Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bauern schütten Milch weg

602 Beiträge, Schlüsselwörter: Lebensmittelverschwendung, Preiskampf, Bauernstreik

Bauern schütten Milch weg

31.05.2008 um 20:09
"So rettet man den Regenwalt"

*g*

Wovor?
Die Rettung davor sich zu erholen?
Kühe wollen nämlich gefüttert werden, vorzugsweise mit Soja, das auch im Regenwald angebaut wird, wofür dieser weichen muss.

Verzicht auf Burger, insbesondere von Fast Food Ketten wäre ja mal nich schlecht, dem Wald zu liebe und nich anders rum zu Leibe.


melden
Anzeige

Bauern schütten Milch weg

31.05.2008 um 20:19
Mehr würde bringen: Esst mehr südamerikanisches Rindfleisch!
Dann müsste man nämlich das Soja nichtmehr hierher verschiffen, sondern nur das fertige Rindfleisch. Ausserdem reicht den Rindern dort Gras, die brauchen garkein Soja etc. Und für Grassweiden braucht man keinen Urwalt abzuholzen.
Optimal wäre natürlich der weitgehende Verzicht auf Fleisch, aber das ist eher illussorisch.

MfG jever


melden
angel29.01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

31.05.2008 um 21:03
Gerade war die günstige Milch hier im Toom ausverkauft!
Ich glaube aber nicht, dass das mit dem Streik zu tun hat, jedenfalls nicht direkt.

Doch selbst wenn, ich trinke lieber ein paar Tage keine Milch, als das die Bauern mit ihren unverschämten Forderungen durchkommen.


melden
aw
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

31.05.2008 um 21:16
?!

Da ist wieder mal der Avatar Programm.


melden
angel29.01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

31.05.2008 um 21:19
aw schrieb:Da ist wieder mal der Avatar Programm.
LOL! Bewusste Irreführung..... ;)


melden

Bauern schütten Milch weg

31.05.2008 um 21:19
Seid doch nicht so geizig, die Stinker müssen ach von etwas leben :D Geht einmal weniger aus und ihr habt die möglichen Mehrkosten für Milchprodukte wieder reingeholt.


melden
angel29.01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

31.05.2008 um 21:28
Na, ich bitte dich! Jetzt soll ich auch noch meinen Lebensstandard einschränken, damit ich diesen Menschen ihr Auskommen ermöglichen soll? :D

Wer nimmt denn bitte auf mich Rücksicht? Oder auf den Zeitarbeiter, die Frisöse, die Krankenschwester, den Gebäudereiniger, Busfahrer usw?


melden

Bauern schütten Milch weg

31.05.2008 um 21:32
Tja, bei denen kann man nicht eingreifen, da dort die Bezahlung ganz anders läuft, sie ist ja selten so direkt festzuklopfen wie bei Milch. Aber dein Friseur freut sich bestimmt über Trinkgeld ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

31.05.2008 um 21:32
busfahrer haben kein mitleid verdient, endweder sind sie nett aber immer zu spät oder arschlöcher und auch nicht immer pünktlich, außerdem können die meisten nicht busfahren


melden

Bauern schütten Milch weg

31.05.2008 um 21:41
außerdem können die meisten nicht busfahren

Wenn sies nich könnten, dann hätten sie ja wohl keine Personenbeförderungserlaubnis.

wenn sie dich in so Luftblasenfolie einpacken und schwebend lagern, dann würde sich deine Meinung vllt ändern :D

Und wenn die nich fahren können, warum fährst du dann mit denen? :D

Nich nur meckern auch besser machen^^


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

31.05.2008 um 21:44
hm anshceinend fährst du selten bus, ich hatte in den letzten 2 jahren schon drei unfälle im bus, 2mal aufgefahren, einmal rückwärts statt vorwärts schön in den lkw dahinter...

und warum ich noch busfahre? weil ich drauf angewiesen bin. zum glück ist der größte teil der strecke s-bahn...


melden

Bauern schütten Milch weg

31.05.2008 um 21:57
Ich fahr jeden Tag mit dem Bus du Profi sechs Kilometer in die Stadt und dann 20km auf Arbeit und am Abend dann 20km in die Stadt und wieder 6km nach Hause und das jeden Tag und ich hatte noch keine Unfälle im Bus, du machst da irgendwas falsch :D


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 00:00
"Und für Grassweiden braucht man keinen Urwalt abzuholzen."

Du glaubst doch nicht, wenn man reinweg Fleisch aus Brasilien oder anderen Gebieten exportiert, die Weiden nicht ausgeweitet werden müssten um den "Bedarf" an Fleisch in Europa zu decken?

Bedarf extra in Gänsefüßken, denn was an Fleisch konsumiert wird, find ich irgendwie pervers, ist zwar nur meine Meinung dazu. Naja, aber wenn mir wer erzählt, er nun weniger Fleisch isst, und das ganz stolz und sich dabei ne Salamistulle in den Rachen schiebt, kann ich das nicht ernstnehmen, solche Sachen insbesondere, die oft auf ne Stulle gelegt werden, werden irgendwie gar nicht mehr als Fleisch überhaupt angesehen. Das ist absurd.

Man muss ja gar nicht gänzlich auf Fleisch verzichten, ich zumindestens lasse mir die Option ohne Zwang, so esse ich automatisch weniger. Wichtig auch für mich, woher das tote Tier auf dem Teller herkommt und was es selbst verspeist hat.
Unterstützen muss man diesen Sch*ß -> Massentierhaltung nicht, ebensowenig Milch betreffend.

Von daher können die Preise gerne angehoben werden, das Motto Geiz ist geil hält nämlich nur von 12 bis mittags.

Und den Tieren tut man da auch nen Gefallen.
Hatte Anfang des Jahres Gelegenheit mir Bauernhöfe anzusehen und "hörte" so einiges, dass manche Bauern ihre Kühe bis auf´s Blut abzapfen, ob das stimmt weiß ich nicht, im Norden wird halt viel "gesnackt". *g*
Aber das darf halt nicht sein und wenn, ist sowas auch Folge davon, die Produktion zu steigern, damit sich die Milchproduktion überhaupt zum Überleben lohnt.
Tja.
Dem muss halt Abhilfe geschaffen werden, ein angemessener Preis wäre ein erster Schritt quasi.

Wer nimmt denn bitte auf mich Rücksicht?

Laber Rhabarber, schon mal überlegt, dass es gerade diese Denkweise ist, die überhaupt erst dazuführt, dass kaum einer Rücksicht nimmt ???
Das ist doch bloß ne Rechtfertigung dafür, den Denkapparat nicht in Gang setzen zu wollen.


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 00:01
Letzteres war an das "Bunny" gerichtet. *g*


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 00:11
aber sommer ohne grillen ist auch scheiße...
und ich habe kein mitleid mit afrikanischen bauern die lieber energie als essen anbauen, selber schuld wenn sie ncihts im kopf haben und auf großkonzerne reinfallen.
und für unseren fleischkonsum müsste kein regenwald sterben, einfach die kühe im park weiden lassen, spart den sprit vom rasenmäher...


melden
angel29.01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 00:30
sarasvati23 schrieb:Laber Rhabarber, schon mal überlegt, dass es gerade diese Denkweise ist, die überhaupt erst dazuführt, dass kaum einer Rücksicht nimmt ???
Das ist doch bloß ne Rechtfertigung dafür, den Denkapparat nicht in Gang setzen zu wollen.
Sicherlich wahr, aber solange nicht alle, und zwar weltweit, mitmachen, solange wäre mir Beitrag irrelevant. So funktioniert nun mal Kapitalismus und wer nicht drauf klar kommt, muss sich eben eine Marke beim Arbeitsamt ziehen.

Euer Engel! :D


melden
aw
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 00:40
"und ich habe kein mitleid mit afrikanischen bauern die lieber energie als essen anbauen, selber schuld wenn sie ncihts im kopf haben und auf großkonzerne reinfallen."

Wenn du noch nie eine Schule von innen gesehen hast, noch nie weiter als bis in die nächste Kleinstadt gekommen bist, noch nie eine Shoppingcity von innen gesehen hast - mit der methodischen Abzocke nicht vertraut bist - woher sollst du das Wissen und das Bewusstsein nehmen um adäquat reagieren zu können?

"müsste kein regenwald sterben, einfach die kühe im park weiden lassen, spart den sprit vom rasenmäher..."

ca. 90 kg pro Kopf und Jahr im Durchschnitt.

Dieses blöde Dahergerede wäre nicht einmal für ironisch gehalten witzig.


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 00:40
hehe, Standardargument. Weil "die anderen" es nicht tun, muss man es ja auch nich.
Wayne es interessiert, was andere tun und sich dieses als Handlungsmaßstab setzt, dem sei es überlassen. ;)

Und, ich differenziere schon zwischen Kapitalismus und Turbokapitalismus. Auf letzteren, auf welchen ich mich beziehe, kann ich defintiv verzichten und ist in keinster Weise unterstützenswert in meinen Augen.


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 00:41
@bunny


melden
Anzeige
aw
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 00:41
Solange niemand anfängt, wird sich nichts ändern, angel.

Abgesehen davon will ich mich möglichst in den Spiegel schaun können.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden