Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wir bestimmen unsere Zukunft!

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Geld, Wirtschaft, Tauschmittel
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

28.07.2008 um 17:53
Wir können etwas verändern, aber dazu bedarf es weit mehr als Demonstrationen, dafür bedarf es dem Kampfeswille der Mehrheit - der aktiven Mehrheit. Es spielt keine Rolle, ob 70% vom Sofa aus dagegen sind und eine Fernsehabstimmung in diesem Sinne ausfallen lassen. Falls wir die Systeme zum Einsturz bringen wollen, müssen wir Großteile der Bevölkerung aufklären, ihre Meinung verändern, ihren Horizont ausdehnen, ihre Lebenseinstellung wandeln, ihnen Mut einflößen und sie in einer alles entscheidenden Revolution gegen die Machthaber führen. Daraufhin wird eine neue Verfassung installiert, welche die Grundrechte und die aktive Demokratie gewährleistet. Das Geld abzuschaffen halte ich für Schwachsinn - stattdessen wäre es ratsam ein finanzielles Maximalmaß für jede Einzelperson zugänglich zu machen, was es ihr nicht erlaubt, einen neuen Zirkel der Macht einzurichten und damit für weitere Unterdrückung zu sorgen. Digitale Konten, die illegale Geldüberweisungen verhindern, sind zwangsläufig erforderlich. Wir können die Struktur unserer Gesellschaft umkrempeln und einen humanistischen Staat etablieren, doch keiner vermag die Realisierung dieses edlen Unterfangens allein zu vollführen. Ein Zusammenschluss, der die Planung der Gesamtoperation übernimmt, ist die elementare Basis, um Chancen auf einen Erfolg zu haben.


melden
Anzeige
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

28.07.2008 um 17:58
bushgeorge schrieb:spenden machen nun nicht gerade den löwenanteil de krichlichen einnahmen aus, daher:
mangehaft- , setzen.
Du verstehst nicht !

Wir haben Hunger und Leid auf der Welt aber Gleichzeitig gibt es diese Institutionen und Millionen Anhänger und nun Frag ich warum wird es nicht besser ?


melden

Wir bestimmen unsere Zukunft!

28.07.2008 um 19:23
"Wir haben Hunger und Leid auf der Welt aber Gleichzeitig gibt es diese Institutionen und Millionen Anhänger und nun Frag ich warum wird es nicht besser ?"

sicher nicht wegen organisierter religion


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

28.07.2008 um 19:29
Truth Finder, erlaube mir die Frage, ob du den Film Zeitgeist gesehen hast. Mir scheint, dass in deinen Augen das Triumphirat der Mächtigen mehr nach einem Quartett aussieht, bei dem ein Spieler ersetzt werden und einem kein eigenes Instrument zukommen müsste, sondern vielmehr ein Platz an der Harfe, die Raum für zwei Musizierende bietet, welcher empfehlenswerterweise genutzt werden sollte, da beide sich nur auf den Gebrauch einer solchen verstehen.


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

28.07.2008 um 20:47
"es geht nicht darum, den "wert" eines menschen zu festzulegen, es geht darum einen staat zu stürzen, der offen israel mit vernichtung droht und daher sicher kein kandidat für die abombe ist.
NICHT JEDES POLITISCHE SYSTEM IST GELICH VIEL WERT."

Und ISRAEL droht dem Iran mit Zerstörung. Israel hat doch selber Atomwaffen und kann sie auch einsetzen, aber der Iran darf das nicht, natürlich die bösen Moslems. Beide Staaten Israel und Iran sind faschistisch und ein Gottesstaat noch dazu. Israel unterdrückt seine arabischen Nachbarn und der Iran hat nicht das Recht dazu ihnen zu helfen. Außerdem hat der Iran nicht mit einer Zerstörung gedroht, aber Israel verlangt die Zerstörung. Sie probt Angriffe auf den Iran und zwingt die USA den Iran anzugreifen. Und du hast es gesagt, es geht um das politische System und die ist in Israel und in den USA nicht besser.

"zurecht. die atombombenabwürfe auf hiroshima und nagasaki , so schlimm die folgen für die zivilbevölkerung natürlich waren, erfolgten nicht auf irgednein friedliches völchen, wie du es dir wahrscheinlich aus samruaifilmchen herbeihalluzinierst ."

Aha, du findest es zurecht, dass unschuldige Menschen gestorben sind. Wenn das in den USA passieren würde, dann wäre es nicht zurecht und die USA würden die ganze Welt gegen Japan aufhetzen.

"und die usa tuen gut daran, nicht auf jeden kleinen postfaschistischen staat wie dir brd zu hören, die bekanntermaßen nicht gerade von menschen bevölkert wird, die was von menschlichkeit und demokratie halten."

Aha, die BRD ist faschistisch. Da sieht man wie wenig Ahnung du hast. Die BRD hat mehr Ahnung von Menschenrechten und Demokratie als die USA und Israel. Israel ist faschistisch und wird von Menschenrechtsverachtenden regiert, die die Vertreinung der Araber wollen- wobei nicht jeder jude so denkt. Die Orthodox Juden sind dagegen und die Zionisten wollen den Tod der Araber.

"der usa wird nicht von einem glühende antisemiten regiert, so einfach ist das.
ach wen jetzt sicher reflexartig die deutsche manier an den tag gelegt wird, sich in arntiamerikanismus zu ergehen, weil anitsemit darf man ja bewusst nicht mehr sein."

Genau die USA wird von den Zionisten regiert und Antimuslimen. Aber diese religiösfanatische Politik und antiislmaische Politik ist erlaubt und richtig von den Amis.
Hier noch mal ein paar Videos über Antimuslime und wie die Israelis mit unschuldigen Menschen umgehen.

Youtube: Radikale Zionisten im heiligen Land - Part 1

Schau dir da alle 6 Teile an

Hier kleine zionistische Kinder, die mit Hass erzogen werden.

http://youtube.com/watch?v=5Oh-m_HmdkM&feature=related

Und hier noch mal friedlische Orthodox Juden, die gegen den faschistischen Terrorstaat Israel protestieren.

Youtube: Haredi Jews Against Israel


melden
allscanners
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 13:15
Das Problem ist nicht das Geld an sich, sondern der ZINS und Zinseszins.

Und die Lösung der Probleme (zumindest der meisten) heißt

Freigeld.
bzw Umlaufgesichertes Geld !!!

Aber, unsere Finanzelite wird das natürlich zu verhindern versuchen !!!


melden
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 13:22
Wir bestimmen nicht die Zukunft wir erschaffen sie !
Und haben uns bis hierher besser geschlagen als man es je erwartet hätte, wir sind auf dem bestem Weg !


melden
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 13:22
John Swinton, der ehemalige Redakteur der New York Times, in einer Rede während eines Banketts mit Kollegen (1880)

'Wir sind die Werkzeuge und Vasallen reicher Männer hinter den Kulissen. Wir sind die Hampelmänner, sie ziehen die Fäden und wir tanzen. Unsere Talente, unsere Möglichkeiten und unsere Leben sind das ganze Eigentum anderer Männer. Wir sind intellektuelle Prostituierte.'


melden
alte_leier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 13:26
allscanners

wer immer noch an die Wahrheit des Geldes glaubt muss mehr lernen als andere, Geld wird immer ärmere und reichere hervorruffen! Gewinner und verlierer.

Klar wäre ich auch gerne Reich in dieser Zeit, das gebe ich zu, und ich weiß das es falsch ist, aber würden wir alle geld als das sehen was es ist..wertloses Papier dann wäre es mir egal ob ich reich bin oder nicht, denn dann ist es für uns alle gleich wertlos...


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 17:55
Sollen wir Primitive werden? Sollen wir allen Ernstes die Abschaffung des Geldes fordern? Sollen wir auf den Naturalienhandel umsteigen, der nicht nur etliche neue Probleme mit sich bringt, sondern die bestehenden keineswegs ausräumt?
Korruption kann durch die Bestechung mittels Gütern ebenso gut erfolgen wie die durch Geld (obwohl es ein wenig auffälliger wäre). Der Verleih von Waren gegen Zurückzahlung + Zinsen steht selbigem mit Geld um nichts nach. Reichtum kann sowohl in Naturalien als auch in bunten Papierstreifen und glänzenden Münzen angehäuft werden.

Bedenkt, dass es sich in beiden Fällen um den Besitz handelt, dessen gar zu ungerechte Verteilung keine Währung allein zu ändern vermag, sondern lediglich Gesetze, die eine solche verhindern.
Behauptet nicht unser Geld, sei der Problemherd, den es zu beseitigen gilt, um die ungleichen Machtverhältnisse unter den Menschen aufzuheben, überlegt lieber, ob es nicht stattdessen die mangelnden Regelungen sind, welche den Problemen eine Existenzchance zubilligen.


melden
engel07
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 18:08
Es wird sich nichts ändern an dem. Wir sind dafür einfach zu klein und nicht mächtig genug. Aber es gibt einen Gott, der hoffentlich eines Tages Gerechtigkeit über die Erde walten lässt.


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 18:18
Also mal davon abgesehen, das hier jeder seinen in diesem winzigen Univrsum seinen eigenen Planeten haben könnte, sollten wir doch erstmal zusehen, das wir uns einen Weg bereiten für solch großartige Unternehmungen, wie z.B die besiedelung des Mars; Der Handel entwickelt sich dann schon von ganz alleine.


melden

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 18:19
@Aineas
Aineas schrieb:Sollen wir Primitive werden? Sollen wir allen Ernstes die Abschaffung des Geldes fordern? Sollen wir auf den Naturalienhandel umsteigen, der nicht nur etliche neue Probleme mit sich bringt, sondern die bestehenden keineswegs ausräumt?
primitiv: nieder, unzivilisiert, wild

das gelingt nur "höherentwickelten" völkern - der tausch: gibst du mir (weil ich es brauche) gebe ich dir (was du brauchst) also entweder ware gegen ware oder ware gegen dienstleistung

geld ist abstrakt - du kannst für ein brötchen 30 ct. hinlegen oder an anderer stelle für das gleiche 3,00 Euro - der wert wird bestimmt durch mangel (höherer wert) oder durch überfluss (geringerer wert)

gefunden bei wiki:
Geld – von ahd. gelt (= Zahlung, Vergütung) – ist ein Zwischentauschmittel, welches sich von anderen Tauschmitteln dadurch unterscheidet, dass es nicht unmittelbar den Bedarf eines Tauschpartners befriedigt, sondern aufgrund allgemeiner Anerkennung zum weiteren Tausch eingesetzt werden kann (vgl. Binsenweisheit: „Geld kann man nicht essen“).


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 18:19
der gerechte Gott ... jene Erfindung, die mindestens seit der Zeit der Ägypter dafür sorgte, dass die Menschen nicht zum Aufruhr neigen, sondern es vorziehen geduldig ihr Leid zu ertragen, jene Erfindung, die dank ihrer manipulativen Propaganda unser Gedankengut bis in die Moderne prägt. Wir sind nicht klein, wir sind Menschen wie jene Mächtigen auch, und dazu sind wir in der Überzahl, wenn wir uns nur zusammenschließen und erkennen, dass es keinen sinnvollen Grund dafür gibt, auszuharren und diese Unterdrückung über sich ergehen zu lassen.


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 18:25
@ kiki

Ich kann nur die Augen verdrehen. Es spielt keine Rolle, ob ein Mann Säcke voller Geld, Säcke voller Kunstwaren oder Säcke voller Schmuck durch die Wüste mit seinen Eseln befördert. Falls es ihm dürstet, er zu verhungern droht und die Oase einem Wasserverkäufer gehört, der die Monopolstellung in der Gegend besitzt, dann wird er in jedem Fall einen viel höheren Teil seines Besitztums eintauschen müssen, um das Wasser zu erhalten, als wenn er es in einer Stadt nahe eines Flusses erwirbt.
Die Art der Währung spielt keine Rolle (ob Naturalien, Goldbarren oder Geldscheine) - es ist immer dasselbe System zu erkennen.


melden

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 18:29
am anfang:
Truth_Finder schrieb:Wenn sich das, was wir tun und denken, ändert, so ändert sich auch die Zukunft.
Wenn Sie all ihren Mut zusammennehmen und ihre Demutshaltung aufgeben, dann können wir unseren Kindern eine Welt hinterlassen, die wahrhaft, wahrhaft frei ist.
Wenn nur genügend Menschen das Ende dieser Manipulation fordern und bereit sind, unaufhörlich an diesem Ziel zu arbeiten, kann uns nichts und niemand aufhalten.

Nein, nicht einmal die Weltelite!
ja, ich gehe da voll mit - merke aber auch, dass gerade in meinen tätigkeitsbereich menschen sich nicht mehr bewegen lassen - sie haben sich einen weg gesucht, der sie ihr leben gestalten lässt

fürsorge, sich kundig machen, differenzieren, verantwortung tragen o. übernehmen - eigenschaften, die voraussetzungen für bewegung, für veränderungen sind - bleiben auf der strecke

das "ich" spielt eine zunehmend stärkere rolle: was habe ICH davon, was verdiene ICH dabei -

der gedanke: das keiner für sich allein lebt, dass meine mitwirkung auch anderen dienen kann - gerät zunehmend in eine düstere ecke - ich mache doch nichts, wovon ein anderer auch was hat - - - -

das ist ein zeitbild, dass mir persönlich angst und sorge bereitet


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 18:41
Angst und Sorge bereitet es dir, aber einen Anlass zur hoffnungsschenkenden, motivierenden und aufklärerischen Tätigkeit gibt es dir nicht?


melden
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 19:13
"was meint ihr? können WIR die welt verändern, wenn wir es alle wollten???"

definitiv ja, wenn wir es alle wollten...

"und wenn ja, dann worauf warten WIR denn noch???"

Ja worauf denn eigentlich? Das wir WIR werden?


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

29.07.2008 um 19:51
timorius schrieb:worauf warten WIR denn noch???"Ja worauf denn eigentlich? Das wir WIR werden?
Erst muss auf der Erde Einigkeit, Recht und Freiheit Herrschen, vorher wird garnichts gehen, auch wenn ich der Meinung bin, schonmal ein paar Plätchen einzurichten auf dem Mars.

Auf der Erde ist noch viel zu tun, das hat Obama uns mit seiner Rede gezeigt, ich hoffe bloß er lässt die Finger vom Iran.


melden
Anzeige
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir bestimmen unsere Zukunft!

30.07.2008 um 01:53
@fuzzy
Die Menschheit wird dann andere Planeten besiedeln, wenn sie es geschafft hat hier auf dem/der Einen für gerechte, lebenswerte Zustände zu sorgen.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt