Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

482 Beiträge, Schlüsselwörter: Türkei, Bundeswehr, Schikane, Auslandseinsatz, Raketenspezialisten
greenkeeper
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 16:44
Und wieder scheint ein Auslandseinsatz der BW ordentlich in die Hose zu gehen, diesmal in der Türkei. Dabei will die BW doch wie immer blos helfen. Syrien scheint ja derzeit nichts besseres zu tun zu haben als auf die passende Gelegenheit zu warten, endlich in die Türkei einmarschieren zu können. Und wären da nich unsere tapferen Patriot-Spezialisten im Einsatz, dann wäre wohl Istanbul schon fest in syrischer Hand.

Und die Türkei? Statt unseren BW-Jungs und -Mädels auf Knien für den militärischen Beistand bei der Gefahrenabwehr zu danken, schikaniert die türkische Armee unsere SoldatInnen. Das geht sogar soweit, dass es zu einem angeblichen Handgemenge zwischen einer deutschen Feldjägerin und einem türkischen Offizier kommt. Mit echten Prellungen!!! Die Welt is aus den Fugen. Da hilft eigentlich nur noch einpacken und nach Hause fahren.

Oder was meint ihr?

Hier noch mal die Infos vom "Spiegel" dazu.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/bundeswehr-einsatz-in-der-tuerkei-gerangel-in-der-patriot-kaserne-a-886480.html

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 16:52
@greenkeeper

Kahramanmaras hat ohnehin nichts zu bieten, was interessant wäre zu besichtigen. Mein Rat an die deutschen Soldaten:

Die sollen das berühmte Maras Eis essen, die dicke Auslandsprämie abkassieren und ordentlichen Kebab essen gehen. Maras ist konservativ islamisch und nationalistisch. Das man die dt Soldaten nicht mit Kusshand empfängt, war eigentlich von vornerein abzusehen.

Und im Allgemeinen stehen die Türken aufgrund ihrer Geschichte eher abgeneigt gegenüber ausländischen Truppen auf eigenem Boden.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 16:58
Es ist ein Unding, daß Steuergelder für die Türkei aus dem Fenster geschmissen werden.
Warum müssen wir Deutschen wieder unseren Kopf hinhalten!?
Nur weil die Türken so paranoid sind und sich vor Syrien in die Hosen scheissen.

Assad hat wirklich ganz andere Probleme als die Türkei.
Selbst wenn er sie attackieren würde, wäre die NATO ganz schnell zur Stelle und bevor Assad "Heidewitzka" sagen kann, würde sich die syrische Armee wie ein geprügelter Hund nach Hause schleichen.


melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 16:59
@Can
Can schrieb:Die sollen das berühmte Maras Eis essen, die dicke Auslandsprämie abkassieren und ordentlichen Kebab essen gehen.
Ich finde sie sollten nach dem Eis essen gleich wieder verschwinden und die Auslandsprämien in den Wind schreiben. Die BW hat da wirklich nichts verloren. Und das einem erst die Türken das selber begreiflich machen müssen is schon oberpeinlich. :(

Gruß greenkeeper


melden

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:02
El_Gato schrieb:Warum müssen wir Deutschen wieder unseren Kopf hinhalten!?
NATO, kennse?



Naja musste ein Türkischer General eben seinen kleinen Penis ausgleichen. Was will man machen. Das sind kulturelle Unterschiede die man zu verstehen hat, wurd mir schon in der Schule beigebracht wenn mit gewissen Schülern mal was war. :D


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:03
@Tyon

Ja, kenn ich. Und nochmal: Warum müssen NUR wir unseren Kopf für diese Undankbaren hinhalten? Ist Frankreich nicht auch in der NATO? Oder England? Oder Polen? Oder oder oder...


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:04
El_Gato schrieb:Warum müssen wir Deutschen wieder unseren Kopf hinhalten!?
Nur weil die Türken so paranoid sind und sich vor Syrien in die Hosen scheissen.
Die Türklei wollte ja auch nur die Raketen ausgeliehen bekommen und keine Soldaten. Aber Deutschland wollte unbedingt Soldaten hinschicken.

Im übrigen hat das mit Hosenscheissen nicht viel zu tun, es geht um Abwehr, und die Türkei braucht halt gute Abfangraketen, da die USA momentan den Türken sowas nicht verkaufen muss es also ausgliehen bekommen. So weit ich weis und nicht irre wurden auch von anderen Ländern Abfangraketen stationiert und gegen wem oder für was genau ist auch hal so eine Frage.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:05
@nurunalanur

Da sieht man mal, wie dämlich Deutschland eigentlich ist. Ich hätte denen nicht mal die Raketen gegeben, einfach weil von Syrien keine Gefahr ausgeht.


melden

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:07
El_Gato schrieb:Ja, kenn ich. Und nochmal: Warum müssen NUR wir unseren Kopf für diese Undankbaren hinhalten? Ist Frankreich nicht auch in der NATO? Oder England? Oder Polen? Oder oder oder...
Typische Deutsche Antwort. In der NATO sein ist toll, hat einem ja auch während des Kalten Krieges den Arsch gerettet. Aber bloß nichts dafür machen wollen.
Die Türklei wollte ja auch nur die Raketen ausgeliehen bekomme und keine Soldaten. Aber Deutschland wollte unbedingt Soldaten hinschicken.
Ja ist sicher ne ganz tolle Idee unsere teuren Patriots mal eben an die Türkei auszuleihen.

Vielleicht noch ein paar Korvetten zur Testfahrt dazu?


melden
Zerfell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:07
@El_Gato

Mit den Deutschen kann man nun mal alles machen...
Solange der Deutsche zu allem Ja und Amen sagt ist er ein Freund.

@nurunalanur
Tyon schrieb:Die Türklei wollte ja auch nur die Raketen ausgeliehen bekomme und keine Soldaten. Aber Deutschland wollte unbedingt Soldaten hinschicken.
Genau was fällt den Deutschen eigentlich ein, am besten hätten wir denen unsere Waffen noch geschenkt, mit Verbeugung oder besser gesagt mit Kniefall.


melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:07
nurunalanur schrieb:Aber Deutschland wollte unbedingt Soldaten hinschicken.
Nich Deutschland, die Kanzlerin. Ich z.B. wollte da keine Soldaten hinschicken. Ich wollte nur die Merkel hinschicken und gleich da lassen.

Gruß greenkeeper


melden

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:08
El_Gato schrieb:Ich hätte denen nicht mal die Raketen gegeben, einfach weil von Syrien keine Gefahr ausgeht.
Nun von Russland geht auch keine Gefahr aus und trotzdem Patrouillieren NATO Jets den Luftraum der Baltischen Staaten. Einfach weil die es nicht selbst können.


Freundschaft unter den Völkern und so...


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:10
Tyon schrieb:Typische Deutsche Antwort. In der NATO sein ist toll, hat einem ja auch während des Kalten Krieges den Arsch gerettet. Aber bloß nichts dafür machen wollen.
Das gleiche gilt auch für alle anderen NATO-Staaten, die da schon während des Kalten Krieges Mitglied waren.
Tyon schrieb:Nun von Russland geht auch keine Gefahr aus
Im Gegensatz zu Syrien herrscht in Russland aber kein Bürgerkrieg.
Vor dem Bürgerkrieg in Syrien hat sich die Türkei von Syrien auch nicht bedroht gefühlt.


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:10
Ich weiß nicht wie man einen Türkischen General so aufregen kann, das er eine Frau angreift. Also an der Kommunikation scheiterst wohl gewaltig, oder die sind einfach sauer das sie auf die Hilfe anderer angewiesen sind, vielleicht auch eine Verletzung des Stolzes ihrer Armee.


melden
bloodrocuted
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:12
@saki2
saki2 schrieb:Ich weiß nicht wie man einen Türkischen General so aufregen kann, das er eine Frau angreift.
Das türkische Militär ist von der eigenen Unfähigkeit geplagt und deshalb müssen sie es nunmal an Verbündeten auslassen.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:12
Die Möchtegern-Osmanen wollen sich einfach nur wichtig machen, das ist alles.
Wer ist der Gelackmeierte? Der gemeine deutsche Soldat, der sich mit denen rumschlagen muss.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:14
@Tyon
Tyon schrieb:NATO, kennse?
bündnisfall und natovertrag kennste?


melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:15
saki2 schrieb:Ich weiß nicht wie man einen Türkischen General so aufregen kann, das er eine Frau angreift.
Die Frau is immerhin Feldjägerin. Vielleicht dachte er sie will ihn einkassieren wegen unerlaubter Entfernung von der Truppe. ;)

Gruß greenkeeper


melden
bloodrocuted
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:16
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:er sie will ihn einkassieren wegen unerlaubter Entfernung von der Truppe. ;)
Könnte tatsächlich sein, türkische Offiziere sind bekannt dafür bei Feindkontakt schnell das Weite zu suchen.


melden
Anzeige

Bundeswehr wird in der Türkei schikaniert

02.03.2013 um 17:17
Ich finde das alles halb so wild. Die Türken vor Ort wollen halt nicht, was die Türken in Ankara beschlossen haben. So ist das nunmal.

Ruhige Kugel schieben, Einsatzende abwarten, dann nach Hause. Völkerverständigung passiert eh nicht über Nacht.


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt