weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ackermanns Party im Kanzleramt

145 Beiträge, Schlüsselwörter: Ackermann, Kanzleramt
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 15:17
@knolle
Das ist meine Hoffnung. Aber ich sehe nicht die geringsten Zeichen für einen anderen Kurs. Ackermann redet schon wieder von 25 % Rendite, was ökonomisch nicht möglich ist. Soviel Rendite kann nur ein Zuhälter erzielen. Das ist schon wieder Zockerei.


melden
Anzeige
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 15:47
@Waldfreund

wer weiss, was der ackermann so zuhält........


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 15:51
@knolle
Zumindest hält er seinen Geldbeutel zu, wenn er es Frau Merkel überlässt, seine Geburtstagsparty auszurichten.


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 15:54
stimmt und frau merkel zahlt nicht mal, sondern wir!

@Waldfreund


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 16:00
@knolle
Wenn es einen Sinn hätte, dann wäre ich ja dazu bereit, aber ausgerechnet die Leute zu hofieren, die unserem Land geschadet haben, finde ich nicht in Ordnung.

Die Idee einmal normale Bürger einzuladen und sich ihre Probleme anzuhören, wäre ja auch nicht schlecht. Da kämen auch genug Impulse. Aber der Bürger ist nur kurz vor den Wahlen interessant. Dann bekommt er Kugelschreiber etc. geschenkt, und dafür soll er dann die entsprechende Partei wählen.


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 16:07
@Waldfreund

und nicht zu vergessen, der normale bürger, wie sich das anhört, als wären wir vielleicht verrückt, kann sich leider nicht mal die fahrt nach berlin leisten, weil er ja keinen dienstwagen fahren kann geschweige denn auch noch nen chauffeur zu seinen diensten hat.

wäre schon mal eine geste, die aber niemals eintreffen wird.

wir sind sklaven dieser elite und arbeiten uns ein leben lang krumm und buckelig.

als dank bekommen wir für alle abzüge, sprich steuern, nicht mal ein dankeschön. sondern die nächste steuererhöhung präsentiert.

ich möchte schreien!


melden
mfg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 16:10
Waldfreund schrieb:@knolle
Zumindest hält er seinen Geldbeutel zu, wenn er es Frau Merkel überlässt, seine Geburtstagsparty auszurichten.
Wieso glauben denn eigentlich alle den Verblödungsblättern wie Bild? Oder macht ihr Wahlkampf.


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 16:14
@mfg

ich lese keine bild.

wahlkampf machen? für wen?

was ich oben gepostet habe sind eigene erfahrungen.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 16:16
@mfg
„Wieso glauben denn eigentlich alle den Verblödungsblättern wie Bild? Oder macht ihr Wahlkampf.“

Wie kommst Du darauf das ich Bildzeitungsleser bin? Ich habe die Geschichte im Spiegel gelesen.


melden
mfg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 16:18
Mein Pst ging an Waldfreund, wie aus dem Zitat ersichtlich ist und der glaubt dem SPD/Grünen-Märchen von der Geburtstagsparty. Das ist Wahlkampf und soll Ullas Schmach wettmachen, nichts weiter.


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 16:25
@mfg

und was kommt als nächstes?

kein wunder dass die menschen sich aufregen. hier herrschen ja schon sitten wie in den usa.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 16:29
@mfg
„und der glaubt dem SPD/Grünen-Märchen von der Geburtstagsparty.“

Also wenn es in mehreren niveauvollen Zeitungen steht, muss ich es doch als wahr einstufen. Sonst wäre doch eine Gegendarstellung erfolgt.

Natürlich ist das Ereignis auch ein Ablenkungsmanöver, aber wir haben ja auch ausdrücklich über die Probleme dahinter diskutiert.

Um Sachfragen geht es ja im Wahlkampf nicht. Der Münte pöbelt nur rum und die Merkel nimmt ihn nicht ernst. Das ist in so etwa der Wahlkampf. Da beide Parteien Verantwortung tragen, wäre es ja auch ungeschickt von der SPD, laute Töne von sich zu geben. Münte macht es trotzdem.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 16:33
@knolle
@mfg
Keiner hätte etwas dagegen, wenn sich Leistungseliten kleine Privilegien gönnen. Wenn denn die Leistung stimmt. Wenn ein Land in Grund und Boden gewirtschaftet wird, sollten sich die Verantwortlichen in Bescheidenheit üben. Ich dachte immer wir wären eine Leistungsgesellschaft. Warum hat man dann nicht die Versager zum Teufel gejagt.


melden
mfg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 17:06
Also liebe Freunde, der Ackermann hat im Februar Geburtstag, das Essen im Kanzleramt gab es im April. Und jetzt könnt ihr mir noch sagen, unter welchem Kanzler das Kanzleramt so verrammelt war, dass es für keine Industrie oder Bankengrößen was zu Essen gab. Da will jemand was hoch hängen, nichts weiter. Und wenn sich kleinkarierte so kurz vor der Wahl über Nichtigkeiten aufregen, hat das was mit Wahlkampf zu tun. Dabei ist die ganze Geschichte sowas von lächerlich.


melden
omem
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 17:35
mfg schrieb:Und wenn sich kleinkarierte so kurz vor der Wahl über Nichtigkeiten aufregen, hat das was mit Wahlkampf zu tun. Dabei ist die ganze Geschichte sowas von lächerlich.
Man muß dass ganze mal im Zusammenhang sehen. Als Ulla Schmidt von allen Medien wie eine Sau durchs Dorf getrieben wurde, machte unser Bundesmerkel gerade Urlaub in Südtirol. Dort kam es ihr in den Sinn, mit der Flugbereitschaft der Luftwaffe mal kurz nach Sylt zu fliegen - und wieder zurück - um in einer Buchhandlung ihr neues Buch vorzustellen. Das suchte man in den Medien meist vergebens, obwohl dadurch wohl etwas mehr Kosten entstanden sind als durch Ulla.

Zum Glück war die Buchhandlung Voss GmbH & Co KG so stolz, dass sie auf ihrer HP darüber berichtete:

http://www.vosssylt.de/frau-merkel-signiert-in-der-buchhandlung-voss.html

Wo war der Aufschrei? Einige Kommentare am Rande, mehr nicht:

http://www.focus.de/politik/deutschland/wahlen-2009/bundestagswahl/ist-frau-merkel-in-punkto-flugbereitschaft-besser-wah...

http://www.heise.de/tp/blogs/foren/S-Merkel-mit-der-Flugbereitschaft-zu-Privattermin/forum-163085/msg-17129085/read/

...........

Jaja, unsere lieben Medien


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 17:38
Wahl- und WM-Jahre scheinen immer ganz besonders schlimm zu sein.


melden
RotFront
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 18:19
ich hab noch niemals ein kugelschreiber bekomm, von gar keiner partei -.-


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 19:07
@RotFront
du bist da nicht der einzige, der leer ausgegangen ist.

@Waldfreund
man hat einige aus ihren diensten entlassen, wenn ich mich recht erinnere, aber nicht ohne ihnen als dank noch millionenabfindungen in ihr hinterteil zu pusten.

wenn ein kleiner angestellter wegen irgendeinem mist, den er gebaut hat, fristlos gefeuert wird, der bekommt natürlich gar nix.

aber so ein oberkotzbrocken muss noch abgefunden werden.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 20:55
@knolle
„man hat einige aus ihren diensten entlassen, wenn ich mich recht erinnere, aber nicht ohne ihnen als dank noch millionenabfindungen in ihr hinterteil zu pusten.“

Ja, die tragen dann heroisch die Verantwortung und gehen mit Millionenabfindungen zur Belohnung ihres Versagens. Das sollte man mir anbieten. Ich mache es sogar billiger. Ich würde sofort in Rente gehen für 1500 Euro Monatlich ( natürlich mit ordentlichen Inflationsausgleich ).


melden
Anzeige
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ackermanns Party im Kanzleramt

28.08.2009 um 20:58
@RotFront
„ich hab noch niemals ein kugelschreiber bekomm, von gar keiner partei -.-“

Vielleicht sehen sie Dir an, dass Du sie nicht magst. Mich hat auch noch keiner von der denen angesprochen. Ich warte ja nur immer darauf.


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden