weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

06.06.2008 um 16:45
???? Wo erzählt er denn über Waffen i?

er erzählt was der SChwerpunkt der AUsbildung ist, und das viele die nicht infantristisch gedient haben mit der Waffe nicht umgkönnnen.

was den Verschluss der G 36 angeht könnte er durchaus recht haben, meine mich grob daran zu erinnern obwohl noch viel G 3 im Umlauf war.

und palamut, geh doch in einen Tread wo du zumindest mitreden kannst.


melden
Anzeige

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

06.06.2008 um 16:49
Nicht ernst nehmen den Kerl, ich rede schon gar nicht mehr mit ihm, das unterbindet von vorn herein viel Ärger. Ausserdem gibt es einen solchen Thread nicht
@Topic
Das mit dem Verschluss ist erst ab 2002 oder so geändert worden, nachdem die Leute zu viel kaputt gespielt hatten. Der Gaskolben ist auf 1000stel mm gearbeitet, dann isses doof wenn da ein Stratege mit der Drahtbürste beigeht.
Viele Einheiten haben das aber noch nicht nachgetragen und somit isses nicht überall bekannt das da nix mehr dran zu fingern ist


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

06.06.2008 um 16:56
Ich fand die "Richtlinien" unserer Ausbilder beim Waffenreinigen lustig.

OFw D. "Wenn ich einen Troppen Öl aufm Plaste seh, reiß ich euch den Arsch auf"

OFw W. "Wischt nochmal mit dem Öllappen übers Plaste, da siehts wieder schön schwarz aus, egal was die andern sagen."


:D

Ich habe dann beide Befehle befolgt und nur die Seite mit Öllappen abgewischt, die sich der OFw D. nich angeguggt hat xD


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

06.06.2008 um 16:58
Das ist normal.... "Sichern Männer, auch nach hinten, im Ernstfall wärt ihr längst tot." Der gleiche Mensch 2 Minuten später "warum sichert ihr nach hinten? Da kommt ihr her und habt alles platt gemacht". Wenn man dann einen Abiturienten dabei hat, der jeden Befehl als Diskussionsgrundlage versteht, wirds ein langer Tag und man kommt mit einem breiten Grinsen (Der Abiturient mit vielen Zusatzausbilungen) wieder rein....


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

06.06.2008 um 17:00
Wobei wir auf Stube zumindest (aufm Flur genauergesagt) die Verschlüsse auch auseinandergenommen und gereinigt haben da aber nur mit Lappen gewischt und wieder eingeölt. Da gings dann aber auch nich nach Richtzeit sondern nach Gründlichkeit das Zerlegen und Zusammensetzen mit verbundenen Augen m Gelände, da mussten wir auch keinen Verschluss auseinandernehmen.


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

06.06.2008 um 17:01
Ich kenn die Abiturienten...sind über 18, alt genug zum Autofahren und ihre Freundin vergewaltigen aber können nochnichmal 5 Minuten stillstehen ohne zu labern.


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

06.06.2008 um 23:09
danke, dass du mal als erfahrener auslandssoldat mal ein wenig mehr wissen mit rein bringst...

ich sage wenigstens nicht, dass es so sein muss wie ich sage...
deshalb sage ich dazu, woher ich das habe und lasse mich gerne eines besseren belehren...


und ich kann mir kaum vorstellen, dass man 2 min ohne verschluss brauchen kann...
da brauch ich ja deutlich weniger (unter einer minute, weiß aber net genau) un ich war nur 9 monate und hab's nur in der aga gemacht

selbst das g3 (hab ich beim waffenreinigen im nächsten standort erst kennen gelernt) hab ich beim 2. oder 3. versuch unter einer minute zerlegt!


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

06.06.2008 um 23:10
und mich interessieren waffendetails !!!!!!


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

07.06.2008 um 20:38
Das mit dem G3 in Unter einer Minute nehm ich dir mal nicht ab, selbst bei Fortgeschrittenen ist der Verschlusskopf immer wieder ein Riesenproblem, ich bin an beiden Waffen ausgebildet und weiß somit auch hier wovon ich rede.
Wie lange jeder wofür braucht, ist ausserdem völlige Nebensache, denn was bringt es denn, wenn jemand seine Waffe super schnell zusammensetzen kann aber leider nicht in der Lage ist, mit dem Teil einen gezielten Schuss anzubringen?

ES GIBT KEINE RICHTZEITEN ZUM ZERLEGEN ZUSAMMENSETZEN DER WAFFE.

Es geht bei den Ausbildungen nach den Grundregeln Kennen, Können, Beherrschen.
Kennen heisst, der Aganaut hat das Teil schonmal gesehen und weiß auch das es zerlegbar ist.
Können heisst, er kann das Ding unter Anleitung zerlegen und zusammensetzen.
Beherrschen heisst, er ist in der Lage das Ding auch unter erschwerten Bedingungen, unter Stress und was weiß ich wie ohne Hilfe zu zerlegen, zusammenzusetzen, Fehler erkennen und selbständig zu beheben.
Dafür gibbet kein Limit.

Die Schwerpunkte der einzelne Teilstreitkräfte und Waffengattungen liegen da weit auseinander aus verständlichen Gründen.
Beispiel: Die Panzergrenadiere eines RK Verbandes gehen jede Woche scharf schiessen. Die haben jede Woche Geländeausbildung, machen Sachen wie Überschussbahn, Feuer und Bewegeung, Feuer aus der Bewegung usw. Die bekommen montags ihre Waffe und geben sie Freitag nach dem Reinigen wieder ab.
Unsereins als nicht unmittelbarer Kampfverband innerhalb KRK geht einmal im Monat auf ein Schulschiessen, vielleicht drei mal im Jahr auf den Übungsplatz.
Allerdings setzen wir uns mit unserem Fachgebiet durchaus öfter auseinander und legen weniger Wert auf infanteristische Fähigkeiten.
Trotzdem gehen wir regelmässig in den Einsatz und leisten dort gute Arbeit und jeder kam bis jetzt heile zurück.




Wie gesagt, dein schreiben an den DBWV ist mit sehr hoher Warscheinlichkeit im Mülleimer gelandet, weil völlig überholt. Ausserdem ist ebensolcher die falsche Adresse, weil der Wehrbeauftragte derjenige ist, der sich wirklich kümmert.


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

07.06.2008 um 21:20
@StUffz

Zu welcher Truppengattung gehörst du oder hast ihr mal angehört?


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

07.06.2008 um 21:33
Ich bin Spezialpionier


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

08.06.2008 um 06:58
stuffz@

Darf ich dich fragen was an einen Spezialpionier anders ist als bei einen Pionier hab den Ausdruck noch nicht gehört.

mfg xia


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

08.06.2008 um 07:33
Icebeer schrieb am 03.06.2008:Wenn jemals so etwas vokommt, dann bitte ich Sie, dass sie das am besten gleich an Bild, Spiegel, Stern usw. schicken...
Na Klar,....ersparen wir uns den Rest....


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

08.06.2008 um 09:58
StUffz schrieb: Ausserdem ist ebensolcher die falsche Adresse, weil der Wehrbeauftragte derjenige ist, der sich wirklich kümmert.
Das halte ich für ein Gerücht. Der Wehrbeauftragte ist ein Politiker. Er führt Statistiken. Über Verbrechen, Misshandlungen und sonstigen Vergehen. Selbst bei soetwas ist der WB völligst überlasstet. Er schreibt einen Brief und verweist einen auf gültiges Recht und auf Verfahrensregeln.


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

08.06.2008 um 20:06
Spezialpioniere sind auf den Aufbau, den Betrieb und den Abbau von Feldlagern im Ausland spezialisiert.
Wir bauen Zelte auf, giessen Fundamente, legen Strom Gas, Wasser, Sch..., wir betreiben Tankstellen und sind für gesamte Infrastruktur im Feldlager zuständig.


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

08.06.2008 um 20:36
Ihr seid ne bewaffnete Baufirma xD


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

08.06.2008 um 20:40
Hausmeister mit Schusswaffe ^^


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

10.06.2008 um 14:24
@StUffz, in manchen "Häusern" braucht man eine Schußwaffe. :}


melden

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

10.06.2008 um 15:28
Allein um diese widerlichen Kamelspinnen abzuknallen....


melden
Anzeige

Bestrafung trotz Notwehr (Bundeswehr im Einsatz)

10.06.2008 um 16:15
nur mal so aus Interrese,
wie ist denn nun die Richtzeit für Zerlegung des G36???

Für's Protokoll, die Richtzeit für Zerlegung des AK74 ist 15 bis 25 Sek.


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden