Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bauern schütten Milch weg

602 Beiträge, Schlüsselwörter: Lebensmittelverschwendung, Bauernstreik, Preiskampf
aw
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 00:42
Im übertragenen Sinne natürlich ^^


melden
Anzeige
angel29.01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 00:48
Aber mal im ernst, Leute, ihr könnt mich Arschloch und Egoist nennen, aber so funktioniert die Welt nun mal. Auf mich nimmt auch niemand Rücksicht, im Gegenteil. Übrigens nicht nur ich. Uns wird doch ständig eingebläut, dass wir flexibel sein müssen, uns ständig weiter bilden, Konkurrenzdruck aushalten, mobil sein, auch schlechte Arbeitszeiten annehmen, nicht immer nur im Traumberuf arbeiten usw.

Warum soll das für diese Bauern nicht gelten?! Sollen sie jetzt den Konkurrenzdruck aushalten, flexibel sein usw.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 00:52
wieso ironie? wir haben genug fläsche in dt.
es gibt genügend brachland auf dem tausende jahre lang kühe standen, wieso heute nicht mehr?
es gibt landschaftsschutzegebiete die durch vieh haltung entstanden sind, heute werden sie gemäht...
man muss nur neue wege gehen. parks und brachland werden wieder alllgemein gut.

und wieso sollte jemand sich dazu entscheiden etwas anzubauen was er verkaufen muss anstatt etwas zu essen? das ist keine frage von bildung sondern von intelligenz. die klugen afrikaner beuten die dummen aus.


melden
nibelunga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 00:54
Und wäre nicht der Bauer so hättest du kein Brot.


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 01:10
angel,

"Auf mich nimmt auch niemand Rücksicht, im Gegenteil. Übrigens nicht nur ich. Uns wird doch ständig eingebläut, dass wir flexibel sein müssen, uns ständig weiter bilden, Konkurrenzdruck aushalten, mobil sein, auch schlechte Arbeitszeiten annehmen, nicht immer nur im Traumberuf arbeiten usw."

Klingt nicht sehr zufrieden oder?
Denn müssen, müssen wir gar nichts, außer Sterben, nur der Tod ist gewiß. :D
Uns kann nur das eingebläut werden, was wir an Einbläuung auch überhaupt erst zulassen. Ebenso auf die Einbläuung bezogen, dass man immer auf sich alleine gestellt wäre und sich durchzuboxen habe mittels Ellbogen. Nur Gesellschaft ist ein Miteinander und nicht ein Gegeneinander vieler Einzelner.
Naja, aber wer es als Gegeneinander betrachten mag ist schon jedem selbst überlassen. ;)

"Warum soll das für diese Bauern nicht gelten?! Sollen sie jetzt den Konkurrenzdruck aushalten, flexibel sein usw."

Was für ein Konkurrenzdruck? Wie soll ein Bauer flexibel sein? Busfahrer werden, und wo kommt dann die Milch her?
Es geht doch darum, dass auch Milchproduzenten von ihrer Arbeit leben können.
Du hast schon mitbekommen, was der Grund dieser in meinen Augen gerechtfertigten Protestaktion ist?

Paradox, für´s Benzin wird geblättert, aber für Milch nicht.


melden
angel29.01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 01:22
Fürs Benzin müssen wir blättern, für die Milch noch nicht.
Aber genau das versuchen diese unverschämten Bauern.

Schau, ich bin selbstständig im Event Management. Ich mache verschiedene Events, von der edlen Cocktail Party zum Firmenjubiläum bis hin zu billigen Flatrate Saufparties.

Da nimmt auch niemand Rücksicht auf mich. Der Jugendliche versucht sich so billig wie möglich besoffen zu machen, genau wie der Firmenchef versucht so billig wie möglich davon zu kommen. So ist das Leben, so ist diese Welt: ein Jungle.

Und wenn die Bauern ihre Arbeit nicht machen wollen, dann gibt es zu 100 Prozent andere Bauern die einspringen, aus dem Ausland, oder Menschen, die hier ihre Arbeit machen. Das sind ja meistens Familienbetrieb und die kosten mehr, als ein reiner wirtschaftlicher Betrieb, der meinetwegen nur Billigkräfte anstellt.


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 01:28
angel29.01,

Da nimmt auch niemand Rücksicht auf mich.

Dir fehlt der "Blick für's Ganze". ;)
Die Frage ist doch: siehst Du Dich als Teil "der Gesellschaft", oder eben nicht?

Da Du anderen ihr Recht auf Streik/ Forderung streitig machst, scheinst Du ......

Rat mal. :D


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 01:36
@angel29.01
angel29.01 schrieb:Der Jugendliche versucht sich so billig wie möglich besoffen zu machen,
Du verkaufst DROGEN??? >billigen Flatrate Saufparties...
und KONKRET an JUGENDLICHE alkohol???
und traust Dich das rauszuposaunen und Dich ueber die verzweifelten Bauern aufzuregen?

auf menschen wie Dich sollte man auch keinerlei ruecksicht nehmen!


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 01:38
und nochwas
angel29.01 schrieb:aber so funktioniert die Welt nun mal.
so funktioniert die welt der kapitalfaschisten! und ICH werde euch bekaempfen und ich bin sicher nicht der einzige ....und selbst wenn ich der einzige waere nehme ich einen von euch sozialscharotzern mit;)


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 01:42
und ICH werde euch bekaempfen

Ich hab schon richtig Angst und trau mich morgen nich aus dem Haus....sonst bekämpfst du mich noch.

nehme ich einen von euch sozialscharotzern mit

Moooment, ich gehe arbeiten. Und sorge mit meiner Unfähigkeit Geld zu sparen für gigantische Steuereinnahmen xD


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 01:43
@GilbMLRS

keine angst;) ich bin auch fuer artenschutz;)


melden
angel29.01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 01:54
Ich verkaufe Alkohol. Das ist nicht verboten und an die Bestimmungen zum Jugendschautz halte ich mich auch. Von daher ist der Einwand völliger Unsinn.


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 13:50
Aber Nahrung sollte schon für alle erschwinglich und vorhanden sein.
Soetwas wie ein Teilsozialismus wäre angebracht finde ich. Warum Mercedes subventionieren oder Nokia? Besser mehr in die Nahrung stecken und diese so für die Bauern ertragreich machen und für uns erschwinglich.

-------------------------------------

Nahrung ist doch Billiger den je.

http://www.landwirtschaft-mlr.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1206791/ern_meb2006_5.3.2.pdf



------------------------------------------------------
Das mit den ausländischen Produkten liesse sich ja z.B. über Zölle regulieren.
Aber ich bin natürlich kein Volkswirtschaftler
---------------------

Schengen Abkommen, EU Binnenmarkt sagt dier aber was?


Nebenbei ist mir noch nicht ein Beispiel eingefallen wo eine Planwirtschaft jemals den Markt getroffen hätte.

Wieso fordern die Leute immer eine Verstaatlichung? Sind die Regale leer im Diskounter oder was?


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 13:54
Doch selbst wenn, ich trinke lieber ein paar Tage keine Milch, als das die Bauern mit ihren unverschämten Forderungen durchkommen.
-----------------------------------

ja, wie kann man so unverschämt sein, und Kostendeckende Preise zu stellen, anstatt sich von einem gefährlich monopolisierten Molkereimarkt alles diktieren zu lassen.


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 13:56
Wer nimmt denn bitte auf mich Rücksicht? Oder auf den Zeitarbeiter, die Frisöse, die Krankenschwester, den Gebäudereiniger, Busfahrer usw?
-------------------------------------------------------------------------

Tja so langsam sieht man die Problematik, wo der hacken ist, wenn man immer weniger Zahlen will für Leistung und Produkte andereseits aber sich über die Löhne beschwert.


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 14:02
Da nimmt auch niemand Rücksicht auf mich. Der Jugendliche versucht sich so billig wie möglich besoffen zu machen, genau wie der Firmenchef versucht so billig wie möglich davon zu kommen. So ist das Leben, so ist diese Welt: ein Jungle.
-------------------------------------------------------------


ah ja, und würdest du diese Partys auch organisieren wenn du jedesmal nen haufen miese machst?


------------------------------------------------------------------------------------
Und wenn die Bauern ihre Arbeit nicht machen wollen, dann gibt es zu 100 Prozent andere Bauern die einspringen, aus dem Ausland, oder Menschen, die hier ihre Arbeit machen. Das sind ja meistens Familienbetrieb und die kosten mehr, als ein reiner wirtschaftlicher Betrieb, der meinetwegen nur Billigkräfte anstellt.
-----------------------------------------------------------------------------

Die Bauern im Ausland haben eine ähnliche Situation, deswegen läuft es eher auf Solidarisierung hinaus.


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 16:51
Wollte ich auch gerade schreiben, Niederlande und Dänemark haben schon signalisiert das es von dort keine Milch gibt.


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 16:53
und statt dessen zahlen die Molkereien hier den polnischen Bauern die Preise, die die hiesigen Bauern verlangen!


melden

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 16:57
Link: www.bueso.de (extern)

@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Nahrung ist doch Billiger den je.
Ist das Unwissenheit, Propaganda, oder Ignoranz?

Die Weltbank hat nun Zahlen veröffentlicht,
nach denen der Preis für Weizen in den vorangegangenen 36 Monaten
bis Februar um 181 Prozent (!) angestiegen ist und Nahrungsmittel
während der gleichen Zeit 83 Prozent(!) teurer geworden sind.
Wenn weltweite Aufstände, eine Milliarde Menschenleben bedrohende
Hungerkatastrophe und der Absturz in ein neues dunkles Zeitalter
verhindert werden sollen, dann muß die kriminelle Vernichtung von
Nahrungsmitteln für Biotreibstoff sofort beendet werden und ein
weltweites Crash-Programm für die Verdopplung der Produktion von
Nahrungsmitteln in Gang gesetzt werden!

http://www.bueso.de/artikel/weltweite-hungerkatastrophe-biotreibstoffe-sofort-stoppen


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

01.06.2008 um 17:11
das ausland kann gar nicht für uns mitproduzieren, dazu ist die produktion zu klein und die nachfrage zu groß, der preis würde explodieren


melden
103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden