Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verbot von RedBull Cola

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Cola, Kokain, Redbull
Diese Diskussion wurde von jimmybondy geschlossen.
Begründung: Das Verkaufsverbot ist ab dem 24. August 2009 aufgehoben worden.

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 17:32
Hallo,

habt ihr das auch schon gelesen oder gehört?

Die Cola von RedBull wird jetzt bundesweit verboten, in vier Bundesländern ist sie schon verboten.

Grund: Angeblich sind Kokainspuren gefunden worden, die aus dekokainierten Coca-Blättern stammen (eine der Zutaten) - siehe Artikel:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,626468,00.html

Was haltet ihr davon?

Ich finde das Verbot total übertrieben. Die haben wohl nichts besseres zu tun, zumal es lt. Artikel auch viele andere Produkte gibt, die (dekokainierte) Coca-Extrakte beinhalten...

Dabei hab ich gerade die Cola gern getrunken (soll aber keine Werbung sein!), weil da viele verschiedene Kräuter drinne sind und keine Phosphorsäure wie in der Original-Ami-Brühe...

LG


melden
Anzeige
MazlumDogan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 17:40
Finde ich gut das ein Getränk das Spuren von Kokain beinhaltet verboten wird.

Aber, weil es jetzt Verboten wird, hat man bestimmt Interesse von Leuten erweckt die sowas gerne mal Trinken würden ;)


melden

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 17:42
Das ist der Augenblick, sich als Zwischenhändler eine goldene Nase zu verdienen,-golden, nicht weiß...;)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 17:43
bad news sind good news

buddel


melden

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 17:52
Hat das Getränk denn irgendwelchen Menschen geschadet ?
Wenn nicht, dann ist das eher übertrieben. Wenn nur Spuren davon enthalten sind und sie keinen schaden, braucht man da keine so große Welle zu machen, finde ich.


melden

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 17:53
@MazlumDogan
MazlumDogan schrieb:Finde ich gut das ein Getränk das Spuren von Kokain beinhaltet verboten wird.
Das sollte man zu begründen wissen, denn es geht um geringe Mengen. Das alleine ist kein Argument, denn dann könnte man auch diverse Kinderarzneien verbieten, die Alkohol enthalten. Oder auch Kaffee, - Koffein in extrem hohen Dosen ist ebenfalls tödlich. Und und und...
Das einzige Problem bei Red Bull Cola ist, dass sie somit unter das Betäubungsmittelgesetz fallen könnte.


melden
MazlumDogan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 17:56
Naja, Kokain ist nicht irgend eine Droge, Kokain ist eine sehr Starke Droge + eine sehr hohe Abhängigkeits Risiko besteht auch.

Auch wenn es eine kleine Menge ist, sie ist da und der Körper nimmt sie auf.
Wenn mann öfter davon Trinkt, kann der Körper vielleicht mehr Verlangen...


melden

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:00
Es gibt aber sicherlich einen Unterschied, zwischen dem reinen, isolierten Kokain und dem Kokaingehalt der Coca-Blätter, den viele Einwohner Südamerikas gerne kauen...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:01
abwasser enthält auch kokain... genauso wie kokain auf vielen geldscheinen zu fidnen ist.


melden
MazlumDogan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:02
@AvatarXTC17

Ok, da hast du Recht ;)

Aber, ich finde trzdm. auch wenn es nur eine 'andere' Art von Kokain und eine minimale Menge ist, in die Getränke die vorallem Jugendliche gerne Trinken gehört das meiner Meinung nicht rein..


melden

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:03
Hat das Getränk denn irgendwelchen Menschen geschadet ?
Wenn nicht, dann ist das eher übertrieben.


Muss immer erst was passieren, bis man mal das Gehirn einschaltet? Kokain is ne illegale Droge, wenn das Zeug da drinne ist, dann hat es verboten zu werden, fertig is die Laube.


melden

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:06
Nein es muss nichts passieren, aber wozu etwas verbieten, was wohl überhaupt nicht schadet?


Ich glaube eher daß man da mehrere Liter am Tag trinken muss bis das Zeug mal annähernd im Körper wirkt. Wenn überhaupt.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:07
@raupi sachaden tut cola dem körper auf jeden fall, doch das hat nix miot dem kokain zu tun...


melden

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:09
Phosphorsäure muss in die Cola, um der rasanten Bakterienvermehrung im menschlichen Körper aufgrund des hohen Zuckergehaltes entgegenzuwirken.


melden

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:09
@25h.nox
Jo, das Cola an sich eh ungesund ist, weiss denke ich jeder ;)


melden

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:11
Ich glaub die Erfahrung, die die Welt mit Kokain hat sagt was anderes als "schadet überhaupt nicht".


melden

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:16
Also Gilb was hast Du für ein Problem mit Kokain?
Millionen Menschen hält es wach und präzisiert individuelle Vorhaben jeglicher Art :D


melden

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:17
@MazlumDogan

Schon wegen des Koffein-Gehaltes sollte man Cola nur "begrenzt" trinken.
Wegen des Zucker-Gehaltes wohl auch.

Spuren von Kokain, solange es nur Spuren sind und sie aus der natürlichen Pflanze des Coca-Strauches stammen, schaden m.E. bestimmt nicht.

Dagegen finde ich Alkohol, dem immer mehr Jugendliche zusprechen, um ein Vielfaches bedenklicher...


melden

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:19
@GilbMLRS

Du solltest bedenken, was schon Paracelsus sagte: "Die Dosis macht das Gift..."

Also: Kein Grund, um einen Hype um RedBull Cola zu veranstalten...

Nikotin und Alkohol schaden bestimmt viel mehr...


melden

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:31
Die Menge war so gering, dass man tausende Dosen trinken müsste, um überhaupt auch nur ansatzweise irgendwas nachweisen zu können...

Das ist reine Panikmache um nichts...


melden
Anzeige
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von RedBull Cola

23.05.2009 um 18:32
vielleicht entspringt die ganze aktion ja coca-cola, da wohl auch andere als ich diese drecksbrühe nicht trinken und das "plagiat" ;) von red bull sehr zu schätzen wissen, wenn sie doch mal die lust nach coke packt ;)
übrigens hatte das original ja auch koks drin früher ;o)
ich hab jedenfalls von RBC noch nie ne wirkung gespürt... ist aber ganz tasty in nem feinen cuba libre :)


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt