weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:11
Daak
Muss und soll auch nicht passen! Ich habe eine gefestigte Meinung dazu und will nur mal gucken wie man auf gewisse Äußerungen reagiert und zu schauen wie Wer denkt


melden
Anzeige
sensibel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:12
ich hoffe bei der ganzen peil aktionen, das es einige peilen, das es kein edgar wallce
märchen sind! wie jeder damit umgeht und sich irgendwie schützen kann, ist jedem
sowieso selbst überlassen.
ich sage zb immer wieder egals was andere vorhaben, es muss an alles gedacht sein!
-es muss nicht im bösen gemeint sein!!


melden

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:12
@against_nwo
Aha ... und dann?


melden
horten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:13
Die Förderung der Extremisten ist sogar teil dessen (nenne es mal Agenda), damit man gewisse Gesetze besser durchdrücken kann.

Es wird somit nicht nur wohlwollend in Kauf genommen, sonder aktiv (geheimdienstlich) gefördert. - Werde es auch belegen -

MfG

Horten


melden

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:15
sensibel schrieb:ich hoffe bei der ganzen peil aktionen, das es einige peilen, das es kein edgar wallce
märchen sind! wie jeder damit umgeht und sich irgendwie schützen kann, ist jedem
sowieso selbst überlassen.
ich sage zb immer wieder egals was andere vorhaben, es muss an alles gedacht sein!
Es kann doch wohl nicht sein daß der Bürger gefälligst Überlegungen anstellen soll, wie er sich "am besten [davor] schützen" kann, oder?

Diese Pläne grundsätzlich sind von übel und sollten im Fokus stehen, nicht die Möglichkeiten, sich ihnen zu entziehen, oder damit umzugehen.


melden
horten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:17
@ Horten
Was diskutieren wir hier über Fakten, die wir ohnehin als Tatsachen bestätigen, wenn der Rahmen der Debatte nicht einmal eine Planfassung für unsere Reaktion auf die Missstände zulässt und ihr Sinn das Abwägen von Argumenten ist, welche momentan nicht gegeben sind?

@Aineas

Nein, es wird weit über das hinausgehen.

Horten


melden

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:19
Du musst nichts zu verbergen haben um in die Mühlen zu geraten...hast du denn nie Brasil gesehen??

http://de.youtube.com/watch?v=kzRHTKa8iDE

http://de.youtube.com/watch?v=eosrujtjJHA&feature=related

Wenn sich die Informationswiederbeschaffung vertrausensvoll an dich wendet ist es bereits zu spät,das stellte auch der bedauernswerte Mr.Buttle fest.

Und woher wollt ihr überhaupt wissen das die RAF Terror verbreitete??
Das erzählt euch der derselbe Staat,die gleichen Käseblätter,die gleichen Fernsehprogramme die ihr hier der permanenten Manipulation bezichtigt.
RAF-für mich war das Befreiung
Jeder Anschlag ein pulsierender Herzschlag.
Zu diesen Zeiten hielten sich Leute wie Ackermann noch zurück,sie hatten Angst,sie benötigten euren Rückhalt,den benötigen sie nun nicht mehr,ihr seid keine Bedrohung...und nun werdet ihr gerippt und versklavt,ihr krümmt keinen Finger für eure Freiheit,folglich habt ihr sie auch nicht verdient


melden

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:19
Aineas schrieb:Was diskutieren wir hier über Fakten, die wir ohnehin als Tatsachen bestätigen, wenn der Rahmen der Debatte nicht einmal eine Planfassung für unsere Reaktion auf die Missstände zulässt und ihr Sinn das Abwägen von Argumenten ist, welche momentan nicht gegeben sind?
Genau, Allmystery, die Keimzelle künftiger Revolution.

Bei allem Respekt, willst Du hier in nem öffentlichen Forum Mitstreiter für die Umwälzung finden?


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:24
Die RAF hat gemordet Warhead, in einer Zeit, in der es dafür keinerlei plausible und gutzuheißende Gründe gab. Falls du das leugnen möchtest, dann ist das ebenso revisionistisch und verklärend wie die Auslegung von heutigen Rechtsextremisten bezüglich der Vorgänge im 3. Reich. Sie hätten ja in den Osten gehen können, wenn ihnen das System des Sozialismus so gut gefiel.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:27
Och man, all die Überwachung, Ausgrenzung, präventive und präemptive Maßnahmen usw. darf man hier doch ständig erleben. Es gibt doch kaum ein Forum -und ich kenne einige Foren!- in dem so viele Leute immer in so kurzer Zeit gesperrt werden weil sie eine abweichende oder an-der-Linie-fahrende-Meinung haben.
Mich schockt mittlerweile gar nichts mehr und bei so manchen Begründungen der Sperren, glaube ich mittlerweile dass der Wahn nach Totalitarität in mehr Köpfen vorhanden ist als ich jemals zu Denken gewagt hatte


melden

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:29
Aineas schrieb:Die RAF hat gemordet Warhead, in einer Zeit, in der es dafür keinerlei plausible und gutzuheißende Gründe gab. Falls du das leugnen möchtest, dann ist das ebenso revisionistisch und verklärend wie die Auslegung von heutigen Rechtsextremisten bezüglich der Vorgänge im 3. Reich. Sie hätten ja in den Osten gehen können, wenn ihnen das System des Sozialismus so gut gefiel.
Ja, die RAF hat gemordet, weil es (für sie) keine andere Möglichkeit mehr gegeben hat, Veränderung zu bewirken ... in ihrer Auswahl der zu tötenden waren sie ironischerweise dem Staat nicht unähnlich, oder den meisten Gottheiten, aber wir wollen jetzt nicht übertreiben.

Und sie haben eben nicht den Schwanz eingekniffen und sind "in den Osten" gegangen, weil sie ihr Land verändern wollten ...


melden
horten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:30
RAF

Auch da wollte "Vater Staat" mitmischen.

Als Celler Loch wurde ein Loch bekannt, das am 25. Juli 1978 in die Außenmauer der Justizvollzugsanstalt Celle gesprengt wurde. Der Anschlag war von der niedersächsischen Landesbehörde für Verfassungsschutz fingiert worden. Unter dem Schlagwort Celler Loch wurde auch die sich daraus ergebende Affäre bundesweit bekannt.

Der Verfassungsschutz beabsichtigte angeblich, mit diesem Anschlag einen Informanten in die RAF einzuschleusen. Der Anschlag sollte als ein Befreiungsversuch für Sigurd Debus erscheinen, der als mutmaßlicher Terrorist der RAF im Celler Hochsicherheitsgefängnis (JVA) einsaß.

Als involviert und informiert gelten der niedersächsische Verfassungsschutz, die auf Anforderung beim Bundesgrenzschutz tätig gewordene GSG 9, die Landesregierung sowie die Anstaltsleitung. Das Bundesinnenministerium – als vorgesetzte Behörde der GSG 9 –, das Bundesamt für Verfassungsschutz, die Bundesregierung und die Landespolizei sollen vorab nicht informiert worden sein.

Inwieweit es noch mehr Involvierung des Staates gab, ist nicht bekannt, also geheim.

MfG

Horten


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:30
"Genau, Allmystery, die Keimzelle künftiger Revolution.

Bei allem Respekt, willst Du hier in nem öffentlichen Forum Mitstreiter für die Umwälzung finden?"

Wer meinen Beitrag, auf den du dich beziehst, aufmerksam gelesen hat, wird feststellen müssen, dass ich keinerlei Intentionen verspüre, Allmystery als Schmiede zukünftiger Vorhaben zu verwenden, da hier meiner Meinung nach diskutiert und nicht geplant werden soll. Deswegen habe ich einwendend die Frage gestellt, ob es denn überhaupt ratsam sein, über das Thema eine Debatte abzuhalten.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:32
Daak schrieb:Ja, die RAF hat gemordet, weil es (für sie) keine andere Möglichkeit mehr gegeben hat, Veränderung zu bewirken
Die RAF war die die inhaltliche Scheiße einer Tüte Gras
Weil es keine andere Möglichkeit mehr gab...was ist denn das für ein Dreck?


melden
Aineas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:35
*tippelt mit den Fingern auf dem Tisch*

"Ja, die RAF hat gemordet, weil es (für sie) keine andere Möglichkeit mehr gegeben hat, Veränderung zu bewirken ... in ihrer Auswahl der zu tötenden waren sie ironischerweise dem Staat nicht unähnlich, oder den meisten Gottheiten, aber wir wollen jetzt nicht übertreiben."

Sie hätten ja den Endsieg des Sozialismus und Kommunismus vorantreiben können, indem sie Funktionäre in der DDR geworden wären - stattdessen haben sie Westdeutschland mit ihrem Terror geplagt. Seht ruhig ein Vorbild in dieser Radikalen Organisation, aber beachtet doch bitte, dass in den ´70er Jahren weder vom Überwachungsstaat noch vom Neoliberalismus eine Spur zu finden war, sodass eigentlich keinerlei Anlass bestand, Rechte wiederherzustellen und für soziale Gerechtigkeit einzustehen.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:37
Aineas schrieb:Endsieg
Ist das nicht eines der bösen und fast verbotenen Worte (Man denke da an die Autobahnen der Frau Hermann)


melden

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:37
against_nwo schrieb:Die RAF war die die inhaltliche Scheiße einer Tüte Gras
Weil es keine andere Möglichkeit mehr gab...was ist denn das für ein Dreck?
Bezichtige niemanden Dreckes mit Aussagen die Scheiße mit Gras gleichsetzt.

Wenn es einen besseren Weg gegeben hätte, sie wären ihn sicher gegangen.
Oder hängst Du auch dieser weit, weit überholten, sympathischen aber nicht mehr funktionierenden Lehre des Marsches durch die Institutionen an?

Vergiß das, das ist ein Relikt.

Anstatt einzig, und nur einzig! die Mittel zu bemängeln, sollte man vielleicht auch mal über den Tellerrand hinausschauen und die Ursache ausmachen, die solche Mittel erst erforderlich (zu) machen (scheinen).


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:39
Daak
Hast Recht, ich will ja nicht das gute Gras mit so einem Dreck beleidigen


melden

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:40
[...] stattdessen haben sie Westdeutschland mit ihrem Terror geplagt.
Für den Sieger war es immer (gerechter) Krieg, der Unterlegene hat Terror betrieben.


melden
Anzeige

Überwachungsstaat, Präventionsstaat...

07.11.2008 um 22:43
against_nwo schrieb:Hast Recht, ich will ja nicht das gute Gras mit so einem Dreck beleidigen
Guter Mann.

Ich bin weit davon entfernt Mord gutzuheißen, aber Menschen, die ihn für sich als letzte Möglichkeit erkannt haben, und diesen Weg mit allen Konsequenzen zu Ende zu gehen, um das Land zu verändern im dem auch wir leben, als "Scheiße" zu betiteln, sollte eigentlich jedem eine Spur zu heavy sein.


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden