weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

US-Präsidentschaftswahlen 2008

1.177 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, Terrorismus, Vietnam, Clinton, Mccain, Präsidentschaft
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

25.05.2008 um 19:16
Ich habe genausowenig lust auf einen Krieg, wo wieder nur die unschuldigen Menschen leiden werden, egal ob es Amis,Russen oder Muslime sind.

Wir wollen einfach in Frieden zusammenleben.

Ich glaube die Amerikaner kennen es nicht, wenn sie nachts schlafen und mitten in der nacht durch einen lauten KNALL aufgewegt werden.

Sie kennen es auch nicht, wenn man die schwester verliert oder den bruder.


melden
Anzeige
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

25.05.2008 um 19:18
Krieg will keiner, nur wir Europäer haben in Amerika kein Mitspracherecht. Ich denke, es wird knapp ausgehen, wie bei Bush/Clinton damals.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

25.05.2008 um 19:34
bush vs al gore ncht gegen clinton


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

25.05.2008 um 19:38
Jup sorry, war in gedanken.


melden
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

25.05.2008 um 19:44
Das wird passieren wenn Mc Pain präsident wird:




melden
moewe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

25.05.2008 um 19:46
Obama ist der Gute von den Beiden?!
Wird sein Wahlkampf nicht von den gleichen Wirtschaftsmillionen finanziert wie der eines McCain?


melden

US-Präsidentschaftswahlen 2008

25.05.2008 um 23:30
@Abu-Haydar
Abu-Haydar schrieb:Stellen wir mal vor Baralk Obama würde von einem weißen aus rassitischem motiv gekillt. würde es in städten wie detroit, new jearsy strassenschalchten, Bürgerkriege geben? Weil diese von schwarzen dominiert werden?
Ich sag mal so, wenn der Secret Service es schafft, einen weltweit so verhassten Präsidenten Bush, der wahrscheinlich bei Terroristen die unangefochtene "Number 1" auf der Abschussliste ist, zu beschützen aber ein (schwarzer) Präsident Obama erschossen wird, bin ich mir ganz sicher, dass dann aber mal richtig "die Post abgeht".

Mit "Gut vs. Böse" kann man das ganze bestimmt nicht bewerten.

Da sollte man sich eher auf die politisch wichtigen Themen wie Wirtschaft, Irak, Gesundheitssystem, Außenpolitik allgemein usw. konzentrieren

Wenn ich z.B. einen Blick auf die wirtschaftlichen Planungen im Duell Obama vs. McCain werfe, würde ich Obama vorziehen.

Ich habe jetzt schon mehrmals Analysen gelesen, die zu dem Ergebnis kamen, dass McCains wirtschaftliche Planungen, dass Staatsdefizit auf Grund mangelnder Gegenfinanzierung um $3TRILLIONEN auf $12TRILLIONEN vergrößern würde und man somit wieder einen Stand wie 1951 erreicht hätte, als die USA noch die Schulden des 2. Weltkriegs abbezahlen musste.


melden

US-Präsidentschaftswahlen 2008

25.05.2008 um 23:40
Obama for President!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Leider gehn meine Wünsche nicht in Erfüllung. :o(


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

26.05.2008 um 00:32
obama ist kein neuer kennedy, er ist eibnfach nur ein populist...
er hat absolut kein konzept, den einzigen vorteilö den er gegenüber clinton und mcCain hat sind seine berater.


melden

US-Präsidentschaftswahlen 2008

26.05.2008 um 00:34
Naja das gleiche war ja Kennedy auch, er wurde nicht als Heilliger Präsident


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

26.05.2008 um 00:45
er hatte aber halbwegs profil, außerdem hat er soziale reformen angestoßen


melden

US-Präsidentschaftswahlen 2008

26.05.2008 um 00:49
Jap er war zwar einer von den Guten in vergleich zu Nixon zum beispiel aber damals waren auch die Lobbys nicht so einflussreich wie heute.

So wie die Lage heute in den USA ist dann könnte mann Obama schon mit Kennedy vergleichen aber erst nach 1 Jahr im Amt


melden
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

26.05.2008 um 00:50
Ich sag mal so, wenn der Secret Service es schafft, einen weltweit so verhassten Präsidenten Bush, der wahrscheinlich bei Terroristen die unangefochtene "Number 1" auf der Abschussliste ist, zu beschützen aber ein (schwarzer) Präsident Obama erschossen wird, bin ich mir ganz sicher, dass dann aber mal richtig "die Post abgeht".

Bush wird aber vom eigenen Volk geliebt.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

26.05.2008 um 00:54
bush wird vom eigenen volk gehasst, nicht weil er den irak krieg begonnen hat sondern weil er ihn noch nicht gewonnen hat.
auch in der wirtschafts politik hat er versagt.

er wird nur von den gemäßigten rechten noch gestützt. selbst die extremen rechten wenden sich von ihm ab da er auch in ihren augen ein versager ist


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

26.05.2008 um 00:54
Obama hat die hälfte der Stimmen nur aus Sympathie bekommen.
MAn überlege mal; ein schwarzes Waisenkind wird Präsident. Nette Story, aber sehr unamerikanisch. Gut, Amys sind neben Russen die größten Rassisten, aber wenn jemand nur aus Sympathie gewinnt, fände ich dies nicht gut. Natürlich ebenso wenn der Pommes Mann nur gewinnt, weil die Veteranen ihn lieben. Aber in dem Land in dem Terminator Gov. werden kann, ist scheinba alles möglich.


melden

US-Präsidentschaftswahlen 2008

26.05.2008 um 01:00
Er hat in den hauptsächlich "weissen" Staaten keine Sympathie Stimmen bekommen da kannst du dir sicher sein.

Er hat eigentlich ein sehr gutes Wahlprogramm vorallem was die Innenpolitik angeht, denn das Aussenpolitische gegen den Irak Krieg sein haben alle Demokraten benutzt und ein paar Republikaner sogar auch


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

26.05.2008 um 01:32
Ähm,ich spielte damit nicht auf seine Hautfarbe an im Sinne von "Schwarz wählt eher Schwarz" sondern mehr darauf, dass man ihm ( auch weil er schwarz ist... ) eher eine Irak-Lösung zutraut. Er steht für etwas neues, etwas hoffentlich besseres. Die meisten Menschen denken so. Neu = gut. Und da viele Amis eh bekloppt sind... ( den Rest des Satzen schenke ich mir hehehe ).


melden
sunsettheory
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

26.05.2008 um 01:44
Obama als Präsident wäre schon interessant. Bin gespannt, was von dem Ideal dann real bleibt.... Zumindestens wäre es weltpolitisch eine Chance.


melden
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Präsidentschaftswahlen 2008

26.05.2008 um 02:10
Wieviel Prozent der "300 Millionen" Einwohner der USA sind noch Weiß?

Wisst ihr das, wenn die Spanisch sprechenden Menschen aus Amerika die Mehrheit bilden würden, dann würde english als Amtsprache abgelöst werden, und wir bekämmen eine neue Weltsprache..

Hola, me llamo es Abu haydar. y yo entiendo espanyol. y tu?


melden
Anzeige

US-Präsidentschaftswahlen 2008

26.05.2008 um 02:52
Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär...

Außerdem, warum sollten wir eine neue Weltsprache bekämmen? Kann die sich nicht selber die Haare in Ordnung halten?

SCNR m.o.m.n. ;-)


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden