Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

03.12.2010 um 20:05
Regierungen unterliegen der NWO. Sie ist installiert mit der Gründung der UNO und jetzt erfolgt durch die Regierungsvertreter bewusst und teilweise unbewusst der Feinschliff. Es folgen jetzt rapide Gesetzesänderungen, wi zB das neue Gesetz mit der Internetzensur. Es werden neue Polizeigesetze und Sicherheitsgesetze erlassen. Niemand wird gefragt. Da niemand handelt, denn Fussballergebnisse und Talkshows über den täglichen "Scheissdreck" sind wichtiger für den Alltag, den er ist bequem und Wahrheit will ja sowieso niemand wissen....
Wahrheit tut weh...


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

03.12.2010 um 20:22
@JJrousseau
JJrousseau schrieb:Ich bin 100% kein Linke Wähler.
Hm, warum stellst Du dann eine Rede von denen ein?

Und was genau stört Dich an der Linken? Würde mich mal aus Neugier interessieren. Brauchst ja nicht groß was schreiben, sondern nur die Punkte aus folgendem Link angeben:

http://die-linke.de/partei/dokumente/programm_der_partei_die_linke_programmatische_eckpunkte/


melden

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

03.12.2010 um 21:51
Das traurige ist - das die Parteien / Volksvertreter später Gedächnisschwund haben ..... und das auch noch ungestraft...
Was wurde nicht alles schon versprochen ?
Erfolgsformel - alles versprechen - nichts halten ?!

Delon.


melden

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

03.12.2010 um 22:00
Delon schrieb:Was wurde nicht alles schon versprochen ?
Erfolgsformel - alles versprechen - nichts halten ?!
das denken bestimmt auch die Frauen über die Männer ;)


melden

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

03.12.2010 um 22:58
Sind nicht die Frauen die schlimmeren Männer ? * lach *
Man sollte anderen ihr Gesicht lassen - zu dem stehen was man sagt ...
Sowas nennt sich dann * Ehre *

Delon.


melden

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

03.12.2010 um 23:52
Könnte kotzen bei der Regierung..! Aber ist ja mittlerweile egal wen man wählt. Rückrad haben die auch nur zum aufrechten stehen:
Es war ein klassisches Eigentor, das die Grünen in Nordrhein-Westfalen da am Montagabend geschossen haben. Es ist ein einziger Eintrag über den Mikroblogging-Dienst Twitter, der bis jetzt die ganze Netzgemeinde in Aufruhr versetzt: "Wir sind weiterhin gegen den JMStV, die Fraktion hat sich aufgrund parlamentarischer Zwänge anders entschlossen"
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2010-11/gruene-nrw-internet-jugendschutz


melden

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

09.12.2010 um 12:54
München (dpa) - Der Elektroriese Siemens macht sich mit einer eigenen Bank unabhängiger von Kreditinstituten.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) habe entsprechende Pläne des Münchner Dax-Konzerns genehmigt, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Siemens hatte bereits im Sommer angekündigt, ein eigenes Institut gründen zu wollen. «Finanzierungslösungen gewinnen beim Vertrieb von Produkten zunehmend an Bedeutung, besonders seit der Finanz- und Wirtschaftskrise», sagte Bankchef Roland Chalons-Browne.

Ein Einstieg in das Geschäft mit Privatkunden sei weiter nicht geplant. Die Siemens Bank GmbH soll mit Krediten und Garantien etwa die Absatzfinanzierung verbessern.



Die Maßnahme von Siemens zeigt ganz klar, dass die deutsche Wirtschaft nicht einfach zur Tagesordnung übergeht...

Delon.


melden
JJrousseau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

10.12.2010 um 07:51
Youtube: Gregor Gysi, DIE LINKE: Finanzmärkte ziehen Kanzlerin am Nasenring durch die Manege

Allein dieses Video zeigt auf. Was für eine gute Lobbyarbeit Merkel und Co. verrichten!
(Nein ich bin kein Linke Wähler )
Die Bürger werden betrogen!


melden

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

10.12.2010 um 14:43
Respekt vor dieser Rede.
Gysi hat die Probleme erkannt - benannt - was wird aber daraus entstehen ?

Delon.


melden

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

10.12.2010 um 14:46
Weise hiermit gleichzeitig auf meine neue Umfrage hin :

Umfrage: Aufschwung in Deutschland?!

Delon.


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

10.12.2010 um 22:20
Überhaupt nicht..hab die ja auch nicht gewählt....


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

12.12.2010 um 08:33
Sagt mal, sich GEtreten zu fühlen, zählt das auch ?
Was muss ich dann abstimmen ? ;>


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

12.12.2010 um 09:16
Es gibt Situationen, da hat man den Eindruck, als Bürger mit berechtigten
Ansprüchen nicht mehr wahrgenommen zu werden und da warte ich nicht
bis zur nächsten Wahl, um mein unmaßgebliches Stimmchen der Partei zu
schenken, die meinen Vorstellungen am nächsten kommt.

Man kann nicht immer still sein, wer sich ungerecht behandelt fühlt, sollte
sich dazu äußern - schriftlich an zuständiger Stelle, mündlich bei einem
Volksvertreter seines Vertrauens - in der Hoffnung darauf, dass man sich
der Sache annimmt.

Dieses unzufriedene Gegrummel innerhalb der Bevölkerung verklingt
ungehört, der machtvolle Aufschrei eines Einzelnen kann ganze
Regierungssitze zum Wackeln bringen - siehe Sarrazin (es muss ihn nicht
jeder mögen, aber jetzt kennt ihn jeder).

Mut zur eigenen Meinung und diese laut, an der richtigen Stelle und
wenn es sein muss öffentlich vertreten lautet die Devise.


melden

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

12.12.2010 um 12:49
@ramisha
Ich will nicht relativieren was du sagst, halte es aber insgesamt für einen recht erfolglosen Weg, denn einzelne Stimmen werden vor der Oberschicht - so muss man sie ja nennen - weggefiltert oder beschwichtigt, wenn sie denn durchdringen. Wie Herr Eichel, als er noch in Hessen Bundesminister war, zu den Studenten von Sachzwängen sprach, so spricht Frau Merkel von der Alternativlosigkeit in Beschlüssen Ihrer Regierung. Die Entscheidungen sind immer schon im voraus festgelegt, so hat man den Eindruck und geändert wird nur auf massiven Druck hin etwas und nur im Kleinen.

Mit Befremdung sieht man wie Massenmedien den Bürger als dummen Fritz vorführen, wenn sie gelegentlich von der "Verunsicherung", dann wieder von "Terrorgefahr" und zuletzt von "Sachzwängen" und "politischer Vernunft" sprechen. Und wenn man sich dann die Beiträge vieler User in diesem Forum antut dann ist es schnell heraus: Der deutsche Michel ist der dumme Fritz. Leider. Wer unzufrieden ist, aber nicht weiß wie er sich aus seiner Unzufriedenheit befreien kann, dem fehlt ein geistiges Werkzeug - der ist Gefangener seines eigenen Unglücks. Und darum wählt der dumme Fritz auch die Regierung, die ihn am besten Versprechungen machen kann und dann abzocken kann. Darum sollte man auf sein Volk mindestens genauso sauer sein wie auf die Politik. Wer selbst nicht nach dem Glück strebt, hat es nicht verdient. Wer selbst nur labert aber nichts tut, dessen Laberei ist der Ausdruck seiner Trägheit. Er möchte gar nichts tun, er will nur labern um flüchtige Anerkennung anderer auf sich zu ziehen und die eigene Bedeutungslosigkeit zu steigern, die er, kleinkarriert gestrickt, für bedeutend hält.

Das mag hart klingen, aber so hart meine ich es auch. Sollen die Leute doch Sport treiben, malen und singen, Bücher lesen, mal was für den Nachwuchs tun, sich in einem Verein engagieren und nicht nur Schimpfen und vor der Glotze hocken. Dann könnte sich was ändern.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

12.12.2010 um 13:01
@mitras
Wenn ich eine berechtigte Forderung an Staat und Regierung habe,
soll ich mich nicht schriftlich an übergeordneter Stelle beschweren
(z.B. Petitionsausschuss), soll nicht Abgeordnete meines Wahlkreises
auf meine persönlichen Schwierigkeiten bei der Durchsetzung meiner
Forderungen konsultieren, soll mich villeicht nicht in der Presse
äußern (wenn's gedruckt wird!)?

Ich soll statt dessen Sport treiben, malen, singen, lesen, was für den
Nachwuchs tun oder mich in Vereinen engagieren. Löst das mein Problem?
Du bist gut!!!

Und warum sollte ich auf mein Volk sauer sein, das größtenteils die
gleichen Probleme mit unserer gemeinsamen Regierung hat.

Ich halte nicht still und äußere mich an zuständiger Stelle, meine
Abgeordneten und die Regierung sind für mich da, nicht umgekehrt.


melden

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

12.12.2010 um 13:10
@ramisha
Genau. Warum soll man Wein in einen undichten Schlauch füllen? Hast du schon jemals ein Feedback darüber bekommen, dass dein Vorschlag ernst genommen wird und umgesetzt wird oder warum er abgeleht wurde?

Antworte mal auf diese Frage, würde mich interessieren.
ramisha schrieb:Ich soll statt dessen Sport treiben, malen, singen, lesen, was für den
Nachwuchs tun oder mich in Vereinen engagieren. Löst das mein Problem?
Du bist gut!!!
Das Problem mit der Unzufriedenheit löst es. Ich kann auch vieles auf der Welt nicht zum Guten hin ändern, darum lasse ich es so und konzentriere mich lieber auf mein eigenes Leben und jene Leben, die ich kenne.
ramisha schrieb:Und warum sollte ich auf mein Volk sauer sein, das größtenteils die
gleichen Probleme mit unserer gemeinsamen Regierung hat.
Weil es diese Politik gewählt hat.
ramisha schrieb:Ich halte nicht still und äußere mich an zuständiger Stelle, meine
Abgeordneten und die Regierung sind für mich da, nicht umgekehrt.
Das ist ein exotischer Standpunkt. Darf ich dich daran erinnern, dass die meisten Deutschen gegen den Lissabon-Vertrag waren?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

12.12.2010 um 13:28
@mitras
Jawoll, ich bin inzwischen so weit, dass man mich und meine Anliegen
an entsprechender Stelle ernst nimmt. Und mit fundierten Argumenten
werden Ablehnungen schwierig.

Mit Brot und Spielen das Volk zufrieden stellen war vielleicht mal.
Du kannst damit nicht von bestehenden Problemen ablenken, noch
nicht mal ansatzweise.

Und was die Regierung betrifft: Hör dich doch mal um, wie sehr
mein Volk mit seiner Wahl zufrieden ist. Die horrenden Versprechungen
im Wahlkampf sind Schall und Rauch nach der Stimmabgabe.

Aber wir sind lernfähig, zum größten Teil nicht dement und werden
uns bei der nächsten Wahl mehr Gedanken machen als je zuv


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

12.12.2010 um 13:29
@mitras
es hat "zuvor" verstümmelt! Sorry!


melden

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

12.12.2010 um 13:39
@ramisha
Na wenn es etwas bringt, dann Glückwunsch.

Vielleicht ist es ratsam, dass sich viele immer mehr mit den Hintergründen beschäftigen, bevor sie klug daher reden und sich politisch einmischen. Dann könnte sich vielleicht hier und da noch etwas bewegen. Der CCC hatte immerhin einen guten Einfluss in Karlsruhe. Sonst hätten wir vielleicht schon Wahlmaschinen. Man würde bedeutend mehr erreichen, wenn man sich als Lobby agieren würde.

Ist es heute nicht so, dass wir immer mehr in Deutschland und Europa eine Global Governance und einen wirtschaftlich-politischen Zweckutilitarismus vorfinden? Die Ziele der Bürger werden zwar an einigen Stellen angehört und als richtig angesehen, aber sie müssen hinter anderem zurückstehen, sie werden von den Zielen der Elite-Macher und Lobbyisten verdrängt.

Darum bin ich in dieser Hinsicht eher pessimistisch. Das Volk wird auch das nächste mal wieder sich verführen lassen und dann mehr die Grünen wählen, vielleicht gibts dann mal Schwarz-Grün. Die Grünen machen mittlerweile auch die ganz normale politische Drecksarbeit.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

12.12.2010 um 13:45
@mitras

Die Ketterreaktion, die ein Fass zum überlaufen bringt, ist es auch die eine Revolution praktisch aus dem Nichts entstehen lässt, aber ohne die stetigen Tropfen höhlt sich der Stein nie ;)


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Castor-Transport715 Beiträge