der Eltern und nicht des Staates.

Schon möglich, dass jetzt ein paar mehr verzogene Leute umherwandern, aber was soll man tun? Deswegen wieder die Wehrpflicht einführen, weil es so eine wunderbare Erziehungsmaßnahme war?


melden
fo2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 20:24
ich bin froh darüber, da ich jetzt weder wehr- noch zivildienst machen muss und gleich studieren kann!


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 20:25
@Y34RZ3RO
Es gibt Sachen, die können dir deine Eltern nicht vermitteln...


melden
RosenDorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 20:25
Man kann an Gesetzen nichts ändern..hätte auch nie gedacht das es mal so kommt. Wenn ich mir so die kasernen ansehe wo die meisten eh schon leer stehen....nun ja... @OddThomas nichts ist für die Ewigkeit *lächl*

och @Y34RZ3RO Bundeswehr hat vielen nicht geschadet und ebenso viele wurden auch geändert dadurch....sie denken un dfühlen heute ganz anders als se es taten bevor sie dort waren. Also so negativ seh ich das nicht.


melden

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 20:30
Ganz ehrlich?

Schade um den Zivildienst...


melden

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 20:33
Ja was den Zivildienst angeht, da wird sich das Gesundheitswesen auch noch umgucken.


melden

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 20:33
@StUffz

Das kommt auch auf die Eltern an. An was denkst du da konrekt?

@RosenDorn

Das glaub ich dir. Ich zweifel auch nicht daran, dass es bei einigen durch die Bundeswehr zu positiven Veränderungen in ihrem Leben gekommen ist. Ein guter Ordnungssinn oder der Respekt anderen Mitmenschen gegenüber ist sicherlich nicht schlecht. Solche Werte oder Verhaltensweisen können aber auch von den Eltern übermittelt werden. Dazu ist eigentlich keine Bundeswehr notwendig.


melden
RosenDorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 20:37
@Y34RZ3RO ja ich versteh schon...nun ich bin alleinerziehend und ich hätte mir schon gewünscht das mei großer mal einberufen wird...ich habe alles versucht und versuche immer noch. Vieleicht hätt er dort mal gelernt?! War nur ne Hoffnung...mehr nicht


melden

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 20:42
Was soll man schon sagen - Hoffentlich müssen wir nie wieder eine Wehrpflicht einführen.


melden

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 20:43
Y34RZ3RO schrieb:Solche Werte oder Verhaltensweisen können aber auch von den Eltern übermittelt werden. Dazu ist eigentlich keine Bundeswehr notwendig.
Ich hab nur allzu oft erlebt, dass es leider nicht der Fall ist/war. Woran das lag? Gibt sicherlich viele Gründe. Beide berufstätig oder eben nicht, die übliche Rebellionsphase, bei der die Eltern evtl. nicht weiter wussten und den jungen erwachsenen haben machen lassen, vielleicht auch fehlende Autoritätspersonen allgemein (Lehrer, Eltern usw)

Ich will ja auch nicht alles hochjubeln, aber mit Blick auf viele (nicht alle) junge Menschen heutzutage sehe ich es nicht als verkehrt an. Kommt natürlich auch auf die Vorgesetzten an.


melden
fo2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 20:48
@OddThomas
die Bundeswehr so wie sie war hat daran auch nichts geändert, es ist besser wenn die Wehrpflicht weg ist, vor allem da es sowieso fast willkürlich war wer jetzt hin muss und wer nicht.
Jetzt muss man wenigstens nicht 9 Monate irgendwas machen worauf man keine lust hat und kann gleich studieren/arbeiten.


melden

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 20:54
Naja, wer in den letzten ca. 8 Jahren nicht hin wollte und frühzeitig den Antrag an das Kreiswehrersatzamt stellte, brauchte auch in der Regel nicht hin.


melden

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 21:05
@OddThomas

Dafür gibt es wirklich viele Gründe. Ich denke es liegt in der heutigen Zeit auch stark daran, dass, wie du schon erwähnt hast, beide Elternteile berufstätig sind. Dadurch finden diese immer weniger Zeit für ihre Sprösslinge. Die Kinder vergnügen sich derweil vor dem Fernseher oder PC und erhalten dort sozusagen ihre Erziehung.

Trotz allem ist es die Aufgabe der Eltern sich darum zu kümmern. Wenn man einen Beruf hat, der enorm zeitaufwendig ist und man ständig unterwegs ist, so sollte man in Erwägung ziehen ein Hausmädchen anzustellen. Das für die wenigsten finanzierbar, aber eine andere Alternative gibt es eigentlich nicht, außer einfach gar keine Kinder zu bekommen!

Daher ist es wichtig sich Gedanken darüber zu machen, ab wann man denn ein Kind versorgen kann. Sei es finanziell oder einfach zeitlich. Viele handeln da bereits zu unüberlegt. Da verwundert es dann nicht, wenn die Kinder solcher verantwortungsloser Eltern dann irgendwie auf die schiefe Bahn geraten.

Da hat die Bundeswehr früher vielleicht solche Menschen wieder auf die richtige Bahn gebracht, aber wir sehen: es liegt viel an den Eltern. Nur diese können dagegen sozusagen präventiv etwas dagegen tun und nicht die Bundeswehr / der Staat.


melden

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 21:08
@rottenplanet

die wird in nächster zeit so schnell nicht eingeführt.

berufssoldaten haben eine bessere kampfmoral und stämmen sichh besser gegen die zivile bevölkerung wenns soweit kommt.


melden

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 21:10
@Y34RZ3RO

Ich meinte damit ja auch nicht, dass es generell die Aufgabe der Bundeswehr bzw. des Staates war. Es ist zwar Erwachsenenbildung-/erziehung, aber du hast recht, es ist Aufgabe der Eltern.

Aber wie gesagt. Ich habe selbst viele junge Leute ausgebildet, sei es in der allgemeinen Grundausbildung, allgemeinmilitärisch, für Einsätze oder auch fachlich. Und ja, es war Erziehung.
Ich wollte damit auch nur zum Ausdruck bringen, dass vielen die Wehrpflicht nicht geschadet hat und sie geprägt hat. Sicherlich nicht alle.


melden

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 21:11
@RageInstinct

Das ist wohl eher Aufgabe der Polizei, nicht wahr?


melden

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 21:12
@OddThomas

warts nur ab, was aufgabe der polizei und was aufgabe des militärs ist in der nächsten zeit.

bestes beispiel: spanien; fluglotsenstreik.

alles hat seine gründe. auch die wehrpflichtabschaffung.


melden
Anzeige

Die letzten Wehrpflichtigen treten Dienst an.

03.01.2011 um 21:15
@RageInstinct

Tja da unser Grundgesetz nicht mit der spanischen Verfassung übereinstimmt bedarf es bis dahin aber noch einiger Gesetzesänderungen


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt